UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 6 von 11335
neuester Beitrag: 26.06.19 16:50
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 283371
neuester Beitrag: 26.06.19 16:50 von: Fridhelmbusc. Leser gesamt: 17169250
davon Heute: 3749
bewertet mit 312 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11335  Weiter  

1913 Postings, 5272 Tage urbommelwer hätte das gedacht

 
  
    
19.11.07 13:41
wir haben die 25 gesehen. Habe mein letztes Geld letztens in die 27,50 gesteckt und gehofft, das wars dann mit der Suprimescheiße. Das kotzt einen an!
gruß urbommel  

6010 Postings, 4396 Tage relaxedEs gibt immer wieder Gelegenheiten die Coba unter

 
  
    
6
19.11.07 13:45
Buchwert zu kaufen und da sind wir noch nicht. ;-)  

825 Postings, 4513 Tage DozoernRichtig realxed...

 
  
    
23.11.07 18:06
ich werde so um die 20.- einsteigen.  

1913 Postings, 5272 Tage urbommelso sicher wie realxed, der arme relaxed

 
  
    
23.11.07 18:14
um die 20,-, sicher!
gruß urbommel  

138 Postings, 5460 Tage WebcruiseMal gucken was das wird.

 
  
    
26.11.07 06:49

Heute hat die Commerzbank Interesse an der Postbank geäußert. Angesichts der seit Wochen latent vorhandenen Übernahmephantasie um die Post-Tochter, stellt sich die Frage, was mit den auf die Postbank emittierten Zertifikaten geschieht, wenn das Geldinstitut übernommen wird. Verschwände die Postbank-Aktie dann vom Kurszettel, würden Inhaber von Zertifikaten bis zum Delisting nicht schlechter gestellt als Aktionäre. Sollte die Postbank übernommen werden, kann der Kurs womöglich auch weiterberechnet werden. Etwa dann, wenn die Aktionäre für eine Postbank-Aktie etwas mehr als nur einen Anteil der anderen Bank erhielten. In diesem Fall würde sich die Wertentwicklung des Postbank-Zertifikats künftig am Kurs der übernehmenden Bank orientieren, allerdings bereinigt um den entsprechenden Faktor. (mh)

 

www.stock-world.de/news/article.m?news_id=2441606

 

 

142 Postings, 4278 Tage BaiaICoba (cabana)

 
  
    
1
26.11.07 13:10
also, hab mir jetzt die Coba schon seit einiger Zeit auf meine W.list gesetzt, weil ich sie nach wie vor als Riesenchance einschätze.

Werde jetzt noch die Eröffnung der US-Märkte heut mittag abwarten, wenn sich sich dann hält werde ich kaufen, da ich denke dass der Boden erreicht ist(das kann man leider nur vermuten in letzter Zeit). UNGLÜCKLICHERWEISE hängt doch noch viel von der US-Stimmung momentan ab. Ansonsten werd ich schauen ob ich vielleicht noch etwas günstiger einsteigen kann. Früher oder später wird sich diese Invest. aber auf jeden Fall lohnen. Und falls wir den Boden schon gesehen haben bei 22 ungerade, gratuliere ich allen die ein bißchen mutiger waren als ich und zugeschlagen haben.  

1913 Postings, 5272 Tage urbommelalso, die sind vom eigenen Geld erworben

 
  
    
26.11.07 17:48
Insiderkauf 100 St.
gruß urbommel  

549 Postings, 4486 Tage ÖkobubSchlechte Bezahlung

 
  
    
26.11.07 18:25
Ganz offensichtlich wird der CoBa Vorstand viel zu schlecht bezahlt. Für 2.400,- ? holen die doch normalerweise den Geldsack garnicht aus der Tasche.  

17100 Postings, 5092 Tage Peddy78Auf diesem Niveau (Un)sicher (aber) ne Überlegung

 
  
    
27.11.07 10:18

17100 Postings, 5092 Tage Peddy78Für Micha zur Genesung.Alles Gute.

 
  
    
27.11.07 10:46
Commerzbank
24,32 ? | +2,83%  

142 Postings, 4278 Tage BaiaIlittle Directors Dealings

 
  
    
2
27.11.07 10:52
ja hat man das schon gesehen. Da war der Herr Altenschmidt aber mal ganz mutig. Oder hat er da zwei Nullen vergessen? Aber halt, ich bitte um Verständis: er scheint aus d. Subprime-Kr was gelernt zu haben und fängt jetzt erstmal ganz überschaulich an. Geradezu vorbildlich in Sachen Risikoabschätzung.

Na dann, in Relation zu seinem Gehalt werde ich mir jetzt auch mal so ein oder zwei Stück gönnen. Sicher ist sicher ;-)))))

Noch nen schönen Tag @ all  

549 Postings, 4486 Tage ÖkobubTut den Bankentiteln gut

 
  
    
1
27.11.07 12:15

142 Postings, 4278 Tage BaiaI@ Ökobub

 
  
    
27.11.07 14:12
hey, damit würde es sich fast lohnen nen neuen Thread zu eröffnen.  

549 Postings, 4486 Tage ÖkobubEine Kurserholung wäre mir lieber als ein neuer Th

 
  
    
27.11.07 16:06

1913 Postings, 5272 Tage urbommelam 11.11. schrieb ich

 
  
    
28.11.07 11:01
Schreibt die Euro am Sonntag heute, S. 33:
"Bei der Citigroup sollte man warten bis 23 Dollar erreicht sind und dann langsam bei 33 Dollar anfangen über einen Einstieg nachzudenken" sinngemäß.
So frage ich mich, wer kauft von 23-33 Dollar ein? Ab 33 Dollar denken die, die schon investiert sind, längst an den Verkauf mit 10 Dollar Gewinn pro Aktie. Der Gewinn am Verkauf ist immer das Geld der anderen Marktteilnehmer! So ist es bei jedem Titel, egal wer hier schreibt oder was hier geschrieben wird ? immer zwischen den Zeilen lesen.
Schönes Restwochenende, urbommel
heute schreibt Tobias Schorr:
Wir raten Anlegern, die in der Aktie investiert sind, ihre Papiere im Depot halten. Wegen der Unsicherheiten an den Finanzmärkten drängt sich derzeit aber ein Neuengagement noch nicht auf.
Sind denn die alle blöd?
Wer jetzt in den Nassen ist, soll halten! Was denn sonst? Verluste realisieren? Ich glaube, wir können nichts abschreiben.
Kaufen soll ich aber auch nicht, es wäre zu unsicher. Also, warten bis die Institutionellen drin sind, dann denken die ans verkaufen und empfehlen uns den Kauf.
Immer das gleiche Spiel.
Wenn davon gesprochen wird, der Suprime-Scheiß ist vorbei, ist er schon lange vorbei.
Bitte drüber nachdenken, gruß urbommel

Jetzt fragt mich nicht, warum die Coba so abgestraft wird?
 

549 Postings, 4486 Tage ÖkobubVon Abstrafen...

 
  
    
28.11.07 12:32
kann keine Rede sein. Die Gesamtsituation ist halt die, dass in der riesigen Volkswirtschaft USA alles finanziert ist. Das geht vom Haus übers Auto wahrscheinlich bis hin zum Vibrator für die Dame. Die Immobilien werden immer weniger wert, die Sicherheiten somit geringer. Leute die was kaufen wollen kriegen keinen Kredit oder müssen enorme Zinssätze in Kauf nehmen. Kurz, da läuft nix. Die Banken sind alle vorsichtiger geworden mit Kreditvergaben, insbesondere auch untereinander. Der Subprime-Mist ist auch noch nicht ausgestanden, da werden auch noch einige sehr unangenehm auffallen. Das ist der Grund für die schlechte Situation ALLER Bankentitel und nicht nur der CoBa. Das Papier kommt wieder, dauert aber halt so lange wie es dauert. Wer das Geld nicht dringend braucht soll abwarten. Meine Meinung.  

1913 Postings, 5272 Tage urbommelwährend die Suprime-Scheiße

 
  
    
28.11.07 14:49
die DB nur mit ca. 30% mit nach unten gezogen hat, wurde die Coba als vergleichbar kleine Bank, gleich mit ca. 38% auf Talfahrt genommen.
Sicher wird es genau so lange dauern, wie es nach unten ging, doch spätestens April 2008 sind wir bei 34,- Euro. Die Performance kann sich dann aber trotzdem sehen lassen. Natürlich ist das Spekulation, doch wer nicht spekuliert, sollte sich an dieser Dikussion nicht beteiligen, der ist hier fehl am Platz und sollte auf den Einstiegskurs 20,- Euro bzw. den Irankrieg warten.
Kommt nichts Außergewöhnliches dazwischen, möchte ich im April die langen Gesichter sehen, die dann sagen: Hätte ich nur im November noch gekauft.
Ohne Schmerzen -  kein Schmerzensgeld!
gruß urbommel    

549 Postings, 4486 Tage ÖkobubSubprime

 
  
    
28.11.07 15:41

1913 Postings, 5272 Tage urbommelEntschuldigung

 
  
    
28.11.07 17:06
ich habe mich bei der Scheiße vertan, Subprime natürlich, Hauptsache ihr wisst was ich meine.
gruß urbommel  

70 Postings, 4252 Tage bullish987Commerzbank charttechnisch auskorrigiert!

 
  
    
1
28.11.07 18:11
Hallo!

Die Aktie der Commerzbank ist aus charttechnischer Sicht auskorrigiert. Von einem Zwischenhoch über 35 Euro ging es dank Subprime Krisen Geschwätz hinunter bis auf ein Tief bei ca. 23/24 Euro. Hier lag eine erste Unterstützung und diese hat den ersten Angriff der Bären problemlos überstanden, sowie es ja auch der DAX überstanden hat. Siehe dazu auch diesen Chart, der neben dem Kursverlauf auch die Kauf-, Halte- sowie Verkaufsempfehlungen zu dieser Aktie enthält:



Da der erste Angriff der Bären nicht erfolgreich war, die "Subprime Krise" ganz klar überschätzt wird und mittlerweile in den Kursen enthalten sein sollte, wäre m.E. ein nochmaliger Rücksetzer auf diese Marke ein ideale Kaufgelegenheit. Ich stufe daher die Commerzbank Aktie auf STRONG BUY mit Kursziel 30 Euro und Stoppkurs bei 21,85 Euro.

LG Karl  

164 Postings, 4228 Tage safarimachercoba

 
  
    
30.11.07 11:06
lagsam scheint die Sonne wieder .Das Leben ist schoen  

549 Postings, 4486 Tage ÖkobubAb 30,-?

 
  
    
30.11.07 11:53
scheinen meine Augen auch wieder  

1913 Postings, 5272 Tage urbommel@ökobub

 
  
    
30.11.07 12:20
meine auch!
Alles wird gut, gruß urbommel  

1913 Postings, 5272 Tage urbommel@ökobub

 
  
    
30.11.07 17:29
wenn die Coba so weiter macht, jeden Tag einen Euro, sehen wir bald grünes Licht. Für den Freitag nicht schlecht.
Schönes WE, urbommel  

164 Postings, 4228 Tage safarimacher@oekobub+urbommel

 
  
    
01.12.07 07:23
Ich druekke euch die daumen
Schoenes Wochenende aus dem Elefantenland
Safarimacher  

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11335  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben