UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

WMI Holdings Corp. (News)

Seite 1 von 2760
neuester Beitrag: 25.07.17 20:25
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 68982
neuester Beitrag: 25.07.17 20:25 von: aSt23 Leser gesamt: 12498505
davon Heute: 9634
bewertet mit 152 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2758 | 2759 | 2760 | 2760  Weiter  

4254 Postings, 2923 Tage PjöngjangWMI Holdings Corp. (News)

 
  
    
152
20.03.12 19:41
WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2758 | 2759 | 2760 | 2760  Weiter  
68956 Postings ausgeblendet.

1797 Postings, 2864 Tage justnormalHallo Mitstreiter

 
  
    
5
25.07.17 18:12
interessantes Posting

Aus IHUB
http://investorshub.advfn.com/boards/...msg.aspx?message_id=133278592

general, the loans were mostly funded by the deposit base of WMB. remember "savings and loan"... bank takes the savings and then funds the loan. of course, the loan pays back much higher interest rate than what the bank pays back to the savings (deposit base) -- the difference is 2.9% profit margin on average.

WMI was never in trouble of solvency, only liquidity. WMB had 20 billion cash on hand. if on any given month the savings (deposit base) only redeemed(withdraw) like 5 billions, the bank could have easily funded it from the 20 billion cash buffer and refill the cash bussger with the cash flow from the loan portfolio. however, when there was a run on the bank in 2008, and thw deposit base redeemed 16 billion in a week, the bank suddenly had a liquidity problem. if the withdrawal rate continued, the bank will now be "forced" to sell some of the loan portfolio to come up with the cash to meet the witbdrawal demand. savings and loan only works if the withdrawal rate is a small percentage of the cashflow of the loan portfolio. if wamu started selling a portion of the portfolio in the depressed market of 2008, it would have only gotten 10 to 30 cents on the dollar. this selling would all of a sudden force the bank to "mark to market" the value of the rest of the $300 billion portfolio that it retains. if this happened, all of a sudden, the bank would seem "on paper", it is
insolvent to meet ths liability of the entire deposit base... what started out as a bank run liquidity problem (cashflow < withdrawal) would have become a bank insolvency problem (assets < liability)...worse yet, wamu's selling of its portfolio would also force other banks to write down the loans that they were also holding (mark to market rules). all of a sudden FDIC would be looking at a systematic insolvency (at least on paper) issues all across the board..an appocalypse scenario for FDIC.

Thats why FDIC suddenly took over WMB and placed its loan portfolio in safe harbor - so no creditoe can force it to sell it. The portfolio is then safely allowed to operate and pay back its deposit base in time. Meanwhile, if there were any more bank runs, JPM with more cash on hand, could temporarily meet the withdrawal demands.

Of the 300 billion loan principal, i believe around $40 billion was funded by in house money (WMI) and the rest were funded by the deposit base and other sources of cheap money. However, I believe WMI owned most of the profit margin of that $300 billion portfolio (2.9%). if i recall from their last 2007 10k, WMI was getting over $9 billion a year in operating interest margin on their entire portfolio. Of course, they did not book $9 billion a year in profit when they owned WMB, because they had other costs of running the bank (i.e. ezecutive pay) and other write downs (i.e. value of the bank buildings they owned). however, non of that WMB operating cost is our problem now since FDIC unloaded the entire bank (WMB) to JPM for $2.7 billion. now the portfolio in safe harbor gets to book all $9billion a year operating profit as net profit for its beneficiary (WMI/escrow holders).

JPM never stole Wamu. They bought a bank with no income stream. The value of Wamu had always been the income stream (interest profit margin) of its $300 billion loan portfolio. All JPM got was a working bank with personnel that could generste new loans but didnt have the profit margin to the loans in the book. Yes, it got most of the assets (principal value) of the 300 billion portfolio because it also got the 186 billion deposit base (liability) with the WMB bank purchase. However, it never got the 2.9% operating profit margin of tge $300 billion portfolio - that sits in safe harbor fillion our piggy bank for us escrow holders. Thats why I believe JPM reported $165 billion "non-performing" deposit base back in 2015. Its the deposit base that they inherited fron WMB purchase. It is non-performing for them because, the profits from the loans that thag deposit base funded, still belongs to WMI/escrow holders.

yku can argue that a functioning operation like WMB is worth more than $2.7 billion but not back in 2008 during the panic. just be thankful that safe harbor exists. the main purpose if the safe harbor rules is to ensure that the deposit base is protected by continual operation of the loan portfolio without untimely forced liquidation in turbulent 2008 market..as it should be as FDIC's main objective is to protect the deposit base. however, this forced sale of WMB and placing of the loan portfolio in safe harbor "accidentally" gave all of us Wamu bankruptcy investors a once in a life time chance to own that huge $9billion/year profit machine for less than a penny on the dollar.


now, dont you all rush to thank sheila blair to make all this possible for us WMI bankruptcy vultures!! :)

Gruß Just  

705311 Postings, 2723 Tage unionÜbersetzung zu 615 Mrd.$ Wert an WaMu Darlehen

 
  
    
14
25.07.17 18:14

Warum JPMorgan Chase nicht den Besitz von 615 Mrd.$ Wert an WaMu Darlehen kaufte. - in drei einfachen Schritten - (Geschrieben von Bill Paatalo am 24. Juli 2017 -  http://bpinvestigativeagency.com/...wamu-loans-in-three-simple-steps/

Hier ist eine einfache "3-stufige Analyse" um zu zeigen, dass der "Besitz" von mindestens 615.000.000.000 $ (über eine halbe BILLIONEN Dollar!) von WaMu Darlehen nicht von JPMorgan Chase von der FDIC gekauft wurden.


SCHRITT 1:

Der US-Senat-Unterausschuss (Levin-Coburn-Bericht) zeigt in seinen Ergebnissen, dass WaMu mindestens 615 Mrd.$ Wohnimmobilien-Darlehen über seine Tochtergesellschaften "WaMu Asset Acceptance Corporation" (WMMAC) und "Washington Mutual Mortgage Securities Corporation" (WMMSC) verkauft und verbrieft hat, die als "Einleger" in Verbriefungstransaktionen fungierten.
Siehe dazu: 1.Link ( https://www.hsgac.senate.gov/download/...tomy-of-a-financial-collapse ) [übrigens ein sehr interessanter Bericht]

Seite 116

Von 2000 bis 2007 verlagerten Washington Mutual und Long Beach mindestens 77 Mrd.$ in Subprime- und Home-Equity-Darlehen. WaMu verkaufte oder verbriefte mindestens 115 Mrd.$ in ARM Optionsanleihen. Zwischen 2000 und 2008 verkaufte Washington Mutual über 500 Milliarden Dollar an Darlehen an Fannie Mae und Freddie Mac. Buchhalterisch entstanden so mehr als ein Viertel von jedem Dollar der WaMu aus Darlehen.

Seite 118

"WaMu Capital Corp. fungierte als Versicherer von Verbriefungen in der Regel beteiligt mit der Washington Mutual Mortgage Securities Corp. oder der WaMu Asset Acceptance Corp. Allgemein verkauft eines der beiden Unternehmen Darlehen an eine Verbriefungstreuhand im Austausch gegen Wertpapiere, die von den betreffenden Darlehen unterstützt wurden. Und WaMu Capital Corp. würde dann die Wertpapiere, die mit den Industriestandards übereinstimmen, unterzeichnen.



SCHRITT 2:

Siehe Seite 2 des PAA - ( http://bpinvestigativeagency.com/wp-content/.../07/FDIC-Chase-PAA.pdf )

"Vermögenswerte" sind alle Vermögenswerte der nach Ziffer 3.1 erworbenen gescheiterten Bank. Vermögenswerte, die im Besitz von Tochtergesellschaften der gescheiterten Bank sind, sind keine "Vermögenswerte" im Sinne dieser Definition.



SCHRITT 3:

Im Fall von Fox v. JPMorgan Chase ist ein bestimmter REMIC Trust in dem Verfahren benannt. Um auf sein Argument zu verweisen, dass das Darlehen verkauft und an den Trust übertragen wurde, setzten beide, JPMorgan Chase und US Bank, N.A. als Treuhänder, fest, dass das Darlehen beide Anlegercodes "AO1" und "369" in der Aufzeichnung der Darlehensübertragung enthielt, was bedeutet, dass das Darlehen von der Washington Mutual Bank an die Tochtergesellschaften verkauft wurde, bevor diese Tochtergesellschaften das Darlehen in den Trust übertrugen. UND es wurde festgelegt, dass das Darlehen NICHT VON DER FDIC GEKAUFT WURDE.

Siehe ( http://bpinvestigativeagency.com/wp-content/...ted-Fact-AO1-WMAAC.pdf )


Festgelegte Fakten:

" 8 Investor Code AO1 in der Datei der Aufzeichnung der Darlehensübertragung stellt WaMu Asset Acceptance Corporation (WMAAC) dar."

" 9 Investor Code 369 in der Datei der Aufzeichnung der Darlehensübertragung stellt Washington Mutual Mortgage Securities Corporation (WMMSC) dar."

" 10 JPMorgan Chase Bank, N.A. hat das Darlehen nichtvon der FDICerworben."

Im Fox-Fall haben "JPMorgan Chase" und "U.S. Bank als Treuhänder? eine Stellung, die universell für alle $ 615Mrd.$ an diesen verbrieften Darlehen gilt.

Jeder dieser Darlehensgeschäfte zeigt entweder den Investor-Code "AO1", "369" oder beide irgendwo auf den Screenshots zu den "Aufzeichnung der Darlehensübertragung", innerhalb des Service-Systems, und als solche wurden die Darlehen nicht von der FDIC gekauft.

Die Vermutung, auf die sich Chase beruft, um ihre Position in Tausenden von Zwangsvollstreckungsverfahren beizubehalten, dass sie (1) die Kredite durch das PAA erworben haben, und (2) die Zuweisung der Interessenvertretung an die Darlehen an sich selbst als "Bevollmächtigter" für die FDIC wurden nun durch eigene Anerkennung entlarvt! Es sei denn, man glaubt an die [1 / 1.000.000] Behauptung, dass das Fox-Darlehen das einzige Darlehen war, das nicht in der Konkursverwaltung enthalten war.

Bill Paatalo Oregon Privatermittler


LG
union

 

1270 Postings, 2161 Tage alocasiaAlso ich für meinen Teil

 
  
    
3
25.07.17 18:22
könnte mich mit diesen ca. 90 Milliarden, oder wie der Herr Doktor schon lange schrieb 86 Milliarden, sehr gut anfreunden ;-)  

445 Postings, 3977 Tage roemerhoefermeine

 
  
    
25.07.17 18:33
estand Escrows/WMIH

Der Bärliner: /10'000
baecki01: /2'500
micha63: 140'000/
wamu wolle: 400'000/30'000
Curious2403: 300'000/10'500
nicmor: 70'000/10'000
alocasia: 250'000/20'000
Polytour: 500'000/5'000
multicop: 90'000/17'000
Snups: 423'000/14'000
ChangNoi: 220'000/40'000
spect: 160'000/35'000
micha63: 2'200'000/140'000 (wenns denn stimmt)
Mr.Bigson: 48'500/12'200
tobytop: 22'500/784
Herbie47: 380'000/39'500
allerAnfang...: 50'000/750
wurly: 440'000/48'000
roemerhoefer: 320'000/17'000 ( incl. Nachkauf)  

445 Postings, 3977 Tage roemerhoeferKorrektur

 
  
    
25.07.17 18:35
and Escrows/WMIH

Der Bärliner: /10'000
baecki01: /2'500
micha63: 140'000/
wamu wolle: 400'000/30'000
Curious2403: 300'000/10'500
nicmor: 70'000/10'000
alocasia: 250'000/20'000
Polytour: 500'000/5'000
multicop: 90'000/17'000
Snups: 423'000/14'000
ChangNoi: 220'000/40'000
spect: 160'000/35'000
micha63: 2'200'000/140'000 (wenns denn stimmt)
Mr.Bigson: 48'500/12'200
tobytop: 22'500/784
Herbie47: 380'000/39'500
allerAnfang...: 50'000/750
wurly: 440'000/48'000
roemerhoefer: 360'000/17'000 ( incl. Nachkauf)
Jetzt am Börsenspiel teilnehmen!
Melden
 

1797 Postings, 2864 Tage justnormalHallo Mitstreiter

 
  
    
2
25.07.17 18:47

292 Postings, 2505 Tage supra1Supra: 50000 / 9000

 
  
    
25.07.17 18:51

5472 Postings, 2760 Tage odin10de900 Milliarden ???

 
  
    
3
25.07.17 19:15
 
Angehängte Grafik:
900.jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
900.jpg

5472 Postings, 2760 Tage odin10deMuss man sich mal vorstellen ..

 
  
    
2
25.07.17 19:27
Die hatten 900 Milliarden als Kundeneinlagen als JPM übernahm..

Oder verstehe ich das falsch ??  

571 Postings, 2950 Tage aSt23Wmih

 
  
    
25.07.17 19:31
100
Die schiebe ich aber immer hin und her.
Da singt aber einer, der sich mit Darlehen auskennt:
https://www.youtube.com/watch?v=Cu8qsC1WLiE  

571 Postings, 2950 Tage aSt23Darling

 
  
    
25.07.17 19:33
ist ein Rechtschreibfehler. Hört nur
 

1614 Postings, 2450 Tage fusziHallo odin..........Davon 2,9 % Gewinnmarge=

 
  
    
25.07.17 19:34
= 26,1 Milliarde--------  was   JPMC. nicht gekauft hat ..

Könnte man damit leben, als Escrows Besitzer  ?
 

5472 Postings, 2760 Tage odin10de@fuszi

 
  
    
25.07.17 19:39
Na ja, gerade so würde ich meinen ;-)
 

571 Postings, 2950 Tage aSt23Ich

 
  
    
1
25.07.17 19:42
könnte damit gut leben und habe keine Hunderttausende an Escrows. Keine Ahnung, warum das jetzt hier im Forum relevant sein sollte. Finanzielle Kräfte messen, Risikobereitschaft vergleichen oder was soll der Sinn sein?
Wer möchte hier eine Liste, um zu wissen, wer dann wie viel bekäme?
 

571 Postings, 2950 Tage aSt23micha63

 
  
    
25.07.17 19:47
micha63: 2'200'000/140'000 (wenns denn stimmt)

Dir glaube ich es

Kann man hier keine Smileys einfügen, die weinen vor lachen?

 

989 Postings, 2047 Tage ohjhonnyEscrows/WMIH

 
  
    
25.07.17 19:55
and Escrows/WMIH

Der Bärliner: /10'000
baecki01: /2'500
micha63: 140'000/
wamu wolle: 400'000/30'000
Curious2403: 300'000/10'500
nicmor: 70'000/10'000
alocasia: 250'000/20'000
Polytour: 500'000/5'000
multicop: 90'000/17'000
Snups: 423'000/14'000
ChangNoi: 220'000/40'000
spect: 160'000/35'000
micha63: 2'200'000/140'000 (wenns denn stimmt)
Mr.Bigson: 48'500/12'200
tobytop: 22'500/784
Herbie47: 380'000/39'500
allerAnfang...: 50'000/750
wurly: 440'000/48'000
roemerhoefer: 360'000/17'000 ( incl. Nachkauf)
OJ 255000/22000  

1650 Postings, 2725 Tage Polytourast23 Ist doch egal, wer weiß wie hoch ...

 
  
    
1
25.07.17 20:00
Andere in "anderen Aktien" investiert sind, also es geht nur um die Gesamtmenge hier bei Ariva!
Wieviel Millionen an Escrows oder WMIH´s alleine hier in den Depots liegen!
Nix für ungut!
Wird ja vielleicht mal zusammengefasst und als Summe dargestellt!  

571 Postings, 2950 Tage aSt23OJ

 
  
    
1
25.07.17 20:01
Bist jetzt stolz auf dich?
 

10311 Postings, 2505 Tage The_HopeSchwanzvergleich?

 
  
    
1
25.07.17 20:03

571 Postings, 2950 Tage aSt23Das

 
  
    
25.07.17 20:04
hatten wir schon und da ging es ja auch um Aktionen. Aber warum das jetzt hier?  

1 Posting, 2021 Tage jandrewitzSorry liebe Mitstreiter,

 
  
    
3
25.07.17 20:13
--ich bin eigentlich seit 2009 nur stiller Leser, und ich bewundere die User, die sich so mit den Strukturen, Verknüpfungen, Hierarchien, amerik. Steuergesetzen, Bankenregelungen auskennen. Die sich unermüdlich um News kümmern und sie weitergeben. Ich war auch Mitglied bei United International. Sorry dass ich keinen Beitrag leisten kann, weil wie gesagt ich keine Ahnung von diesem ganzen System habe. Auch mit dem Englischen hapert es, Allerdings bilde ich mir durch eure ganzen Beiträge meine Meinung zu diesem Fall.
Wollte nur mitteilen:
Escrows:  150'000
WMIH:       10'000
Grüße aus dem Ruhrpott  

989 Postings, 2047 Tage ohjhonny@ast

 
  
    
1
25.07.17 20:14
...sorry.....Schreibfehler...sind:

263263273875254 / 87934653

SORRY !

@ast23: ...und ? ...verlässt Du jetzt das WMIH-ARIVA-Board aus Frust ?

*megagrins*

OJ
Alles wird gut ! ....90 Mrd warten ?! ;-)  

989 Postings, 2047 Tage ohjhonnywo bleibt HERR SCHER, Staylong, wasweesich...

 
  
    
1
25.07.17 20:17
...und die anderen vom GRB ?

;-)

OJ
Alles wird gut !  

1270 Postings, 2161 Tage alocasiaodin10de

 
  
    
2
25.07.17 20:18
Da braucht man doch echt kein Professor zu sein um zu erkennen, das man für 1.9 Milliarden keinen solchen Gegenwert geschenkt bekommt!!  

571 Postings, 2950 Tage aSt23oj

 
  
    
25.07.17 20:25
da war kein schreibfehler
Du weißt, was ich meine  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2758 | 2759 | 2760 | 2760  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben