UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 1445
neuester Beitrag: 24.03.19 16:34
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 36103
neuester Beitrag: 24.03.19 16:34 von: DressageQue. Leser gesamt: 6499694
davon Heute: 10113
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1443 | 1444 | 1445 | 1445  Weiter  

5550 Postings, 6840 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    
70
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1443 | 1444 | 1445 | 1445  Weiter  
36077 Postings ausgeblendet.

163 Postings, 253 Tage User88Ich möchte gar nicht wissen,

 
  
    
2
24.03.19 11:03
was bei den anderen schon alles schiefgelaufen ist.
Wir reden hier über Pinats und es wird immer nur draufgehauen,
damit der Abwärtstrend bloß nicht vor dem 04.04 gestoppt wir!  

657 Postings, 454 Tage DolphinsKohlelang

 
  
    
4
24.03.19 11:07
liest du dir eigentlich durch was Du schreibst?

?Einfach grundlos etwas zu behaupten...?
Die FT stellt ja keine eigenen Behauptungen auf, sie stützt sich auf die Aussagen des ?whistleblowers? und berichtet meist im Konjunktiv.

ME sind sie dadurch nicht angreifbar, genauso wenig wenn die Bunte über die Scheidungskriege zweier D Promis berichtet. Dort steht Aussage gegen Aussage und es werden nur die Versionen der jeweiligen Personen wiedergegeben.

 

5382 Postings, 3307 Tage letsplaynowLöschung

 
  
    
1
24.03.19 11:07

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 24.03.19 11:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

92 Postings, 3191 Tage Tommolli"Falschbeschuldigung" eine Straftat

 
  
    
24.03.19 11:14
Wenn ich jetzt sagen würde kohlelang hat Bilanzen gefälscht, muss ich das auch Beweisen können,
sonnst wäre es eine Straftat.
Wenn ich jetzt aber sage ich habe von einem Zuflüstere gehört, dass kohlelang Bilanzen gefälscht hat, bin ich fein raus.
Aber eigentlich müsste ich diesen Zuflüstere auch nennen, sonst ist es nur `Hörensagen`, also nur Quatsch.
 

148 Postings, 356 Tage AsheelVerkauft

 
  
    
1
24.03.19 11:25
habe auch verkauft wegen den Kurssprüngen. Habe leider nicht Die Zeit alle 30min bei Twitter oder den Kurs zu gucken um ggf. rechtzeitig reagieren zu können.  

2126 Postings, 7041 Tage PieterVerkauft ? Warum sollte ich ?

 
  
    
1
24.03.19 12:00
Ich hänge derzeit in WC drin mit leichtem Verlust. Hab leider zu früh gekauft und dann auch noch nicht bei 136E  schnell verkauft. Jetzt juckt mich das auch nicht mehr. Brauche das Geld derzeit nicht. drum ists mir jetzt egal obs noch weiter runter gehen sollte. Die kommt auch schon wieder. und wenn ich halt bis Jahresende warten muß, egal. Das machen auf was die LV ja warten mache ich nicht, ich verkaufe nicht und ein SL wird auch nicht gesetzt. Ich warte jetzt auf die Zahlen .  Und wenn die WC Ende des Jahres wieder bei so etwa 150?stehen sollte, dann hätte ich auch noch 30% plus und das ist weit besser als alles Sparbuch oder Pfandbriefegedöns.
Also weshalb sollte ich verkaufen ? Mir fällt kein Grund ein.  

1339 Postings, 339 Tage BrilantbillAlso lieber Kohlelang

 
  
    
2
24.03.19 12:12
Entweder bist du peinlich schlecht informiert, oder du versuchst absichtlich schlechte Stimmung gegen Wirecard zu machen.

Von dir kamen nur zusammenhangslose unwahre Ängste über Wirecard, warum du überhaupt hier bist weiß ich nicht.

Deswegen landest du auf meiner Ingorliste.  

4135 Postings, 3209 Tage BirniBleibe long,

 
  
    
5
24.03.19 12:26
auch wenn es noch weiter runter geht. Kursziel bleibt 200 mit Blick auf 1 Jahr.  

426 Postings, 288 Tage gdchs@Birni - finde es schwierig hier auf 1 Jahr

 
  
    
1
24.03.19 13:24
Kursziele abzuschätzen. Keiner weiß wie lang sich die Singapur - Geschichte hinzieht, das liegt ja auch gar nicht (allein)  in der Hand von Wirecard sondern man ist dabei von den Singapur Behörden abhängig. Und ich  habe leider bisher den Eindruck, das diese die Angelegenheit noch länger weiter untersuchen wollen.
Und auch die shorties werden in den nächsten Monaten weiterhin für Unsicherheit Sorgen,  denn die short Rate ist soweit ich weiß bisher nur wenig von der Spitze runter gekommen (siehe dazu auch die Infos/Daten von Ihor Dusaniwsky auf Twitter).
Wenn wir in einem Jahr 20-30 % höher stehen als jetzt wäre ich zufrieden!  

233 Postings, 1098 Tage kavakavaDie Shortrate von Ihor

 
  
    
24.03.19 13:53
ist für mich nur ein Anhaltspunkt. Ich kann mir gut vorstellen das die LV sich über Dritte eindecken und/oder die Aktien zurückkaufen und einfach noch nicht an den Verleiher zurückgeben. Bei nur 3% Leihgebühr im Jahr hat man hier sicher keine Eile. Ihor wird die Daten ja vermutlich bei den Verleihern abfragen und nicht bei den LV.
Das auch kaum ein LV über die 0,5% Meldeschwelle gekommen ist und das es über 30(!) verschiedene LV sind die da mitmischen klingt für mich nicht nach Zufall.
Man wollte wohl von Anfang den Eindruck erwecken, daß hier große Player ihre Anteile schmeißen und nicht LV hier ein mieses Spiel spielen.
Einer LV hat ja auch unter Eid ausgesagt, daß er von den Veröffentlichungsterminen der FT wusste.  

142 Postings, 3274 Tage Hildup01Birni, ich bleibe bei Dir!-)

 
  
    
1
24.03.19 13:57
Irgendwie bin ich heute auf die Abendstunden gespannt.

Von der ?Dramaturgie? her wäre der Zeitpunkt nicht schlecht gewählt ...

 

233 Postings, 1098 Tage kavakavaSpannend bleibt auch noch

 
  
    
3
24.03.19 13:59
die Frage, wer vor 2 Wochen, wo sicherlich viele in Panik geschmissen haben soviel gekauft hat! Montag Abend ist spätestens der Meldetermin, falls ich mich nicht verrechnet habe. Vergessen wir nicht, das Goldman hier schon kräftig mitgemischt und aufgestockt hat.
Kann mir nicht vorstellen das die aufstocken wenn sie davon ausgehen, das Wirecard "Lug und Trug" ist, so wie manche hier tun.  

37 Postings, 416 Tage HavannaBananaAlleingelassen

 
  
    
3
24.03.19 14:04
und verunsichert fühlen sich hier sicherlich einige Investierte, da es momentan leider nur Negativpresse  und keine wirklichen News gibt.
Ich frage mich, was dieser mediale Shitstorm bezwecken soll?
Investieren die soviel Zeit und Energie um mich zu warnen, nicht in WC zu investieren? Sicher nicht!
Die wollen meine Aktien und zwar so billig wie irgend möglich um die größtmögliche Marge zu generieren, wenn das Gewitter vorübergezogen ist.

Diskutieren wir weiter denn viele der Pro WC Beiträge finde ich sachdienlicher als die
?nächste Woche bei 86?? Einzeiler

Danke

 

56 Postings, 256 Tage Finanz10Dump or Pump

 
  
    
24.03.19 14:12

Entscheidungshilfe, ob die Wirecard-Aktie jetzt ein Kauf ist oder eben nicht https://de.investing.com/news/stock-market-news/...zt-ein-kauf-676335

 

716 Postings, 898 Tage PastaPastaEid-erdaus

 
  
    
24.03.19 14:20

Einer LV hat ja auch unter Eid ausgesagt, daß er von den Veröffentlichungsterminen der FT wusste.

Quelle?

Ich kenne nur folgende Originalquelle:

FAZ

Nach Informationen der F.A.Z. soll der Staatsanwaltschaft München I die brisante Aussage eines Leerverkäufers vorliegen: Der Zeuge soll demnach zugegeben haben, vorab darüber informiert worden zu sein, wann die „Financial Times“ in ihrer Onlineausgabe über Wirecard berichten würde.

Hat sich an diesem Informationsstand etwas geändert?

 

233 Postings, 1098 Tage kavakavaPastapasta

 
  
    
24.03.19 14:28
Suche ich dir später raus. Ich gehe jetzt erstmal ein paat Stunden radeln. Darfst aber gerne selber suchen, die Quelle gibt es.  

716 Postings, 898 Tage PastaPastaHab es gefunden

 
  
    
24.03.19 14:42

Bin mal gespannt was bei der Staatsanwaltschaft noch rauskommt, da war ja noch der Zeuge, ein Shortseller, der unter Eid ausgesagt hat, daß er über die Termine der FT Veröffentlichungen vorab informiert wurde.

geschrieben von kakavava am 18. März :)

Is ja auch egal, man wird diese spannende Randerscheinung sicherlich auch noch irgendwie aufklären. Wie schrieb der Autor auf seekingalpha?

Also, while there are criminal investigations by German prosecutors into Mr. McCrum, it should be mentioned that he is not suspected to have published anything false. Merely the subject of the investigation is wether a particular short seller has been notified in advance of the article's publication date. I do not have any insight at all into when and to whom Mr. McCrum spoke about the release date of its article. He is of course innocent unless his guilt is proven beyond reasonable doubt. Yet even if there would have been unlawful collusion with a short seller, this does not mean that the report is false.

 

261 Postings, 4842 Tage orlandus@ PastaPasta zur angeblichen Vorabinformation

 
  
    
24.03.19 14:51

Dieser "Informationsstand", der ja eigentlich ein Gerücht ist, wie man schon an den Formulierungen sieht, hat sich sehr schnell gewandelt.


War in der FAZ am 14.02. noch die Rede davon, dass ein Leerverkäufer zugegeben haben soll, von einem bevorstehenden Bericht der FT gewusst zu haben (1. Link), hieß es einige Tage später, dass es ein Kaufinteressent von Wirecardaktien gewesen sei, dem diese Vorabinformation vorgelegen habe (2. Link).

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/...ten-16039594.html

https://www.lto.de/recht/kanzleien-unternehmen/k/...ot-leerverkaeufe/

Von einer beeideten Aussage habe ich nirgends etwas gelesen.

 

486 Postings, 472 Tage TekoshinErwartungen für morgen????

 
  
    
24.03.19 15:00

1339 Postings, 339 Tage Brilantbill@Tekoshin

 
  
    
24.03.19 15:27
Nicht sehr hoch.  

318 Postings, 2132 Tage zocker2109Moin Moin

 
  
    
2
24.03.19 15:47
Ich denke wir rutschen morgen auf 90? ab stops werden ausgelöst gibt ne gr Lawine leider !!!  

3075 Postings, 758 Tage Jörg9Strafanzeige gegen Dan McCrum

 
  
    
24.03.19 16:21

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...es-journalisten-16047237.html

Dan McCrum ist in Sachen Wirecard ein "Wiederholungstäter". Nur dieses Mal hat er wohl Pech, dass jemand sein Wirken offensichtlich angezeigt und "ausgeplaudert" hat. 

Eigene Vermutungen medienwirksam zu forumlieren ist (leider) für Journalisten nicht verboten. Zum Zwecke der Kursmanipulation ist dies unzulässig - insbesondere ist diesbezüglich die Zusammenarbeit mit Leerverkäufern unzulässig.

Wenn ein "Spiel" für einen Journalisten jedoch sehr "ertragreich" ist und ohne Folgen bleibt, dann wird so mancher Journalist wohl immer mutiger - bis man unvorsichtig ist und Fehler macht!

 

6 Postings, 1553 Tage snowwnaja

 
  
    
24.03.19 16:23
dachte eigentlich das Schlimmste ist überstanden, aber nachdem es Freitag kurz vor Schluss nochmal runter ging braucht es für Montag schon nen kleines Wunder, um nicht noch weiter zu fallen. Hoffe einfach, dass es zumindest ab Mitte nächster Woche dreht...  

3521 Postings, 280 Tage DressageQueenSeid ihr mit Haus und Hof investiert

 
  
    
24.03.19 16:34
und 100 er Hebel Scheinen? Watrum immer diese Panik wenn der Kurs mal schwankt?  

3521 Postings, 280 Tage DressageQueenWirecard wächst doch imemr weiter

 
  
    
24.03.19 16:34

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1443 | 1444 | 1445 | 1445  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BoesesErwachen, dlg., Bigtwin, Fridhelmbusch, Goldjunge13, Jürgen99, rallezockt, stockpicker68, stoffel_, WatcherSG