UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Vorstellung: Sygnis Pharma AG ehemals Lion

Seite 1 von 233
neuester Beitrag: 23.04.19 20:43
eröffnet am: 02.03.07 14:51 von: minesfan Anzahl Beiträge: 5808
neuester Beitrag: 23.04.19 20:43 von: MarketTrade. Leser gesamt: 1015245
davon Heute: 1049
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
231 | 232 | 233 | 233  Weiter  

14875 Postings, 4508 Tage minesfanVorstellung: Sygnis Pharma AG ehemals Lion

 
  
    
22
02.03.07 14:51
Sygnis Pharma AG (WKN: 50 43 50)

früher Lion Bioscience hat die Wirkstoffforschung zwar aufgegeben, macht jetzt aber nach einer Komplettsanierung und Umorientierung in Beteiligungen.
Wichtige Pharmazeutika sind kurz vor Produktion.
Einfach verfolgen, ich denke hier sind bis 2008 zweistellige Kurse möglich!!

Neueste Nachricht:

SYGNIS Pharma AG auf Kurs


Heidelberg (ots) - Die Geschäftsentwicklung der SYGNIS Pharma AG
verläuft auch im 3. Quartal des Geschäftsjahres 2006/2007 planmäßig.
Das Unternehmen, das Medikamente und Wirkstoffe zur Behandlung von
Erkrankungen des Zentralen Nervensystems (ZNS) entwickelt, erwartet
noch im ersten Kalender-Halbjahr 2007 den erfolgreichen Abschluss der
klinischen Phase 2a für sein Produkt AX200, das für die Behandlung
des Schlaganfalls entwickelt wird.

Die SYGNIS Pharma AG, die früher als LION bioscience AG firmierte
und den operativen Geschäftsbetrieb der BASF-Tochter Axaron
Bioscience AG übernommen hat, weist im Konzernabschluss für die
ersten 9 Monate des Geschäftsjahr 2006/07 per 31. Dezember 2006 einen
Umsatz von rund 0,1 Millionen Euro und ein negatives Ergebnis von
rund 2,9 Millionen Euro aus. Das negative Ergebnis im dritten Quartal
des Geschäftsjahres 2006/2007 betrug ca. 2,5 Millionen Euro. Das
Quartalsergebnis ist neben den laufenden Ausgaben für die
Medikamentenentwicklung stark durch Einmaleffekte geprägt, die aus
Nebenkosten der am 28. September 2006 abgeschlossenen Transaktion
resultieren. Die Gesellschaft hat für die erworbenen
Vermögensgegenstände und Schulden eine vorläufige Kaufpreisallokation
gemäß IFRS 3 durchgeführt.

Die Liquidität der SYGNIS Pharma AG beträgt per 31. Dezember 2006
ca. 28,8 Millionen Euro. Zu Beginn des Geschäftsjahres am 1. April
2006 war die damalige LION bioscience AG mit einer Liquidität von ca.
23,4 Millionen gestartet.

Für das angelaufene vierte Quartal des Geschäftsjahres 2006/07
geht der Vorstand weiterhin von einer planmäßig verlaufenden
Weiterentwicklung aus.

Den Zwischenbericht für die ersten 9 Monate des Geschäftsjahres
2006/07 finden Sie auf unserer Website unter www.sygnis.de.


Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, bei
denen es sich weder um ausgewiesene finanzielle Ergebnisse noch um
andere historische Daten handelt, sind vorausblickender Natur. Es
geht dabei insbesondere um Prognosen künftiger Ereignisse, Trends,
Pläne oder Ziele. Solche Aussagen sind nicht als absolut gesichert zu
betrachten, da sie naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken und
Unwägbarkeiten unterliegen und durch andere Faktoren beeinflusst
werden können, in deren Folge die tatsächlichen Ergebnisse und die
Pläne und Ziele der SYGNIS wesentlich von den getroffenen oder
implizierten prognostischen Aussagen abweichen können. SYGNIS
verpflichtet sich nicht, diese Aussagen öffentlich zu aktualisieren
oder zu revidieren, weder im Lichte neuer Informationen, künftiger
Ereignisse noch aus anderen Gründen.

Originaltext: SYGNIS Pharma AG  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
231 | 232 | 233 | 233  Weiter  
5782 Postings ausgeblendet.

15 Postings, 2211 Tage Jon_SchneeBelege?

 
  
    
1
12.04.19 13:16
Kannst du bitte belegen, wie du darauf kommst?
Mir ist klar, dass Teile des Umsatzwachstums aus der Akquisition kommt. Aber selbst wenn man das herausrechnet, ist das Wachstum sehr hoch:

"Die Gesamtumsatzerlöse der Gruppe stiegen in den ersten neun Monaten 2018 um 74% auf 9,3Mio.€ (neun  Monate  2017:  5,3  Mio. €) einschließlich 1,8  Mio.  €  der akquirierten TGR  Biosciences. Ausgenommen TGR Biosciences betrug das Wachstum im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 40%."  

72 Postings, 37 Tage KüstennebelHi Jon,

 
  
    
1
12.04.19 14:43
Belege haben die beiden ( MarketTrader &  Profitgier) nicht. Außer ständig die selbe Leier oder das selbe Chartbild über 20 Jahre. Geantwortet wird nur in einem Satz, der nichtssagend ist. Von daher lass die machen und schreiben was die wollen.  

284 Postings, 617 Tage SteffNDiesmal nicht ganz so falsch

 
  
    
12.04.19 14:51
MT liegt zumindest diesmal aber wohl nicht ganz so falsch.... (leider)

Das hohe Volumen dieser Woche hat nichts für den Kurs gebracht. Über 90ct will grad niemand kaufen. Und das wird sich in der kommenden Woche wohl auch nicht ändern. Denke die Chance in der kommenden woche auf 87ct sind hoch. Deutlich drunter sollte es aber wohl nicht gehen, da scheint es dann doch wieder genügend Käufer zu geben.
 

15 Postings, 2211 Tage Jon_Schneeoha

 
  
    
12.04.19 14:55
Die Aktie könnte also nächste Woche tatsächlich um 2-3% schwanken? Hilfe!
In weniger also 2 Wochen haben wir Zahlen, Geschäftsbericht, Telefonkonferenz. Dann wissen wir wohin die Reise geht!  

1911 Postings, 533 Tage MarketTraderdas allzeittief liegt bei ?0,7 und wenns richtig

 
  
    
12.04.19 16:16
gut (fuer mich und die anderen profis) laeuft, ist dieses tief inner sekunden erreichbar, imho!

ariva.de  

142 Postings, 564 Tage Graf Zahl83Löschung

 
  
    
2
12.04.19 16:27

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.04.19 08:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

1911 Postings, 533 Tage MarketTraderempfehlung:kaufen,risiko:sehr hoch,kursziel ?1,60

 
  
    
12.04.19 20:33
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...tenzial-1028055336

nun, dann mal los...der letzte macht dann das licht aus, ok!?  

138 Postings, 6256 Tage tanchodie Zeit bis zur Wende läuft an!

 
  
    
16.04.19 17:50
Unter 0,90? wird immer es schwierig eine größere Position zu erhalten.  

367 Postings, 2043 Tage New_ComerUnternehmensmeldung

 
  
    
18.04.19 12:41
Schade das es keine neue positive Meldung vor den Zahlen gibt.

Neue Vereinbarung oder ähnliches  

1911 Postings, 533 Tage MarketTraderleicht zu merken: the trend is your friend!

 
  
    
21.04.19 13:44

1776 Postings, 875 Tage Renegade 71Löschung

 
  
    
21.04.19 14:37

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 22.04.19 13:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

1911 Postings, 533 Tage MarketTraderfyi: alle gd's nach sueden durchbrochen!!

 
  
    
21.04.19 15:58
allzeittief liegt bei ?0,79...also nur noch ?0,10 entfernt! quasi ein wimpernschlag!
merke: "the trend is your friend!"
20 jahre abwaertstrend irren nicht, oder?

ariva.de  

1776 Postings, 875 Tage Renegade 71mt

 
  
    
21.04.19 18:16
okeeee,schütte uns dein Herz aus weshalb bist du so gegen expedion? ? Wieviel Geld hast du in den Sand gesetzt? ?  

1776 Postings, 875 Tage Renegade 71*Expedeon

 
  
    
21.04.19 18:17

2426 Postings, 2394 Tage schattenquelleRenegade71

 
  
    
1
22.04.19 10:10
Möglicherweise erklärt er seine Gesprächsbereitschaft, wen Du zuerst Deine Minusgeschäfte offen legst. Es sieht nämlich so aus, als sei Dein gesamtes Depot ein einziger Rohrkrepierer.

Paion, Sygnis...

Die Biotechnologie ist nichts für kleine Hassardeure  

1776 Postings, 875 Tage Renegade 71paion-minus?

 
  
    
22.04.19 12:48
Du bist nicht auf dem laufenden. Ich schrieb schon vor einiger Zeit das ich bei paion im plus bin, nicht viel aber plus.mit expedeon haste allerdings recht.  

1911 Postings, 533 Tage MarketTraderguter wochenstart, schoenes minus, bin zufrieden

 
  
    
23.04.19 08:40
hab mal ein buylimit auf ?0,1x gesetzt...man weiss ja nie, richtig? richtig!  

15 Postings, 2211 Tage Jon_SchneeUnd auf Xetra jetzt grün...

 
  
    
23.04.19 09:27
...aber wen juckts obs jetzt der eine Trade 0,5% rauf und der nächste 0,5% runter geht?
Donnerstag wird entscheidend. Zahlen von 2018, Ausblick, Telefonkonferenz. Dort wird sich der Weg entscheiden. Ich bin sehr zuversichtlich. Umsatzwachstum ist sehr stark. Eine weitere Erfüllung der Erwartungen könnte das nötige Vertrauen schaffen, dass man hier die Wende geschafft hat. Dann könnte es hier schnell nach oben gehen. Die Aktie ist (in Hinsicht auf die gute Entwicklung des Geschäfts) mMn aktuell überverkauft.  

138 Postings, 6256 Tage tanchoschön für dich

 
  
    
1
23.04.19 09:37
träumen ist ja erlaubt  :-)  

142 Postings, 564 Tage Graf Zahl83Als

 
  
    
23.04.19 10:29
Bewertungsgrundlage sich ausschließlich auf die Vergangenheit zu konzentrieren und daraus die Zukunft einer Firma ablesen, das ist schon sehr... speziell. Hut ab. Wir können von unseren Profi-Investor noch viel lernen. :D

Die Zahlen werden schon okay sein. Lediglich müssten sie ihre Prognose übertreffen, damit es deutlich aufwärts geht. Ab dem ersten Quartal diesen Jahres schlagen sämtliche übernommene Firmen erstmals voll zu Buche. Ab Mai mit den Q1 Zahlen kann man dann sehen, was dies bedeutet. Ich bin gespannt!  

1911 Postings, 533 Tage MarketTraderwenn ich es mir recht ueberlege...

 
  
    
23.04.19 10:30
?0,05 ist auch ein gutes limit.  

284 Postings, 617 Tage SteffNGespannt

 
  
    
23.04.19 11:51
Da das Q4 in dem Segment ziemlich gerockt hat, gehe ich von Umsatz >14 Mio aus. Die Zukunftsprognose und die wenig später erscheinenden Q1 Zahlen sind dann fast wichtiger als das reine 2018er Ergebnis. Irgendwo muss halt auch Kohle herkommen zum Wachsen....  

1911 Postings, 533 Tage MarketTraderstimmt

 
  
    
23.04.19 12:23
"Irgendwo muss halt auch Kohle herkommen zum Wachsen..."

bisher kam das geld IMMER! durch eine kapitalerhoehung oder einer neuen geschaeftsidee, mit neuen investoren und, natuerlich, mit neuem namen.  

284 Postings, 617 Tage SteffNVon mir aus gerne

 
  
    
1
23.04.19 13:05
Bei einem Zukauf der mittelfristig den Wert des Unternehmens überproportional steigert, mache ich eine KE gerne mit. Besser heute als morgen!

Sollte Dir ja bewußt sein, dass es einen Unterschied macht, ob ich die KE brauche um den Laden operativ am Laufen zu halten oder um noch schneller zu wachsen und um Skalierungseffekte zu nutzen. Und genau an dieser Stelle passt dann auch die Story mit dem immerwährenden Trend eben nicht mehr!  

1911 Postings, 533 Tage MarketTradergenau das kann ich seit 20jahren hier nachlesen...

 
  
    
23.04.19 20:43
"Und genau an dieser Stelle passt dann auch die Story mit dem immerwährenden Trend eben nicht mehr! "  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
231 | 232 | 233 | 233  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben