UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10528
neuester Beitrag: 21.07.19 00:48
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 263199
neuester Beitrag: 21.07.19 00:48 von: Zuckerhut Leser gesamt: 17650483
davon Heute: 457
bewertet mit 347 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10526 | 10527 | 10528 | 10528  Weiter  

5866 Postings, 4267 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
347
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10526 | 10527 | 10528 | 10528  Weiter  
263173 Postings ausgeblendet.

16330 Postings, 5248 Tage harcoonIrrungen und Wirrungen

 
  
    
1
20.07.19 22:47
"Denn irgendwann im Verlauf des Jahres 1919 hat sich die mörderische Ideologie des knapp 30-Jährigen herausgebildet, eine wirre, oft widersprüchliche Mischung aus Antisemitismus und Antikapitalismus, völkischen Visionen und Rassenwahn. Ohne Zweifel ist die Zeit unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg prägend für Hitlers Weltanschauung. Weil die NSDAP Ende der 1920er-Jahre die am schnellsten wachsende Partei Deutschlands und damit die Politik wesentlich bestimmte, haben die Umstände seiner geistigen Prägung große Bedeutung für die deutsche und europäische Geschichte insgesamt."

warumist, der weit Blickende, der mit der Wahrheit tanzt, sieht ganz zu recht die Parallelen.  

72 Postings, 604 Tage stksat|229115219stimmt

 
  
    
1
20.07.19 22:49
solche perversen schatlungen sind  nur bei harconnen und keinen gleciberchtigten möglich ;)
alter die hab i schon vor jahren augeschribe.n..mach was draus....f...  

16330 Postings, 5248 Tage harcoonheute mein Thema:

 
  
    
20.07.19 22:50
von links nach rechts, und immer weiter
fällt man schließlich von der Leiter.

vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Und jetzt ein Trollinger mit Lemberger.
 

10419 Postings, 3346 Tage TrumanshowResie ist ganz schön kompliziert

 
  
    
20.07.19 22:53
trumanshow ist der Meinung das dies viel einfacher (wechseln) wird, zumindestens elektronisch, visueller Art, heißt nach dem Push kommt der Werbegender auch In Fahrt. Die Luftzahlen waren ja vorher auch nichts und wo nichts ist wird auch nichts sein im Automat. Außer er/sie ist vorher aus der Agentenmatrix geflüchtet, durch Türen durchgejagt usw. Da wirds in Wirklichkeit auch einfach gemacht. Wer dem Kasperletheater glaubt ist eh nicht mehr zu helfen,daher<  

72 Postings, 604 Tage stksat|229115219man bist du krank!

 
  
    
20.07.19 22:53
wahnsinn...so eine aussage!! du bist krank psychisch!!!!!!  

10419 Postings, 3346 Tage TrumanshowBist du ein Troll?

 
  
    
1
20.07.19 22:55

8 Postings, 12 Tage ZuckerhutDie

 
  
    
20.07.19 22:56

72 Postings, 604 Tage stksat|229115219kann ma so jemnd

 
  
    
20.07.19 22:57
offiziell IRREN einhalt gebieten....
des is ja...  

16330 Postings, 5248 Tage harcoonaber hallo,

 
  
    
1
20.07.19 22:59
"sag mal hat net mal vor moanten ausspruch eine meldung nicht meht???!!"
nö, zeig mal wo (kann natürlich am Alz liegen).

Übrigens, dein Wortsalat ist nicht gerade höflich. Man sortiert seine Gedanken vorher und spuckt sie dem Leser nicht einfach vor die Füße. Hat was mit Respekt vor den Lesern zu tun, finde ich jedenfalls.  

16330 Postings, 5248 Tage harcoonEs lebe das tote prfoil!

 
  
    
20.07.19 23:39
"wenn schon totes prfoil dann ach ordentlich...verdient ;)"

genau!

Richtig, im Querulantenstadel gibt es ganz schön viele Trolle,

Korrekturtrolle
Pyramidentrolle
Mondtrolle
9/11 Trolle
sonstige Verschwörungstrolle
Kryptotrolle
Antikommunismustrolle
Umsturz- und Revoluzzertrolle
Kaisertrolle
und viele andere mehr.
Vorschläge?



 

5459 Postings, 2186 Tage warumist#157

 
  
    
20.07.19 23:39
Endlich hast du es begriffen.

"dann brauchen Frauchen ja tatsächlich keine Herrchen mehr...?."

Und bitte dem Umwelt zu Liebe nicht mehr frei scheißen, in Inneren ansammeln und bei Gelegenheit auffressen.
Ist doch alles Bio!

Küssen werde ich dich sowieso nicht!

.......
Für dich gibst es keine perversen Grenzen mehr, Hauptsache grün-vegan-versifft.  

1482 Postings, 741 Tage goldikWird hier jetzt frei assoziiert?

 
  
    
20.07.19 23:49

8 Postings, 12 Tage ZuckerhutUnd

 
  
    
20.07.19 23:55
die nicht's begreifen Trolle, lieber harcoon  

5459 Postings, 2186 Tage warumistGoldik,

 
  
    
21.07.19 00:01
der Begriff "frei" ist dir per se fremd!

Du verfolgst frei die angelegte Leimspur!
Das hat mit frei sein gar nicht zu tun.
 

16330 Postings, 5248 Tage harcoonFehler-Modul deaktiviert?

 
  
    
21.07.19 00:08

7251 Postings, 3750 Tage AkhenateWenn das Sandmännchen nicht kommt

 
  
    
21.07.19 00:11
gibt es immer noch das Goldforum aber leider Fehlanzeige heute. Die Elohim werfen ihre Perlen vor die Säue und es lohnt sich zu lesen. Wie soll ein Pharao da Schlaf finden?

Und dann sind auch noch das Resie und der Galearis richtig luschtig heute und bringen mich zum lachen. Das hilft nicht.

Schickt den Protonen auf die Bühne, tote Schafe zählen. Das wird mich sehr schnell zum einschlummern bringen. Bitte.  
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

16330 Postings, 5248 Tage harcoonDie Mumin-Familie ist ziemlich gewachsen!

 
  
    
21.07.19 00:11
Manche der Enkel sind leider aus der Art geschlagen. Wie Gremlins, die gebadet haben.  

5459 Postings, 2186 Tage warumistDie Linken

 
  
    
21.07.19 00:17
lecken selbst ihr Eier .

Total GAGA!

Und der Opernstar macht mit.



 

1482 Postings, 741 Tage goldik#191 Musste erst mal Mumins googlen,

 
  
    
21.07.19 00:25
witzig,harcoon(so spät !)     Akhe, wenn Sie noch einen tollen Film schauen wollen : Servus tv                                
Oh Brother ,Where are thou?   von Joel+ Ethan Coen  (wenn Sie eh nicht schlafen können.  

1482 Postings, 741 Tage goldik#188 Von welcher Freiheit reden Sie?

 
  
    
21.07.19 00:36
Von der Freiheit ´rumzupöbeln? Leimspur oder Schleimspur.  

1482 Postings, 741 Tage goldikSchluss für Heute,mein Frauchen wartet.

 
  
    
21.07.19 00:38

16330 Postings, 5248 Tage harcoonBall Paradox, "Linke" Kapitalisten im Goldforum

 
  
    
21.07.19 00:41
das ist genau so widersinnig wie rechte Antifaschisten im Hartz4-Forum. Da schwärmen manche dauernd vom Selber-Denken, holen sich aber ihre Meinung als Blaupause in Absurdistan ab, wo man kein Impressum kennt. Man lebt leider mit vielen Widersprüchen, aber ein Mensch mit gefülltem Depot oder Goldesel kann wohl nicht verleugnen, dass er ein Kapitalist ist, oder irre ich mich da vielleicht?

 

16330 Postings, 5248 Tage harcoonEs gibt da gewisse Ausnahmen, Chimären sozusagen

 
  
    
21.07.19 00:46
Hannsheinz Porst ? Unternehmer, Spion und Sozialist
Mit vorbildlichen Sozialleistungen wie großzügigen Urlaubsregelungen, firmeneigenen Ferienheimen, dem Bau moderner Mitarbeiterwohnungen und Fortbildungseinrichtungen war Hanns Porst ein sehr sozial eingestellter Firmenchef. Bei seinem Sohn Hannsheinz Porst, der 1960 die Unternehmensleitung übernahm, ging dieses Engagement noch weiter. Hannsheinz Porst versuchte auf seine Art, zwischen Bundesrepublik und DDR zu vermitteln ? er war nicht nur im Westen politisch in der FDP tätig, sondern insgeheim auch Mitglied der SED und war Agent der Hauptverwaltung Aufklärung. Im Juli 1969 wurde Hannsheinz Porst wegen Spionage für die DDR zu einer Gefängnisstrafe von 2 Jahren und 9 Monaten und einer Geldstrafe von 10.000 DM verurteilt.
Das sozialistische Experiment ab 1972
Auch im eigenen Unternehmen versuchte Hannsheinz Porst, diese Gedanken umzusetzen. 1972 führte Photo Porst die ?totale Mitbestimmung? ein. Eine Mitarbeitergesellschaft wurde gegründet, das Unternehmen und dessen Leitung an die Mitarbeiter übergeben, und Hannsheinz Porst zog sich 1978/79 komplett aus der Unternehmensleitung zurück. Ab jetzt wurden die Manager des Unternehmens von den Mitarbeitern bestimmt und auch wieder abgewählt. 1982 scheiterte die Mitarbeitergesellschaft. Hannsheinz Porst stieg wieder ins Unternehmen ein. Die Schweizer Firma Interdiscount übernahm die Mehrheit der Firmenanteile.
 

16330 Postings, 5248 Tage harcoonLeider weder Exacta noch Elbaflex im Programm

 
  
    
21.07.19 00:47
soweit ich weiß  

8 Postings, 12 Tage ZuckerhutIhr drei erinnert

 
  
    
21.07.19 00:48
mich ( harcoon, Akhenate und goldik) an Pippilotta Viktualia Rollgardina.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10526 | 10527 | 10528 | 10528  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben