UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Arcelor Mittal S.A. (WKN: A0M6U2)

Seite 1 von 81
neuester Beitrag: 16.07.19 08:40
eröffnet am: 06.02.08 10:24 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 2003
neuester Beitrag: 16.07.19 08:40 von: Finance123 Leser gesamt: 510492
davon Heute: 70
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  

17100 Postings, 5116 Tage Peddy78Arcelor Mittal S.A. (WKN: A0M6U2)

 
  
    
20
06.02.08 10:24
Es gibt noch keinen Thread über Arcelor Mittal S.A.
Wird aber Zeit.

Stahlboom ist noch lange NICHT zuende.

News - 06.02.08 09:16
ArcelorMittal steigt in ägyptischen Markt ein

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der weltgrößte Stahlkocher ArcelorMittal    (Luxemburg) steigt in den ägyptischen Markt ein. 2009 soll mit dem Bau einer Stahlfabrik im Norden des Roten Meeres begonnen werden, teilte der internationale Stahlhersteller am Mittwoch in Luxemburg mit. Die von den ägyptischen Behörden erteilte Lizenz sieht eine Jahresproduktion von 1,6 Millionen Tonnen Stahl und 1,4 Millionen Tonnen Stahlknüppel vor. 'Der Mittlere Osten ist ein Wachstumsmarkt für die Stahlindustrie und es macht für ArcelorMittal Sinn, seine Präsenz in der Region auszubauen', sagte Finanzchef Aditya Mittal. ArcelorMittal beschäftigt 320.000 Menschen in rund 60 Ländern./rt/DP/sk

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
ARCELORMITTAL 45,49 +0,15% Paris
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  
1977 Postings ausgeblendet.

Clubmitglied, 8391 Postings, 1955 Tage Berliner_Fe Preis

 
  
    
28.06.17 16:58
Citigroup lowered the iron ore price by a fifth,
from 60$ to 48$ for Q4 2017  

403 Postings, 810 Tage torres1#1975 + #1977 bis jetzt sieht es gut aus

 
  
    
04.07.17 17:57
im Trendkanal geblieben und schon ca. 15% höher - mit SL auf Einstand abgesichert - lasse es jetzt laufen  

102 Postings, 1395 Tage peffen975Stahlpreis

 
  
    
17.07.17 10:44
Der Stahlpreis für Warmband in Westeuropa steht vor einer bedeutsamen Trendwende. Zum ersten Mal seit vier Monaten ist der 5 Millimeter dicke und 1200-1500 mm breite Stahl in Deutschland, Frankreich und Benelux wieder teurer geworden. Per 10. Juli 2017 kostete er 490 Euro je Tonne. Das waren 3 Euro mehr als am 26. Juni 2017 (Quelle: Steel Benchmarker).

Zuvor hatte sich die Stahlpreisentwicklung ununterbrochen abwärts bewegt. Warmband fiel zwischen Mitte März und Ende Juni von 572 Euro auf 487 Euro (-14,86%). Befürchtungen auf Seiten einiger Stahlerzeuger, wonach sich der Absturz aus dem Jahr 2015, als der der Warmbandpreis bis auf 321 Euro in den Keller rauschte, wiederholen könnte, haben sich nicht bewahrheitet.  

102 Postings, 1395 Tage peffen975Am Freitag Quartalszahlen

 
  
    
1
24.07.17 13:31
Wie ist eure Prognose zu den Zahlen die AM am Freitag vorlegen wird?

Ich denke das es ein ordentliches zahlenwerk wird und hoffe das es keine bösen Überraschungen geben wird.
Es dürfte auch im 2. Quartal ein ordentlicher Nettogewinn erzielt worden sein und die nettoverschuldung sollte wieder sinken.
Die Aussichten sind meiner Meinung weiterhin positiv zu sehen, da die Preise wieder anziehen.

Hoffentlich belastet in den Aussichten die Ilva ?bernahme nicht.

Mein kursziel ist aktuell weiterhin bei erst mal 30?.

 

10 Postings, 2021 Tage paul81alles in butter

 
  
    
1
28.07.17 07:45
super zahlen, läuft alles wie geschmiert, die bewertung ist immer noch lächerlich, "1H 2017 net income of $2.3 billion" macht ein 10er kgv nur mit dem halbjahresgwinn, verrückt... eine grössere position gebe ich erst bei 30 ab  

102 Postings, 1395 Tage peffen975Manchmal versteh ich

 
  
    
02.08.17 17:20
Die Kursentwicklung bei AM nicht.
Super Zahlen.
Top Ausblick.
Steigende Eisenerz Preise.
Steigende Stahlpreise
Bedeutet bei AM fallende Kurse.
Komisch.  

102 Postings, 1395 Tage peffen975Stahlpreis

 
  
    
28.08.17 15:28
Die Stahlpreise sind in Europa um 22?/t gestiegen auf 514?/t für Warmband.
Das ist der höchste Preis seit 3 Monaten.  

102 Postings, 1395 Tage peffen975Lange ruhig hier.

 
  
    
13.10.17 13:22
So endlich kommt Bewegung in den Kurs.
Citi erhöht das kursziel auf 37?.
Arcelor mittal möchte gerne Schuldverschreibungen zurück kaufen um die Schulden zu senken.
Für mich ein sehr guter Schritt.

Die Stahlpreise sind weiterhin auf gutem Niveau.
Die Nachfrage geht so wie man liest.

Also die Aussichten sind gut.
Vielleicht kann ja mal jemand das chart technisch erleutern wo die Widerstände aktuell sind.

 

403 Postings, 810 Tage torres1Geht es durch die 26 Euro...

 
  
    
01.12.17 13:33
...werden wir schnell höhere Kurse sehen  

1308 Postings, 2180 Tage paul76die frage ist..

 
  
    
1
01.12.17 16:13
schafft sie es über die 26 und zwar nachhaltig...Ich hab da so meine bedenken da sie schon 2 bis 3 mal daran gescheitert ist.
Wenn Sie es schafft sollte ein Kaufsignal ausgelöst werden und dann sind 28 drin...spannend keine Frage und auch der heutige Tag zeigt sie gegenüber den Dax deutliche stärke....mal sehn  

84 Postings, 587 Tage Hans_Protodenke da ist noch viel mehr drinnen

 
  
    
09.01.18 13:09
Bin jetzt mal rein mit DE000CB0NQY3. Keine Kaufempfehlung nur meine Meinung und Handeln.  

102 Postings, 1395 Tage peffen975Die Stahlpreise

 
  
    
17.01.18 11:28
steigen weiter und ein Ende ist zum Glück noch nicht abzusehen.
Ich bin gespannt ob wieder eine Dividende der Aktie für letztes Jahr zu erwarten ist und wie sich der schuldenstand gestaltet.
Zum Glück hat AM aus den Fehlern gelernt und hat massiv Schulden abgebaut in den letzten Jahren.
Ich denke in dem Kurs steckt noch sehr viel Potential nach oben solange der aktuelle Zyklus hält.
Zur Zeit ist eine Abschwächung der Konjunktur noch nicht zu sehen.
Meine persönliche Einschätzung nach dürfte die Aktie auf 34- 36? vor dem Zahlenwerk für das gesamt Jahr 2017 steigen bzw. kurz danach.
Mal schauen was der Konzern sagt zu den Aussichten.  

403 Postings, 810 Tage torres1weitere Kurszielerhöhung

 
  
    
09.05.18 11:36

SocGen erhöht Kursziel für ArcelorMittal von ?32,20 auf ?44,80. Buy.

Quelle: Guidants News http://news.guidants.com  

4435 Postings, 3530 Tage kologesuper Zahlen

 
  
    
2
11.05.18 09:23

10480 Postings, 4068 Tage badtownboyMoody `s stuft Bonität hoch

 
  
    
26.06.18 10:26

160 Postings, 752 Tage DjangokillerWar

 
  
    
17.05.19 17:05
Wahr wohl nichts, Aktuell bei 14,32? !!  

2604 Postings, 509 Tage Carmelitaeinstiegskurse

 
  
    
17.05.19 17:30

10480 Postings, 4068 Tage badtownboyfast derselbe Jahreschart wie bei Klöckner

 
  
    
17.05.19 17:33

110 Postings, 695 Tage Bernie SandersUm die 10 ?

 
  
    
20.05.19 17:38
ist noch ein offenes Gap, irgenwann werden die immer geschlossen.

Stellt sich die Frage, ob man hier überhaupt hier investieren sollte. Besonders erfolgreich scheint die Familie Mittal in ihrer Geschäftsführung wohl nicht zu sein, wenn ich mir den Langzeitchart anschaue, von knapp 200 auf ca. 14 ?. Eine wahrhaft grandiose Leisung.


Sieht für mich eher danach aus, als ob der letzte größere Anstieg nur ein dead cat bounce war. Werd am Jahresende nochmal reinschauen, ob der Laden überhaupt noch Gewinne schreibt oder ob die Geschäftszahlen dann auch rot geworden sind. Damit hätte sich die Angelegenheit sowieso erledigt.  

110 Postings, 695 Tage Bernie SandersWill jemand mal einen Witz hören?

 
  
    
29.05.19 16:12
Da ist er:

" Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für ArcelorMittal angesichts weiterer Produktionskürzungen auf "Buy" mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. "

https://www.finanznachrichten.de/...ttal-auf-buy-ziel-36-euro-322.htm


Banker sollte man alle einsperren, die halten die Leute echt für doof.


Bei 10 Euronen werde ich mal das Zahlenwerk querchecken. Solten sie richtig Geld verbrennen, wären aber auch 10 ? als Einstiegskurs für mich zu viel.  

146 Postings, 2069 Tage SommerssprungAnalysten eben

 
  
    
29.05.19 19:05
Was für ein dummes Zeug,diese Analyse.Habe mit einem führenden Mitarbeiter von arcelor in Bremen geredet ..sie erwarten ein nur noch ausgeglichenes Ergebnis im nächsten Quartal und im übernächsten Quartal rote Zahlen.Kurzarbeit ist angedacht...  

Clubmitglied, 8391 Postings, 1955 Tage Berliner_JP Morgen

 
  
    
1
05.07.19 13:04
behauptet aber das Gegenteil:

"NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für ArcelorMittal (ArcelorMittal Aktie) von 20,00 auf 22,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analyst Luke Nelson zeigte sich in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie grundsätzlich für die europäischen Stahlkocher positiver gestimmt. So sollte sich im zweiten Halbjahr das makroökonomische Umfeld stabilisieren und die heimische Nachfrage beleben. Zudem seien die jüngsten Beschränkungen für chinesischen Stahl gut für die weltweite Industrie, während die Entspannung im US-chinesischen Handelsstreit die Stimmung verbessere"

https://www.ariva.de/news/...el-fuer-arcelormittal-overweight-7674146  

102 Postings, 1395 Tage peffen975Chance?

 
  
    
2
09.07.19 10:29
In der letzten Zeit ist der Kurs von AM stetig Richtung Süden gefallen.
Die spotmarktpreise sind auf einem keinen guten Stand bei ca.  474?/t HRC.
Aber bei diesen Preisen ist das rote Zahlen Niveau noch nicht erreicht.
Natürlich ist der break even für jedes Werk anders. Selbst innerhalb Deutschlands.
Viele sagen nun das wir die tiefststände erreicht haben bei den Preisen und es ab dem 4.quartall deutlich besser wird.
Muss es eigentlich auch da sonst das Jahr 2020 rabenschwarz aussehen würde.
Viele die ich kenne haben mit einem schlechten Jahr 2019 gerechnet.
Gründe gibt es viele: Autoindustrie, abschwächne Konjunktur usw..
Für mich positiv ist das AM die Produktion in den europäischen Werken etwas zurückgefahren hat und damit auch fällige Zahlungen Richtung Zertifikate umgeht.
Der jetzige Aktienkurs ist meiner Meinung nach stark untertrieben.
Eigentlich ein Kauf, wenn nicht das Risiko Ilva da hängt wie ein darmokles Schwert.
Ich halte den Kauf von Ilva immer noch für ein Fehler, genauso wie der Kauf von Essar Steel.

Wären die beiden Faktoren bei AM nicht, würde ich mir weitere Aktien zulegen.
So warte ich erstmal ab ob die 13? die wir schon als tiefstwert gesehen haben noch einmal getestet werden.

Mfg  

Clubmitglied, 8391 Postings, 1955 Tage Berliner_peffen975

 
  
    
1
15.07.19 14:56
auf einer Seite fände ich die 13 gut, weil ich es vor habe weiter nachzukaufen, auf der anderen Seite nicht gut, weil ich momentan schön im Plus bin, und bei 13 wäre ich mit paar T. ? im Minus. Ist letztendlich fast egal, ich bin davon überzeugt, dass die Aktie unterbewertet ist, und ich sehe paar Euro Potenzial nach oben. Auch wenn die 22? nicht so schnell kommen wird, aber 17-18? fände ich erst mal angemessen (inkl. alle Risiken..)  

272 Postings, 3820 Tage Finance123Arcelor unter Buchwert

 
  
    
16.07.19 08:40
Nach Graham bewegt sich die Aktie deutlich unter Kaufpreis.
Man sollte 49,60 € je Anteilsschein hinlegen.
Gegenwärtig sind wir bei unter 20,00 € je Aktie.

Hier zeigt sich das Potential der Aktie von Arcelor.


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben