UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Graphitgesellschaft mit entscheidenden Vorteilen!

Seite 1 von 170
neuester Beitrag: 23.09.19 13:11
eröffnet am: 11.03.14 17:47 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 4234
neuester Beitrag: 23.09.19 13:11 von: Orion66 Leser gesamt: 595903
davon Heute: 463
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
168 | 169 | 170 | 170  Weiter  

16615 Postings, 3455 Tage Balu4uGraphitgesellschaft mit entscheidenden Vorteilen!

 
  
    
20
11.03.14 17:47
Im Fokus der breiten Anlegerschaft stehen im Rohstoffsektor nach wie vor Gold, Silber und vielleicht noch Kupfer. Doch es gibt auch andere Märkte, die vielleicht sogar noch interessanter sind. Dazu gehört der Markt für Graphit. Der ist (noch) vergleichsweise klein, doch werden dem Sektor hohe Wachstumsraten prognostiziert. Aber auch hier gilt es, sich die besten Unternehmen herauszusuchen. Dazu könnte unserer Ansicht nach die australische Kibaran Resources (WKN A1C8BX) gehören. Wir sprachen mit Kibarans Executive Director Andrew Spinks, um uns detailliertere Informationen zu verschaffen.



http://www.goldinvest.de/index.php/...-entscheidenden-vorteilen-30550

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ran-Resources-Ltd-3352260  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
168 | 169 | 170 | 170  Weiter  
4208 Postings ausgeblendet.

7645 Postings, 2125 Tage Orion66Danke, für Deine Antwort

 
  
    
15.09.19 21:33
Was ich in letzter Zeit verstanden habe:
-Deutschland, und damit auch die KFW, sind an Investitionen in Tansania sehr interessiert/wohlgesonnen
-Am Dienstag ist das Finale um zumindest einen der Auslöser der Black Svan- Geschichte: Acacia/Barrick
-Wenn die Ursache gelöst/beigelegt ist, sollte es im Interesse aller doch sehr schnell gehen.

Ich bin zwar nicht so nahe dran, wie du, ich könnte mir allerdings sehr gut vorstellen, dass die endgültige Lösung des Ursprungs der Missere entscheidend für die KFW ist.
LG
Orion  

385 Postings, 2868 Tage sillycon@exit

 
  
    
15.09.19 21:46
na is schon witzig... in dem club braucht man keine aufnahmegebür zahlen, außer das lehrgeld.... ;-)
ich müsste meinen arbeitgeber noch etwas beglücken, plane allerdings bereits vor meinem möglichen renteneintrittsalter die sonne zu genießen. visum bereits in der tasche. werde beton verkaufen und mit dem erlös im ausland meinen lebensabend teilfinanzieren und bis zur rente überbrücken. der plan steht. man muss allerdings sehen wie sich das bis dahin alles entwickelt, politisch, gesundheitlich und so weiter. bin beruflich viel in china unterwegs.
so weit ich das verstanden habe muss knl ja neben den 60 kfw mille noch weitere 30 mille auftreiben, also 2/3 werden von der kfw finanziert und das andere 1/3 von..???
und das scheint ja nicht so einfach zu sein, da ja z.b. vw in der vergangenheit eine projektbeteiligung abgelehnt hatte. bliebe natürlich noch eine kapitalerhöhung. aber ob das gut gehen würde ? 30 mille für eine power point präsentation ??


 

1894 Postings, 2581 Tage exit58Neue Präsentation

 
  
    
16.09.19 11:48
https://hotcopper.com.au/threads/...development-presentation.4958888/

Begeisterung hält sich aber in Grenzen. Sieht immer mehr danach aus wieder etwa Geld für die Gehälter 2019/2020 einzusammeln. Wäre halt gut wenn der Kurs etwas nach oben gehen würde, aber der Knochen ist schon mehrmals ausgekocht worden, das gibt nur noch eine  Wassersuppe. (Zamma entschuldige die Polemik aber wenn ich direkt schreibe was ich meine klingt das das böse)

Aber auch hier wird der Optimismus geringer. Letztes Jahr wären nach so einer Meldung hier noch Feste gefeiert worden. Heut mag das noch nicht mal einer kommentieren.

Aber Finanzierung kommt bis Ende September. Entweder die durch die KfW oder die durch die KE.


 

452 Postings, 538 Tage macSteve0702Löschung

 
  
    
16.09.19 14:08

Moderation
Moderator: HSWO
Zeitpunkt: 17.09.19 15:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

7645 Postings, 2125 Tage Orion66Hi macSteve

 
  
    
16.09.19 14:27
So ein Mittagsschläfchen kann einen gaz schön verwirren?

Ich habe JP Morgan nur hier gesehen:

Key holders
Mitsubishi UFJ Group  12.5%
JP Morgan Nominees 11.8%
Board 10%  

452 Postings, 538 Tage macSteve0702Löschung

 
  
    
16.09.19 14:37
Sorry, falscher Bereich. Werde Löschung beantragen ;)))  

7645 Postings, 2125 Tage Orion66Sind sie einig geworden?

 
  
    
17.09.19 19:51
The team is making significant progress: North Mara has been reopened and the shipping of concentrates is expected to resume shortly.

Barrick?s acquisition of the Acacia minorities? shareholding had closed that day
DENVER, Sept.  17, 2019   -- Barrick Gold Corporation  today reported a new discovery hole about 2 kilometers from the best ever drilling intercept at its Fourmile project in Nevada and said... | September 17,  2019
 

7645 Postings, 2125 Tage Orion66Dann sollte die KFW nun auch

 
  
    
17.09.19 19:53
ein Ende finden!
 

7645 Postings, 2125 Tage Orion66Update

 
  
    
1
17.09.19 22:06
Barrick has taken the lead in the negotiations to resolve an outstanding $300 million tax bill with the Tanzanian government.

Bristow said the company resumed production Tuesday at its North Mara gold mine in the country after addressing concerns about seepage at the project's tailings storage facility. He said he expects a ban on the export of gold concentrates from the country to be lifted imminently.
A fresh gold discovery by Barrick Gold Corp in Nevada is "fantastically significant" and shows there still is rich potential in the region for exploration, Chief Executive Officer Mark Bristow said in an interview on Tuesday.  Barrick announced the discovery hole on Tuesday and said its pro ...
 

1088 Postings, 2428 Tage Lumia920...

 
  
    
19.09.19 11:05
Was nun der Take Away für KNL des Barrick Deals ist, weiß vermutlich nur Spinks und die KfW..

Vielleicht kann uns hier jemand auf die Sprünge helfen, welchen Impact das Ganze nun auf KNL hat?  

56 Postings, 1313 Tage mapanNach VW also nun auch Mercedes...

 
  
    
20.09.19 10:48
Der nächste Hersteller der die VerbrennerEntwicklung (zumindest vorerst) nicht weiter verfolgt:
https://ecomento.de/2019/09/20/...er-pausiert-verbrenner-entwicklung/  

2093 Postings, 1882 Tage Siro100...anbei ein Artikel über

 
  
    
20.09.19 13:05

1140 Postings, 2757 Tage riverstoneNaja...

 
  
    
23.09.19 07:23
Market Announcement 23 September 201923 September 2019Market Announcement1/1ASX LimitedASX Customer Service Centre 131 279|  asx.com.au    Kibaran Resources Limited (ASX: KNL) ? Trading HaltDescriptionThe securities of Kibaran Resources Limited (?KNL?)  will be placed in trading halt at the request of KNL, pending it releasing an announcement. Unless ASX decides otherwise, the securities will remain in trading halt until the earlier of the commencement of normal trading on Wednesday, 25 September 2019 or when the announcement is released to the market.Issued byPenelope ReidAdviser, Listings Compliance (Perth)
ABN  15 117 330 757 Level 1/18 Richardson StreetWest Perth WA 6005E:info@kibaranresources.comT:+61 8 6424 9002www.kibaranresources.com23 September2019ASX LimitedLevel 40 Central Park152-158 St Georges TerracePERTH WA 6000E: tradinghaltsperth@asx.com.auTRADING HALTIn  accordance  with  Listing  Rule  17.1, Kibaran  Resources  Limited  (the  Company)  requests  an immediate  trading  halt  to  be  placed  on  its  securities  pending  the  release  of  an  announcement regarding a capital raising.The Company requests the trading halt remain in place until the commencement of normal trade on Wednesday, 25September2019, at which time the announcement referred to above is expected to have been released to the market. The Company is not aware of any reason why this trading halt should not be granted or of any other information available at this stage that is relevant to the trading halt.Yours sincerelyKibaran Resources LimitedHoward RaeChief Financial Officer and Company Secretary

Nächste Kapitalerhöhung - na dann schauen wir mal wie hoch, zu welchen Konditionen und wer Sie zeichnet....  

1894 Postings, 2581 Tage exit58Kapitalerhöhung

 
  
    
23.09.19 08:38
war ja nach den beiden "Nebelkerzen-Announcements" für mich absolut klar und wohl diesmal auch fpr viele andere. Deshalb ist der Kurs auch nicht mehr gestiegen, weil mittlerweile jeder die Taschenspielertricks von Andrew und seinen Kumpanen kennt.
Damit rückt für mich auch die KfW Finanzierung i(wenn die überhaupt noch kommt) ins Jahr 2020, denn ansonsten wäre eine KE ja völliger Blödsinn,

Auf die Konditionen bin ich diesmal auch gespannt. Eventuell nimmt Andrew noch mal einen größeren Schluck aus der Pulle, denn mittlerweile sieht das Kibaran Management, dass es über KEs nicht mehr viel zu holen gibt. Denn jetzt kippen selbst die Daueroptimisten im HC Forum langsam um. Benspurgin ist angepisst, Wilma neutral bis skeptisch, Bei diesem Klima werden die kleinen Investoren wohl kaum die KE mitmachen und die Instis werden nur bei großen Discount zeichnen um hinterher ihre Aktien schnell in den Markt zu drücken.

Bei diesem Szenario ist mein persönliches Kursziel von 0,3 AUD dann auch noch zu hoch angesetzt. Ich hoffe dass ich mich irre und mit einer Prognose gewaltig daneben liege. Ich persönlich werde wie beim letzten Mal die KE nicht mitmachen und Andrew auch meine Meinung dazu schreiben, Bitte macht das auch wenn ihr unzufrieden seid und lasst Andrew spüren, das ihr das KNL Management nicht mehr mit Eurer hart verdienten Kohle unterstützt wenn er nicht bald mal was anderes liefert als schöne Präsentationen mit falschen Versprechungen.






 

7645 Postings, 2125 Tage Orion66Ich mag ja

 
  
    
23.09.19 09:38
keine Ahnung von solchen Dingen haben, aber meiner Meinung nach ist die KFW-Finanzierung für Epanko zielgerichtet und darf nicht dazu verwendet werden, den allgemeinen Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten. Das eine weitere KE kommen würde, war hier wohl jedem klar. Allerdings hatte wohl jeder gehofft, dass sie erst nach Bekanntgabe der KFW-Finanzierung für Epanko erfolgen würde und folglich bei einem deutlich höheren Aktienkurs über die Bühne gegangen wäre.
Das haben die Geldgeber in Eigeninteresse erfolgreich verhindert. Hätte jederandere auch getan, der am längeren Hebel sitzt.
Wird wohl auch noch nicht die letzte KE gewesen sein, bis AS mit der goldenen Schaufel das erste vermarktbare Produkt aus der Erde hebt.  

1140 Postings, 2757 Tage riverstoneexit...

 
  
    
23.09.19 09:53
Kein Kommentwar zu solchen Aussagen schon wieder ("Kopfschüttel"):
"Bei diesem Klima werden die kleinen Investoren wohl kaum die KE mitmachen und die Instis werden nur bei großen Discount zeichnen um hinterher ihre Aktien schnell in den Markt zu drücken. "
Da hats du aber sehr gute Insiderinformationen, was die Instis machen oder nicht....  

1894 Postings, 2581 Tage exit58@river

 
  
    
23.09.19 10:39
das sind keine Insiderinformationen, das ist über Jahre (teilweise schmerzlich) gesammelte Erfahrung. So wie man die KE kommen sah. Das war auch keine Information von Andrew oder KNL. Im Gegenteil, AS hatte bei meinem Gespräch noch eine KE verneint.

Glaub mir, es schmerzt auch mich, dass es bei KNL so gekommen ist und ich hätte eine KfW Finanzierung viel lieber gesehen. Für die etwas höher investieren Forum Kollegen tut es mir auch leid, dass es so gekommen ist wie ich es die letzten Monate vorhergesagt und befürchtet habe.

Ich wünsche Dir noch Kurse von über einem AUD, allein mir fehlt der Glaube. Tretet einfach AS und seinen Kollegen mit Mails und Anrufen mal in den Arsch Eventuell bewegen sie sich ja noch mal und schließen irgendwas von ihren jahrelangen Versprechungen erfolgreich ab.  

1140 Postings, 2757 Tage riverstoneexit58...

 
  
    
23.09.19 10:46
Ja - die Kapitalerhöhung hatte jeder erwartet - nur vielleicht nicht gleich jetzt.
Aber hier müssen wir sowieso auf die Konditionen warten.
Nur das hat nichts, aber überhaupt nichts, mit solch von Dir gegebenen Aussagen zu tun.
"Bei diesem Klima werden die kleinen Investoren wohl kaum die KE mitmachen und die Instis werden nur bei großen Discount zeichnen um hinterher ihre Aktien schnell in den Markt zu drücken. "

Aber du streust solche "Aussagen" (mir fehlt das passende Wort dazu) immer wieder ein - ist ja eh schon bekannt. Ich werde ab jetzt auch nicht mehr reagieren darauf - versprochen :-) (da die nächste bestimmt wieder kommt).

Kursziel hin oder her - ich kann jetzt alles ausrufen von 0,3 - 2,0: aber zum jetzigen Zeitpunkt hat keiner eine Ahnung wo die Reise hingehen wird, da wir den Ausgang der Finanzierung (en) nicht kennen...

Also wieder einmal warten...  

1894 Postings, 2581 Tage exit58@river

 
  
    
1
23.09.19 10:58
immer daran denken, nicht ich sondern das KNL Management ist für den Kurs verantwortlich.
Als ich bei der letzten KE geschrieben habe, dass das nicht die letzte war, haben mich die Daueroptimisten auch sofort angegangen.

Mach Deinem Unmut über der Kursverlauf mal bei AS Luft, der hat die Möglichkeiten das zu ändern.
Wir beide beeinflussen den Kurs mit unseren Beiträgen hier im Forum überhaupt nicht.

Mich ärgert es nicht großartig wenn meine Jahresrendite durch KNL um 0,1-0,2 % schlechter ausfällt, aber es ärgert mich wenn das KNL Management für gutes Geld einen schlechten Job macht.

Peace !  

1088 Postings, 2428 Tage Lumia920....

 
  
    
23.09.19 11:06
Ich kenne die Gründe für die CR nicht und auch nicht wie der Stand mit der KfW ist.

Jedoch finde ich es doch sehr unverständlich von Andrew Spinks ggü. Shareholdern wie Steve und Exit in persönlichen Gesprächen einen Grundoptimismus an die Hand zu geben, die Erwartungen schüren, dass wir jetzt (Sept 19) längst in Produktion wären.

Ebenso die Aussagen vom Management bezüglich EcoGraph, hier hatte man nicht den externen Faktor Tanzania und hat trotzdem nichts auf die Reihe bekommen.

Ansonsten  würde ich schonmal vorschlagen, dass man beim nächsten AGM uns hier zusammen tun und mit unseren  voting rights gegen alle Maßnahmen stimmt (Conidi etc).  

1140 Postings, 2757 Tage riverstoneexit58....

 
  
    
23.09.19 11:24
Ein letztes Mail noch zu Deinem Satz.
Es geht nicht um den Kurs, es geht nicht um die Kapitalerhöhungen, es geht nicht um das was AS sagt,.... es geht einfach um bashende "Aussagen" wie diese.
"Bei diesem Klima werden die kleinen Investoren wohl kaum die KE mitmachen und die Instis werden nur bei großen Discount zeichnen um hinterher ihre Aktien schnell in den Markt zu drücken"

Genauso kann ich blödsinnige Pushaussagen schreiben:
"Bei diesem Klima werden die kleinen Investoren wohl alle die KE mitmachen und die Instis werden  sogar was auf den Kurs drauf legen bei den tollen Aussichten und sich sicher auf eine Sperrfrist einlassen"

So was gehört nicht hierher, wenn man ernsthaft diskutieren will...

Sonst stimme ich Dir wieder vollkommen zu.
Ich hatte schon einige Telefonat mit AS und auch des öfteren Mailverkehr - was hats gebracht? :-)
Aber bevor ich AS jetzt "wieder mal" verurteile, warte ich mal auf die wirkliche news...denn jetzt eine kleine Kapitalerhöhung für dne laufenden Betrieb würde ich nciht wirloich verstehen, die hätte man etwas später auch noch machen können....
 

1140 Postings, 2757 Tage riverstoneLumina...

 
  
    
23.09.19 11:25
Wir können uns gerne zusammentun, aber ich befürchte wir werden nicht auf die erforderliche Anzahl von Stücken kommen um was zu bewegen, aber einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert....  

385 Postings, 2868 Tage sillyconna ja, so schwarz / weiß

 
  
    
23.09.19 12:28
sollte man das nicht sehen, denn das ist ja ein meinungsforum und da gibt es halt meinungen welche konträr sind. das muss man als andersdenkender natürlich verkraften, vorausgesetzt es geht nicht ins persönliche.
"Bei diesem Klima werden die kleinen Investoren wohl kaum die KE mitmachen und die Instis werden nur bei großen Discount zeichnen um hinterher ihre Aktien schnell in den Markt zu drücken. "
wenn das seine meinung ist, dann ists halt so und gut ist.
 

452 Postings, 538 Tage macSteve0702CR

 
  
    
23.09.19 12:53
Nun ich hatte Spinks in unserem Gespräch mehrmals auf eine Kapitalerhöhung angesprochen. Antwort "er kann das bei den derzeitigen Kursen ausschließen". Hier gebe ich "Sillycon" recht, warten wir mal ab was das kommen mag und zu welchen Bedingungen.  

7645 Postings, 2125 Tage Orion66Mal was anderes

 
  
    
23.09.19 13:11
Ziel sind eine größere Selbstständigkeit und weniger Einfluss für marktbeherrschende Zulieferer wie Samsung und LG (Südkorea) oder CATL (China). Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess hatte dem Handelsblatt kürzlich gesagt: ?Ich finde es erschreckend, dass wir in diese Abhängigkeit geraten sind.? Vor allem CATL versuchte zuletzt, in Deutschland stärker Fuß zu fassen, in Thüringen entsteht ein riesiges Werk für die Fertigung von Batteriezellen.
E-Autos sind auf dem Vormarsch. Eine Unbekannte in dieser Rechnung bleibt aber die Fertigung von Batteriezellen. Hier liegen die Asiaten weit in Führung, was die Hersteller in eine Abhängigkeit führt. Nun unternimmt Volkswagen einen neuen Versuch, dem zu entgehen
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
168 | 169 | 170 | 170  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben