UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

RTL Group S.A.

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 03.01.20 16:37
eröffnet am: 30.04.13 10:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 295
neuester Beitrag: 03.01.20 16:37 von: Renditeschup. Leser gesamt: 89313
davon Heute: 39
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  

Clubmitglied, 27246 Postings, 5434 Tage BackhandSmashRTL Group S.A.

 
  
    
11
30.04.13 10:04
Angaben zur Erstnotierung
Bezeichnung Börsengang (Regulierter Markt)
Transparenzstandard bei Erstnotierung Prime Standard

Erster Handelstag 30.04.2013
ISIN LU0061462528
Instrumentenart (Gattung) Nennwertlose Inhaber-Stammaktien
Zeichnungsfrist 18.04.2013 - 29.04.2013
Emissionsverfahren Bookbuilding-Verfahren
Bookbuildingspanne ? 54,00 - 62,00

mehr und Quelle unter:
http://www.boerse-frankfurt.de/de/aktien/...il?secu=isin.LU0061462528

Link zur Firma und Logo-Quelle:
http://www.rtlgroup.com/www/htm/home.aspx  
Angehängte Grafik:
logo.jpg
logo.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  
269 Postings ausgeblendet.

1272 Postings, 2845 Tage bolllingerwie geht´s weiter

 
  
    
12.11.19 18:28
 
Angehängte Grafik:
chart_quarter_rtlgroup.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
chart_quarter_rtlgroup.png

1494 Postings, 1139 Tage Roggi60Bollinger

 
  
    
19.11.19 09:33
Leider ist hier ein kleines "bad-case-Szenario" eingetreten.

Ich verkaufte eine kleine Position Drillisch, wahrscheinlich keine Dividende für dieses Jahr, um hier einzusteigen.  Wähnte mich vor einigen Tagen bei 43,42 auf einem guten Weg günstig gekauft zu haben. War doch der Kurs letztens noch bei 48,x und irgendwie, so schlecht siehts am Markt ja nicht aus und die Zahlen waren für mich auch korrekt weil auf Vorjahresniveau, dachte ich tiefer gehts nicht.

"Droht" ja auch ne fette Dividende von 3 Euro!

Leider doch, und das ohne entsprechende Ereignisse. Wohl zu kurz dabei um die Reaktionen der Aktie zu verstehen.

Allerdings hät sich der Verlust doch in Grenzen!  

1272 Postings, 2845 Tage bolllingerRoggi60

 
  
    
19.11.19 12:06
die Aktie wird wohl nicht mehr viel nachgeben, halte sie einfach und kaufe bei 41 nach, sollte es so kommen. Das bessert die Rendite auf, und die könntest die 2 Tranche früher verkaufen.
 

1494 Postings, 1139 Tage Roggi60Bollinger

 
  
    
19.11.19 18:55
Leider nur noch wenig Cash aufm Konto. Und jedesmal Aktien verkaufen ist auch nicht so mein Ding. Von Drillisch war ich zu dem Zeitpunkt einfach nur gefrustet.

Wer Drillisch im Depot hat ist gegen Kursabschwünge gut gewappnet.  Da ist das aktuelle Seitwärtsgehüpfe von RTL  eher ein Kinderspiel!

Ich freue mich auf die Dividende Ende April und bin mal gespannt, wann zu deren Höhe die ersten Aussagen kommen. Wenn ich mich richtig entsinne ist die bisherige Dividendenpraxis, nämlich eine Zwischendiv. auszuschütten, ja wohl zu Grabe getragen worden.

Alles gut demzufolge!

 

794 Postings, 984 Tage xy0889RTL

 
  
    
1
19.11.19 21:53
die Aktie "arbeitet" ? an einer Bodenbildung? ? eig. kanns doch aufgrund Dividende und Bewertung fast nicht mehr niedriger gehen ..  
Angehängte Grafik:
rtl.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
rtl.png

1494 Postings, 1139 Tage Roggi60Läuft/lief gerade

 
  
    
19.11.19 23:00

ne Short-Attacke!

Erklärt vielleicht das eher sprunghafte Kursverhalten!https://www.finanznachrichten.de/...ent-startet-short-attacke-358.htm

 

138 Postings, 302 Tage mrdaimler44Rtl

 
  
    
20.11.19 19:24
... ist eine Aktie das unter 50 Euro nicht verkauft werden sollte mMn. Aber soll jeder für sich selbst entscheiden. Meine Verkaufsorder die bis zur HV gilt greift bei 59 Euro. Denke bis dahin entspannt sich die Konjunktur, schließlich muss Trump mit der Einigung mit China im Wahlkampf punkten. Rtl hat damit nichts zu tun, aber wie wir wissen, Aktien steigen und fallen meist zusammen. Daher Prost auf alle die Geduld aufbringen können.  

5 Postings, 81 Tage EmeritusBin jetzt kein RTL-Experte

 
  
    
21.11.19 13:58
aber bislang hielt ich RTL immer für die schlechtere Pro7, da diese mit verivox und co ja noch über Beteiligungen verfügt, denen man eine Zukunft zubilligen kann.

Ansonsten sehe ich weder RTL noch Pro7 in 10 Jahren noch auf irgendeinem Kurszettel. Die Geschäftsmodelle tragen im Streamingzeitalter einfach nicht mehr.

Und ja, ich sitze auf Puts, ganz einfach weil ich den charttechnischen Ausbruch nach unten -analog Pro7 - erwarte. Ohne die "DAX-Rallye" von 12.000 auf 13.000 wäre es wohl auch schon längst passiert.

Oder was übersehe ich?
 

9 Postings, 667 Tage Moro69Ersten 50% heute gekauft

 
  
    
21.11.19 14:15
Glaube nicht das weder RTL noch Prosieben von den Kurszetteln verschwindend die Leute sehen nach wir vor Fernsehen Unterhaltungsshows Nachrichten usw. Sehe z. B. alle News über NTV etc. Als ob alle Berufstätigen und Kinder etc nach der Arbeit alle nur noch streamen LOL Ich persönlich kaufe nach wie vor Blue rays von meinen Lieblingsserien, die ich dann in Englisch mit Untertiteln anschauen kann wie und wann ich will. Und das WLAN kann ausgeschaltet werden. Und ja ich habe Internet mit allen drum und dran Laptop Tablet Iphone und Co. Privat und geschäftlich. Viel Glück dabei die Aktie zu shorten

Und außerdem wachsen die Digital Angebote bei RTL und Prosieben stetig. IMO  

5 Postings, 81 Tage EmeritusNur wird weder mit Nachrichten noch

 
  
    
21.11.19 15:11
mit digitalen Angeboten Geld verdient. Und weil immer weniger und vor allem immer weniger zahlungskräftige Kunden "normales" Fernsehen schauen, sinken die Werbeeinnahmen Jahr für Jahr trotz verdoppelter Werbezeiten, was es im Vergleich zum Streaming nochmals unattraktiver macht. Ein Teufelskreis :)  

425 Postings, 70 Tage Aktiensammler12Im Jahreschart

 
  
    
21.11.19 15:31
ist die Aktie im Abwärtstrend. Könnte schon noch einen Schlenkerer nach unten machen.
Fällt doch seit Jahren stufenweise nach Süden...
Kann natürlich auch gegen Norden laufen.
Wir werden es sehen  

245 Postings, 3782 Tage HandbuchLöschung

 
  
    
21.11.19 17:30

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 26.11.19 21:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

245 Postings, 3782 Tage Handbuch#282 - sorry - falscher thread - bitte ignorieren

 
  
    
21.11.19 17:31

341 Postings, 3403 Tage Renditeschupooweia

 
  
    
03.12.19 16:13
-7% mann mann mann was ist denn nu wieder los???  

138 Postings, 302 Tage mrdaimler44rtl

 
  
    
03.12.19 17:08
Leerverkäufer nutzen die wirtschaftlich angespannte Lage von heute. Typisch.  

1494 Postings, 1139 Tage Roggi60RTL

 
  
    
03.12.19 18:33

fliegt aus dem Stoxx Europe 600! Das erklärt evtl., in Verbindung mit den LV, den heutigen Kursverlauf. Auf den ich mir bis eben keinen Reim machen konnte.


https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&ved=2ahUKEwj2mevZgJrmAhWCKFAKHfg3Dv8QFjAAegQIAhAB&url=https%3A%2F%2Fwww.finanznachrichten.de%2Fnachrichten-2019-12%2F48323272-indexaenderung-stoxx-hellofresh-steigen-in-stoxx-europe-600-auf-015.htm&usg=AOvVaw2gOWDZo1412dDlCWtMCuZa

Und vom Tagestief, 40,24, doch noch gut zurückgekommen. Selber vorher zu 40,96 nachgekauft.  Na ja, ne  Stunde warten hätte sich gelohnt.

Oder vorher mal die Börsennachrichten lesen! Hat auch noch nie geschadet.

 

138 Postings, 302 Tage mrdaimler44rtl

 
  
    
03.12.19 18:39
Ich bezweifle, dass es etwas mit dem Stoxx Europe 600 zu tun hat. Normalerweise hat sowas keinerlei Einfluss auf dem Kurs. Sowas passiert oft, kürzlich auch bei ThyssenKrupp. Andere Faktoren beeinflussen den Kurs, aber kaum das Verlassen eines Indizes  

1494 Postings, 1139 Tage Roggi60Jeder

 
  
    
03.12.19 22:46
ETF, der den Stoxx 600 abbildet, muss sich den neuen Gegebenheiten anpassen. D.h., RTL raus. Das wissen auch die LVs UND HABEN SICH RECHTZEITIG POSITIONIERT! Hat sicher auch was mit Marktpsychologie zu tun.

MDAX ist ja bei Weitem nicht so stark gefallen. Selbst Pro7 nicht!  

5278 Postings, 430 Tage nch _ein_SchreiberWas für ein quatsch

 
  
    
05.12.19 13:10
wo sollen denn hier die  ganzen Aktien  für nen Leerverkauf herkommen ?
bei 25% Streubesitz
Dann muss der LV  ja auch noch die Divi dem Verleiher ersetzen.
Man schätzt die divi  zw. 3,20  und 4  Euro

Also bei kurs 41  gestern  sind das bei 3,20   stolze 7,85%  minimum

Eine divi bei 3,20  enspricht  bei 6% einem Kurs von 53
der ist mal 27% weg

Werft sie nur weg, ich hole sie wieder raus aus dem eimer
 

1494 Postings, 1139 Tage Roggi60LVs

 
  
    
05.12.19 18:50

Siehe 19.11.


Aktienanzahl RTL knapp 155 Millionen. Da sollten bei 25% Streubesitz wohl einige Aktien zum Leerverkauf bereitstehen.
https://www.google.com/...-aktie&usg=AOvVaw3-pu3qyQjQEtvbU9_p0r2Z

 

5278 Postings, 430 Tage nch _ein_Schreiberviel kriegst bei 25% nicht zusammen

 
  
    
05.12.19 20:23
selbst  bei  80%  ist 10% schwer
Zeig mir doch mal irgendwo die LV-Quote !

Das der LV dem Verleiher die Divi ersetzen muß, ist doch auch klar
Wenn die morgen sagen, gibt 3,5 Divi,
geht hier die Post ab.

Eine Index-entnahme , weil die nach Markt-Kapitalisierung des Streubesitzes berechnen
ist für mich kein fundamentaler Grund. Es hat sich nix geändert

 

1494 Postings, 1139 Tage Roggi60#291

 
  
    
05.12.19 23:38
"Hasta la vista, baby!"  

341 Postings, 3403 Tage Renditeschupoout off trade handel

 
  
    
06.12.19 20:32
für 4 Millionen was weiss der denn was andere nicht wissen???
 

794 Postings, 984 Tage xy0889RTL genau am Augusttief gedreht

 
  
    
08.12.19 15:25
mal schauen ob die Kraft reicht das man mal wieder Richtung 46 geht ..  
Angehängte Grafik:
rtl.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
rtl.png

341 Postings, 3403 Tage Renditeschupodiese

 
  
    
03.01.20 16:37
Kurssprünge sind für mich nicht mehr nachvollziehbar  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG