UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player

Seite 1 von 162
neuester Beitrag: 13.09.19 12:28
eröffnet am: 16.03.08 14:09 von: DAX10000 Anzahl Beiträge: 4043
neuester Beitrag: 13.09.19 12:28 von: gelberbaron Leser gesamt: 776508
davon Heute: 45
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
160 | 161 | 162 | 162  Weiter  

5080 Postings, 4945 Tage DAX10000LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player

 
  
    
18
16.03.08 14:09
LEONI in Kürze
LEONI zählt zu den weltweit größten und erfolgreichsten Herstellern von Drähten, Kabeln und Bordnetz-Systemen. Auf einigen der vielen internationalen Märkte, auf denen LEONI tätig ist, nimmt der Konzern eine führende Position ein.

Mehr als 51.000 Mitarbeiter entwickeln, fertigen und vertreiben in 30 Ländern überwiegend maßgeschneiderte Produkte und Lösungen für unterschiedlichste Anwendungsgebiete. LEONI wird dabei durch über 70 Produktionsstandorte weltweit unterstützt.

Die vor 90 Jahren gegründete und heute im MDAX der Deutschen Börse notierte Unternehmensgruppe beliefert insbesondere Kunden aus der Automobilindustrie, der Hausgeräte- und Kommunikationsindustrie sowie der Investitionsgüterindustrie.

Quelle: http://www.leoni.com/  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
160 | 161 | 162 | 162  Weiter  
4017 Postings ausgeblendet.

4 Postings, 35 Tage Nrw1979realistisch bleiben

 
  
    
1
10.09.19 15:26
in einem Jahr von über 60 auf 8 runtergecrasht.
Jetzt mal paar Tage über 10.Es sieht so aus als  ob mann wieder klein Investoren reinlocken will.
Denn den Hals kriegen die mit unseren schon gemachten Verlussten nicht voll.Bei 14-17 träumen alle vom Rebound und steigen ein....und bei der nächsten wie gewohnt schlechten Nachricht vom Unternehmen zack runter auf 5-6.
Für alle die bei Kursen unter 10 eingestiegen sind freut es mich natürlich aktuell.
Für alle anderen die bei über 30/40/50 eingestiegen sind kann ich nur raten.Schreibt das Geld ab.
Ich habe es letzen Monat komplett absgeschrieben und mir geht es seitdem auch viel besser.  

4884 Postings, 2467 Tage Motzerruhig bleiben

 
  
    
10.09.19 15:31
aktuell sind 13,36% der Aktien leerverkauft. Diese müssen von den Leerverkäufern zurückgekauft werden.

Ein Rückkauf ohne dass der Kurs steigt, ist unmöglich. Daher hat die Aktie in den nächsten Wochen und Monaten ein erhebliches Steigerungspotential.
 

234 Postings, 3554 Tage Fishiund woher weißt du,

 
  
    
10.09.19 19:05
dass es genau die nächsten Wochen und Monate sein werden, wo Aktien von Shortsellern eingedeckt werden?
Die Aktie fällt seit Anfang 2018 wie ein Stein. Warum genau JETZT?  

234 Postings, 3554 Tage FishiWenn die Aktie steigen soll,

 
  
    
10.09.19 19:25
dann muss eine große Hausnummer her, die sich als Investor präsentiert. Gern auch Mehrere.
Hier liest man in jedem zweiten Thread was von sich eindeckenden Leerverkäufern, die in den betreffenden Aktien dann Kursexplosionen auslösen sollen.
Dabei passiert das alle Jubeljahre mal, wenn sich z.B. ein Autokonzern heimlich mit Optionen eindeckt, die den Zugriff auf 75% des gesamten Aktienbestandes erlauben. Oder bei kanadischen Puscherbuden.
Aber normal kommt es nicht zu massenhaften Shortsqueeze am Aktienmarkt, zumindest keine, bei denen man richtig Kohle macht. Nur Naivlinge glauben, dass man mit der Spekulation auf solche Ereignisse reich werden kann.
Das A und O sind ein oder mehrere Investoren, die entweder rein gehen, oder den Deckel bei einer Aktie fliegen lassen.

Beobachtet mal einen richtigen Turnaround - da ist nichts von panisch eindeckenden Leerverkäufern zu sehen. Da gehen Leute mit richtig Kohle rein und die prügeln so eine Aktie dann hoch bis unters Dach. Vorher gibt es noch ein Kapitulationstief, dort werden die Naivlinge und Zittrigen rausgespült. Währenddessen laufen grottenschlechte Nachrichten bezüglich des Unternehmens über den Ticker, das sorgt zusätzlich für maximale Verunsicherung und Flucht aus dem Papier.

das ständige Beobachten von shortsell.nl macht absolut keinen Sinn, genauso wenig die Diskussion, ob ein Leerverkäufer nun 0,0001 Prozent seiner Aktien eingedeckt oder nicht. Was will man den daraus für Schlüsse ziehen?
Es gibt Aktien, die steigen immer weiter, obwohl der Bestand leerverkaufter Aktien proportional steigt. Und nun?  

258 Postings, 1455 Tage marvikevFishi

 
  
    
10.09.19 19:26
Das weiß er nicht. Aber es gibt anscheinend genau jetzt einen Wechsel im Sentiment. Kombiniert mit über 13% leer verkauften Aktien kööööönnte es zu einem Shortsqueeze kommen. Da unsere lieben Leerverkäufer das aber natürlich auch wissen werden sie sicher nicht panikartig kaufen. Leider....  

234 Postings, 3554 Tage Fishiwas für einen Wechsel im Sentiment?

 
  
    
10.09.19 19:30
Leute, wo holt ihr sowas her?
Weil die Aktie sich technisch erholt aus einer maximal überverkauften Lage? Wo sämtliche Indikatoren im maximal negativem Bereich waren?
Das ist normal.  

1354 Postings, 2238 Tage paul76Na..Na..

 
  
    
10.09.19 20:22
Ich geh von keinem Shortsqueeze aus..Aber von einem stabilen Anstieg der uns sicher noch ein gutes Stück nach oben hievt.
Dieses Insolvenzgelaber und die damit verbundene Panikmache hat die Aktie abschmieren lassen.Das wird etz wieder zurückgeholt und desweiteren..und davon bin ich überzeugt wird Kamper liefern.
Dann kommt sicher noch ein schöner Schub.
Warten wir ab bis Jahresende..Insolvenzkurse von 5 Euronen wie manche hier sehen kann ich nicht verstehen..  

3866 Postings, 1194 Tage nba1232Come on alles unter 15

 
  
    
10.09.19 21:36
Ist Insolvenz Spekulation ohne Übernahme  

3866 Postings, 1194 Tage nba1232Fishi

 
  
    
11.09.19 00:17
also das Sentiment wird doch gerade gewechselt bin ich auch der meinung !
man schaue sich nur mal die Kurse von Schaeffler Conti Thyssen klöckner Salzgitter usw ..... an
es ist nicht so das überall gleichzeitig eine technische Gegenreaktion einsetzt

die großen haben einfach erkannt das es dort gerade eine gutes Chancen Risiko Verhältniss gibt , da  die alle runtergeprügelt wurden ohne das Geschäftsmodell tatsächlich verlorgen gegangen ist !

Daher bin gespannt wie die Leerverkäufer auf den Anstieg ( allgemein ) reagiieren

für  morgen ( äh schon heute :) ) sehe ich kurse um die 13,70 als durchaus realistisch  

6289 Postings, 456 Tage DressageQueenFaktor 2 in 3 Monaten verdreifacht ...

 
  
    
2
11.09.19 09:39
Danke LEONI !! Jetzt aber Gewinne mitgenommen.  

4 Postings, 9 Tage Dr. FalkenKamper liefert schon...

 
  
    
11.09.19 10:28
einen Teil seines Value 21 Programms. Angeblich sind schon 20% der bis 2021 geplanten Maßnahmen umgesetzt. Damit liegt er ganz gut.
Der erste Schritt beim Personalabbau wurde auch schon abgeschlossen, der zweite steht kurz bevor.
Zur Vermeidung von Projektanlaufrisiken, wie es sie in Mexiko gab, wurde eine Taskforce eingesetzt. Hier sollte also auch nichts mehr passieren.
Die Flaute in der Automobilindustrie sehe ich als Unterstützung für LEONI, da sie dadurch die neuen Projekte in aller Ruhe hoch ziehen können, um anschließend richtig Profit zu machen.
Irgendwie finde ich kein Haar mehr in der Suppe. Deshalb gehe ich auch weiter von steigenden Kursen aus, egal was die Leerverkäufer machen.  

2432 Postings, 2127 Tage warren64Oh mann

 
  
    
11.09.19 11:20
Jetzt sind wir bei 13,70, ohne irgendwelche Meldungen, sondern nur basierend auf Hoffnung, und hier kommen Frühlingsgefühle hoch bei einigen...
Ich würde mal stark dafür plädieren, wenigstens mal die nächsten Zahlen abzuwarten oder eine Meldung über den Verkaufspreis der Kabelsparte.
Anschließend ist immer noch genug Zeit für Träume...

Leoni ist ein Unternehmen mit extrem geringer Marge und wird das bleiben.
Natürlich kann man bei 5 Mrd Umsatz auch bei geringer Marge guten Gewinn machen, aber eine geringe Marge ist halt auch schnell weg, wenn es mal schlechter läuft. Und schlechter laufen kann es jederzeit in diesem Umfeld.  

1354 Postings, 2238 Tage paul76Soo

 
  
    
11.09.19 12:00
Etz kommt ne korrektur bälde..das Tempo bis 20ig ist nicht realisierbar..

Danach kann der ICE weiterrollen😂  

2183 Postings, 488 Tage AhorncanNaja Paul....

 
  
    
11.09.19 12:49
.... hast wohl zu früh gekauft.... wo ist denn dei EK ???  

125 Postings, 154 Tage serg28ich würde sagen

 
  
    
11.09.19 14:02
bis 16? ist der Weg frei. Glaube nicht, dass wir an 14,X lange tanzen werden obwohl charttechnisch so aussehen mag.  

2234 Postings, 472 Tage stockpicker68Seit heute im Plus ;)

 
  
    
11.09.19 14:04
will die 18 sehen...dann bin ich happyhippo:D  

4 Postings, 9 Tage Dr. Falken@warren64

 
  
    
1
11.09.19 16:17
Es gibt genügend Meldungen über LEONI, man muss nur googlen. Wenn man dann noch an einem Standort von LEONI wohnt, dann erfährt man noch viel mehr über geplante und bereits umgesetzte Maßnahmen.
Es stimmt dass LEONI geringe Margen hat. Aber das bedeutet auch dass noch viel Potential schlummert, und das will Aldo Kamper mit seinem Projekt Value21 wecken.
Ich befürchte, wenn jemand die nächsten Zahlen im November abwartet, dass dann der Zug schon längst abgefahren ist.  

2432 Postings, 2127 Tage warren64Viel Glück

 
  
    
11.09.19 19:59
Das werden wir hier brauchen.  

1354 Postings, 2238 Tage paul76Korrektur

 
  
    
12.09.19 09:30
Angelaufen!Mal sehn wie weit es down geht..  

3866 Postings, 1194 Tage nba1232sieht aus wie

 
  
    
12.09.19 15:09
verzweiflung  

2791 Postings, 2848 Tage cango2011Shorties bekommen kalte Füße

 
  
    
1
12.09.19 15:34

4548 Postings, 936 Tage gelberbaronSchulden werden billiger

 
  
    
2
13.09.19 02:08
trotzdem sinkt Leoni....nicht nachvollziehbar.  

2183 Postings, 488 Tage AhorncanBaron..

 
  
    
13.09.19 12:03
Leoni sinkt ???? Kann ich nicht nachvollziehen. Von 8? auf 13.30? in so kurzer Zeit.

Da warten andere Unternehmen einige Jahre bis der Kurs mal um 5? steigt.

Bis Mitte 2020  sollte man hier schon Geduld haben, es sei denn man ist mit kleinen Gewinnen zufrieden.  

4548 Postings, 936 Tage gelberbaronstimmt

 
  
    
13.09.19 12:28
hätte ich mir sparen können.....böse Zockerei.....

mit SGL weniger Glück.....aber auch böse Zockerei  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
160 | 161 | 162 | 162  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben