UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Enphase energy voll unter Strom

Seite 1 von 106
neuester Beitrag: 10.12.19 13:13
eröffnet am: 15.02.13 12:31 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 2642
neuester Beitrag: 10.12.19 13:13 von: macSteve07. Leser gesamt: 490527
davon Heute: 148
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
104 | 105 | 106 | 106  Weiter  

17014 Postings, 3534 Tage Balu4uEnphase energy voll unter Strom

 
  
    
6
15.02.13 12:31
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
104 | 105 | 106 | 106  Weiter  
2616 Postings ausgeblendet.

129 Postings, 1193 Tage vbg995-Jahresplan

 
  
    
2
27.11.19 04:51
Der Abwärtstrend wird ja wie erwartet demnächst nach oben verlassen.
Bei gleichbleibend starkem Wachstum (von mir präferiert) wird der Kurs
weiterhin innerhalb des grünen Trendkanals verlaufen.

Badri wird wohl bald neue Aussagen über die weitere Entwicklung unseres Unternehmens machen.
Erst dann kann über die zukünftigen Wachstumsaussichten spekuliert und diskutiert werden.  
Angehängte Grafik:
enph_5-y_alternativplan_27.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
enph_5-y_alternativplan_27.png

19 Postings, 39 Tage MacSteve0712.12.19

 
  
    
1
27.11.19 15:13
Danke dir "VBG99", nachdem nun auch "Basti" alias "Badri" Schweinsteiger in Enphase investiert ist, kann ja nichts mehr schiefgehen ;)

Knapp 20 Mio Short Aktien sind im Spiel, am 12.12. ist der "Analyst Day". Mal sehen wie wir die Woche schließen. Für den Moment wäre ich zufrieden, die 21+ zu halten.

 

65 Postings, 97 Tage d4ari@macsteve

 
  
    
27.11.19 19:11
Das war meine Autokorrektur  

555 Postings, 617 Tage macSteve0702@d4adri

 
  
    
28.11.19 08:47
Servus, du ich habe mich hier schon 100x verschrieben, leider kann man nichts löschen. Deiner war sehr sympathisch! Man hat auch den "Ghost User" (07/0702) noch nicht bei mir gelöscht, ist in den US Foren alles kundenfreundlicher programmiert.

Heute habe die US Freunde Feiertage, Zeit etwas Luft zu holen.

Wir haben uns zumindest einmal von den "17er Kursen" entfernt.

Die Frage ist ob man am 12.12. etwas zu Vorbestellungen für "Ensemble" erfährt (ebenso zum Pricing - Basispaket soll um die 10k kosten).

Hier würde uns etwas Tesla Marketing helfen, täglich werden neue Zahlen für die Vorbestellungen des neuen Models verlautbart.  

555 Postings, 617 Tage macSteve0702Goldberg Capital

 
  
    
4
28.11.19 13:50
http://goldbergcapitalmanagement.com/news/newsletter-archive/q2-2019

Goldberg hat erstmals bei 30 Dollar gekauft und nun kräftig nachgekauft. Man hält ca. 5% von Enphase. Anbei ein beeindruckender Newsletter an Anleger.

Wir sehen das Investment als Win-Win-Situation für alle, egal ob es sich um Investoren, die Wirtschaft oder die Öffentlichkeit handelt. Dies führt uns zu unserer größten Investition im Umwelt Segment.

ENPHASE Energy
Enphase (ENPH) hat die Nase vorn und ist in diesem Jahr um das 4-Fache und 8 + X gestiegen, seit es zum ersten Mal auf unsere Kundenkonten gebucht wurde. Es mag vernünftig erscheinen, einige Aktien zu verkaufen, aber ich glaube, dass dies in diesem Fall eine vorzeitige Entscheidung wäre. Bitte erlauben Sie mir, den Rest dieses Newsletters der größten Investition von GCM zu widmen. Da wir gerade den Unabhängigkeitstag gefeiert haben, wollen wir auch die Zukunft der Energieunabhängigkeit feiern.

Derzeit leben weltweit 840 Millionen Menschen ohne Strom. Bis 2030 wird diese Zahl auf 1,2 Milliarden steigen, da die Weltbevölkerung wächst und die Stromnetze gleich bleiben. Die Weltbank berichtet jedoch, dass sich dies ändern könnte, wenn Solaranlagen mit Mikronetzen verheiratet werden .

Ein Mikronetz ist definiert als „ eine Reihe von Stromerzeugern und möglicherweise Energiespeichersystemen, die an ein Verteilernetz angeschlossen sind, das eine lokalisierte Kundengruppe mit Strom versorgt. Dabei handelt es sich um eine kleine Stromerzeugung, die eine begrenzte Anzahl von Verbrauchern über ein Verteilernetz versorgt, das isoliert von den nationalen Stromübertragungsnetzen betrieben werden kann. “

Gegenwärtig sind rund 47 Millionen Menschen an abgelegenen Orten (die meisten davon in Asien) an Mikronetze angeschlossen. Es gibt 19.000 dieser Mikronetze, die hauptsächlich mit umweltschädlichem Diesel oder Wasserkraft betrieben werden. Angesichts der globalen Nachhaltigkeitsbemühungen gibt die Weltbank an, dass Solar anstelle von Diesel die beste Option sein könnte. Die Kosten für Sonnenkollektoren sinken ebenso wie die Kosten für die Batterien, die die erforderliche Speicherkapazität für solche Installationen bereitstellen. Laut Weltbank wird die Welt 210.000 dieser Mikronetze benötigen, was einer Gesamtinvestition von rund 220 Milliarden US-Dollar entspricht . Darüber hinaus sind Mikronetze die rentabelste Option für abgelegene Gebiete, in denen der Ausbau des Hauptnetzes sowohl für Energieversorger als auch für Kunden zu teuer wäre.

Stellen Sie sich also vor: ein sauberes Energiesystem, das mit oder ohne öffentliche Versorgungsnetze die Produktion und Effizienz maximieren kann, zusammen mit der Garantie eines robusten Systems, das auch bei Stromausfällen oder Naturkatastrophen funktionsfähig bleibt.

Ich glaube, dass Enphases Ensemble die Zukunft der Energie ist, ein System, das es jedem ermöglicht, saubere Energie überall zu nutzen.


Es ist die Technologie, die jedes Teil des Energiesystems verbindet - von Solarmodulen über Speicherlösungen bis hin zu Überwachungssoftware - und so ein wirklich intelligentes Zuhause schafft, das die Energieerzeugung und den Energieverbrauch verwaltet und optimiert. Ensemble ist im Wesentlichen eine neue Technologielösung, die es einem ermöglicht, sowohl Verbraucher als auch Entscheider zu sein auf dem Energiemarkt.

Als Hausbesitzer können Sie entscheiden, wann und wie Ihr Haus vom Stromnetz oder von der Sonne gespeist wird. Und Sie können entscheiden, ob Sie die zusätzliche Energie, die Ihr Haus erzeugt, behalten oder an das Stromnetz zurückgeben möchten. Das Beste von allem: Es ist ein System, das im Handumdrehen lernt, Entscheidungen trifft und sich ständig optimiert, um jede Minute eines jeden Tages die wirtschaftlich beste und nachhaltigste Wahl zu treffen.

Häuser intelligenter machen
Ensemble wird nicht nur ein wichtiger Akteur auf dem Energiemarkt sein. Wir glauben, dass dies den Energiemarkt insgesamt verändern wird. Und dies gilt nicht nur für Orte, an denen es stabile Stromnetze gibt, wie in den USA. Es ermöglicht auch Entwicklungsgemeinschaften auf der ganzen Welt, ihre eigenen Mikronetze zu bauen. Mit Ensemble liegt die Kraft in unseren Händen.

Derzeit ist die Gefahr eines Zusammenbruchs Ihres Energie Systems jederzeit möglich. Solange es Solar gibt, ist das schon so. Die meiste Zeit ist es eine Unannehmlichkeit wie jedes andere Gebäude ohne Pufferbatterie oder Generator. Aber manchmal ist es mehr als unbequem. Wie die jüngsten Naturkatastrophen in Puerto Rico und Houston gezeigt haben, ist ein Machtverlust nicht immer nur eine Unannehmlichkeit - es kann eine Frage von Leben und Tod sein. Während die Öffentlichkeit beobachtete, wie Puerto Rico unter langen Stromausfällen litt, die Wochen oder sogar Monate dauerten, wurde den Menschen überall klar, dass herkömmliche netzgebundene Solarsysteme genauso dunkel waren wie alles andere.

Enphase sieht die katastrophalen Folgen von Stromausfällen nach Stürmen oder anderen Ereignissen, und sie geben sich nicht mit derselben alten Geschichte zufrieden. Aus diesem Grund wurde Ensemble entwickelt, um zu 100% netzunabhängig zu sein. Das heißt, wenn das Netz aufgebaut ist, kann es wie ein netzgebundenes System kommunizieren und funktionieren und die Vorteile der Netzunterstützung nutzen.

Wenn das Stromnetz ausfällt, wird Ihr Ensemble-System vollständig unabhängig - es wird im Wesentlichen zu einer Solarinsel. Es benötigt kein Stromnetz, um zu funktionieren, und stellt gleichzeitig sicher, dass das System den Strom erzeugt, den Sie benötigen, und gleichzeitig die Sicherheit Ihres Gebäudes und der daran angeschlossenen Versorgungsleitungen gewährleistet.

Die netzunabhängige Lösung Ensemble Encharge bedeutet, dass jedes Haus oder Gebäude die Möglichkeit hat, beim Ausfall des Netzes im Betrieb zu bleiben. Dies ist wichtig für ländliche Gebiete oder Entwicklungsländer, in denen das Stromnetz ineffizient sein kann. Ensemble arbeitet im Einklang mit Enphase IQ7 oder den kommenden IQ8 -Systemkomponenten ( voraussichtlich 2020) und versorgt ein System mit Strom, wenn Sonnenschein zur Verfügung steh oder auch nicht. Und wenn Sie es mit Storage - Backup-Batterie - koppeln, haben Sie ein voll funktionsfähiges, vollständig in sich geschlossenes Micro Energie System.

Während des letzten Jahrzehnts ist der Preis für Sonnen- und Windenergie sowie für Lithium-Ionen-Batterien, die zur Speicherung von Energie verwendet werden, erstaunlich gesunken. Dies hat zu einer raschen Ausweitung dieser Technologien geführt, obwohl sie immer noch viel weniger als fossile Brennstoffe verwendet werden. Im Jahr 2017 produzierten Sonne und Wind nur 6 Prozent der weltweiten Stromversorgung, machten jedoch 45 Prozent des Angebotszuwachses aus, da die Kosten für Sonne und Wind mit jeder Verdoppelung der Kapazität um etwa 20 Prozent sanken. In den nächsten Jahren werden sie das gesamte Wachstum darstellen. Wir werden dann die Spitzenauslastung fossiler Brennstoffe erreichen, nicht weil sie knapp werden, sondern weil die erneuerbaren Energien so billig geworden sind, dass sich jeder, der eine neue Energieversorgung benötigt, wahrscheinlich an Solar- oder Windkraft wenden wird.

Voraussichtlich in den nächsten zehn Jahren wird die Nachfrage nach fossilen Brennstoffen nicht mehr steigen. Der Wendepunkt bei solchen Übergängen ist „in der Regel der Moment, in dem sich die Auswirkungen auf die Finanzmärkte bemerkbar machen“ - wenn die Aktienkurse fallen und sich nie erholen. Wer investiert in eine Branche, die eindeutig schrumpfen wird? Obwohl wir immer noch viel Öl verwenden, sollte sein Preis sinken, wenn er mit dem Preis des Sonnenscheins mithalten muss. Daher werden die enormen Investitionen in Pipelines und Tankschiffe sowie in die Unterseeexploration zunehmend nicht mehr wieder einbringlich sein. Wie lange es genau dauern wird, lässt sich nicht vorhersagen, aber das Ergebnis scheint klar zu sein.

Langfristige Anleger konzentrieren sich auf große Perspektiven, während Händler sich mit zyklischen, sogar saisonalen Trends befassen.
Investoren müssen wie Marty McFly Zeitreisende sein!
 

455 Postings, 3773 Tage kaktus7Goldberg Capital

 
  
    
28.11.19 15:27
Donnerwetter!
Da ist jemand wirklich überzeugt.
Na, schaun wir mal, wie sich das entwickelt.

Was der Kurs machen wird, kann natürlich keiner wissen.
Aber die Firma wird sich, soweit man das überhaupt beurteilen kann, glänzend entwickeln.

Wer war nochmal der Hauptlieferant der Chips?  AOSL?  

129 Postings, 1193 Tage vbg99Goldberg

 
  
    
1
29.11.19 01:23
Hallo MacSteve0702 !
Schön dass du wieder original bist.

Gelungene Analyse von Goldberg.
Lieber spät als nie.
Diese Themen haben wir doch schon vor knapp 2 Jahren hier besprochen.
Da hätten sie noch für unter $ 3,- kaufen können.

Aber egal, ich freue mich für jeden der das Potential dieses Unternehmens erkennt und investiert
-- und vor allem investiert bleibt !
T.J. Rodgers hat das früh erkannt und ich bin ihm gefolgt.

"Langfristige Anleger konzentrieren sich auf große Perspektiven, während Händler sich mit zyklischen, sogar saisonalen Trends befassen.
Investoren müssen wie Marty McFly Zeitreisende sein!"

Das Zitat finde ich gelungen.  

19 Postings, 39 Tage MacSteve07Artikel

 
  
    
29.11.19 16:51
Nun heute wieder mal rechtzeitig nach jedem Anstieg ein negativer Artikel auf "Seeking". Schon kommt wieder Panik auf. Es braucht einfach deutlich weniger private Anleger, dann haben wir mehr Substanz. Nächstes Ziel weiter der 12.12., dann wie richtig festgestellt gibt Fakten zu diskutieren.  

555 Postings, 617 Tage macSteve0702Goldman Sachs

 
  
    
4
03.12.19 08:53
Bin nun nicht der größte Fan von Goldman Sachs (bestimmen das Geschick ganzer Kontinente).

Trotzdem, ist schon ein Ritterschlag von denen positiv bewertet zu werden.

Sollte uns heute einen Push geben!  
Angehängte Grafik:
goldman.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
goldman.jpg

2643 Postings, 3626 Tage JulietteAh, Danke

 
  
    
1
03.12.19 09:04
Ich hatte mich schon gewundert, warum es gestern nachbörslich hoch ging und im www nichts gefunden  

576 Postings, 5009 Tage larsuweGuter Börsenstart mit 23,-$ CAN

 
  
    
03.12.19 17:01
Bis Ende der Woche vielleicht bis kurz vor der 25 ,-$ CAN.?.  

65 Postings, 97 Tage d4ariwir

 
  
    
1
04.12.19 10:11
werden die 30$ noch bis ende des jahres sehen und ende nächsten jahres mind. 60$!! solar edge wird bei mind. 150$ stehen!!  

12 Postings, 137 Tage guppy66@macSteve0702

 
  
    
04.12.19 11:45
In deinem Kommentar vom 25.11. erwähntest du, bezüglich eines sicheren Einstiegs auf usd 22-23 zu warten.
Nachdem wir mittlerweile schon an der usd 24,- Marke kratzen, sollten ja die Gefahren für Short-Attacken eigentlich Geschichte sein.
Also wäre doch heute  ein günstiger Zeitpunkt in diese tolle Aktie zu investieren?  

555 Postings, 617 Tage macSteve0702@GUPPY66

 
  
    
04.12.19 15:22
Servus, nun die meisten Shorts sind bei 24 Dollar (20 Mio Aktien) eingestiegen. Jetzt sind wir in einem spannenden Bereich, wichtig ist der Analysten Tag kommende Woche.

Wir sind weiter volatil und Rücksetzer (wie am Beginn der Woche) sind stets möglich. Ja, Position aufbauen und nachkaufen bei Rücksetzern um einen guten Durchschnitt zu finden. Habe selbst zwischen 0,80 und 24 Dollar stetig gekauft.  

12 Postings, 137 Tage guppy66Das ist ja spannend,

 
  
    
04.12.19 16:02
genau das selbe, dürfte vorhin um 15:37h (wieder knapp über usd 24,-) wieder passiert sein.

 

125 Postings, 401 Tage SoaringUS Nachbörse enphase UP

 
  
    
05.12.19 10:24
US Nachbörse: 4.12.2019  24,16 USD  // Final 7h32PM  24,50 USD  Strohfeuer oder Bullenangriff?

 

3330 Postings, 6442 Tage diplom-oekonomVergiss es !

 
  
    
05.12.19 11:02

555 Postings, 617 Tage macSteve0702Zusammenfassung Enphase Daten

 
  
    
2
05.12.19 13:35
https://stockinvest.us/technical-analysis/ENPH

Sehr übersichtliche Seite mit aktuellen "technischen" Daten. Da vor allem Hedgefonds auf technischer Basis traden, sind das wichtige Indikatoren.

Wäre sehr positiv mit 24 Dollar ins Wochenende zu gehen und dieses Level bis kommenden Donnerstag zu halten.

Analysten Tage können Verschiebungen im Bereich von 2-4 Dollar in beide Richtungen bringen.

Wir müssen Tag für Tag nun schauen, unsere Diva ist launenhaft ;)

Unterstützung: 23,74 USD  Preis: 24,27 $  Widerstand: 25,19 $  

125 Postings, 401 Tage Soaring+ 700 Solarinstallateure in den USA

 
  
    
2
05.12.19 15:13
5.12.2019
Enphase Energized ? AC-Module erreichen über 700 Solarinstallateure in den USA....
Quelle:
https://investor.enphase.com/news-releases/...er-700-solar-installers
 

555 Postings, 617 Tage macSteve0702Woche

 
  
    
3
06.12.19 12:07
Schauen wir wie die Woche endet. Gestern gab es reichlich Gewinnmitnahmen und es sind einfach zu viele Daily Trader am Werk. Kommende Woche Donnerstag ist der Analysten Tag und anscheinend sind die Module wieder von der China Strafzoll Liste genommen worden, auch ein positiver Aspekt.

Wir können an einem Tag 5 Dollar zulegen, ebenso jeden Tag 1 Dollar verlieren. Wir haben zumindest den 17/18er Bereich verlassen. Möglicherweise geht es nochmals etwas zurück, die kommenden Wochen sollten wir aber den 25-27 Dollar Bereich erreichen. Wäre die Basis welche wir benötigen. Langfristig (24 Monate) wird es gewaltige Kurssteigerungen geben, aus täglicher Sicht ist es derzeit ein AUF und AB.

 

555 Postings, 617 Tage macSteve0702Newsletter Investorplace (5.12.19)

 
  
    
5
07.12.19 08:37
https://investorplace.com/2019/12/two-analysts-one-shared-pick/amp/

Ist eine der beliebtesten Anleger Plattformen in den USA. Dieser Newsletter geht nicht in die Tiefe, jedoch hören viele Anleger auf deren Rat.

Habe die Google Übersetzung halbwegs korrigiert.


Zwei Analysten, Lous und Eric

Der „Bottom-Up“ -Ansatz von Louis und der „Top-Down“ -Ansatz von Eric haben die gleiche Aktie identifiziert… weshalb der jüngste Anstieg von 33% wahrscheinlich erst der Anfang ist.

Wie im gestrigen Artikel festgestellt, kommen die Abonnenten von Louis Navelliers  "Breakthrough Stocks" derzeit auf folgende Einschätzung.

Wir sprechen von  Enphase Energy, Inc.  ( ENPH ), einem Halbleiterunternehmen, das für den Solarbereich.

Louis fand Enphase aufgrund seines zahlenbasierten Analyseansatzes. Seine  Leser wissen, dass Louis objektive Kriterien hat, die angeben, was zu kaufen ist, wann zu kaufen ist und wann zu verkaufen ist um die Gewinne zu erzielen.

Es stellt sich jedoch heraus, dass ein anderer Analyst bei InvestorPlace  ebenfalls Enphase im Fadenkreuz hat - und das aus verschiedenen Gründen.

Eric Fry ist  der  globale Makrospezialist von InvestorPlace . Erics Erfahrung mit Makrotrends hat ihm geholfen, fast jede bedeutende Marktbewegung der letzten 25 Jahre abzurufen ... und er hat mehr Aktienempfehlungen abgegeben, die zu Gewinnen von mehr als 1.000% führten als jeder andere. Deshalb  nennen wir ihn „Mr. 1.000%. "

Erics Ansatz unterscheidet sich von dem von Louis darin, dass Eric mit einer "Top-Down" -Analyse beginnt, während Louis standardmäßig "Bottom-Up" verwendet.

Was ist der Unterschied?
Mit „top down“ beginnt Eric, indem er sich Marktumfeld und / oder Anlageklassen ansieht, um herauszufinden wo sich eine attraktive Investitionsmöglichkeit bietet. Zum Beispiel handelt es sich vielleicht um „Edelmetalle“ oder „brasilianische Aktien“ oder eine schwache Fremdwährung.

Was auch immer es ist, Eric sucht nach Anlagen am Markt die unterbewertet sind und ein erhebliches Aufwärtspotential bieten. Nachdem er das Marktumfeld identifiziert hat, geht er noch tiefer.

Louis, als "Bottom-up" -Typ, beginnt mit einem differenzierteren Ansatz. Seine Screening-Tools verwenden Zahlen, um bestimmte Aktien zu finden, die unabhängig von dem Sektor, in dem sie tätig sind, für Gewinne geeignet erscheinen.

Es stellt sich heraus, dass Enphase sowohl für Louis in Bezug auf bestimmte Zahlen als auch für Eric in Bezug auf die Branchen Postion attraktiv ist. Und wenn zwei unserer Analysten die gleiche Anlage nach unterschiedlichen Kriterien empfehlen, finden wir das spannend.

*** Was sieht Louis in Enphase ?
Wie gerade erwähnt, sieht Louis alles durch eine Zahlenlinse.
Er verfügt über ein proprietäres 8-Punkte-System (siehe Grafik), das feststellt, ob eine Aktie für übergroße Gewinne geeignet ist. Es muss ein starkes Umsatzwachstum, operatives Margenwachstum, Gewinnwachstum, Gewinnmomentum, Gewinnüberraschungen, Analysteneinschätzungen, Cashflow und Eigenkapitalrenditen vorhanden sein.

Wie Sie in der Grafik sehen können, erhält ENPH Bestnoten.

Besonders beeindruckend ist das Umsatzwachstum. Im dritten Quartal stieg der Umsatz im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 130,8% auf 180,06 Mio. USD.
Für das vierte Quartal erwartet Enphase Energy einen Umsatz zwischen 200 und 210 Millionen US-Dollar oder ein jährliches Umsatzwachstum von 116,7 bis 127,5 Prozent.

Aber was ist jetzt mit "top down"? Vergessen wir für den Moment die spezifischen Zahlen  
Eric erklärt weiter, dass der Energiespeicher dank der sich schnell verbessernden Batterietechnologien zu einer attraktiven Ergänzung für Wohn- und Geschäftsprojekte wird.
Einmal installiert, würden die Panels tagsüber Strom liefern, um das aus dem regionalen Stromnetz bezogene Strom zu ergänzen.

Von Eric:
Diese Energiespeicherkomponente der Branche für erneuerbare Energien ist das Neue - und sie hat das Potenzial, ein enormes Wachstum zu erzielen.

*** Also, wo kann der Weg von Enphase hinführen?
Eric erklärt, dass Enphase ein führender Anbieter von „modularen Mikro-Wechselrichtern“ ist. Dies sind die Inverter auf einem Solarpanel, die den von jedem Solarpanel erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln, der in das Netz und / oder in das Energiespeichersystem geleitet wird.

Von Eric:
Die hochmodernen Mikro-Wechselrichter von Enphase steigern die Effizienz von Solarmodulen und verringern gleichzeitig das Brandrisiko, das durch „String-Wechselrichter“ verursacht werden kann.
Aufgrund einer Vielzahl von Faktoren tritt Enphase in eine neue Wachstumsphase ein, in der seine Solarlösungen eine robuste Nachfrage nach sich ziehen werden.

Als Katalysator für diese Wachstumsphase weist Eric auf die breite Mikro-Wechselrichter-Industrie hin. Gegenwärtig verwenden weniger als 10% aller Solaranlagen Mikro-Wechselrichter. Diese Zahl wächst jedoch schnell, da sie gegenüber herkömmlichen Stringwechselrichtern viele Vorteile bietet. Dies bedeutet ein übergroßes Wachstumspotenzial.

In Enphase haben wir heute ein Unternehmen mit starken Zahlen und einer attraktiven Wachstums Story für morgen, das als führender Anbieter in einer Branche positioniert ist, die Anzeichen für anhaltende Profitabilität aufweist.

Dies sieht Eric als Zusammenfassung:
Alle Anzeichen sprechen eindeutig für ein anhaltend robustes Wachstum bei Enphase. Ich gehe davon aus, dass die Gewinne des Unternehmens in den nächsten Jahren steigen werden, da das solare Wachstum in Wohngebieten groß ist und Mikro-Wechselrichter Marktanteilen von String-Wechselrichtern in einem viel schnelleren Tempo übernehmen werden, als die meisten Analysten derzeit vorhersagen.

 
Angehängte Grafik:
lous.jpg
lous.jpg

455 Postings, 3773 Tage kaktus7Wie schön

 
  
    
3
07.12.19 11:56
dass Analysten mit großer Erfahrung die Entwicklung so positiv sehen.
Besonders freut mich, dass sie meinen, der Anteil von Mikroinvertern werde schneller steigen, als allgemein angenommen wird.
Da mein Arbeitsplatz wackelt, sehe ich Enphase als meine Alterssicherung.  

129 Postings, 1193 Tage vbg99Analysten

 
  
    
1
07.12.19 18:26
Wunderbar, dass Analysten mit großer Anhängerschaft in die gleiche Kerbe schlagen wie wir.
Erhöhter Bekanntheitsgrad bei den Anlegern kann uns nur gut tun.

Kurse unter 100 sind langfristig gesehen alles Kaufkurse.

Wartet ab, wo ENPH Ende nächstes Jahr steht;
dann wird es viele geben, die jammern werden, ach hätt`ich doch bei ... gekauft.  

555 Postings, 617 Tage macSteve0702"The Street" Artikel

 
  
    
2
09.12.19 22:22
Es mehren sich die positiven Stimmen gegenüber Enphase. Sollte am Donnerstag ein gutes Analysten Klima herrschen, könnte uns das weiter nach oben bringen. "The Street" gehört zu den TOP 3 Online Plattformen für Anleger in den USA.

By JAMES "REV SHARK" DEPORRE = deren TOP Autor!

https://realmoney.thestreet.com/investing/...lor=1&hl=en&sp=1


Mein 'Stock of the Week' ist Enphase Energy. ENPH entwirft, entwickelt und vertreibt Produkte für die Photovoltaik Industrie. Es war das erste Unternehmen welches einen kommerziell erfolgreichen Mikro-Wechselrichter entwickelte der Solarenergie über jedes einzelne Solarmodul in Wechselstrom umwandelt. Das Unternehmen expandiert in den Bereichen Überwachung der Energieerzeung, Steuerung der Anlage und in Batteriespeicher.

ENPH gab bekannt, dass über 700 Solarinstallationsunternehmen in den USA ihre Produkte bereits einsetzen.

Letzte Woche begann Goldman Sachs die Aktie zu beobachten - mit einem Kaufrating bzw. anfänglichen Kursziel von 31 USD. Der Analyst stellte fest, dass das Potenzial der Speicherlösungen von ENPH offenbar unterschätzt wird da die aktuelle Bewertung allein durch Solar Microinverter gerechtfertigt ist. Der Analyst gibt an, dass ein optimistisches Szenario mit einer höheren Durchdringung der Batterie Lösung zu Kursen von 40 bis 45 USD führen könnte.

ENPH ist enorm schnell gewachsen. Im dritten Quartal stieg der Umsatz um 131% und der Gewinn je Aktie um 700% von 0,04 USD auf 0,32 USD. Die Aussichten für das vierte Quartal sind gut, es gibt aber Bedenken ob man das Tempo halten kann.

Letzte Woche schwächte sich der Solarbereich ab, als das Handelsgericht bekannt gab, dass Präsident Trumps Versuch eine Lücke in den Solar Einfuhren zu schließen, blockiert wurde. Unternehmen in den USA die Panels herstellen sind im Wettbewerb zu China benachteiligt. ENPH stellt jedoch keine Module her, sondern sollte von billigen Solarmodulen profitieren welche die Anzahl der Installationen erhöhen.

Technisch gesehen hat ENPH kürzlich einen Abwärtstrend durchbrochen und arbeitet daran, seinen Aufwärtstrend fortzusetzen der es zum Top-Performer im August-Hoch gemacht hat. Wir erwarten eine Reihe höherer Höchststände da ein weiterer starker Gewinnbericht erwartet wird.  

555 Postings, 617 Tage macSteve0702Seeking Artikel

 
  
    
1
10.12.19 13:13
https://seekingalpha.com/article/...phase-leading-burgeoning-industry

Noch ein positiver Artikel, wenn auch sehr oberflächlich. Trotzdem kommt wieder Dynamik auf.

Wie oft gesagt, Donnerstag ist wichtig. Wäre gut uns bis dahin im 24 Dollar Bereich zu halten.


Auszug;
Enphase ist einer der wenigen marktbeherrschenden Mikrowechselrichterhersteller auf dem US-amerikanischen Markt für Solarwechselrichter. Tatsächlich machen Enphase und SolarEdge mehr als 80% der in den USA verkauften Solar-Watt-Wechselrichter aus.

Bei seiner derzeitigen Marktkapitalisierung von fast 3 Milliarden US-Dollar und einem KGV von 27 hat Enphase noch mehr Spielraum für Aufwärtsbewegungen. Enphase ist eines der vielversprechendsten Solar Investments in einer von Volatilität geprägten Branche.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
104 | 105 | 106 | 106  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben