UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Graphitgesellschaft mit entscheidenden Vorteilen!

Seite 167 von 174
neuester Beitrag: 12.11.19 22:15
eröffnet am: 11.03.14 17:47 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 4346
neuester Beitrag: 12.11.19 22:15 von: MK1978 Leser gesamt: 621722
davon Heute: 78
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 165 | 166 |
| 168 | 169 | ... | 174  Weiter  

36 Postings, 987 Tage in_time@macSteve

 
  
    
28.08.19 16:07
Das ist doch interessant, dass der EcoGraf-Prozess genau dem RONDO-Projekt entspricht. Es zeigt, dass auch andere Beteiligte ein aktuelles Interesse an verbesserten Prozessen zur Herstellung von Kugelgraphit haben. Falls man den EcoGraf-Prozess nicht lizensiert bekommt, baut man eine moderne Fabrik in der man ohne HF-Säure produziert, was auch nicht verkehrt ist.

Auf jeden Fall wird sich an der Graphit-Anode so schnell nichts ändern.

Und alle warten natürlich auf Finanzierung von Epanko bzw. auf die Bekanntgabe der einzelnen Kreditzusagen, bis bei Epanko der Kreditfinanzierungsanteil vollständig erreicht ist (wovon ich eher ausgehe).  

409 Postings, 2923 Tage sillycon@mcSteve

 
  
    
31.08.19 07:25
... warum ich beiträge einstelle will ich dir sagen...
erstens interessiere ich mich für innovationen, egal ob neue produkte oder verfahren.
speziell interessieren mich aber nasschemische verfahren. wie man vielleicht meinem alias und auch profilbild entnehmen kann habe ich irgendwas mit silizium zu tun. si wird massenweise in der solarindustrie und halbleitertechnik mit HF behandelt, also könnte man sich durchaus vorstellen, dass
mir einige oder viele verfahren mit HF bekannt sind.
ausserdem denke ich, dass dies ein forum zum sachlichen austausch von neuigkeiten ist, welche ja insbesondere investierte kollegen interssieren sollte, auch wenn einem ein sachlicher artikel mal nicht schmeckt.
wenn man hier aber positiven mainstream für die investierten hören will, dann auch gut.

nave a nice weekend

silly
 

537 Postings, 593 Tage macSteve0702@sillycon

 
  
    
2
31.08.19 22:27
Alles gut, hat mich nur wirklich interessiert.

Hier wird sehr offen diskutiert und schon lange nicht mehr im "Mainstream Modus".

Eine sachlich kritische Expertise ist sehr willkommen!

Man hat seitens Management das Momentum oft verpasst.

Wir werden in den kommenden Wochen sehen ob man die "kfw" überzeugen konnte oder eben nicht.

Am 12.9. wird ein Paket an "genehmigten Unterstützungen" für Projekte (Wasseraufbereitung, Solar und Bodenschätze wurden mir als Themen genannt) an Förderungen  in West- und Ost Afrika ratifiziert.

Ob hier kibaran dabei ist, konnte ich bisher nicht erfahren.



 

409 Postings, 2923 Tage sillycon.. na da bin ich aber beruhigt ;-)

 
  
    
02.09.19 10:19

5 Postings, 278 Tage TraderBean007Absturz?

 
  
    
04.09.19 06:52
Naja, der Kurs in Australien macht auch keine Freude. Mit geringen Stückzahlen geht es runter. Hoffe mal, dass bald die Info kommt, dass die Finanzierung steht. Will hier nur noch raus.  

1924 Postings, 2636 Tage exit58@sinnloser Versuch

 
  
    
05.09.19 08:54
https://hotcopper.com.au/threads/...ts-wa-government-support.4948471/
den Kurs vor der nächsten KE etwas in die Höhe zu treiben.
Mittlerweile haben auch die rößten Optimisten die Strategie von AS und seinem Team durchschaut.
Da helfen die rosaroten Nebelkerzen auch nix mehr. Die Aussies sind auch schwer angepisst und wechseln das Lager. Bis auf die Daueroptimisten Unicrumba und Pgrace die halten die Fahne immer noch hoch weil sie wohl gar nicht mehr anders können. Ist halt so wenn man zu früh "all in" geht und dann nur noch warten kann bis alle Karten auf dem Tisch liegen.
Ich hoffe aber immer noch auf eine positive KfW Entscheidung. Wobei die Nebelkerzen verunsichern mich, denn so was macht man normalerweise nur wenn man nix anderes mehr zum zünden hat.
Letzendlich ist aber Epanko auch ohne KfW ein asset das man an die Chinesen verscherbeln kann und das dann die Verluste reduziert.


 

16 Postings, 523 Tage Zamma1@exit58

 
  
    
4
05.09.19 10:33
Ich weiß nicht, was diese andauernden negativen "Nebelkerzen" Aussagen sollen ? EcoGraf ist ein zusätzlich Asset, dass eventuell mal Mehrwert einbringen kann. Die Entscheidung über diese Anlage fällt eh erst Anfang nächsten Jahres und wird den Kurs aktuell sicher nicht beeinflussen. Ist doch absolut in Ordnung, wenn Kibaran seine Shareholder hier auf dem Laufenden hält. Würden sie nichts schreiben, würde wieder spekuliert werden, dass nichts vorwärts geht. Die Finanzierung bzw. eine Einigung mit der KFW ist für dieses Quartal, also diesen Monat versprochen worden. Wenn sie die Deadline (wieder) nicht einhalten, dann ist Kritik mehr als angebracht und der Kurs wird dann auch dementsprechend reagieren. Aber jede News, die nicht Epanko bzw. die Finanzierung betrifft immer gleich als Ablenkungsmanöver oder Nebelkerze zu bezeichnen ist doch wirklich lächerlich. Du schreibst doch immer, dass Du dein Investment in Kibaran eh schon abgeschrieben hast, dann frage ich mich, wass immer diese negativen Posts sollen, wenn Kibaran News abseits von Epanko veröffentlicht ? Wie gesagt, wenn sie die Deadline mit der KFW für diesen Monat wieder nicht einhalten, ist Kritik mehr als berechtigt. Aber Zwischenupdates zu EcoGraf immer ins Negative zu ziehen ist meiner Meinung nach nicht zielführend.  

1924 Postings, 2636 Tage exit58@Zamma

 
  
    
05.09.19 20:37
lies mal rückwärts, dann siehst Du, dass die deutesche EcoGraf Anlage schon lange in Betrieb sein sollte, Die Interessenten haben ja Schlange gestanden und jeder wollte der erste sein um die Anlage zu finanzieren. Mann hatte ja auch schon das Patent anegmeldet. Was ist denn daraus geworden ? Da hört und sieht man nix mehr davon. Bei meinem letzten Treffen mit Andrew war zu diesem Thema auch nur Schweigen im Walde und das nach 18 Monate dauernden Studien. Die Leute die ich aus der deutschen Autoindustrie kenne, die sich mit dem Thema beschäftigen kennen EcoGraf sind aber nicht interessiert.
Nach deren Aussage wäre das Thema als als komplette Supply Chain interessant, also wenn KNL das Verfahren  auf das eigene geförderte Graphit anwendet. Die anderen Graphitlieferanten haben ihre eigenen Verfahren und werden KNL außen vor halten, solange kein Druck vom Endabnehmer kommt. Solange EcoGraf nur umweltverträglicher aber nicht preiswerter ist, wird aber kein Druck kommen.

Dann lass uns mal hoffen, dass die KfW "soon" oder noch besser "very soon" eine positive Finanzierungszusage macht und dass soon dann auch bald bedeutet und nicht wieder 12-24 Monate wie es bei Andrew üblich ist.

Was aber wirklich soon kommt ist die nächste Kapitalerhöhung. Wenn Andrew dafür den Kurs puschen möchte muss er aber ein neues Kaninchen aus dem Hut zaubern. Das EcoGraf Kaninchen hat er jetzt schon zu oft gezeigt. Das begeistert (fast) kein Schwein mehr Der Kurs zeigt es ja.

Ich habe im Urlaub mehrere Kirchen besichtigt und auch Kerzen für KNL angezündet. Hilft wohl aber auch nix. Im nächsten Urlaub stell ich mal in jeder Kirche 2 Kerzen auf, eventuell wird es ja dann besser.
Ich muss jetzt aber erst mal wieder 4 Wochen arbeiten, denn der erwartete KNL Gewinn mit dem ich mich etwas früher in den Ruhestand begeben wollte ist ja ausgeblieben.  

16 Postings, 523 Tage Zamma1@exit58

 
  
    
06.09.19 09:35
Ich habe ja auch nie gesagt, dass Du mit der Kritik an EcoGraf zwingend falsch liegst. Ob sich daraus jemals ein profitabler Zweig entwickeln kann ist fraglich und wird sich wohl auch erst in 12-18 Monaten zeigen. Mir geht es nur darum, dass man hier  einigermaßen objektiv bleibt und nicht jede News von KNL negativ sieht. Sie haben ein Update zu EcoGraf gegeben, nichts weiter. Nichts weltbewegendes, aber auch kein Grund hier wieder mit "Nebelkerzen" zu kommen oder mit irgendwelchen Unterstellungen, dass man hier den SP pushen will oder ablenken will. Ja, eine Kapitalerhöhung wird es sicher geben und sollte es diesen Monat keine signifikanten Vereinbarungen mit der KFW Bank geben, könnte es sein, dass diese sogar im einstelligen Centbereich liegt. Aber dies ist nunmal das Risiko, wenn man in Explorer investiert. Wie gesagt, ich gebe Dir bei einigen Kirtikpunkten recht, ich kann nur mit dieser andauernden negativen Haltung (egal was passiert) nichts anfangen und erst recht nicht mit Deiner Polemik, wie auch wieder am Ende deines Posts. Aber das ist nur meine Meinung dazu.
Wünsche Euch allen trotzdem ein schönes Wochenende.  

1924 Postings, 2636 Tage exit58@Zamma

 
  
    
06.09.19 11:22
mein Bestreben ist, dass sich die KNL Aktionäre bei Andrew melden und im "auf den Sack gehen und die Hölle heiß machen" und auf Einhaltung von Meilensteinen hinweisen. Das KNL Management hat sich schon mehrmals Prämien ausgezahlt weil sie kurz vor wichtigen Meilensteinen standen und "so hervoragende Arbeit" geleistet hatten.  Die Kohle ist weg, aber wir sind noch keinen Schritt weiter. Ich habe Andrew mehrfach darauf angesprochen und mittlerweile getraut man sich auch nicht mehr so unverblümt in die Kasse zu greifen.
Das Prblem bei KNL ist, dass man zu oft die Richtung wechselt und einen leichten Weg zum schnellen Geld sucht. Den gibt es aber leider nicht. Hätte AS sich von Anfang an nur auf eine 20 kT Förderung  konzentriert und alles andere beiseite gelassen, hätten wir heute eine zwar kleine Mine, aber einen positiven Cash Flow und einen Kurs um die 0,3- 0,4 AUD. Mit dem Cash Flow könnte ein Ausbau der Mine und auch EcoGraf Anlagen locker finanziert werden.
Andrew hat mir in diesem Punkt recht gegeben, meinte aber die Zeit ließe sich halt nicht mehr zurückdrehen. Das szimmt zwar, aber man kann aus Fehlern lernen (wenn man will). Ich sehe aber, dass man bei KNL nix gelernt hat und jetzt dem nächsten Traum vom großen Geld hinterherrennt. Jetzt will man mit der Produktion von Anoden aus EcoGraf veredeten Graphit das große Geld machen. Dabei hat man weder eigenes Graphit (das läßt man für schlechte Zeiten im Boden liegen) noch hat man eine EcoGraf Anlage (noch nicht mal eine Finanzierung) .
Epanko ist der Schatz den es zu heben gilt, aber das ist mühsam und geht nur mit viel Geduld und Arbeit. Ich habe in meinem Berufsleben einige Anträge auf Fördergelder für Forschungsprojekte gestellt und weiß, dass das eine "Scheißarbeit" ist und man oft hinschmeißen möchte weil einem die Bürokratie und die tausend Formulare auf den Sack gehen.
Mit der KfW hatte ich bis jetzt nur für private Projekte zu tun und werde mich nächstes Jahr auch wieder um einen Zuschuss für eine Immobilien Renovierung bemühen.  Ist halt etwas Arbeit, lohnt sich aber wenn man mal den Stundenlohn für die Bearbeitung der Formulare auf den Zuschuss umrechnet.

Dir auch ein schönes WE !  

58 Postings, 1368 Tage mapan@exit

 
  
    
06.09.19 14:05
#4160 ist jetzt ein Beitrag von dir der mich positiv Überrascht hat. Deutlich anderer Stil als #4156, bei dem ich schon wieder verleitet war auch etwas zu schreiben und Zamma beizupflichten.

Bitte mehr von der Sorte des letzten Beitrages und weniger von dem davor ;-)

Wie Zamma schreibt... objektive bleiben...
Objektive Kritik ist hier sicher immer willkommen ... auch von dir!

PS: Du hast mich ja gar nicht mehr als Daueroptimisten aufgelistet :-D  

1094 Postings, 2483 Tage Lumia920...

 
  
    
06.09.19 14:12
Syrah im Trading Halt, die werden wohl ihre Produktion kürzen oder wahrscheinlich sogar eher komplett einstellen für einen gewissen Zeitraum, wie ich hier schon oft geschrieben habe, haben die sich selber die Preise zerstört, wenn jetzt aber mehre 100kt vom Markt genommen werden, könnte das zu einem Anstieg der Graphitpreise führen.  

7903 Postings, 2180 Tage Orion66Spielt doch keine Rolle.

 
  
    
06.09.19 15:04
Bei KNL steht kein Graphit zum Verkauf.  

7903 Postings, 2180 Tage Orion66Aber wenn...dann stimmen die Preise!

 
  
    
06.09.19 15:15
Der Kamerad auf HC hat die richtige antwort darauf:

Where does this leave KNL?

* Thanks due to the 'BlackSwan' event and the associated delays, we will enter the market at almost the perfect time.
* Our strategy to do business with Non-China customers was and still is the strength of this project.
* The addition of EcoGraf will make this a standout company.
 

1924 Postings, 2636 Tage exit58@mapan

 
  
    
06.09.19 17:18
ich sehe hier im Bord keine "Optimisten" mehr. So langsam hat sich Ernüchterung breit gemacht und es gibt hier nur noch die "Hoffenden" zu denen ich mich ja auch zähle. Dabei gibt es aktive und passive Mitglieder, Solange ich noch Hoffnung habe bleibe ich aktiv und gehe Andrew auf die Nerven. Der sitzt am Steuer und soll endlich die Karre aus dem Dreck fahren. Solange wir aber noch im Dreck feststecken braucht er das Navi nicht jeden Tag neu programmieren. Wichtig sind die nächsten paar Meter Richtung KfW Finanzierung, REP und Minenplanung. Danach kann er gerne die Traumschlösser EcoGraf und Anodenfertigung abfahren (wenn er noch Sprit im Tank hat).

 

2098 Postings, 1937 Tage Siro100Ich frage mich, was....

 
  
    
10.09.19 12:40
...die zukünftigen Abnehmer (Thyssen, Sojitz usw.) zu dieser Hängepartie sagen. Es wurden Abnahmevereinbarungen vor Jahren gezeichnet. Geliefert wurde bisher nichts. Oder sind es die Abnehmer, die hier auf die Bremse drücken weil der Batteriemarkt noch nicht angesprungen ist? Man kommt langsam auf komische Gedanken. Vielleicht wäre das eine weitere Frage an AS.  

1924 Postings, 2636 Tage exit58@Siro

 
  
    
10.09.19 20:21
AS kennt die Antwort auf Deine Frage, wird Dir die aber nicht beantworten.
Zumindest Thyssen ist momentan sehr glücklich mit der Konstellation bei KNL.
Bei Sojitz kenn ich niemand, aber ich denke die sehen das auch so wie Thyssen.
Für KNL ist die Konstellation natürlich nicht "favorable", aber des einen Freud
des anderen Leid.  

7903 Postings, 2180 Tage Orion66Heute noch etwas aufgestockt

 
  
    
2
10.09.19 22:20
Bei der negativen Stimmung kann man nochmals recht günstig  vor der Finanzierung zulegen.
Falls es nicht klappt, kann man sich immer noch in das Gejammer und Geheule einklinken.

;-)))

Gut, mancher sieht das anders, aber jeder, wie er es mag.  

1924 Postings, 2636 Tage exit58Hi Orion

 
  
    
11.09.19 08:59
ich wünsch Dir viel Erfolg mit dem Nachkauf. Strategisch könntest Du richtig liegen. Ich hoffe Andrew bekommt die KfW Zusage in den nächsten Tagen, sonst muss er die KE wirklich bei diesen beschissenen Kursen durchführen. Ich hoffe dass heute in Down Under nur ein paar Zocker den Kurs für einen billigen Einstieg nach unten manipuliert haben und es keine Instis waren, die den Kurs für die KE vorbereiten um noch mehr Stücke für kleines Geld zu sammeln.
Wenn Andrew eine KE durchführt, dann soll er die Kleinaktionäre aber auch mit ins Boot nehmen und nicht nur den Instis die Taschen voll machen.

Good luck  !

PS: Wenn Du doch ins Lager der Jammerer wechseln musst, dann sag bescheid, dann machen wir nächstes Jahr einen Tagesausflug auf einem See bei Dir oder mir in der Nähe. Tretboot, Bier und Steaks zahl ich, Du Sonnencreme und Kopfschmerztabletten.  ;-)  

1094 Postings, 2483 Tage Lumia920...

 
  
    
11.09.19 09:54
@steve: Hast du schon etwas von der KfW gehört bzgl. deiner letzten Meldung zum 12.9.?

Negativ: KNL kommt mit Epanko nicht in die Pötte und hat keinen Cash Zufluss, EcoGraph erst in 2020 mit signifikanten Entscheidungen...

Positiv: Graphitpreise sollten wieder steigen.
Syrah hat ihre Produktionsrate jetzt drastisch gesenkt, von 20,000t pro Monat auf 5,000t pro Monat, in 2020 hätten es sogar noch mehr als die 20,000 werden sollen. Die produzieren jetzt also genau auf dem Niveau, das KNL auch anstrebt.

Wir warten hier schon seit Jahren, dass es etwas passiert, es wird Zeit!!!  

537 Postings, 593 Tage macSteve0702@lumia

 
  
    
11.09.19 11:03
Servus, bin derzeit in den USA (Besuche von Solar Komponenten Herstellern). Werde kommende Woche wieder nachbohren.

Die Herren Cordel und Sindermann und Mrs. Calov (hat ihr Büro in DaresSalaam entscheiden über unser Schicksal bei der kfw.

Letzte Woche wurden seitens kfw 60 Mio für "sauberes Trinkwasser" in Tanzania (Simiyu PRojekt) freigegeben. Tanzania ist ein Schwerpunkt diesen Herbst bei der kfw Bank.  

7903 Postings, 2180 Tage Orion66Hi exit

 
  
    
11.09.19 12:02
Danke
Den richtigen Punkt zum Aufstocken erwischt man eh nie, sollte die Finanzierung allerdings kommen, was wir ja Alle hoffen, kann man auf diesem Niveau wohl nichts falsch machen.
Sollte die Finanzierung allerdings nicht kommen, wird Deine China-Variante das Ergebnis sein. Auf eine weitere KE können wir dann verzichten.
Hoffen wir mal, dass Steve mit dem 12ten richtig liegt. Würde auch in das Konzept von AS passen, Freitags die News zu bringen.

GLTA  

2098 Postings, 1937 Tage Siro100Update Financing Epanko

 
  
    
12.09.19 06:26
...konnte Details noch nicht lesen weil ich unterwegs bin aber hier schon einmal die Info:

https://hotcopper.com.au/...LKhOROKAxjvTDYD5wq0zBGZq%2Fl1ke92GA%3D%3D
 

Seite: Zurück 1 | ... | 165 | 166 |
| 168 | 169 | ... | 174  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben