UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Twintec - Aktienumsätze explodieren

Seite 1 von 45
neuester Beitrag: 25.07.17 11:43
eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 1122
neuester Beitrag: 25.07.17 11:43 von: solala1 Leser gesamt: 152898
davon Heute: 969
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45  Weiter  

1792 Postings, 3248 Tage dreyserTwintec - Aktienumsätze explodieren

 
  
    
1
21.08.09 13:28
Wenn man sich den enormen Umsatzsprung von Ende Juli bis Anfang August ansieht, schließt man zwangsläufig auf den Einstieg von Fonds / Banken!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45  Weiter  
1096 Postings ausgeblendet.

2210 Postings, 2998 Tage magmarot#1096

 
  
    
23.07.17 12:27
wurde Baumot angesprochen?  

31 Postings, 1078 Tage DerBuchmacherEs handelt

 
  
    
23.07.17 12:32
sich um eine allgemeine Diskussionsrunde über die Dieselproblematik in DE ohne das einzelne Zulieferer explizit namentlich genannt wurden.  

31 Postings, 1078 Tage DerBuchmacherEs wurde

 
  
    
1
23.07.17 12:39
die Hardwarelösung für EUR 1.500!!  

31 Postings, 1078 Tage DerBuchmacherangesprochen

 
  
    
23.07.17 12:41

1306 Postings, 2625 Tage solala1Baumot

 
  
    
1
23.07.17 12:43
Wurde nicht namentlich genannt..allerdings doch die information von Baumot das für 1500Euro umgerüstet werden kann.
Das ist doch schonmal allerhand...mMn  

2126 Postings, 1650 Tage Andrew6466Presseclub:

 
  
    
23.07.17 12:58
Ich habe die Sendung gerade auch gesehen, und mir waren einige Meinungen zu extrem, z.B. Diesel weg, dafür Elektroautos. Interessant fand ich, dass gerade bei Erwähnung "unserer Lösung" für 1.500,00 Euro, der Moderator versucht hat schnell abzubiegen, und die Dame mit dem guten Vorschlag diesen in einem Atemzug als vermutlich zu teuer in Frage gestellt hat. Nun, wie auch immer, BAUMOT, so auch nicht namentlich erwähnt, ist im Gespräch. Insgesamt wurde die Diskussion an der Oberfläche geführt, öffentlich rechtlich eben. Der Druck auf die deutschen Automobilhersteller wächst, und wird bis zum 02.August auch nicht geringer werden. Ich sehe gute Chancen für unser Schätzchen, innerhalb des Gesamtskandals ein Stück vom Kuchen abzubekommen.    

2126 Postings, 1650 Tage Andrew6466Nachtrag:

 
  
    
23.07.17 13:01
Neue Softwarelösung für ca. 100,00 Euro wird nicht ausreichen, das wurde auch in dieser Gesprächsrunde erwähnt.

Schönen Sonntag,

Andrew :-)  

2664 Postings, 4035 Tage albinoNicht nur die fehlenden Insiderkäufe sind....

 
  
    
24.07.17 10:16
....negativ zu bewerten, sondern auch das eklatante Schweigen des Baumot-Managementes.
In dieser einmaligen Konstellation wäre es angebracht, wenn sich das Management zu dem ganzen Sachverhalt mal äußern würde.....aber keine Aussage ist auch eine Aussage, genause wie kein Insiderkauf auch eine klare Aussage ist.  

28 Postings, 214 Tage Will62Man

 
  
    
24.07.17 10:30
kann es auch aus der anderen Perspektive sehen: warum gibt es keine Insiderverkäufe?  

155 Postings, 4193 Tage kai100Insiderkäufe sind verboten

 
  
    
1
24.07.17 10:39
Denkt doch mal nach !! Wieso kauft das Baumot Management nicht?
Gesetzt dem Fall das sie in Verhandlungen mit OEM oder Zulieferer sind, dann wäre dies Insider-Wissen und daraufhin Aktien zu kaufen wäre strafbar.

Oder ist das mittlerweile geduldet ? ;-)  

2664 Postings, 4035 Tage albino@kai100 Dann dürften die ja nie Aktien kaufen,..

 
  
    
1
24.07.17 10:47
....denn ein Management ist doch permanent in Verhandlungen mit irgendjemand.
Der Aufsichtsrat hatte die letzten Monate, vorwiegend zu Kursen von 50 Cent, die Gelegenheit Insiderkäufe zu tätigen.....aber nichts geschah.
In den letzten Wochen gab es keine Aussagen des Baumot Managements...und das vor dem Hintergrund dieser mutmaßlich heissen Phase im Dieselskandal.  
Hier müssen Hobbyaktionäre und Pressefuzzis die mutmaßlichen Vorteile der Baumot Lösung wie Sauerbier anpreisen.   Das wäre eher die Aufgabe des Baumot Managements gewesen, die eigene Lösung stark in den Vordergrund zu stellen....aber da die ja wissen, daß Baumot im Sumpfklüngel der Politik und Autoindustrie keine Chance hat,  gib est nicht mal den Versuch des Baumot Managements ihre Technologie werbewirksam in den Medien präsentieren zu wollen.  

155 Postings, 4193 Tage kai100@Albino

 
  
    
24.07.17 11:40
Ich bin kein Anwalt oder gar Richter, aber ich kenn nur die Richtlinien in Konzernen das dies unter Indsider-Wissen fällt und das dies verboten ist.
Wie man das letztendlich nachweist oder gerichtlich festlegt. Keine Ahnung.
Aber mal ehrlich gesagt, wenn ich weiß das meine Firma bald übernommen wird und ich den Preis dafür auch kenne und ich vorher mich mit Aktien eindecke, wie würdest Du als Richter entscheiden. Ich wüßte zumindest wie ich entscheiden würde ;-)  

123 Postings, 87 Tage IchdochnichtKann mich jemand aufbauen?

 
  
    
24.07.17 14:45

2664 Postings, 4035 Tage albino@ichdochnicht Wenn Du Deine Verluste mit...

 
  
    
24.07.17 15:31
...Baumot begrenzen willst könntest Du diese Aktie jetzt verkaufen und solidere bzw berechenbare Aktien kaufen:  z.B Klöckner(Zahlen kommen am 26.7.), Aurelius oder Schaeffler.
Meiner Meinung nach bieten die genannten Aktien Kurspotenziale von ca. 20 % bis Ende 2017.  

123 Postings, 87 Tage IchdochnichtHallo Albino,

 
  
    
24.07.17 15:37
Von Verluste habe ich nicht gesprochen.

Mein Geld habe ich im Sack.

Aber Danke!

Gruß  

2664 Postings, 4035 Tage albinoDas Interesse an der Baumot Aktie ist.....

 
  
    
1
25.07.17 10:41
....ziemlich abgeflacht, denn das Handelsvolumen ist drastisch gesunken.
Das ist hier eine ziemlich riskante Wette, die manche Zocker hier mit ihrem sauer verdientem Geld eingehen.  Eigentlich könnte man gleich ins Casino gehen und beim Roulette auf Schwarz oder Rot setzen.
Für mich ist das alles andere als eine seriöse Anlagestrategie, denn es gibt zu wenige wirklich Informationen und Fakten, um eine vertretbare Anlageentscheidung zu treffen.
Das notorische Schweigen des Baumot-Managements setzt dem Ganzen noch die Krone auf.  

1306 Postings, 2625 Tage solala1albino

 
  
    
1
25.07.17 10:48
du scheinst den ganzen langen Tag lange weile zu haben, und deine wertlose Zeit dafür zu nutzen, anderen zu zeigen, wovon du nix verstehst oder nix verstehen willst.
Ich verstehe deine Intension immernoch nicht, werd ich wohl auch nie, darum ists wohl das Beste, dich einfach weiter labern zu lassen...immer wieder den selben Müll...also, viel Spass dabei :-D  

2664 Postings, 4035 Tage albino@Solala Jeder kann mit seinem Geld machen was...

 
  
    
2
25.07.17 10:59
....er will, aber bei Baumot ist es meiner Ansicht nach sehr wahrscheinlich, daß man sehr viel Geld verlieren wird.
Mir ist es als Valueinvestor schleierhaft wie man als Anleger in einer vagen Wahrscheinlichkeit sein eigenes Geld "investieren" tut.   Für mich sind das eher Spieler als Investoren, die derartige "Investments" tätigen.  

1306 Postings, 2625 Tage solala1...investieren tut...

 
  
    
25.07.17 11:02
ich zweifel aber stark daran, was du da schreibst...  

64 Postings, 1896 Tage klaus_2233Löschung

 
  
    
2
25.07.17 11:11

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 25.07.17 11:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - Zudem Provokation.

 

 

1306 Postings, 2625 Tage solala1hab mal

 
  
    
1
25.07.17 11:19
ne Frage..
klaus, albino und co...
habt ihr euch hier zusammengetan um gegen Baumot zu wittern, oder macht ihr das bei anderen Aktien auch?
Ich glaub, es gibt zum Thema genug zum nachlesen und jeder kann selber entscheiden, ob er investiert oder eben nicht...was soll das Gelaber von Euch ständig??
Was ist Euer Antrieb?
Andere vor dem Ruin zu bewahren?
Vielleicht versteh ich es nicht, bitte erklärt es mir...  

2664 Postings, 4035 Tage albinoLöschung

 
  
    
25.07.17 11:25

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 25.07.17 11:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Off-Topic - Werbung für threadfremde Aktien.

 

 

1306 Postings, 2625 Tage solala1ja...du sprichst

 
  
    
25.07.17 11:32
von Aurelius...naja...schöner Chart da..ja, Hut ab!
Erfahrene Investoren..nun ja..
Ich bin zwar erst seit 2010 hier angemeldet, aber als unerfahren würd ich mich nicht bezeichnen und ich sag Euch, hier wird was geschehen....
Ich wette darauf!  

157 Postings, 1128 Tage Kater Mohrleim prinzip richtig

 
  
    
25.07.17 11:39
ich bin auch nicht von Baumot überzeugt, ebensowenig wie von Tesla.
Aber, wenn einer bei Baumot bei 0,75 eingestiegen ist und hat bei 2,80 verkauft, hat er den richtigen Riecher gehabt.
Wenn er dann die Finger davon lässt und weiterzieht ist alles gut.  

1306 Postings, 2625 Tage solala11121

 
  
    
25.07.17 11:43
..wir werden sehen..
schönen Tag allen  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben