UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Transocean hochinteressant!

Seite 1 von 63
neuester Beitrag: 13.07.17 20:16
eröffnet am: 17.05.10 22:05 von: DerAktienW. Anzahl Beiträge: 1564
neuester Beitrag: 13.07.17 20:16 von: virus mosch. Leser gesamt: 348509
davon Heute: 207
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
61 | 62 | 63 | 63  Weiter  

8 Postings, 2632 Tage DerAktienWarnerTransocean hochinteressant!

 
  
    
8
17.05.10 22:05

Hallo!

Die Aktie von Transocean hat im Zuge der Katastrophe im Golf von Mexiko zuletzt deutlich nachgegeben. Dabei wurden etwa 4,5 Mrd. Euro an Market Cap. vernichtet. Zwar wird sich Transocean als Betreiber der Bohrinsel sicherlich an den Kosten des Unglücks beteiligen müssen, bis hier aber abschließend gezahlt werden muss dürfte noch einige Zeit verstreichen. Zudem dürften die fälligen Zahlungen bei weitem keine 4,5 Mrd. Euro betragen, denn das Unglück ist nicht auf die Bohrinsel an sich zurückzuführen, sondern entweder auf ein fehlerhaft arbeitendes Ventil oder aber fehlerhaft ausgeführte Bohrarbeiten. Insofern kann man diese Kursverluste höchstens noch mit einem durch den Unglück entstandenen "Imageverlust" erklären, was mir aber als nicht gerechtfertigt erscheint. Somit ergibt sich bei der Aktie derzeit aus meiner Sicht eine sehr gute Einstiegschance im Bereich von 50 Euro mit Kursziel 65 Euro...  Wie sehen Analysten und Privatanleger die Transocean Aktie derzeit? Werfen wir dazu einen Blick auf diese Seite!

Demnach haben wir aktuell keine Analystenempfehlung, wohl weil diese sich aufgrund der Katastrophe erstmal zurückhalten. Etwas mutiger, aber keinesfalls euphorisch sind die Privatanleger. Hier gibt es 4 Empfehlungen, nämlich 2x Strong Buy, 1x Buy und 1x Strong Sell mit einem durchschnittlichen Kursziel bei 65,18 Euro. Insofern sehen Privatanleger die entsprechenden Chancen, ohne das dabei Euphorie erkennbar wäre. Auch dies spricht also für die Aktie...

VLG, DAW


Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 30.07.10 20:13
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Jetzt im Aktienthread!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
61 | 62 | 63 | 63  Weiter  
1538 Postings ausgeblendet.

5073 Postings, 1230 Tage Berliner_8,50?

 
  
    
2
26.05.17 16:52
die Aktie ist unglaublich billig!!! Aber die jetzt zu kaufen wäre immer noch zu früh, da man noch diesen Sommer mit noch viel niedrigeren Ölpreisen rechnet...

der Boden ist aber nicht mehr weit... der sollte bei ca. 7? sein..

nur m.M  

11 Postings, 493 Tage hansimhauses wird raufgeht

 
  
    
26.05.17 18:27
der Ölpreis wird steigen.. transocean wird sich dem Kurs anschliessen... nur Geduld...  

5137 Postings, 2760 Tage paioneerinteressant...

 
  
    
2
30.05.17 15:30
Deep sea oil companies Transocean and Seadrill are facing questions of long-term viability.
 

5137 Postings, 2760 Tage paioneersehe (noch) keinen grund...

 
  
    
31.05.17 08:26
warum öl plötzlich out sein soll. daher wird e,s wie in den jahrzehnten zuvor, auch wieder mit dem ölpreis aufwärts gehen. davon werden logischerweise die ölförderer profitieren. ich für meinen teil stocke weiter auf..  

5073 Postings, 1230 Tage Berliner_ich beobachte weiter

 
  
    
31.05.17 16:02
ich denke, der kurs wird weiter runter gehen  

9348 Postings, 6411 Tage Lalapobei mir eher Superwatch ...

 
  
    
1
02.06.17 10:54
Schon ---ohne Worte--- was hier abgeht ...

Mein Chartsystem geht bis 1993 .......ich sehe keinen Kurs der jemals niedriger war als dieser Tage .....bei Hoch Oktober 2007 bei 170 USD ...

Wir kaufen also eher ..will man sagen.. günstig ..:-))))))  

2 Postings, 128 Tage matthes.mic@Lalapo

 
  
    
02.06.17 11:51
welches chartsystem benutzt du?  

9348 Postings, 6411 Tage Lalapohier ...

 
  
    
02.06.17 11:57

2 Postings, 128 Tage matthes.micdanke

 
  
    
03.06.17 15:58

11 Postings, 493 Tage hansimhausrunter

 
  
    
1
05.06.17 17:54
morgen geht es wohl noch mehr runter...  

229 Postings, 365 Tage earnmoneyorburnmo.Unter 8,-

 
  
    
07.06.17 18:43
allmählich Zeit für eine erste Position.  

9348 Postings, 6411 Tage LalapoPulverfass Naher Osten ....

 
  
    
12.06.17 10:22
egal ob/wann da was passiert ...die "Alternative " sich Offshore Öl zu sichern und sich damit von Katar..Saudis .Iran ..Irak usw. /.der ganzen (Pulverfass)Region unabhängiger zu machen sollte vermehrt wieder zu Aufträge hin zu den Drillern wie RIG ..Ensco ..Diamond..Rowan ..Noble ..führen..  

11 Postings, 493 Tage hansimhaussieht nicht schlecht aus

 
  
    
17.06.17 19:01

6 Postings, 35 Tage trigger 888scheinbar

 
  
    
20.06.17 21:00
noch kein Boden erreicht, dachte geht wieder aufwärts. Hatte gestern 1.Position aufgebaut, bei dem Buchwert. Leider keine News.  

6 Postings, 35 Tage trigger 888hat jemand ...

 
  
    
21.06.17 17:10
Neuigkeiten warum heute so abverkauft wird?  

1 Posting, 34 Tage LissabonnerAbverkauf

 
  
    
21.06.17 18:16
Weil noch kein Boden gefunden ist. Die Zeit der Offshore ist vorbei. Die alten Plattformen bleiben noch bestehen, aber mit den paar neuen Vertraegen ist kein Geld mehr zu verdienen. Fracking ist sicherer und guenstiger. Die Steinzeit hat auch nicht aufgehoert weil keine Steine mehr da waren, sondern weil sich die Leute etwas neues haben einfallen lassen.  

6 Postings, 35 Tage trigger 888Naja die

 
  
    
21.06.17 19:50
Arbeiten ja nicht ohne Profit wie viele Andere, passen sich ja auch an, um halt immer noch Gewinne  bei dem Umfeld einzufahren. Naja ist ja halt auch ein wenig zocken dabei. Im Netz lässt sich halt über RIG wenig finden, schade.  

1912 Postings, 1295 Tage Bezahlter Schreiber.Grundproblem ist,...

 
  
    
22.06.17 07:49
dass es keine neuen Aufträge bei dem Ölpreis gibt und das Auftragsbuch langsam aber sicher abgearbeitet wird. Bei jedem Rig das ausläuft steht das Mangement vor der unangenehmen Entscheidung, ob sie ihn verschrotten (Abschreibung auf den Buchwert), Warmstacken (einsatzbereit halten => keine Einnahmen, hohe laufende Kosten) oder Coldstacken (einmotten => geringere Kosten als Warmstacking, höhere Kosten für Wiederinbetriebnahme).

Eine Weile halten die noch durch, wenn der Ölpreis aber bis 2020 niedrig bleibt geht irgendwann das Licht aus. Ich habe die Dinger vor ca. 1 1/2 Jahren mit Verlust verkauft.  

1912 Postings, 1295 Tage Bezahlter Schreiber.@trigger

 
  
    
22.06.17 07:52

6 Postings, 35 Tage trigger 888Bezahlter Schreiber

 
  
    
22.06.17 15:18

2 Postings, 25 Tage Transocean FanMal sehen..

 
  
    
30.06.17 12:47
hab auch mal eine Position aufgebaut...

denkt ihr, der Boden des Kurses ist erreicht?
 

1912 Postings, 1295 Tage Bezahlter Schreiber.@Fan

 
  
    
1
30.06.17 13:16
Wenn der Ölpreis niedrig bleibt: Nein.
Wenn es auf 70 Dollar geht: Ja.

M.E. geht es hier noch tiefer. Ich kann aber nicht hellsehen.  

2 Postings, 25 Tage Transocean Fanrauf

 
  
    
03.07.17 17:26
endlich mal wieder ein wenig rauf  

5073 Postings, 1230 Tage Berliner_#1561

 
  
    
11.07.17 14:19
man muss doch nicht hellsehen können, es war klar, dass der Ölpreis weiter nachlassen wird...
eine Änderung in Sicht? ich denke mal, so ab Ende November  

396 Postings, 2861 Tage virus moschinoWenn das Rohöl auch morgen

 
  
    
13.07.17 20:16
Im plus geht, könnte es hier ein schönes doppeltief geben.
Also luft bis 9.5?. Mal schauen  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
61 | 62 | 63 | 63  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben