UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Top Uran und Gold Explorer..

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.04.18 10:40
eröffnet am: 27.12.17 16:08 von: Bcon Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 25.04.18 10:40 von: fabs1975 Leser gesamt: 7161
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

394 Postings, 1343 Tage BconTop Uran und Gold Explorer..

 
  
    
27.12.17 16:08
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
3 Postings ausgeblendet.

394 Postings, 1343 Tage Bconmorgen wirds hier richtig abgehen...

 
  
    
27.12.17 19:47
steigende umsätze und 80% bei Grossinvestoren. Durch die enge Marktkapitalisierung kann das Teil jederzeit durch die Decke gehen. Aber darum geht's nicht. Es geht um über 500 000 Unzen Gold (was allein 500% rechtfertigen wuerde). Es geht um 31 Mlb U3O8 (aktuell knapp 1 Mrd. wert). Dazu noch Kupfer. Was hier zu holen ist, kann sich jeder ausrechnen.

http://www.cauldronenergy.com.au/wp-content/...pany-Presentation2.pdf  

394 Postings, 1343 Tage BconQuellen zur Recherche

 
  
    
02.01.18 09:39
Aus meiner Sicht bisher absolut unentdeckt und dabei eines der grössten Projekte von Cape Lambert:

http://www.cauldronenergy.com.au/wp-content/...pany-Presentation2.pdf

Im Zentrum von Cauldron Energy steht die Erkundung und Produktion von Uran in Australien und Argentinien. Auch Gold und Silber spielen eine (untergeordnete) Rolle. Bei einer groben Rechnung komme ich auf einen Rohstoffwert von über 1 Mrd. AUD.

Man darf nicht vergessen, dass der Grossteil der Welt, allen voran die USA und China, nach wie vor auf Atomkraft setzt. Daher verwundert es auch nicht, dass sich die Chinesen dick in Cauldron Energy eingekauft haben:

http://www.cauldronenergy.com.au/our-company/directors-management/

http://www.cauldronenergy.com.au/wp-content/...5_Final_Posted-ASX.pdf

http://www.cauldronenergy.com.au/wp-content/...pany-Presentation2.pdf

Nach meiner Berechnung müssten 70-90% der Aktien im Besitz von Grossinvestoren sein, was für Vertrauen und Stabilität spricht. Der Kurs sollte daher nach unten abgesichert sein. Mehrere Investoren haben im Jahr 2016 und 2017 ca. 5 Mio. AUD an Kapital zur Verfügung gestellt.

Was passiert, wenn die Aktie bekannter wird und die aktuelle Marktkapitalisierung mit den vorhandenen Ressourcen verglichen wird, kann sich jeder ausrechnen. Zumal der Free Float sehr eng ist.  

903 Postings, 3299 Tage unosoldatBCon

 
  
    
02.01.18 11:34
du scheinst ja hier der einzige Investor zu sein!? sicher sehr interessant, denkst du da vielleicht an eine Übernahme von cape lampert oder european lithium? werde auch ein paar Stk ins Depot kaufen! 0,029 wäre toll! wie hoch  sind deine kursziele für 2018?
bin bei cape lampert und european lithium auch investiert, du auch? hast du schon erfahrungen mit den explorern? danke! Glück auf  

7 Postings, 717 Tage leonberlinCAULDRON Energy

 
  
    
02.01.18 12:57
Hey, bin auch letzte Woche mit eingestiegen, ist eine illustre Runde der Top 20 Shareholder, nur ca 20% der Aktien sind tatsächlich im freien Handel, close Shop würde ich sagen, der Tony sitzt dem Ganzen vor und Cape sowie Derong Qui halten zusammen ca 30 % der Aktien,...  

394 Postings, 1343 Tage Bcon@unosoldat

 
  
    
02.01.18 14:02
naja...der einzige Investor bin ich wohl nicht. Aber Du hast dahingehend recht, dass hier noch viele an der Seitenlinie stehen. Ist aber bei Explorern meistens so - Jahre lang interessiert sich niemand für sie und dann kommt es plötzlich zum Anstieg um mehrere 100% oder 1000% Prozent.

Zu Deiner Frage: Ich bin in fast sämtlichen Cape Lambert Projekten investiert. Einfach als Depot-Beimischung und weil ich daran glaube.

Sieh Dir z.B. European Lithium an. Es gibt dort eigentlich nicht wirklich was Neues. Das Lithiumvorkommen und die interne Studie gibt es schon seit vielen Monaten und durch irgendeinen Zufall (bzw. durch die Anstellung eines deutschsprachigen Management-Mitglieds) werden dann Viele darauf aufmerksam.

Genau das gefällt mir aber an Cape Lambert, Cauldron etc. Das sind Unternehmen, die nie gross in der Öffentlichkeit standen und dies auch gar nicht unbedingt wollen. Es werden keine Pusher bezahlt, keine Infotainment-Berichte in irgendwelchen Blättchen gekauft. Und trotz dieser Ruhe hat Cape Lambert in den letzten Jahren fast 200 Mio. an seine Aktionäre ausgeschüttet - ohne das in Europa irgendjemand die Aktie kannte.

Zu einer Übernahme kann ich nichts sagen - das wäre reine Spekulation. Aber es muss ja einen Grund geben, dass Cauldron erst neulich wieder 2.5 Mio. bekommen hat.  

394 Postings, 1343 Tage BconPS:

 
  
    
02.01.18 14:15
An der Heimatbörse notiert die Cauldron übrigens heute 30% im Plus.

hier nochmal die Unternehmenspräsentation:
http://www.cauldronenergy.com.au/investors/presentations/

@Unosoldat: Zu Deiner Frage bzgl. Kursziel: Ich gehe von mind. 500% aus, sobald der Wert bekannter wird. Im Laufe von 2018 soll die endgültige Ressourcen-Schätzung vorliegen. 2020 soll die Produktion anlaufen. Dann reden wir nochmal von ganz anderen Zielen. Die 500% beziehen sich nur an eine erste Annährung des Wertes an die vorhandenen Ressourcen, welche mehrere Mrd. AUD betragen. Siehe Präsentation.  

394 Postings, 1343 Tage BconCauldron ist von den Cape Lambert

 
  
    
03.01.18 11:00
Beteiligungen noch am unbekanntesten. Dabei steckt hier vermutlich einer der grössten Werte drin. Vielleicht liegt es daran, das Lithium interessanter klingt als Uran....  

784 Postings, 1256 Tage Zander2016Im Grunde

 
  
    
05.01.18 17:37
nicht verkehrt wenn man auch hier ein paar Stücke beheimatet !!!
Kann eigentlich nichts passieren.  

394 Postings, 1343 Tage Bcondas denke ich auch.

 
  
    
05.01.18 18:53
Das ist ein reiner Insider-Wert. Der Kurs sollte also nach unten abgesichert sein, da kaum Streubesitz vorhanden ist.

Mit der Öffentlichkeits-Offensive von Cape Lambert ab Januar 2018 kann sich das alles schnell ändern.  

394 Postings, 1343 Tage Bcondas sieht doch langsam gar nicht schlecht aus

 
  
    
08.01.18 11:43
...die starken Gewinne von letzter Woche werden gehalten und niemand gibt seine Stücke aus der Hand.  

7 Postings, 717 Tage leonberlin... gute Perspektive !

 
  
    
08.01.18 16:04
... rechnerisch würde sich bei derzeit 300 Mio. Aktien und einem fiktiven zukünftigen Verkaufserlös durch CEO Tony an potentielle Käufer in Höhe von 200-300 Mio.? irgendwann zwischen 2020 und 2025 eine Zuteilung von möglicherweise Max. 1? pro Anteil ergeben, nach 25% Streuern immerhin bis zu 75 Cent netto pro Aktie,...wäre theoretisch, wenn alles gut läuft, bei gehaltenen 100 T-Aktien nach meiner Milchmädchenrechnung (minus 5.000 T eigener Aktienkauf) ein überschlägiger Zugewinn von eventuell ca 70 T?.. da bin ich dabei!  

151 Postings, 832 Tage Nix-DaGuten Morgen zusammen

 
  
    
12.01.18 06:38
Warum ist hier in der Heitmatland seit den 10.1 kein Handel?

CXU.AX - Cauldron Energy LimitedASX - ASX Delayed Price. Currency in AUD
0.0760.00 (0.00%)
At close: January 10 10:02AM AEDT

Hat jemand eine Erklärung dafür??  

784 Postings, 1256 Tage Zander2016Keine mehr da (lol)

 
  
    
12.01.18 15:03
Spaß muss sein!  

151 Postings, 832 Tage Nix-DaWas ist eigentlich passiert?

 
  
    
15.01.18 17:11
Gibt es ein Grund für den Kursrückgang?  

7 Postings, 717 Tage leonberlinWarte aktuell auf die PFS

 
  
    
16.01.18 20:39
... nun muss die PFS ja bald mal veröffentlicht werden, dann geht?s hier ab in den Norden, die bisherigen Daten aus Australien sind ja vielversprechend und werden höchstwahrscheinlich bestätigt...  

784 Postings, 1256 Tage Zander2016Hallo Nix-Da

 
  
    
20.01.18 18:25
Ich bin einige male drauf reingefallen das der Kurs nach unten ging.
Für mich ein deutliches Zeichen dafür das der Kurs hochgeht in den nächsten 14 Tagen.
Hier ist Geduld angesagt.
Gerade Vanadium wird in den nächsten Jahren mehr gebraucht wie zur Zeit möglich ist.
Die eigenen Rohstoffe der Chinesen gehen langsam zur Neige deshalb sind sie ja auch bei vielen
Rohstoffexplorern Investiert.
Geduld  

151 Postings, 832 Tage Nix-Da@Zander2016

 
  
    
20.01.18 21:23
vielen dank für die Infos, ich beabsichtigte auch langfristig einzusteigen was ich auch gemacht habe. Nun hofe ich das da etwas Bewegung reinkommt!

viel Erfolg an alle investoren:)  

394 Postings, 1343 Tage Bcondie aktuellen Kursschwankungen haben nicht viel

 
  
    
20.01.18 21:52
zu sagen. Es sind ganz geringe Umsätze. Mit wenigen Euros kann man die Aktie 20% steigen oder fallen lassen. Ich denke sobald nun auch Cape Lambert in Europa bekannter gemacht wird, kommt auch mehr Schwung in die einzelnen Beteiligungen.  

78 Postings, 608 Tage fabs1975Vielleicht auch interessant für manche hier!?

 
  
    
1
27.03.18 14:06
Vielleicht auch interessant für den ein oder anderen:

Latin Resources Limited: Beauftragung von Europäischem Investor-Relations-Unternehmen



Beauftragung von europäischem Investor-Relations-Unternehmen



26. Februar 2018, Latin Resources Limited (ASX: LRS) (?Latin? oder das ?Unternehmen?) freut sich, die Beauftragung der Deutschen Gesellschaft für Wertpapieranalyse GmbH (?DGWA?), eines europäischen Investment- und Finanzmarkt-Beratungsunternehmens mit Sitz in Frankfurt (Deutschland), bekannt zu geben. Diese Beauftragung bezieht sich auf Investor-Relations-Dienstleistungen, um das Unternehmen in der deutschsprachigen Medienwelt zu positionieren und um das Unternehmen bei seinen Beziehungen zu deutschsprachigen privaten und institutionellen Anlegern zu unterstützen. Die Beauftragung von DGWA bietet dem Unternehmen die Möglichkeit, das Interesse an Latin Resources in ganz Europa zu steigern, und ergänzt die Notierung des Unternehmens an den deutschen Börsen (R1E.F (Frankfurter Börse), R1E.B (Berliner Börse) und R1E.SG (Stuttgarter Börse)).



Stefan Müller ist der CEO und Founder von DGWA. Herr Müller absolvierte eine Ausbildung zum Banker und startete seine Karriere im Bereich des globalen Aktienhandels als Senior Vice President der Dresdner Bank AG. Er hatte mehrere leitende Positionen bei der Equinet AG, dem Bankhaus Sal Oppenheim (der damals größten europäischen Privatbank) als Head of Global Proprietary Trading sowie als Managing Partner bei der Proprietary Partners AG, einem Hedgefonds-Beratungsunternehmen mit Sitz in der Schweiz, inne.



DGWA berät unterschiedliche Unternehmen, Investoren, Institutionen und bundesstaatliche Organisationen hinsichtlich deren Investmentstrategie.



Herr Müller sagte hinsichtlich der Beauftragung von DGWA: ?DGWA freut sich, mit Latin zusammenzuarbeiten, zumal es bestrebt ist, seine Lithium-, Kobalt- und Kupferprojekte weiterzuentwickeln, um seine Strategie hinsichtlich Batteriemineralien zu verbessern. Die europäische Investment-Community ist mit Batteriemetallen bestens vertraut, insbesondere mit deren Nutzung in Elektrofahrzeugen und bei der Energiespeicherung. Dies wird Latin Resources in die Lage versetzen, bei Investmentoptionen bei jenen Investoren an vorderster Front zu stehen, die Zugang zu den unterschiedlichen Batteriemetallen haben möchten.?



Chris Gale, Managing Director von Latin, sagte: ?Wir freuen uns, uns die Dienste von Herrn Müller gesichert zu haben. Seine Erfolgsbilanz spricht für sich selbst. Er kann eine umfassende Erfahrung auf den deutschen Märkten vorweisen und war kürzlich an der Entwicklung einer Investorenunterstützung für das an der ASX notierte Unternehmen European Lithium beteiligt. Die Unterstützung durch anspruchsvolle Investoren aus Europa wird es Latin ermöglichen, Zugang zu einem umfassenden Investorenmarkt in dieser Region zu erhalten.?



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:



Chris Gale

Managing Director

Latin Resources Limited

+61 8 6181 9798  

78 Postings, 608 Tage fabs1975Keine Bewegung mehr?

 
  
    
29.03.18 17:10
Was ist eigentlich mit Cauldron Energy los? Die Aktie ist seit Ewigkeiten im Keller und bewegt sich keinen Millimeter mehr. Wann kommen mal wieder News bzw. waren die letzten denn so schlecht, dass hier nix mehr geht?  

10 Postings, 601 Tage zhtraderProblem ist halt, dass Australien künftig viel

 
  
    
01.04.18 09:49
restriktiver mit Uran-Exporten umgehen möchte. Da besteht aktuell eine gewisse Verunsicherung. Die neuen Regelungen gelten aber nicht für bereits bestehende Minen-Unternehmen...anscheinend befindet man sich gerade in Gesprächen, um entsprechende Bewilligungen zu erhalten. Aber auch im worst case ist man anscheinend zuversichtlich, dass man man anderen Metallen graben kann....der Fokus war bisher halt Uran. Aber sie haben auch noch ein Projekt in Argentinie, welches sich gut entwickeln kann. Ich bin guter Dinge.  

78 Postings, 608 Tage fabs1975Dann hoff ich mal für alle invstierten,

 
  
    
01.04.18 11:52
dass der Kurs in den nächsten Monaten wieder anzieht! War ja mal kurzfristig ein ziemlicher Hype um die Aktie, aufgrund der Beteiligung zu CL & EL.  

10 Postings, 601 Tage zhtraderich glaube schon, dass hier noch einiges geht..

 
  
    
01.04.18 14:02
...zum einen haben die noch 3 Mio. Cash auf dem Konto. Zum anderen sitzen ziemlich einflussreiche Chinesen mit im Boot und auch das Aktienkapital ist in sehr festen Händen. Der Wert ist einfach weitestgehend unbekannt.  

17 Postings, 588 Tage frankkrepperIrgendwie

 
  
    
13.04.18 17:56
frustrierend. Hier geht's grad gar nicht vorran... Kein Stück...
Hab zu 0,04? eingekauft und nun liegen wir schon seit Wochen bei 0,015?. Ich fürchte, ich hab mich verzettelt....Bleib zwar noch Long, mach mir aber langsam schon sorgen.  

78 Postings, 608 Tage fabs1975Schauerei!

 
  
    
25.04.18 10:40
Also ich finde es echt ne Frechheit, was man in Frankfurt für nen Spread hat, bei dieser Aktie:

STAND:25.04.2018  10:40 Uhr
Geldkurs 0,008?
Briefkurs 0,028

Wer soll denn da nachkaufen???


 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben