UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1602
neuester Beitrag: 24.01.20 21:45
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 40027
neuester Beitrag: 24.01.20 21:45 von: Lucky79 Leser gesamt: 1405559
davon Heute: 3429
bewertet mit 78 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1600 | 1601 | 1602 | 1602  Weiter  

4118 Postings, 874 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    
78
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1600 | 1601 | 1602 | 1602  Weiter  
40001 Postings ausgeblendet.

13079 Postings, 4760 Tage noideaDa kommt wirklich Schadensfreude auf !

 
  
    
9
24.01.20 18:07
Dem Lanz gönne ich das von ganzen Herzen :-)

NACH LANZ? HÜTCHENSPIELER-EKLAT
Albaniens Premier
knöpft sich ZDF vor
?Albaner werden zur Zielscheibe fauler Journalisten?
Albaniens Ministerpräsident Edi Rama (55) hat ZDF-Moderator Markus Lanz (50) scharf für seine Aussage über ?albanische Hütchenspieler? kritisiert!

Ja,  Herr Lanz so schnell wird man als Rassist eingestuft :-)))  

60038 Postings, 7393 Tage KickyDeutscher erschoss 6 Familienmitglieder in Rot a.S

 
  
    
24.01.20 18:09
Ein Sportschütze soll in Rot am See im Nordosten Baden-Württembergs seinen Vater, seine Mutter und vier weitere Verwandte erschossen haben. Die Polizei teilte am Freitag mit, der 26-Jährige habe sechs Menschen mit einer Pistole getötet ? dem Vernehmen nach hätten sie alle in einem Verwandtschaftsverhältnis mit ihm gestanden.
Der Tatverdächtige sei nach dem Eintreffen erster Polizisten vor dem Haus festgenommen worden

https://www.welt.de/vermischtes/article205314173/...iger-gefasst.html  

60038 Postings, 7393 Tage Kicky3 Tote in Haus in Starnberg es war der freund

 
  
    
1
24.01.20 18:13
"....Bei den Ermittlungen zur Herkunft der am Tatort befindlichen Waffen sei man aber schließlich auf einen 19-Jährigen aus Olching (Landkreis Fürstenfeldbruck) gestoßen. Er war aufgrund von Zeugenaussagen im Umfeld des Ausbildungsbetriebes des 21-Jährigen, der eine Lehre als Büchsenmacher absolvierte, geriet ein 19-jähriger Bekannter ins Visier der Beamten. Es bestand der konkrete Verdacht, dass er illegale Waffen des 21-Jährigen aufbewahrt. In dessen Wohnung wurde ein Waffenarsenal aus verschiedenen Schusswaffen sowie einige Stoffe zur Herstellung von Sprengstoff sichergestellt.
...Im weiteren Verlauf der Vernehmung gestand der 19-Jährige schließlich, seinen Freund sowie dessen Eltern in dem Haus in Starnberg erschossen zu haben. Der getötete 21-Jährige hatte seinem Freund wohl den Code verraten, mit dem dieser ins Haus gelangen konnte. Ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Starnberg, der sich ebenfalls in der Wohnung des 19-Jährigen befunden hatte, soll den Haupttäter demnach am frühen Morgen des Samstag (11. Januar) zu dem Starnberger Haus gefahren und dort auch wieder abgeholt haben, wohl wissend, was dieser in der Zwischenzeit dort tat. Deshalb wurde der 18-Jährige ebenfalls verhaftet."
https://www.merkur.de/lokales/starnberg/starnberg/...zr-13496825.html
auch wieder Deutsche !
man fragt sich langsam, woher kommt diese unglaubliche Verrohung...
 

60038 Postings, 7393 Tage Kicky33-Jährige zückt Messer, Beamter schießt

 
  
    
2
24.01.20 18:33
nu isse tot
https://www.tagesspiegel.de/berlin/...-hatte-ein-messer/25469614.html

"Beamte der Berliner Polizei haben am Freitag in Friedrichshain eine Frau erschossen. Entsprechende Tagesspiegel-Informationen hat die Staatsanwaltschaft am Nachmittag bestätigt.Die Polizei war von einem Mann alarmiert, der in einer Wohngemeinschaft mit der Frau lebt. Er soll von der Frau mit einem Messer bedroht worden sein. Die Frau soll nach Tagesspiegel-Informationen bereits polizeibekannt und mit Drogendelikten aufgefallen sein.Ein 28 Jahre alter Polizeimeister soll der Frau noch angedroht haben, seine Dienstpistole einzusetzen. Doch darauf soll die Frau nicht reagiert haben. Dann feuerte der Beamte auf sie, die Kugel traf den Oberkörper der Frau...."

Schiessübungen nur einmal in 23 Monaten ? fragte die Morgenpost 2017
https://www.morgenpost.de/berlin/article211256783/...-23-Monaten.html

Neue Polizei-Schießstände bald fertig  27.05.19
https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/...essstaende-bald-fertig.html
17 000 Berliner Polizisten müssen einmal im Jahr zum Schießtraining. Die Spezialeinheiten noch häufiger. Dafür standen zuletzt gerade 11 Schießstände bereit.....


man sollte doch meinen auf die Distanz gezielter treffen zu können z.B. die Hand mit dem Messer
klar war die Frau bekifft
 

97325 Postings, 7395 Tage seltsamgut, die Hand nicht... aber Oberschenkel sollte

 
  
    
6
24.01.20 18:36
doch machbar sein.  

13079 Postings, 4760 Tage noideader Niedergang der deutschen Industrie !

 
  
    
9
24.01.20 19:16
Lot kauft Condor !

Die polnische (!) Fluggesellschaft kauft Condor. Jetzt kaufen schon die Polen in Deutschland ein !

Das sagt mehr als 1000 Worte über den Industriestandort Deutschland !  

323 Postings, 953 Tage 1 SilberlockeE-Brände sind für Hersteller teuer

 
  
    
6
24.01.20 19:50
Gesetz Autobauer müssen Kosten für Batterie-Entsorgung übernehmen
Berlin   E-Autos geraten zwar generell viel seltener in Brand als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor.
Doch Batteriebrände gelten bei Feuerwehren als schwierig zu löschen und die Reste als teuer bei der
Entsorgung. Jetzt hat die Bundesregierung klargestellt, dass Fahrzeugbesitzer oder Feuerwehren
auch die zerstörten Lithiumakkus kostenlos an die Autohersteller zurückgeben können, die sie dann
auf eigene Kosten fachgerecht entsorgen  müssen. Die per Gesetz geregelte bestehende kostenlose
Rücknahmepflicht von Industriebatterien gelte auch für beschädigte Akkus von Elektroautos, heißt
es  in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion, die unserer
Redaktion vorliegt.
Die Regierung sehe zudem auf Bundesebene keinen Handlungsbedarf- weder bei der Entsorgungspflicht durch die Hersteller  noch bei Brandschutzbestimmungen oder der Ausstattung von Feuerwehren mit Blick auf mögliche Brände  von E-Auto-Batterien. Die Ausrüstung der Feuerwehren, etwa mit speziellen Transportbehältern für elektrische Unfallautos, liege allein in der Zuständigkeit von Ländern und Kommunen, betonte das Verkehrsministerium. Dies gelte auch für den Gebäudebrandschutz mit Blick auf  den Einbau von Lademöglichkeiten. Über die Häufigkeit der
Brände von E-Autos in Deutschland liegen der Bundesregierung nach eigenen Angaben keine
Zahlen vor.
Die umweltpolitische Sprecherin der FDP Fraktion, Judith Skudelny, kritisierte die Haltung des
Verkehrsministeriums: ,, Die Bundesregierung drückt eine Technologie in den Markt, ohne deren
Technikfolgen abzuwägen. Bei dem verantwortungsvollen Umgang mit dieser Technologie lässt
die Bundesregierung die Kommunen finanziell und praktisch alleine." Damit riskiere der Bund
die Sicherheit und Akzeptanz der E- Mobilität bei der Bevölkerung, warnt Skudelny.
Quelle : Allgäuer Zeitung vom 23.01.2020.  

79 Postings, 33 Tage Max P#40004 ; 6 Tote

 
  
    
4
24.01.20 19:58
Also dieser Massenmord dort mit den 6 Toten und dazu noch die Verletzten, die noch mit ihrem Leben ringen, haben mich dazu bewogen nochmal genau dasjenige in den Blick zu nehmen.Die Zeilen und das Gesagte laden einen gerade dazu ein, zu einer Interpretation der Lage.  

Da war in den Nachrichten rechtfertigend die Rede von einem"Deutschen" oder sogar" Mann", der sich für die Tat verantwortlich zeichnen soll.Zunächst hört sich das wiederum äusserst entlassend an, aber wenn hier wieder von einem" Familienverbund" oder "Angehörige", welches eigentlich konträr zu der unseren hier ansässigen Kultur dagegen spricht, die Rede ist, dann beschleicht einem wieder das Gefühl, dass doch eventuell der Täter dort zu suchen ist, wo es die meisten hier Lesenden wieder vermuten.
Ob es der Max.P.  oder der Ole .N war wird man sicherlich aus diversen Quellen erfahren.

Das heisst schon was, sein gesamtes existenzielles familiäres Umfeld über den Haufen zu knallen.Das ist schon extremer impulsiver Hass mit im Spiel.
Auch nehme ich denen das nicht ab, dass das eine "reine" Beziehungstat war.Sicherlich standen sie familiär eng beieinander in einer Beziehung, aber meistens ist das das einzelne Opfer, hier die unum hominem die Beziehung.Und da sieht es nämlich anders aus.
Das war hier ein unkontrollierter impulsiver Affektausbruch eines Einzelnen, bei der Beleidigungen vorausgingen, die den Täter auf sein Minimum herabsetzten und er dann wohl in dem Moment keine Wahl mehr sah und hatte, seine gekränkte Ehre durch Mord wieder ins Gleichgewicht zu bringen.Eigentlich kein typisches deutsches Verhalten.Aber was ist schon heutzutage deutsch?

alles n.m.Meinung

MAX  

715 Postings, 39 Tage Onkel LuiDie Verohung der Gesellschaft

 
  
    
3
24.01.20 20:14
Geht immer weiter  

2895 Postings, 5052 Tage 58840pWas ist der Unterschied...

 
  
    
5
24.01.20 20:27
zwischen Migranten und Flüchtlingen  ?

Bundesregierung will Migranten als Facharbeiter nach Deutschland locken  !!!

Da stimmt doch was nicht  !!!

 

2912 Postings, 939 Tage ResieGeheimbericht warnt...

 
  
    
3
24.01.20 20:37
vor immer mehr Migration :
Wer geglaubt haben mag, dass die zunehmende Kritik an Merkels Massenmigrationspolitik, die sie bis heute völlig wahrheitswidrig als humanitäre Maßnahme angeblicher "Flüchtlinge" kaschiert (seit wann werden Flüchtlinge per Flugzeug der Regierung ausgeflogen?), irgendwelche zurückrudernde Maßnahmen zur Folge haben könnten, der sieht sich wieder einmal getäuscht.
Ein von einem anonymen Insider an die Presse weitergeleiteter Geheimbericht warnt vor einer geradezu apokalyptischen Zunahme der Immigration von Afrikanern und Moslems aus dem Nahen Osten nach Deutschland. Merkel will, kurz vor dem absehbaren Ende ihrer 14-jährigen Terror-Herrschaft, ganz offensichtlich unwiderrufliche Verhältnisse in Deutschland schaffen. Und sie wird darin von den NWO-Parteien, ganz vorne dran der SPD und den Grünen, massiv unterstützt. Damit ist klar: Die gesamte deutsche Politik (die diesen Völkermord betreibt) die Justiz (die ihn nicht verhindert) und die Medien (die diesen verschleiert) sind schuldig des aktiven Völkermords an der bio-deutschen Bevölkerung. Für sie gibt es nur eine Strafe: Die Höchststrafe, die für Völkermord vorgesehen ist. Und diese Strafe kann, unter den besonderen Umständen, in welche Deutschland durch die kriminelle Politik der politischen Kaste getrieben wurde, in einer Todesstrafe wegen Hochverrats enden, wie die Erschießung des diktatorischen Ehepaars Ceausescu eindrucksvoll zeigte: Nicolai Ceausescu und seine Frau Elena waren beim rumänischen Volk so verhaßt, daß der Umbruch im Ostblock in Rumänien als einzigem Land durch die Armee gestürzt und er gemeinsam mit seiner Frau schließlich standrechtlich erschossen wurde. Die Hinrichtung der beiden wurde direkt im rumänischen Staatsfernsehen übertragen.
https://michael-mannheimer.net/2020/01/24/...or-immer-mehr-migration/  

60038 Postings, 7393 Tage KickyDetaillierter Bericht über die 6 Toten

 
  
    
1
24.01.20 20:39
https://web.de/magazine/panorama/toedliche-schuesse-wirtshaus-34373508

also hier wieder mal wild zu spekulieren ist doch wirklich nicht angebracht !
MaxP. seit 22.12.2019 !  

2895 Postings, 5052 Tage 58840pSind unsere Schüler...

 
  
    
3
24.01.20 20:45
Zu doof geworden  ?

Das Handwerk sucht händeringend nach Personal  !!!

Oder sind die alle am studieren  ?

Hartz 4 ?  

1161 Postings, 474 Tage indigo1112"Energiewahnsinn und die Nazies"...

 
  
    
4
24.01.20 20:55
...nach Angaben der Energieversorger wird jetzt in diesem Moment der Strom zu
43 Prozent vom Energieträger Kohle erzeugt...
... Warum eigentlich Kohle, warum nicht die "alternativen Energien"?...

...ach ja, kann man ja nicht wissen, wenn der Wind nicht weht, kann keine Windenergie erzeugt werden, und wenn die Sonne nicht scheint, kann auch keine Solarenergie erzeugt werden...
...aber wie kann das angehen, wahrscheinlich sind Wind und Sonne auch "Nazis"...

Die dümmsten Rindviecher wählen ihre Metzger selbst...
 

13079 Postings, 4760 Tage noideaunsere Politik schafft den unmündigen

 
  
    
5
24.01.20 20:58
Bürger !  Ich höre nur noch Verbraucherschutz hinten und vorne !  Eigenverantwortung für sein tun ? Fehlanzeige !
Die Politik geht da vorne weg !  Keiner übernimmt mehr Verantwortung für sein Taten !

Jetzt prescht Kretschmer vor, dass Grammatik und Orthographie nicht mehr so wichtig seien !
Dafür gibt es Google, welche die Fehler per auto Korrektur korrigiert !

Man oh man !  Was soll man dazu noch sagen ? Das fördert die Verblödung immens !!!

DAS IST EINE BANKROTTERKLÄRUNG DES DEUTSCHEN STAATES !!!





 

15124 Postings, 3800 Tage Linda40....und wir sortieren unseren Müll !

 
  
    
2
24.01.20 21:04


Quelle: youtube.com
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

715 Postings, 39 Tage Onkel LuiSchon mal was von überqualifizierten

 
  
    
3
24.01.20 21:06
Facharbeitern gehört?

Danke nochmals
Frau Merkel und Herr Seehofer  

2895 Postings, 5052 Tage 58840pRPR 1....

 
  
    
4
24.01.20 21:07
Die Zahl der "Messerstecher "ist nicht signifikant gestiegen im Bezug auf Zuwanderung  !!!

Was es nicht alles gibt in den Medien, rund um die Uhr wird berieselt  !!!  

2895 Postings, 5052 Tage 58840p#017 Unsere Politiker....

 
  
    
3
24.01.20 21:09
schaffen demütige Bürger ohne Sinn und Verstand  !!!  

1161 Postings, 474 Tage indigo1112"Doofe Schüler"????

 
  
    
2
24.01.20 21:25
...oder vielleicht doch
"saublöde Schüler"...
...von den "grünroten" Lehrern ganz abgesehen...
..."Klappskallies"...  

15124 Postings, 3800 Tage Linda40Schönes Wochenende....

 
  
    
3
24.01.20 21:28
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
images_(2).jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
images_(2).jpg

715 Postings, 39 Tage Onkel LuiSo eineGestalt regiert uns

 
  
    
2
24.01.20 21:34

37713 Postings, 2069 Tage Lucky79Sind 13jährige nicht Strafunmündig...?

 
  
    
1
24.01.20 21:37

37713 Postings, 2069 Tage Lucky79"Reichsbräu"...

 
  
    
24.01.20 21:44
https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...schutz-ermittelt.html

... und nun ermittelt der Staatsschutz.

Die auf dem Bild ersichtliche Symbolik... ist schlichtweg einfach nicht verboten.
Es sind keine Verfassungsfeindlichen Symbole oder Gesten zu erkennen.

Einzig das häufige vorkommen der "8" im Preis ist auffällig.
"Reichsbräu" ist nicht verboten...
der Reichsadler u. das Malteserkreuz sind nicht als Verfassungsfeindliche Symbole geführt...

Da werden nicht viele Anklagepunkte aufrecht zu erhalten sein...

außer:

wahrscheinlich ist es umetikettiertes Bier... das wäre allerdings ein Straftatbestand...
und könnte auch verfolgt werden.


Was sind das für Leute... und warum tun die so was...???  

37713 Postings, 2069 Tage Lucky79Dt.Manager in Liberia ermordet...

 
  
    
24.01.20 21:45

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1600 | 1601 | 1602 | 1602  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, hokai, ixurt, Katjuscha, Mamba, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ, UlliM