UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 1633
neuester Beitrag: 21.09.17 02:13
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 40806
neuester Beitrag: 21.09.17 02:13 von: Otternase Leser gesamt: 3185526
davon Heute: 1177
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1631 | 1632 | 1633 | 1633  Weiter  

2553 Postings, 3075 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    
45
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1631 | 1632 | 1633 | 1633  Weiter  
40780 Postings ausgeblendet.

532 Postings, 713 Tage Lerzpftz.

 
  
    
1
20.09.17 16:43

Was war denn an dem Battery-Swap System von 2013 kaputt? Das funktionierte angeblich automatisch und in 90 Sekunden. Prima Sache, wenn es das gäbe.

https://www.tesla.com/videos/battery-swap-event

Das neue System braucht 15 Minuten und ein paar Techniker. Klingt eher nach Rückentwicklung oder es ist schlicht und einfach gar nicht für das Laden gedacht, sondern die Verbesserung der Performance von Werkstätten und mobilen Serviceeinheiten.

https://techcrunch.com/2017/09/15/...for-mobile-battery-swapping-rig/

 

249 Postings, 332 Tage summerrainsOtternase- ein Held

 
  
    
20.09.17 17:06
Ja, Ja! generell immer 9-11, ausnahmsweise dieses mal 3-11, geht unerschrocken ins Tal und quält sich auf den Berg zur  11.
Immer noch nicht im Plus mit deinem Long? Was ist da los?
Was du da machst sind Anfängerfehler! Dachte echt, dass du Experte bist bei all deinen fundierten Tesla-Expertisen und Ratschlägen.  

Dann kann ich dir ja nur wünschen, dass der Kurs  nicht wieder zur 7 driftet.
Dann heißt es 3-7, nichts ist übrig geblieben!

Unglaublich, deine Geschichte! Ich drücke dir die Daumen!


 

16725 Postings, 2031 Tage Otternase@summer Was willst du? Ich spiele ...

 
  
    
20.09.17 17:26

... mit offenen Karten, hingegen manch einer der Shortys hier meint bei steigenden Kursen mit Puts Gewinne generieren zu können.

Ist halt so, kann ich nix dafür.

Und nein: ich gebe weder Kauf- noch Verkaufexpertisen, das machen hier doch eher die Shortys. Du verwechselst da etwas.

Ausserdem habe ich bei Dir einen gut, weil Du mich gestern beschimpft hast - und ich habe Dich nicht gemeldet. ;-)  

515 Postings, 4668 Tage mora77@ubsb55

 
  
    
20.09.17 17:27
Elektroautos waren 100. Jahre auch TOT bis der Elon kam und alle jagen jetzt Tesla die eine Marktkapitalieserung von 60,4 Mrd. $ hat.  

11166 Postings, 1720 Tage börsianer1@Otti

 
  
    
1
20.09.17 17:28

Das Niveau hier im Thread ist erschreckend hoch. Da kann ich nicht mehr mithalten.

Bravo. Schön, dass du deine wahre Größe erkannt hast.

 

16725 Postings, 2031 Tage Otternase@UliTs Er hat nur nicht das ...

 
  
    
20.09.17 17:32

... richtige Wort gefunden: er meinte Tesla ist ein Alptraum. ;-)

Ist er nicht alleine mit, dass ihm das falsche Wort einfiel: VW-Müller meinte ja, sie hätten die letzten zwei Jahre zur ?Selbstbedienung? genutzt. ;-)

Ja, sah ich auch so.

https://www.youtube.com/watch?v=ROv6uL4DxCU

 

16725 Postings, 2031 Tage Otternase@mora77 Alle wollen sie Tesla-Killer sein ...

 
  
    
20.09.17 17:34

... irgendwann. Sie planen schon ganz kräftig. ;-)  

249 Postings, 332 Tage summerrainsOtternase- der Shortys Experte

 
  
    
20.09.17 17:46

Nein, nein! Nicht Shortys



Es heißt shorty und/oder shorties.
Ich bin ein Tesla-shorty und ein Infineon-longy.

Mhh, dann bin ich wohl ein shlongy und dein Grafik muss ich dann nur noch je nach short und long um 180Grad drehen.

Ist doch ganz einfach.


 

2023 Postings, 716 Tage fränki1@Otti

 
  
    
1
20.09.17 17:50
Realistisch gesehen, ist Tesla aktuell selbstständig noch gar nicht lebensfähig. Sie erwirtschaften weniger als sie verbrauchen. Wes soll den so ein System "killen" wollen ? Mercedes und Toyota haben sogar Starthilfe gegeben. Vielleicht lassen die Tesla erst mal die Brücke prüfen, bevor sie selber draufgehen.
Übrigens toll, wie du in #40787 wieder die Kurve zu VW bekommen hast, Hut ab!  

16725 Postings, 2031 Tage OtternaseWas wohl WernerGg sagen würde ...

 
  
    
20.09.17 18:14

... wenn Elon per Tweet schreiben würde, er hätte zwei Jahre ?Selbstbedienung? hinter sich? Das müssten wir hier die nächsten zehn Jahre täglich lesen.

Na, ich werde das wohl sicher mal vergessen. ;-)

 

6301 Postings, 2009 Tage kleinviech2summerrains

 
  
    
2
20.09.17 18:16
ach, polemik ? und was ist dann das geschwätz der sorte e-trabbi und innenraum model S  der allerletzte schrott ?  

16725 Postings, 2031 Tage Otternase@WernerGg Sorry ... hab zu spät gesehen ...

 
  
    
20.09.17 18:20

... dass Du gesperrt wurdest. War als Spaß gedacht. Nicht als Provokation.

Mich wundert halt, dass hier keiner über VW-Müller lachen mag. Ich dinde das komisch. Und verräterisch: halt das Unterbewusstsein, da ist man machtlos.

Da wollte die Wahrheit raus. ;-)  

394 Postings, 168 Tage gevogevotesla

 
  
    
20.09.17 18:43

394 Postings, 168 Tage gevogevoElektroautos

 
  
    
20.09.17 18:44

16725 Postings, 2031 Tage OtternasePS: Und ansonsten ... ja, Du hast recht!

 
  
    
20.09.17 18:50

Einige hier sind sehr, sehr, sehr humorlos, und wenngleich ich die von Dir genannten Personen nicht als ?Wichser? bezeichnen würde, sind das doch ziemlich traurige Seelen - und jämmerlich obendrein.

Mir wäre ja lieber, hier würde sachlich diskutiert, aber ich fürchte, das ist Illusion*.

So wird das dann wohl weitergehen: inklusive Anfeindungen von börsianer1, der nicht mal vor Nazi-Vergleichen, und ubsb55, der nicht mal vor Walter-Ulbricht-Vergleichen zurückschreckt. Und dann eben stailth, und seinen 40 Gesellen, die sehr viele Nebelkerzen werfen.

@u1: Schon mal ?Geschlossene Gesellschaft? gelesen? Ist Literatur. Du solltest lesen. Da wird Dir einiges klar.
__
*Das geht ja gar nicht, wenn ich hinter jedem vierten Short-Alias Orakel200 vermute?  

16725 Postings, 2031 Tage Otternase@f1 Sie haben nix ..

 
  
    
20.09.17 19:07

... deswegen können sie auch nix killen. Deswegen messen sie sich auch an Tesla. Das gibt es das real existierende 100%ige BEV. Und bald sind es sogar drei Modelle, die man kaufen kann.

Wieso Kurve kriegen? VW-Müllers Unterbewusstsein sprach die Wahrheit, was eine sehr, sehr, traurige Wahrheit ist, und wenn hier Elon Musk auch nur einen Satz falsch sagen würde, wäre die Hölle los.

Sich zwei Jahre lang an seinen betrogenen Kunden bereichern, das ist schon sehr traurig. Warum sagt VW-Müller so etwas, wenn es nicht stimmen würde? Psychologisch ist das ja erklärbar. Das Gute in ihm will raus. Die Wahrheit endlich mal sagen.

Man erinnere sich, ich glaube, Du erinnerst Dich an SÜD-Australien, wie man Elons Worte auf die Goldwaage gelegt hat - und siehe da: er hat die Wette gewonnen. Die Anlage in SÜD?Australien steht fristgemäß. Hattest Du damals eigentlich Zweifel?

Warum wetten VW-Müller, Daimler-Zetsche oder BMW-Krüger eigentlich nicht, dass sie vor dem ersten echten BEV in ihrem Produktportfolio ein Netz an Ladestationen vorfinden werden? Sie haben doch diesen tollen Verein gegründet, der muss doch bald soweit sein? Sollte doch 2017 losgehen?

Na ja: und das erste BEV - 2019 und später? ;-)

Ich meine: 2017 bisher Null Ladestationen, aber es sind ja noch dreieinhalb Monate? Oder reden sie nur?

Ich würde wetten, dass sie bis zum Jahresende noch immerq Null haben werden. Was meinst du? Hmm?

Danke vorab für die spannende Diskussion.

Denn, hier geht es ja nur um die Aktie. Und: meine Meinung
 

2023 Postings, 716 Tage fränki1@Otti

 
  
    
20.09.17 21:24
Bevor die Großen Autohersteller in Deutschland ernsthaft Langstrecken EV auf dem Markt haben , vergehen realistisch gesehen noch anderthalb Jahre. Für wen also aktuell das  Ladenetz ?
Ob Genehmigungsverfahren laufen, und wenn in welchem Umfang, wissen wir beide nicht.
Unterstellen wir diese Genehmigungen , ist ein Tesla adäquates System für Deutschland in drei Monaten machbar. Also, was soll der Qualm ?  

3227 Postings, 741 Tage ubsb55otto

 
  
    
20.09.17 21:34
"@u1: Schon mal ?Geschlossene Gesellschaft? gelesen? Ist Literatur. Du solltest lesen. Da wird Dir einiges klar. "

Immerhin traust Du mir zu, dass ich lesen kann, vielen Dank dafür. Du kannst ja mit Sicherheit auch lesen, aber mit dem VERSTEHEN scheint es weniger weit her zu sein. Aber trotzdem nochmal danke für die Belehrung.  

11166 Postings, 1720 Tage börsianer1Lächerlich, Otti

 
  
    
1
20.09.17 21:42

Sich zwei Jahre lang an seinen betrogenen Kunden bereichern, das ist schon sehr traurig.

Wer sich betrügen lässt, betrügt sich selbst. Niemand hat sich über messtechnisch saubere, aber realitätsferne Verbräuche beschwert. Kein Kunde braucht 2,5 Tonnen schwere Möchtegern-Trucks im SUV Format oder Riesen-E-Trabbis Marke Tesla.  Trotzdem wirds gekauft. Ich mach`s ja (fast) auch so....

Deine Krokodilstränen kannst du dir also einstecken...


   

 

11166 Postings, 1720 Tage börsianer1Sprüche

 
  
    
20.09.17 21:52

Man erinnere sich, an SÜD-Australien, wie man Elons Worte auf die Goldwaage gelegt hat - und siehe da: er hat die Wette gewonnen.

Ich lege die von Musk angekündigten 20.000 Model 3 für 12/2017 mit auf die Goldwaage. 

 

35 Postings, 146 Tage JayArFreigabe erforderlich

 
  
    
20.09.17 22:47

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

53 Postings, 843 Tage argiPolemik

 
  
    
20.09.17 23:12

ach, polemik ? und was ist dann das geschwätz der sorte e-trabbi und innenraum model S  der allerletzte schrott ? 


Das ist keine Polemik, das ist einfach nur die Wahrheit. Schon mal das Handgelenk verrenkt an den ergonomisch katastrophalen inneren Türgriffen? Anmutung, Materialien usw, in dieser Klasse ist das schlicht und einfach "Schrott"

 

16725 Postings, 2031 Tage Otternase@f1 Na, ihr seid doch diejenigen ...

 
  
    
21.09.17 01:08

..  die jedes Wort von Tesla bis zur xten Ableitung aus Plausibilität prüft. Nun scheint ihr aber bei diesem Dino-Verein, der die vielen Ladestationen ab 2017 aufbauen wollte, plötzlich nix mehr so genau zu nehmen.

?Unterstellen wir diese Genehmigungen , ist ein Tesla adäquates System für Deutschland in drei Monaten machbar. Also, was soll der Qualm ??

Ich messe sie an ihren eigenen Aussagen, und davon bleibt nix übrig. Komisch, dass euch das nicht stört, wenn aus ?... ab 2017 x Tausend...? dann bis Ende September exakt Null umgesetzt wurden.

Und die drei Monate, die kommen sicher aus Deiner Fantasie? Wünsch Dir was? ;-)  

16725 Postings, 2031 Tage OtternaseBuffett hat recht

 
  
    
21.09.17 02:12

... und auf dem Weg dahin steht Tesla dann womöglich bereits bei 1.000 Dollar? Würde ich dann aber bereits in fünf Jahren erwarten, und nicht in 100 Jahren. ;-)

http://www.handelsblatt.com/my/finanzen/...iner-million/20354112.html

Aber erst mal bis Jahresende die $450, das wäre schon ok.  

16725 Postings, 2031 Tage OtternaseOops: ich vergaß

 
  
    
21.09.17 02:13
Disclaimer: Nur meine Meinung. Keine Empfehlung. Es geht nur um die Aktie.

Und: Viel Erfolg allen Investierten. ;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1631 | 1632 | 1633 | 1633  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben