UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 1 von 3242
neuester Beitrag: 18.06.19 13:08
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 81041
neuester Beitrag: 18.06.19 13:08 von: zocki55 Leser gesamt: 17031020
davon Heute: 2069
bewertet mit 157 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3240 | 3241 | 3242 | 3242  Weiter  

4486 Postings, 3616 Tage PjöngjangCOOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

 
  
    
157
20.03.12 19:41
WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3240 | 3241 | 3242 | 3242  Weiter  
81015 Postings ausgeblendet.

847 Postings, 3190 Tage PlanetpaprikaMal eine gute Nachricht...

 
  
    
9
13.06.19 14:11
COOP`s Tochter Nationstar ist bzgl. seiner Loan Trusts im wichtigen Moody`s Rating
wieder, um mehere Punkte gestiegen am 29.5.2019
Das ist natürlich gut, denn Moodys bewertet letztendlich das Unternehmen.
Faktoren, die zu einer Auf- oder Abwertung der Ratings führen würden:

Nach oben

Ein Kreditschutzniveau, das höher ist als nötig, um die Anleger vor aktuellen Stresserwartungen zu schützen, könnte die Ratings nach oben treiben.
Die Transaktionsleistung hängt stark von der US-Makroökonomie und dem Immobilienmarkt ab.
Die Immobilienmärkte könnten sich gegenüber unseren ursprünglichen Erwartungen verbessern, was zu einer Wertsteigerung der verpfändeten Immobilien und zu einem schnelleren Verkauf von Immobilien führen könnte.

Unten

Ein Kreditschutzniveau, das nicht ausreicht, um die Anleger vor aktuellen Stresserwartungen zu schützen, könnte das Rating nach unten treiben. Die Transaktionsleistung hängt stark von der US-Makroökonomie und dem Immobilienmarkt ab. Die Immobilienmärkte könnten sich gegenüber unseren ursprünglichen Erwartungen verschlechtern, was zu einer Abwertung des Wertes der verpfändeten Immobilien und zu langsameren Immobilienverkäufen führen könnte.

Schließlich bleibt die Performance von RMBS weiterhin stark von den Servicer-Verfahren abhängig. Jede Änderung, die sich aus Servicing-Transfers oder anderen politischen oder regulatorischen Änderungen ergibt, kann sich auf die Performance dieser Transaktionen auswirken.

https://www.moodys.com/research/...hbnNsYXRpb25z%7e20190529_PR_401556
 

847 Postings, 3190 Tage PlanetpaprikaMal ne gute Nachricht II

 
  
    
7
13.06.19 14:18
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=149361390

"Wilmington Trust Company, as trustee, its successors and assigns (collectively,
?Assignor?), has hereby absolutely and unconditionally sold, conveyed, transferred and assigned
to Nationstar  Mortgage LLC, its successors and assigns (collectively, ?Assignee?), its claims  
relating to (i) Structured Asset Securities Corporation Mortgage Pass-Through Certificates Series ....."
12.6.2019  

1466 Postings, 3444 Tage wamu wolleein schönes W

 
  
    
3
13.06.19 18:25
ein schönes W  

864009 Postings, 3416 Tage unionHypotheken-Pass-Through-Zertifikate an Nationstar

 
  
    
8
14.06.19 17:37
Hier ( https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=149361390 ) wurde gepostet, dass Claims von der Wilmington Trust Company an Nationstar Mortgage LLC übertragen wurde.

Es geht dabei um einige Hypotheken-Pass-Through-Zertifikate. Und da die Wilmington Trust Company im Fall von Lehman Brothers beteiligt ist (es ist ja auch ein Chapter 11 Dok zu diesem Fall), machen sich natürlich wieder vermehrt Hoffnungen breit...

...es gingen ja schon einige Spekulationen zu Mr. Cooper in die Richtung, dass die Firma Trusts dieser Art bekommen wird... also schon mal nicht schlecht...
Mal sehen, ob da noch mehr nachkommt?

LG
union  

847 Postings, 3190 Tage PlanetpaprikaGute Nachricht III

 
  
    
9
14.06.19 17:40
Mr. Cooper corporate debt is trading at a premium to par value as of the last trade on 5/10/2019.

https://www.valuewalk.com/2019/05/t11-coop-cash-flow-machine/

http://cbonds.com/emissions/issue/442535
http://cbonds.com/emissions/issue/442571

Zu den beiden Links:

"Coupons Bons, Borrower :  WAND MERGER
List of affiliated companies :  Nationstar Mortgage, Nationstar Mortgage Holdings
Amount $ 750.000.000 .- a $ 1000 senior unsecured note
Placement date : ?"
 

847 Postings, 3190 Tage PlanetpaprikaGute Nachricht IV

 
  
    
9
15.06.19 12:15
http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229190614000000000001

"Der Trust und Somerfeldt haben sich bereit erklärt, den Anspruch Nr. 1295 zu lösen
und sind in die Vereinbarung und Anordnung über den Widerruf des von Mary L. Somerfeldt eingereichten Beweises Nr. 1295 eingetragen."

Somit ist das Hearing, wie von ron vermutet, überflüssig....und einer der letzten Hindernisse aus dem
Weg geräumt, es kann weitergehen, step by step, aber unaufhaltsam dem Ende entgegen....  

847 Postings, 3190 Tage PlanetpaprikaWas macht die Konkurrenz ? Aus Ocwen wird....

 
  
    
3
15.06.19 14:55
https://www.housingwire.com/articles/...liberty-home-equity-solutions

Zukaufwert 360 Mio  $ = PHH, Namensänderung,......

Und Quicken Loans ?
Die haben gerade eine Mediation nach 4 Jahren Rechtsstreit beendet wegen
False Claims Act violations und sind somit 32,5 Mio Dollar ärmer....ein Fünftel ca. sind Zinsen.....
das Gute ist, Trump hat diese Politik beendet, die noch unter Obama eingeführt wurde.
Doof für QL ( zu spät )....

https://www.housingwire.com/articles/...fha-loan-allegations-with-doj

"....Quicken was one of the few lenders to fight back against the government?s increased use of the False Claims Act as a means to extract massive settlements from FHA lenders.

The Trump administration has backed off that strategy, with both FHA Commissioner Brian Montgomery and HUD Secretary Ben Carson saying that the administration will no longer pursue FHA lenders for alleged False Claims violations.

The government?s case against Quicken was set to go to trial in August, with the lender pledging to ?fight to the end,? but it seems the parties? last-ditch effort to settle through mediation worked....."  

458 Postings, 3154 Tage silverjohn-ecuadorInvestorshub Ron 66271

 
  
    
8
15.06.19 15:37
Ich denke schon laengere Zeit es gibt keinen Kaufvertrag JPM...WMB was man uns all die Jahre gesagt hat...JP Morgan hat die WMB fuer CENTDAVOS 2200 Bankfilialen an der Ostkueste gekauft mit allen Werten.Denke dabei auch an das Gericht in Kalifornien wo JPM eingestehen musste gewisse  Werte haben sie nur in Verwaltung.Ron berichtet heute bei Investorshub 66271
41.6, 41.7, CIC.

1. 41.6; "Vorsätzliches Fehlverhalten".
2. 41.7; Alice's Problem.
3. CIC; CIC ist nicht aufgetreten. Siehe #12640 und #10777. *

* WMB-Mitarbeiter behaupteten, dass der CIC bei der Beschlagnahmung des WMB passiert sei. WMI sagt, dass der CIC nicht aufgetreten ist. WMI hat noch den Titel WMB. WMB ist weiterhin im WMI-Steuerkennzeichen enthalten.

Brauchst du mehr?

Mehr;
Bi
meat, 41.6, 41.7, CIC.

1. 41.6; "Willful Misconduct".
2. 41.7; Alice's Problem.
3. CIC; CIC has not occurred. See #12640 and #10777. *

* WMB employees claimed CIC happened at WMB seizure. WMI says CIC has not occurred. WMI still has the Title to WMB. WMB is still in the WMI Tax Group.

Need more?

More;
Bi  

3237 Postings, 3086 Tage zocki55Bankfilialen an der Ostkueste gekauft....

 
  
    
5
15.06.19 16:47
wie wäre es mit der Westkueste !!  

458 Postings, 3154 Tage silverjohn-ecuadorzocki55: hast recht

 
  
    
1
16.06.19 00:07
Natuerlich Westkueste.Lebe auch an der Westkueste aber von Suedamerika.  

847 Postings, 3190 Tage PlanetpaprikaCOOP & die GSEs

 
  
    
11
16.06.19 16:07
Auszug: "Nehmen wir also um des Arguments willen an, dass die Kapitalkosten für die GSEs im Rahmen der Verwaltungsreformen von Direktor Calabria langsam über die Spreads für Ginnie-Mae-Wertpapiere steigen - dies, um die Veränderung der Bonität von Fannie Mae und Freddie Mac widerzuspiegeln.

Denken Sie daran, dass diese Unternehmen, sobald sie aus der Konservatoriumsarbeit ausscheiden, im Grunde genommen private Nichtbanken-Hypothekenunternehmen wie Mr. Cooper oder Quicken Loans sind, mit begrenztem Privatkapital und einer Kreditlinie des Finanzministeriums..."

https://www.nationalmortgagenews.com/opinion/...-a-multitude-of-risks

Auszug: "Ein weiterer Aspekt der unter Direktor Calabria erwarteten administrativen Änderung für die GSEs ist die Beendigung der Sonderbehandlung nach der Dodd-Frank-Regel für qualifizierte Hypotheken.

Unter der Überschrift "Stärkung des Wettbewerbs im Hypothekenfinanzierungsbereich" plädieren einige Politiker dafür, den so genannten Patch nach der QM-Regel zu beenden, die alle Agenturhypotheken als unter die gesetzlichen Safe-Harbors in der QM-Verordnung fallend behandelt."



 

864009 Postings, 3416 Tage unionUnsinn auf iHub

 
  
    
12
17.06.19 09:43

Ich muss Staylong schon Recht geben, dass auf iHub ganz schöner "Mist" geschrieben wird. Und es ist sogar schon soweit gekommen, dass Deutsche Schreiber dies eindeutig klarstellen müssen.



Aber der Reihe nach:


  1. Der Cowboy sprach mal wieder eines seiner Lieblingsthemen an (weil er das bestimmt schon 20x geschrieben hat)... "WMI wurde in die Muttergesellschaft in der Gegenwart reorganisiert. WMIH wurde lediglich in *Mr Cooper umbenannt und als Symbol COOP gehandelt. Die ursprüngliche WMI ist jetzt WMIH, die Unternehmensstruktur und die konsolidierte Steuergruppe." .. ist noch intakt... "
    ( https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=149420406 )

  2. Meister "zeus" legte Einspruch ein, indem er schrieb: " WMI wurde nie in WMIH umstrukturiert. Was passierte, war, dass WMIH von WMI gegründet und ausgegliedert wurde. Es ist völlig unabhängig vom Konkurs der WMI. Derzeit befindet sich WMI im Liquidationsmodus, daher gibt es ein WMILT..."
    ( https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=149422144 )


    Diese Ausführungen waren ja zum größten Teil korrekt, doch musste das Kernthema, die Reorganisation, von Justice klar gestellt werden:

  3. ( https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=149423307 )

    Falsch! COOP IST die Reorganisierte WMI, schau Dir meinen eigenen Beitrag an:

    https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=145282185

    Zitat:
    Direkt vom POR7:www.kccllc.net/wamu/document/0812229111212000000000003

    Definition der Reorganisierten WMI:
    Zitat:
    Zitat:
    1.192 Reorganisierte WMI: WMI, am und nach dem Datum des Inkrafttretens, fallen darunter Ein Hundert Prozent (100%) der Anteile vons of WMI Investment, WMMRC und, vorbehaltlich der Aufhebung der Anteile der WMB, WMB.




    Also nach der obigen Definition besitzt die Reorganized WMI  WMIIC und besitzt WMMRC (und sogar WMB, vorbehaltlich der Aufgabe der Beteiligung an WMB).

    Wem  gehört also WMIIC (WMI Investment Corp.) bis sie aufgelöst wurde, und wem gehört jetzt WMMRC??? Richtig, COOP!

    ====>Also IST  COOP die Reorganisierte WMI

    Ich stimme mit den meisten Meinungen von AZ nicht überein, aber in bezug auf die Tatsache, dass COOP die Reorganized WMI IST, hat er absolut Recht!


Danke Justice, für die Klarstellung.
Abgesehen von den eindeutigen Fakten, will der Cowboy natürlich mehr damit ausdrücken, als dass WMIH nur die reorganisierte WMI ist. Er weist ja auch immer wieder darauf hin, dass die konsolidierte Steuergruppe weiterhin in Takt ist... ein deutlicher Fingerzeig auf das Erbe der WMI, und dass Mr. Cooper keinesweg nur auf seine eigene Mittel beschränkt bleiben wird.

Da können wir uns überraschen lassen, ob da in naher Zukunft noch die ein oder andere Sache zum Vorschein kommt.


LG
union

 

864009 Postings, 3416 Tage unionErläuterungen

 
  
    
14
17.06.19 10:39
Ok, zur Reorganisation von WMI und WMIIC muss ich noch etwas genauer erklären.

WMI verbriefte 2000 Milliarden US$ in RMBS (Residential Mortgage Backed Securities sind besicherte Anleihen, also durch private Wohnimmobilien gesicherte Wertpapiere). Davon wurden Werte von ca. 500 Milliarden US$ an Fannie & Freddie verkauft. Das ist soweit recherchierbar.
Nicht ganz klar ist, wie viel von dem Rest über die WMIIC verbrieft wurde. Da aber WMI Verbriefungen über diese Tochter vornahm, können wir davon ausgehen, dass ein großer Teil davon über die WMIIC lief.

Und jetzt der noch spannendere Teil:
Die WaMu wurde ja in unseren Augen Opfer eines Bankraubes. Und da das ?Projekt West? von JPM kein Geheimnis war, war die WMI-Führung auch früh genug gewarnt, im Falle eines Falles, das Richtige zu tun.
Und so haben wir erlebt, dass die WMI Insolvenz (nach Chapter 11) angemeldet hat. Was aber den meisten nicht aufgefallen ist, die WMIIC meldete separat dazu Insolvenz an? also in einem eigenen Antrag (wurde alles schon gepostet). Und der WMIIC Fall wurde nicht in den Chapter 11 Fall mit einbezogen. Das hat Richterin Walrath ganz deutlich klargestellt und auch so behandelt.

Jetzt wurde die WMI reorganisiert und die Geschäfte, die die Jahre zuvor über die WMIIC getätigt wurden darin nicht mit einbezogen. Das bedeutet, dass diese Verbriefungen, die durch die WMIIC getätigt wurden, immer noch intakt sind. Deswegen ist ja auch immer die Rede von ?safe harbor? und den Performing Trusts.
WMIIC an sich besaß diese RMBS gar nicht mehr, weil diese in den Händen der zuständigen Treuhänder lagen? und noch liegen. Und so konnte WMIIC ohne größeres Eigenkapital aufgelöst werden? ist ja auch schon passiert.

Die Frage aller Fragen ist natürlich jetzt, wie groß sind die Werte dieser Performing Trusts, die, seitdem sie verbrieft wurden, zur WMI gehören. An der Zugehörigkeit zur WMI hat sich ja seit der Verbriefung nichts geändert, außer, dass die WMI an sich als Firma reorganisiert wurde. Aber die Werte existieren natürlich weiterhin in ihrem Bezug. Und der Bezug heißt heute nicht mehr WMI, sondern Mr.Cooper und Escrows. Das sind die einzig beiden verbleibenden Bezugspunkte, die für die aufgelaufenen Werte aus den Verbriefungen der WMIIC (heute die Performing Trusts) in Frage kommen.

Tja, und schon haben wir den feinsten Nährboden für die umfangreichste Sammlung an Möglichkeiten, welchen Betrag diese Werte denn nun haben und wie sie letztendlich verteilt werden.

Also der Ursprung ist nachvollziehbar. Auch der riesige Umfang an Verbriefungen ist keine Fiktion. Die ?Aufbewahrung als safe-harbor-Werte? ist ebenso kein Gespenst. Lediglich der noch fehlende Teil, der ja unmittelbar bevorzustehen scheint, macht den meisten noch ein wenig Kopfweh? oder auch ein wenig mehr?
...ist ja auch verständlich, wenn wir seit Jahren darauf warten, dass sich diese ?Monsterwerte? der alten WMI offenbaren und die Spannen dabei zwischen 0 und utopisch liegen.


LG
union  

97 Postings, 180 Tage J.Murphyein Gedanke

 
  
    
3
17.06.19 10:56
die WMIIC meldete separat dazu Insolvenz an : Das war vorher,richtig.

Mein Gedanke : die Escrow werden unterschieden wer die Wamu- Aktien vor der Insolvenz besaß und wer danach kaufte. Darum die Zusagen der Escrow per Unterschrift und Akzeptanz des Por7,damit sie die Aktien unterscheiden konnten.
Wie gesagt nur ein Gedankenspiel,wenn es Schwachsinn ist natürlich besser für die Escrowbesitzer denn die wollen ja alle gleich behandelt werden. Aber bei den Amis weiß man ja nie was alles möglich ist.  

847 Postings, 3190 Tage PlanetpaprikaCOOP IST

 
  
    
12
17.06.19 12:01
die reorganisierte Firma.

WMIH (!) hat gemerged mit Nationstar.
Nicht die Subs (außer der abzuwickelnden run-off-insurance) !!

Somit liegen bestimmte ( ....unsere ?  ) equity assets / interests in Tochterfirmen, Subs / SPE`s / etc.
Somit waren bestimmte Tochterfirmen Wmih`s  NICHT Teil des mergens (!)
Deswegen die WAND-Bildungen.
Siehe auch im CH 11 ( Zusammenlegung BEIDER Fälle damals, NUR administrativ, also NUR aus Kosten/Logistikgründen ).
Somit Grund für die individuellen IRS Tax ID`s.
Deswegen kommen m.M.n. nur die Releaser aus 2012 in den Genuß und nicht nach 2012 eingestiegene, ebensowenig Nchtreleaser.

Laut Rich Delgado/Mr. Cooper Group wurden "im 10Q alle tax groups veröffentlicht,....
..... OHNE interests in WMII oder Subs...."

Denkt daran, vor POR 7 wäre der Kuchen - mit den Piers endend und sich damals erst als Gewinner fühlend - so aufgeteilt worden, daß alle dick dick und fett abgesahnt hätten. Siehe POR 5 und 6, und alles ohne Aktionäre class 19 und höher.
Dieser Kuchen aus POR 5 und POR 6  ist immer noch da.
Nur wird er ab POR 7 "etwas" anders verteilt werden.... :-)
Das war und ist richtig richtig hart für alle ehem. Piersbesitzer, und die höchstmgl. 2-300% Gewinn vor Steuer trösten da wenig, wenn man die VervielfältigungsMÖGLICHkeiten der P.`s
....... und erst recht der U`s ahnt.......


 

847 Postings, 3190 Tage PlanetpaprikaUnd diese Subs

 
  
    
3
17.06.19 17:30
und der Wmih-Wert waren wesentlicher Faktor, daß Wmih das Brückendarlehen erhalten hat, siehe das confidential statement im Annex C....:

"1. Die Summe der Verbindlichkeiten (einschließlich Eventualverbindlichkeiten) der WMIH und ihrer eingeschränkten Tochtergesellschaften auf konsolidierter Basis übersteigt nicht den aktuellen beizulegenden Zeitwert der gegenwärtigen Vermögenswerte der WMIH und ihrer eingeschränkten Tochtergesellschaften auf konsolidierter Basis.


2. Der beizulegende Zeitwert des Eigentums der WMIH und ihrer eingeschränkten Tochtergesellschaften auf konsolidierter Basis ist größer als der Gesamtbetrag der Verbindlichkeiten (einschließlich Eventualverbindlichkeiten) der WMIH und ihrer eingeschränkten Tochtergesellschaften auf konsolidierter Basis.


3. Das Kapital der WMIH und ihrer eingeschränkten Tochtergesellschaften ist auf konsolidierter Basis nicht unangemessen klein im Verhältnis zu ihrem Geschäft, wie es zum Zeitpunkt der Gründung dieser Gesellschaft vorgesehen war.


4. WMIH und seine eingeschränkten Tochtergesellschaften sind auf konsolidierter Basis keine Schulden eingegangen und beabsichtigen nicht, Schulden einschließlich kurzfristiger Verpflichtungen einzugehen, die über ihre Fähigkeit zur Begleichung fälliger Schulden (ob bei Fälligkeit oder anderweitig) hinausgehen, oder glauben sie zu werden.

Für die Zwecke dieses Zertifikats wurde der Betrag einer Eventualverbindlichkeit als der Betrag berechnet, der unter Berücksichtigung aller zum Zeitpunkt dieses Zertifikats bestehenden Tatsachen und Umstände den Betrag darstellt, der vernünftigerweise als tatsächliche oder fällige Verbindlichkeit zu erwarten wäre."

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...9/d539539dex105.htm

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator  

847 Postings, 3190 Tage PlanetpaprikaHmmm...

 
  
    
3
17.06.19 17:46
"...Der Zeitwert des Eigentums der WMIH und ihrer eingeschränkten Tochtergesellschaften
auf konsolidierter Basis

ist größer als der Gesamtbetrag der Verbindlichkeiten
(einschließlich Eventualverbindlichkeiten) der WMIH
und ihrer eingeschränkten Tochtergesellschaften..."

Und das ohne NOL`s - Miteinbeziehung.------ WMI+subs-> Wmih+subs = COOP+subs
Woher stammen COOP`s Steuerverluste noch mal........Hmmm.....:-)  

133 Postings, 198 Tage speakerscorner201881032

 
  
    
17.06.19 17:52
Hoffentlich ist jetzt nich die neueste Theorie, dass die Aquisitionsfinanzierung für den Zusammenschluss von WMIH und NSM letztes Jahr nur von den Banken gegeben worden ist, weil der Kredit von ?geheimen? WMIH Tochtergesellschaften mit ?retained assets? besichert worden ist....  

847 Postings, 3190 Tage PlanetpaprikaUnd

 
  
    
5
17.06.19 19:02
COOP`s Kreditrahmen ist längst nicht ausgeschöpft.
Im Gegenteil.
Link diesbzgl. hatte ich mal gepostet, evtl.  auch im Quartalsbericht gelesen....
suche ich (bitte) nicht extra raus.....
Wmih, eine Hülle,  bekam riesige Kredite FÜR den Erwerb von Firmen und Assets.
Für die NOL`s nicht.
Zudem COOP zuversichtlich ist, aus dem laufendem Geschäft die "Rückzahlung zügig
voranzutreiben UND Börsenwert für die Aktionäre ab 2020 zu schaffen, die Kriegskasse
ist gefüllt und wenn Gelegenheiten kommen......"(sinngemäß)

Wie auch immer....  

847 Postings, 3190 Tage PlanetpaprikaBridge Loan

 
  
    
1
17.06.19 19:24
What is the interest rate for a bridge loan?
Also known as a swing loan, gap financing, or interim financing, a bridge loan is typically

good for a six month period, but can extend up to 12 months.
(Anm.: auch die letzten  COOP-Zukaufwerte ( nicht der Kaufpreis) sind noch nicht endgültig valuiert, Link hatte ich gepostet)

Most bridge loans carry an interest rate roughly 2% above the average fixed-rate product and come with equally high closing costs.
(Anm.:  schnell zurückzahlen ist angesagt....)
Because you're only borrowing money for a short time, lenders won't make as much money from your bridge loan, and so the interest rates tend to be higher.

It allows the user to meet current obligations by providing immediate cash flow.
( Anm.:  für lange geheime, aber dann schnell benötigte Firmenkäufe zum Beispiel....)
 

5073 Postings, 3014 Tage neverenoughja

 
  
    
10
18.06.19 08:12
coop ist bombe
jeder will die aktie
kurs läuft und läuft
natürlich nicht
weils noch geheim ist.
Nur paar Forumsteilnehmer wissen mehr.
die kaufen halt au ned so viel, damit es auch geheim bleibt.
beste aktie  

847 Postings, 3190 Tage PlanetpaprikaIch mache nichts anderes

 
  
    
3
18.06.19 12:24
als INFORMATIONEN zu posten.
Für mich ?...... Sicher nicht.

Fakten, Links, Belege, Meinungen, Hypothesen,  Analysen, Zusammenhänge,
Blick nach Playern, Timing, Tactics, Markt und Politik.
MÖGLICHKEITEN.

Wenn Ihr damit nichts anzufangen wisst, ich erspare mir viel Zeit,
Gelesenes nicht mehr im .....und für das Forum zu posten.

Allen, wirklich allen hier alles Gute und eine schöne Woche, einen Juli mit guten CH11-News
und ein erfolgreiches COOP-Jahr....
PP
 

39 Postings, 1195 Tage edwinherrm3Hallo PP..

 
  
    
1
18.06.19 12:52
..Danke für  die Grüße und Wünsche aber  schreibe bitte weiter....! Die meisten werden es Dir danken !  

18 Postings, 3059 Tage gsch69Planetpaprika

 
  
    
1
18.06.19 12:52
Ich denke , damit bin ich hier nicht alleine:
Wenn es Dir möglich ist, mach bitte weiter.

Ich finde deine Beiträge noch interessant.
Eben aus diesen Gründen:
Fakten, Links, Belege, Meinungen, Hypothesen,  Analysen, Zusammenhänge,
Blick nach Playern, Timing, Tactics, Markt und Politik.
MÖGLICHKEITEN.

In diesem Sinne....
.....allen hier alles Gute und eine schöne Woche, einen Juli mit guten CH11-News
und ein erfolgreiches COOP-Jahr....

...so soll es sein!! :-)

lg le  

3237 Postings, 3086 Tage zocki55neveren..hast ein wenig untertrieben

 
  
    
18.06.19 13:08
darum ..

mein Witzig !!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3240 | 3241 | 3242 | 3242  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben