UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 3556
neuester Beitrag: 20.02.19 12:32
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 88887
neuester Beitrag: 20.02.19 12:32 von: deuteronomiu. Leser gesamt: 12901918
davon Heute: 1044
bewertet mit 101 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3554 | 3555 | 3556 | 3556  Weiter  

20752 Postings, 5568 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    
101
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3554 | 3555 | 3556 | 3556  Weiter  
88861 Postings ausgeblendet.

2127 Postings, 2132 Tage gnomon#860

 
  
    
1
17.02.19 14:22
bolz's medienkritische haltung in allen ehren, mir fehlt aber ein wenig das verständnis für das nebeneinander von medien und politik in seinen ausführungen, insbesondere im hinblick auf eine mitverantwortung bei der öffentlichen meinungsbildung bzw meinungsmanipulation. meiner bescheidenen meinung nach,  geht er  wenig bis gar nicht auf die tatsache ein, dass  medien als teil der reproduzierenden realwirtschaft nach ökonomischen grundsätzen ihre existenz zu sichern haben, eine priorität welche die politik in der form nicht im fokus haben muß. dementsprechen halte ich einige seiner an medien gerichteten kritikpunkte wegen nur bedingter vergleichbarkeit für  ein wenig oberflächlich. ob medien den mainstream betimmen, oder ob der mainstream die medien dazu zwingt bestimmte parameter einzuhalten, würde ich mit der frage nach "die henne oder das ei" vergleichen.

ich persönlich hatte schon immer mein problem mit den medien, und sie zu verteidigen wäre wohl das letzte was mir einfiele. trotzdem versuche ich zumeist bei freund und gegner mich in deren lage zu versetzen, bevor ich mir ein urteil bilde. wäre meine arbeit für die öffentliche meinung relevant, zuweilen sogar verantwortungsvoll,  wäre ich lieber politiker (maitresse) und nicht gerne redakteur (straßenhure) sein.
 

11676 Postings, 2007 Tage deuteronomiumökonomie in Deutschland

 
  
    
2
17.02.19 17:15
Gnom,
was möchtest du uns sagen ? Du gehst auf keine Fakten ein, weil du keine Argumente hast.
Heute zu lesen: Wieder Messerattacken, dass hatten wir alles vor 2015 nicht, zumindest nicht in dem Ausmaß.

Dr. Maaßen hat wieder mal sachlich + ehrlich die Wahrheiten benannt.

Wirtschaft:
""Die Boomphase in Deutschland geht nach einhelliger Meinung der Ökonomen zu Ende. Im vergangenen Quartal
ist die Wirtschaft sogar erstmals seit Jahren geschrumpft. Steuern wir auf eine Krise zu? Und was kann die Politik dagegen tun?"
+ der Abschnitt:
"" Wie kann die Politik einer Krise vorbeugen?
Die deutsche Politik ist im Vergleich zu anderen Ländern in der komfortablen Lage, finanziellen Spielraum zu haben, um auf den kommenden Abschwung zu reagieren, indem sie die Staatsausgaben erhöht. Wirtschaftsforschern zufolge kann die Bundesregierung auch in den kommenden Jahren mit einem Überschuss im Haushalt rechnen. Sie kann sowohl den Konsum fördern, etwa durch Steuerentlastungen oder Erhöhungen von Transferleistungen, als auch mehr investieren.""
das schrieb: ntv
Deutschlands Boom geht zu Ende: Abschwung, Rezession oder Krise ...
https://www.n-tv.de › Wirtschaft
31.12.2018
(falls kein Text, Überschrift eingeben)

Nur keine Panik verbreiten. Der Zins ist im Keller, Geld billiger zu machen geht schon nicht mehr. Dieser Euro-Hebel ist weg.
Scholz hat ein Mrd.-Loch angekündigt.
Spare in der Zeit , so hast du in der Not, weiß jeder, nur die Politik sucht immer noch ihren IQ.

10 Jahre Boom ! Wäre Deutschland souverän, kämen mehrere hundert Mrd. zusammen.
Nur mal die unnützen Ausgaben für ein Jahr gerechnet, für die Welt, für die EU. ..... x 10

Alkoholiker mit Spendierhosen, haben "Freunde" bis das Geld ausgeht.

Weniger Steuern, mehr Probleme. Das EU Kartenhaus wackelt. Harter Brexit kommt. Endlich frei + souverän.

Das es den Eliten nicht passt wissen wir. Wer verzichtet schon auf gute EU-Bezahlung. (40.000 Mitarbeiter in Brüssel)

Deutschland muss schlanker werden. Das Wunschkonzert ist vorbei. Die AfD hat einen schlanken Staat gefordert, so was aber auch,
einer der die Suppe versalzt. Vor der AfD war alles sooooo schön + gemütlich.

Im Bundeshaushalt sind für 2019 ca. 15 Mrd. für Flüchtlinge eingeplant. Merkel ist Schuld. Eine weitsichtige Politik hätte das alles verhindern können, diese Geldausgabe. Für 15 Mrd. baue ich dir zwei Grenzen auf, da bleibt noch was übrig..




 

2127 Postings, 2132 Tage gnomonDu gehst auf keine Fakten ein, weil du keine Argum

 
  
    
17.02.19 19:32
ente hast."

argumente benötigt man für vermutungen, nicht für fakten. es lebe die einfalt!  

54760 Postings, 5403 Tage Anti LemmingDie Vielfalt

 
  
    
17.02.19 20:11
ist die Vervielfältigung der Einfalt.  

54760 Postings, 5403 Tage Anti Lemmingvon Karl Kraus:

 
  
    
17.02.19 20:28
"Das Geheimnis des Agitators ist, sich so dumm zu machen, wie seine Zuhörer sind, damit sie glauben, sie seien so gescheit wie er."

http://gutenberg.spiegel.de/buch/aphorismen-9475/4

Ich wusste gar nicht, dass das damals schon aktuell war.  

965 Postings, 1613 Tage ibriZum Status quo

 
  
    
4
17.02.19 23:06
und den Fakten:

- 1,6 Millionen Hartz 4-Bewerber aus nicht EU-Staaten
-  700.000 Hartz 4 ? Bezieher, deren Asylantrag rechtskräftig abgelehnt wurde.
- Jährlich wächst diese Zahl um weitere 200.000 Personen an.
-  Egal, wie deren Asylantrag entschieden wird, diese Personen werden Deutschland nie mehr verlassen.

Aber:
Von den wenigen Abgeschobenen reist jeder dritte wieder bei uns ein und stellt erneut einen Asylantrag.
(Quelle: Auländerbehörde BW)

Die Willkommenskultur kostet uns   bis 2020 ca. 93.6  Milliarden Euro, darüber hinaus wird
wegen des geringen Bildungsniveaus kalkuliert der Finanzwissenschafter Bernd Raffelhüschen,
«dass jeder Flüchtling in seiner Lebenszeit per saldo 450 000 Euro kostet». Bei bisherigen zwei Millionen Zugewanderten bis 2018 summiere sich das auf Gesamtkosten von 900 Milliarden Euro.

https://www.nzz.ch/meinung/kommentare/...utsches-tabuthema-ld.1316333

"Das Geheimnis des Agitators ist, sich so dumm zu machen, wie seine Zuhörer sind, damit sie glauben, sie seien so gescheit wie er."

Doch darüber redet man in der deutschen Politik und in der deutschen Medienlandschaft lieber nicht, oder wenn, dann nur sehr gewunden.  

965 Postings, 1613 Tage ibriMilos Zeman,

 
  
    
5
18.02.19 09:39
tschechischer Präsident, sagte in 2015:  "Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.?

Angesichts der tatsächlich idiotischen, nur in Deutschland möglichen, Migrationspolitik stellt sich die Frage, ob diese Aussage auf deutsche Politiker abzielte, die für eine Rechtspraxis verantwortlich sind, die nicht einmal in einer Bananenrepublik denkbar wäre:

-Illegale Einwanderer werden zu ?Flüchtlingen? oder ?Schutzsuchenden? umbenannt.

-Asylbewerber sind im Rahmen des Asylverfahrens zu keinerlei Mitwirkung verpflichtet.

-Falsche Angaben zum Alter, zum Asylgrund, zur Identität oder Mehrfachidentitäten, in Deutschland begangene (auch schwerste) Straftaten, haben keinerlei Auswirkung auf das Verfahren.

-Urlaub im Land, in dem man angeblich verfolgt wird, ist folgenlos.

-Wird der Asylantrag abgelehnt, wird ein Folgeantrag gestellt und durch alle Instanzen unter Mithilfe von geldgierigen Rechtsanwälten mit Steuergeldern geklagt.

-Rechtskräftig abgeschobene und mit einer Einreisesperre belegte Asylbetrüger reisen erneut ein und bekommen ein neues Asylverfahren.

-Abschiebungen werden angekündigt, so dass die Ausreisepflichtigen rechtzeitig untertauchen können. De facto erhält fast jeder illegale Einwanderer durch die unzähligen Abschiebehindernisse eine Duldung und schließlich ein Bleiberecht mit lebenslanger Alimentierung durch den deutschen Steuerzahler.
Angesichts dieser unglaublichen Zustände muss man wirklich am Verstand der Verantwortlichen zweifeln !
Traurig, aber wahr denn es sind Fakten.

Ich tippe darauf das es noch ein paar Jahre so weiter läuft bis es irgendwann richtig knallt da immer mehr und mehr ähnlicher Vorfälle gibt:

https://www.chiemgau24.de/bayern/...-beamte-heimstetten-11775969.html

Hauptsache, die Umschreibung aller alten Führerscheine ist minutiös geplant... ;-)

oder

Der "Meineid-Prozess" gegen Frauke Petry wegen einem Darlehen der AfD-Landtagskandidaten zur Finanzierung des Wahlkampfes,  im  "Sicherheitssaal" des Oberlandesgerichtes... und vor allem die Berichterstattung...

Äh, wie war oder ist dass mit dem Amtseid....?
?Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen werde? ...

damit  schwört man doch dem deutschen Volk zu dienen,oder?
 

965 Postings, 1613 Tage ibriHabe gerade Nachrichten gesehen .

 
  
    
4
18.02.19 12:09
Minutenlang vom Amoklauf in Amerika,über die fünf Amokangriffe mit Messern in Deutschland kein Wort.

Irgendwo wurde Irgendwer von Irgendwem mit Irgendwas brutal umgebracht.
Passt immer. Und keiner wird diskriminiert.
Gleich fünf Städte wurden in der Nacht und den Morgenstunden von Samstag auf Sonntag von schweren Messerattacken erschüttert. Köln, Nürnberg, Lingen, Mülheim an der Ruhr und Frankfurt.
Die Opfer Frauen.
Wird dies nun zum Alltag im Lande, allgegenwärtig, jeden Tag, jedes Wochenende?

Die Ignoranz der Geschehnisse in Deutschland gibt Anlass mal zu hinterfragen was eigentlich die Aufgabe der Deutschen Nachrichtensender sind.

Was interessiert uns das Geschwätz der streng bewachten Politiker dieses Landes.


Im gestrigen Weltspeigel gab es ein vergleichbareres Bsp aus Südafrika. Auch dieses Land wurde verändert und wohin die Reise hier geht, kann jeder der sich traut in Südafrika sehen.

Alle Fenster sind vergittert und in jedem Hotel liegt in der Rezeption eine Schusswaffe bereit. Auch schwarze Südafrikaner gehen in den Problemgebieten Nachts nicht auf die Strasse. Die Gegenden der Reichen sind durch Mauern und bewaffnete Wachen gesichert.
Die gebildeten Leistungsträger verlassen das Land, das dem Chaos preisgegeben wurde.


 

17774 Postings, 4600 Tage Malko07Sogar Labour-Abgeordneten wird der

 
  
    
3
18.02.19 12:55
schon  immer vorhandene linke Antisemitismus in der eigenen Partei zu viel und sie verlassen die Partei. Der Brexit ist mit ein Auslöser. Gerade der linke Flügel von Labour ist diesbezüglich führend. Aber fill meinte immer, so etwas darf es nicht geben.
Brexit: Labour-Abgeordnete verlassen Partei aus Protest gegen Jeremy Corbyn - SPIEGEL ONLINE
Paukenschlag bei Labour: Sieben Abgeordnete der britischen Sozialdemokraten sind aus Protest gegen Parteichef Jeremy Corbyn ausgetreten. Hintergrund sind dessen Haltung zum Brexit - und Antisemitismus-Vorwürfe.
 

11676 Postings, 2007 Tage deuteronomiumoffene Gesellschaft, offene Grenze, alles offen

 
  
    
18.02.19 18:49
"Handgranate auf Autobahnraststätte bei Wiesbaden gefunden" hatte ich nicht gewarnt ? > Kriegswaffen . . .

GNOM
"argumente benötigt man für Vermutungen" da liegst du falsch.

EU/Brüssel diskriminiert Kinder !
IS-Kämpfer soll Deutschland zurück nehmen ! Besser wäre, Staatsbürgerschaft entziehen. Soll die VSA doch die IS frei lassen, na und ?
Bei offener Grenze ist es schwer, sie nicht einreisen zu lassen. :-((

Gestern 20:00 Tagesschau: (Meinungsmanipulation der ARD mit erzieherischen Auftrag)
GB - Fluglinie "Flybmi" ist pleite, Schuld sei der Brexit, sagen sie. Der 2-3 minütige Bericht, nur negativ. Nach der Devise, ", seht das habt ihr nun davon die sind pleite wegen euern Brexit." "Chaos-Brexit" auch so ein Schlagwort der Medien. Bilaterale Verträge konnten sie nur wenige abschließen, so die Tagesschau.  Der Brexit soll halt keine Schule machen. Eine Warnung an alle anderen EU-Länder.

Bei Euronews aber sagten sie: GB hat im Jahr 2018 ein Wachstum von 1,4% hingelegt. so so

Germania, Air Berlin, beide pleite + D. hat keinen EU-Austritt. Die Meinungs-Manipulations-Show war zu offensichtlich.

Wieder viel passiert in Germoney, kein Tag vergeht ohne Messer.

Finanzen:
Der Euro bei 1,13 dieser war schon mal bei 1,50 - 1,55 eingepegelt hatte er sich lange Zeit bei 1,30-1,35
"Neid" hatte es öfter erwähnt. Trump bestätigt den Neid auf Deutschland, nicht direkt, dass macht keiner- logisch.

"Überschuss (Exporte minus Importe) mit den USA auf 48,9 Milliarden Euro. Auf Platz zwei und drei folgen Großbritannien mit 45 Milliarden Euro und Frankreich mit 40,2 Milliarden.
Mehr Waren eingeführt als dorthin geliefert wurden aus China. Für das Reich der Mitte betrug der Importüberschuss 13 Milliarden Euro."
so ntv !

Nun will Trump Auto-Zölle von 25% D. ist ein Sicherheitsrisiko. ha ha . . .   Naja überall in der VSA fahren Deutsche Autos, dass kratzt am
Selbstbewusstsein der Eliten. Wer hat eigentlich den 2. WK verloren ? . . . . fragt sich so mancher Trump.  

11676 Postings, 2007 Tage deuteronomiumPegida Dresden immer 18:45 Uhr

 
  
    
1
18.02.19 19:08
jeden Montag.
Die Rede von Wolfgang heute grandios. Das muss man hören.  

11676 Postings, 2007 Tage deuteronomiumVielleicht klappt es ja jetzt

 
  
    
2
18.02.19 19:40
mit dem Truppenabzug. Denn die Ostsee-Gasleitung 2 wird fertig gebaut. Russland ist unser Freund und nicht Feind.

"Trump lässt US-Truppenabzug aus Deutschland prüfen
Veröffentlicht am 30.06.2018
Medienberichten zufolge überlegt US-Präsident Donald Trump, die in Deutschland stationierten US-Soldaten abzuziehen.
Zu den Optionen zählten eine Rückkehr der 35.000 in Deutschland stationierten US-Soldaten oder die Verlegung nach Polen."
Quelle:
Trump lässt US-Truppenabzug aus Deutschland prüfen - Die Welt
https://www.welt.de › Politik › Ausland
30.06.2018
(Überschrift eingeben dann kommt ihr an den Text)

Hoffen wir mal, Trump prüft noch mal + weg sind sie.

......................................Souveränität und Freiheit sind unantastbar .................................................

Die Russen sind 1994 abgezogen + ihr ?
 

11676 Postings, 2007 Tage deuteronomiumBrüssel

 
  
    
1
18.02.19 19:49
Der Tag: EU plant neue Russland-Sanktionen - n-tv.de
https://www.n-tv.de › Der Tag
vor 2 Stunden
(Überschrift eingeben, dann Text)
-------------------------------------------
+ die wollt ihr wählen ?

Frieden macht man anders, nicht so wie Brüssel.  

11676 Postings, 2007 Tage deuteronomiumDas sollte man wissen !

 
  
    
2
19.02.19 10:01
Erinnerung ans Recht: offene Rede an den ... - YouTube
https://www.youtube.com/watch?v=LuvAHftOW-E
Video zu "youtube Erinnerung ans Recht: offene Rede an den Verfassungsschutz – Peter Boehringer spricht Klartext (46)"▶ 32:55

vor 1 Tag - Hochgeladen von MdB Peter Boehringer
Erinnerung ans Recht: offene Rede an den Verfassungsschutz – Peter Boehringer spricht Klartext ...  

172 Postings, 1211 Tage InnovationWhen you vote for the Democrats you get

 
  
    
19.02.19 18:27

2127 Postings, 2132 Tage gnomonmit anerkennung und bewunderung

 
  
    
19.02.19 19:35
ist der poster zu ehren, dem es als einem der wenigen gelungen scheint, erstmals eine seriöse quelle für all das zu finden, was die unfähigen und verblendeten und korrupten meinstreemmedien alltäglich nicht berichten.  eine über jeden zweifel erhabene person, im dienste seriöser journalistischer informations- und aufklärungsarbeit, (Mr. Sean Adl-Tabatabai) ist nun offenbar auserwählt, die absolute wahrheit  vermitteln zu dürfen. derart intellektuell overdressed, zeigt uns nun seine hörigkeit per link  was man zu lesen hat, wenn man die absolute wahrheit kennen will, zb. was  passieren muß wenn man demokraten wählt. neid kommt auf, wenn nur auserwählte intellektuelle zugang zu derartigen qualitätsmedien mit ihren absolut fake news freien  informationen haben. chapeau!



http://www.standard.co.uk/lifestyle/london-life/...torm-a3468361.html  

11676 Postings, 2007 Tage deuteronomiumsiehe 18.02.19 18:49

 
  
    
19.02.19 21:15
und jetzt "Polizei findet 17 Handgranaten in Geländewagen am Hauptbahnhof"

Hund schlug an.

Dresden: Ermittler finden 17 Handgranaten in Auto am Hauptbahnhof ...
www.spiegel.de › Panorama › Justiz › Sachsen
vor 11 Stunden (Überschrift eingeben, dann Text)

Das hat man davon, Staat ohne Grenze. Die waren zu faul zum laufen.
Was kostet eine Handgranate ? (10,- bis 15,-Euro)

Hamburger Waffenhändler packt aus: "Ich mache im Monat 15000 ...
https://www.mopo.de/...haendler-packt-aus--ich-mache-im-monat-1500...
12.07.2008 - Frage: Was kostet denn so was auf dem Schwarzmarkt?Guido W.: Zwischen 800 und 1200 Euro, je nach Ausstattung, Zubehör und Ausführung ...
(falls kein Text, Überschrift eingeben)

Scheint ein neuer Markt aufzublühen ?  

11676 Postings, 2007 Tage deuteronomiumDAS WAR Waffenhändler 2008

 
  
    
19.02.19 21:23
dazwischen 2015 + heute haben wir eine andere "Qualität"
Passt bloß auf euch auf.  

965 Postings, 1613 Tage ibriwusstet ihr die räächts Wähler

 
  
    
1
19.02.19 22:33
unterscheiden sich in ihrer Hirnstruktur grundsätzlich von anderen:

?Der Trump, (also in DE die AfD) wird Stimmen ernten von Menschen, die sowieso von ihrer Ideologie her schon im Bereich des eher rechten politischen Spektrums sich bewegen, das ist vollkommen klar, denn von denen wissen wir unter anderem auch, dass sie eine größere Amygdala haben, also einen größeren Bereich im Gehirn, der Angst und Stress und Aggression berechnet.?

Also ich behaupte mal, Personen, die anderen Menschen einen körperlichen Fehler (Fehlbildung der Amygdala) andichten und aufgrund dieses angeblichen Fehlers verächtlich machen, gehören wohl zur primitivsten Form der Rassisten.

...
also z.B. alle Kritiker des GEZ-Zahlungssystems als Antidemokraten (?demokratiefern?) zu markieren:

?Einige Mitglieder unserer Gesellschaft halten sich nicht an unsere generationenverbindende, demokratische Entscheidung zum gemeinsamen, freien Rundfunk ARD. Sie stellen damit die Verbindlichkeit demokratischer Entscheidungen infrage, sie verhalten sich demokratiefern.?

Das hat mit Demokratie und ?freien? Medien nichts mehr zu tun, sondern ist ist plumpe Propaganda, Stimmungsmache, Zensur und Hofberichterstattung auf Geheiß der Politik.

Erst "Claas Relotius", nun ARD-framing Manual...
Ich denke, Sudelede, Gott hab ihn selig ;-) , wäre heute ein geschätzter Mitarbeiter der ÖR.
Der hat genau mit dieser Masche gearbeitet seine Formulierungen gegen den Klassefeind waren excellent.

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/...en-geframed-von-ihrer-ard/

1989 hatten wir gedacht, das SED-Regime sei endgültig überwunden. Stattdessen müssen wir feststellen, daß der Kampf gegen das, was die Bundesrepublik einmal ausgemacht hat, mittlerweile weit effektiver vorgebracht wird als zu Zeiten des Kalten Krieges.
Kein Wunder, steht doch eine ehemalige SED/FDJ-Funktionärin für Agitation und Propaganda an der Spitze der Regierung der Bundesrepublik Deutschland, ausgestattet mit Richtlinienkompetenz,  seit bald 14 Jahren dem Land als Regierungschefin vor.
Eine Frau, die der Stasi als Spitzel diente,führt eine einflußreiche, indirekt sogar von der Regierung geförderte ?Stiftung?,  eine überzeugte Parteigenossin ist Intendantin einer ÖR-Anstalt, ...

 

17774 Postings, 4600 Tage Malko07Der öffentlichrechtliche Rundfunk

 
  
    
3
20.02.19 10:05
beschwert sich immer über die Spaltung der Gesellschaft. Dabei treibt er sie konsequent voran und gibt Gebührengeld aus um noch besser propagandistisch wirken zu können. So wird z.B. im für 120000 ?  gekauften ARD-Framing-Manual empfohlen u. a. nachfolgende Bedeutungsmuster zu setzen:

... um dem ?Mitbürgern? den ?Mehrwert? der ARD begreiflich zu machen. Man solle stets ?Unser gemeinsamer, freier Rundfunk ARD? sagen und ausschließlich moralisch argumentieren, weil es ?objektives, faktenbegründetes und rationales Denken? nicht gebe. Man solle nicht vom Rundfunkbeitrag, sondern von ?Rundfunkbeteiligung? sprechen, Beitragsverweigerer seien als ?Beitragshinterzieher?, als ?demokratiefern?, ?wortbrüchig oder auch illoyal? zu bezeichnen. Für private Medien wird unter anderem die Zuschreibung ?medienkapitalistische Heuschrecken? vorgeschlagen. Bei den Bürgern und der ARD, so das ?Framing-Manual?, handele es sich ?nicht um getrennte Entitäten?. Die ARD sei ?von uns, mit uns und für uns geschaffen?, sie existiere ?einzig und allein für uns?.

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/...papier-16049608.html  

11676 Postings, 2007 Tage deuteronomium"Der Trump, (also in DE die AfD)"

 
  
    
1
20.02.19 10:15
die AfD mit Trump zu vergleichen ist schon frech.

Die AfD beschränkt sich nie auf eine Person, Personen oder "Die Partei" zum Selbstzweck.
Es geht um unser Land, nicht mehr nicht weniger. Sie ist eine Friedenspartei ! Andere dagegen hetzen gegen Russland oder machen mit.

Eine Demokratie lebt von Dissens, nicht von Konsens.

Was sagt ihr zu den Handgranaten ? Schweigen im Walde ? Passt nicht ins Weltbild vieler Personen.  

965 Postings, 1613 Tage ibri?Die Aufregung um das Papier?

 
  
    
20.02.19 10:34
sagte der ARD-Vorsitzende und BR-Intendant Ulrich Wilhelm, halte er ?für völlig übertrieben?.

?Wir haben nichts zu verbergen?

"Ich finde das eine künstlich aufgeblasene Diskussion.?

Es sei gut, wenn sich die ARD mit Sprache und Begrifflichkeiten auseinandersetze, sagte Becker der dpa.

Wie konnte der Faux Pas in " der Kommunikation " unterlaufen, die ARD als ein "Unternehmen wie jedes andere" zu bezeichnen.

Schönes (Ein-) Geständnis !

Jetzt passt auch irgendwie  dieser "Offener Brief"vom Axel Retz von dem kaum jemand kenntniss hat:

Dieser Brief geht an den Bundespräsidenten, die Bundeskanzlerin, die Führer der beiden großen Kirchen hierzulande, die Intendanten von ARD und ZDF und die Chefredakteure von ?DIE ZEIT?, ?FAZ?, ?DIE WELT?, ?Süddeutsche Zeitung? und an die gut 6.800 Leser meines wöchentlichen Newsletters.

https://publikumskonferenz.de/blog/2015/09/14/offener-brief/  

11676 Postings, 2007 Tage deuteronomiumJetzt mal Klartext

 
  
    
20.02.19 12:01
"Ein internes ARD-Papier sorgt für Aufsehen"

oder

Erkennt man so Nazi-Eltern?: Kita-Broschüre sorgt für Empörung - Mopo
https://www.mopo.de › News › Panorama
30.11.2018 - Eine Kita-Broschüre für Erzieher erhitzt die Gemüter. Das knapp 60-seitige Heft soll dazu anleiten, Nazi-Eltern zu erkennen
(Überschrift eingeben, dann Text)
Das Vorwort schrieb Familienministerin Franziska Giffey (SPD).

wir wissen,

fast täglich bringen die Medien Filmberichte über das dritte Reich. Viel hilft viel. (?)

Die vielen "Gutmenschen" + Alt-Politiker, hetzen gegen die AfD, diffamieren usw. alles bekannt. Immer wieder werden wir hingewiesen,
wie schrecklich der Faschismus war. War er auch !

Nur was machen die "Gutmenschen gegenwärtig, sie hetzen gegen Russland, machen Sanktionen, bauen ein Feindbild auf. Obwohl jeder weiß,
Russland hatte den größten Blutzoll + Zerstörung im 2. WK erlitten. Das wird ausgeblendet. Wer so handelt/denkt ist dichter am
Faschismus, als es ihm bewusst ist.
Kommt mir nicht mit der Krim. Da sage ich nur Zypern.
Das schlimme daran ist, Deutschland macht mit. Deutsche Soldaten an russischer Grenze. (Litauen/Weißrussland)
EU mit der langen Friedenszeit. Ist auch das einzige Argument was sie haben, um den Bürger für ein PRO-Europa zu überzeugen.
Die EU verlängert / verstärkt die Sanktionen gegen Russland. Sieht so der Friedensmacher aus ?

Deutschland hätte hier ein Veto einlegen müssen oder erst gar nicht mit machen dürfen, wegen der Vergangenheit.
Sind wir ein souveränes Land ? Ein klares NEIN !

Die Deutsche Wirtschaft könnte von 3-8% wachsen, wenn sie ein wirtschaftliches Strategie-Papier "Deutschland-Russland" erarbeiten
würden, für die Verbesserung der Lebensbedingungen beider Völker. Mit Merkel ist das nicht zu machen > VSA/EU hörig.
VSA ist weit weg, dazwischen viel Wasser. Russland dagegen gehört zu Europa. Jedes Jahr was wir verschenken, schadet uns.
Wirtschaftliche Zusammenarbeit stärkt den Frieden und was genau so wichtig ist, die Nachhaltigkeit. Wir als Industrieland sind auf
Rohstoffe angewiesen.
Die AfD ist gegen Sanktionen, gegen Auslandseinsätze.
So eben höre ich, Putin hielt eine Rede zur Nation. Er ist für Frieden.

Lasst euch nicht vereinnahmen, immer kritisch bleiben.

Wer etwas nachdenkt über die "westliche Wertegemeinschaft" über das ARD-Papier, über die Kita-Broschüre, über die Propaganda, . . .
findet sich schnell zurück versetzt in vergangene Zeiten.
Der Faschismus sagt nicht, ich bin der Faschismus, er sagt ich bin der Antifaschismus.

Erstaunlich ist auch was in Frankreich abgeht. Plötzlich kommen Hakenkreuze auf jüdische Grabmale und sie zeigen immer nur ein Filmstreifen, wie ein Israeli von Gelbwesten beschimpft wird.
Die Gelbwesten wollen, dass Macron seinen Hut nimmt. Dann wird in den Medien berichtet, die rechten Straftaten erhöhten
sich von 300 auf 541. Auch da muss man vorsichtig sein, es sind viele Andersgläubige rein gekommen, wie bei uns.
Denkt man am Reichstagsbrand + vergleicht laut Nachrichten zu Frankreich. Schaffe einen Vorwand !
Frage ist: Was haben die Franzosen mit "Hakenkreuz" gemein ? Nichts ! Sie sind auch von Hitler überfallen worden und dann malen sie Hakenkreuze auf Grabsteine ?
Das passt nicht zusammen. Natürlich gibt es Exoten > Extreme.
Versuchen kann man es ja, mit der Nazikeule zu schwingen, gegen die Gelbwesten ? Sollen jetzt alle Gelbwesten für Nazis gehalten werden ???

Gut dass wir Erfahrung aus DDR-Zeiten haben.
 

965 Postings, 1613 Tage ibri?Der Trump, (also in DE die AfD)

 
  
    
1
20.02.19 12:06
"die AfD mit Trump zu vergleichen ist schon frech"....dabei geht es doch nicht um die Gleichstellung mit der  Person Trump sondern um eine Art von:
Amerika bzw. Germany FIRST Einstellung.Ich glaube darin sind wir uns einig.
Übrigends eine Denkweise die ausser in Berlin und Brüssel überall auf dieser Welt praktiziert wird !!!
Schon immer seit anbeginn der Zeit !!!

Warum das bei uns in der Mehrheit, laut bisherigen Wahlergebnisse, nicht so ist ist selbst für den Interessierten und an die Zukunft Denkenden schwer zu verstehen.

Oder es ist ganz einfach: es geht uns noch  zu gut und die Propaganda wirkt unglaublich.

Aber  dank dem demografischen Wandel und dann wechselnden "Mehrheiten" wird es mit dieser  
"Piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb- Geisteshaltung" eh vorbei sein. Wenn wir Glück haben gibt es einen Weckruf in Form einer Rezession  und einem totalem  Blackout...

Die jetzige deutsche Politik ruiniert die Bildung, die Infrastruktur, die Sicherheit, die Zukunft meiner Kinder und Enkel und die Antwort ist Dauerklatschen im Bundestag.

Na ja,  die "Bienen-Kümmerer"  werden`s schon richten....  

11676 Postings, 2007 Tage deuteronomiumzur Zeit läuft auf Phönix,

 
  
    
20.02.19 12:32
ja, da hast du recht.
-------------------------------------
"Berlin - 22. europäischer Polizeikongress" sie hätten auch schreiben können "deutscher"

Thema: Einlass der IS-Kämpfer + Integration

Die BRD-West-Politik hat in den 80 ziger, inflationär Deutsch-Pässe vergeben.

Nun fällt ihre eigene Politik, wie ein Amboss auf ihre Füße.

Mehr ist nicht zu sagen. Germoney ist nicht mehr zu retten.

Sicheres Herkunftsland ist Bulgarien auch Polen, Deutschland nicht !    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3554 | 3555 | 3556 | 3556  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben