UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 6631 von 6844
neuester Beitrag: 20.04.19 17:55
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 171093
neuester Beitrag: 20.04.19 17:55 von: USBDriver Leser gesamt: 17210127
davon Heute: 11864
bewertet mit 199 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6629 | 6630 |
| 6632 | 6633 | ... | 6844  Weiter  

308 Postings, 521 Tage PolequackWenn ich mir überlege

 
  
    
5
25.03.19 17:16
Das ich für einen Teil meiner Aktien hier bereits fast 150 % Dividende zum jetzigen Kurs  in den letzten 3 Jahren bekommen habe. Darf gar nicht dran Denken.  

1444 Postings, 157 Tage Dirty Jack@Helpdesk

 
  
    
25.03.19 17:22
Vielleicht finde ich noch nen Passus, der deine Interpretation untermauert, bis dahin warte ich mal ab und schau weiter nach.  

339 Postings, 887 Tage jaschelGeduld!

 
  
    
4
25.03.19 17:32
Das Zauberwort bei Steinhoff heißt.....Geduld!!!Der Kurs wird steigen aber da werden viele hier nicht mehr Investiert sein!!!  

1444 Postings, 157 Tage Dirty Jack@Helpdesk

 
  
    
7
25.03.19 17:32
Die neu zusammengestellten Dokumente gelten als Vorbereitung, wenn es zu einer Einigung kommt.
Sie wurden zur Gläubigerinformation vor der Abstimmung veröffentlicht.
Naja, wir haben ja auch was davon.
Kommt es zu einer Einigung, können die Vereinbarungen in diesem Paket sofort unterschrieben werden.
Inwieweit hier noch Judge Jones sein OK geben muss, kann ich nicht sagen, aber denke schon, da es eine Änderung des CVA´s darstellt.
Aber ich lass mich überraschen, mit Steinhoff wird es nie langweilig ;-)  

1441 Postings, 322 Tage BobbyTHNach dem ganzen Hickhack

 
  
    
3
25.03.19 17:32
um Steinhoff verlängere ich mein mögliches Verkaufsziel von Sommer 2020 auf 2021 und mehr.
2021 war für mich ein gefährliches Datum da dann ja die Zusicherung keine Insolvenz anzustreben ausläuft. Nun aber bin ich mir sicher, auch ohne einen Verkauf zu 2020, einen besseren VK zu bekommen.
Danke an die Jungs die hier echt richtig viele Informationen einstellen.  Ihr wisst selbst wen ich meinen könnte.  

1929 Postings, 459 Tage __Dagobert@DJ

 
  
    
4
25.03.19 17:33
natürlich bin ich noch lange nicht so weit wie du, weshalb ich als Zwischenbericht keine Vorbereitung eines Vergleiches erkennen kann. Bisher kann ich nur sagen, dass ich Seifert vollkommen verstehe, was er hie macht. Wenn ich vom Bestehen einer Forderung ausgehe (und das tut er ja offensichtlich), dann muss ich das Verlangen, das er macht, denn sonst ist das Urteil, dass er irgendwann einmal bekommt, bereits jetzt beschnitten.
Er will natürlich die Sicherheit haben, dass er auch in den Genuss der Zinsen kommt, wenn seine Forderung sich irgendwann einmal als zu recht bestehend erweist - na klar. Auch will er sichergestellt werden, wenn die anderen Gläubiger Zwischenzahlungen (Zinsen oder auch mehr) erhalten, dass er nicht zusehen muss, wie Kapital abfließt, auf das er dann nicht mehr zugreifen kann.

Kurz gesagt - bisher Seiferts Vorgehen  nachvollziehbar.
Ohne die anderen Dokumente gelesen zu haben, spricht das Bisherige sogar gegen einen Vergleich, denn käme dieser, müsste ja nicht eine etwaige Forderung, welche in 3 Jahren vielleicht noch immer nicht feststeht (Instanzenzug), abgesichert werden.  

40 Postings, 320 Tage GolongigiGeduld

 
  
    
25.03.19 17:34
Du sagst es habe meine aufschiebe vom August angeschaut, da waren wir bei 0,11
Die Zeit wird nun bald zeigen wie die Karten aussehen  

1441 Postings, 322 Tage BobbyTHWo ist eigentlich

 
  
    
3
25.03.19 17:37
@Steinhoff und @drohdöschen, die sind beide immer so erfrischend lustig zu lesen. San Nod so negativ wie der swissmen.
Sorry för off-topic  

1479 Postings, 319 Tage Drohnröschenwas ist eine aufschiebe?

 
  
    
1
25.03.19 17:39

1471 Postings, 368 Tage Mysterio2004@BobbyTH

 
  
    
4
25.03.19 17:39
Zum Thema Zusicherung, dass bis Sommer 2021 keine Insolvenz droht usw.
Das ganze greift erst wenn die LUA`s in Kraft gesetzt sind, daher ist die Verlängerung des Long-Stop-Dates auch so immens wichtig. ;-)

Die CVA`s sind ein Teil des großen LUA, erste wenn die CVA`s durch sind, kann das große LUA scharf geschaltet werden an dem auch das kleinere LUA auf der Hemis Seite hängt.

Darum brauchen wir auch zwei mal ein "go" von den Gläubigern, ansonsten könnte es leider ungemütlich werden, daher sagte ich ja vorhin bereits "Daumen drücken".

 

1479 Postings, 319 Tage Drohnröscheni bin eh do :)

 
  
    
3
25.03.19 17:40

1441 Postings, 322 Tage BobbyTH@Mysterio

 
  
    
25.03.19 17:43
also laufen die 3 Jahre erst an wenn alles unterzeichnet ist? Falls ja, dann habe ich gar keinen Zeitdruck mehr. Ich ging davon aus, dass seit Juli 2018 die 3 Jahresfrist läuft  

897 Postings, 430 Tage Lazomanhttps://www.lucid-is.com/steinhoff/

 
  
    
11
25.03.19 17:44
Genehmigung wurde glaub auf 28 März verlängert.
Punkt 4 beachten  

267 Postings, 151 Tage tuesIch sehe auch..

 
  
    
25.03.19 17:44
..keine Einigung mit Seifert. Man hat ihm lediglich den Grund für den Einspruch genommen.
Die Gläubiger wollten die Sache zwar geklärt wissen, aber sicher nicht um den Preis im BREXIT
Chaos die ausgehandelten Sicherheiten zu riskieren.

PS: Gute Idee Bobby  

1444 Postings, 157 Tage Dirty JackMoin Dago

 
  
    
4
25.03.19 17:44
ich lese die Zustimmungserklärung oder Urkunde "LSW Consent Deed" schon als Besiegelung eines Vergleichs, schließlich gab es ja auch entgegenkommen.
Man hat Veränderungen vorgenommen (blau markiert) und ist der Empfehlung der Limitation working group gefolgt, den LSW Claim vor der Umsetzung des CVA zu lösen.
Das LSW seine Rechte hier auch wahrnimmt, da bin ich voll bei dir.
Die zeitliche Wahl zur Anfechtung spricht aber auch für einen kleinen Seitenhieb aus Wien ;-)  

1471 Postings, 368 Tage Mysterio2004@BobbyTH

 
  
    
2
25.03.19 17:47
Gute Frage, theoretisch müssten sie die Frist dann eigentlich neu platzieren sprich verlängern, da es ja doch so einige schicke Verzögerungen gab, aber darüber sollte man erst weiter philosophieren wenn wir die Ergebnisse der beiden aktuell laufenden Abstimmungen kennen.

 

1444 Postings, 157 Tage Dirty JackBobbyTH

 
  
    
4
25.03.19 17:52
Im LUA (der heiligen Restrukturierungsschrift) unter  SIHNV Term Sheet Proposal, Fälligkeit (Long Stop Date) steht geschrieben: 3 Jahre ab Transaktion der Schulden.
Gemeint ist die Transaktion der Schulden im Rahmen der CVA´s in die LuxFinCos 1 und 2, wobei es für die 21-er Bonds wohl ne Sonderterminierung bis 31.12.2021 ( auch ursprünglicher Bondablauftermin) geben soll, hab da noch nicht so tief nachgeforscht.
Diese Transaktion ist noch nicht erfolgt, die LuxFinCos aber schon gegründet.
 

1441 Postings, 322 Tage BobbyTH@Mysterio

 
  
    
1
25.03.19 17:56
Danke für deine Einschätzung. Aber nun machst du mich wieder nachdenklich. Aber wie auch immer, selbst bei nochmaligen zeitlicher Verschiebung der Bilanzen bleibe ich investiert und beobachte weiter.  

1444 Postings, 157 Tage Dirty JackDago,

 
  
    
25.03.19 17:57
streiche mal Vergleich, setze mal Einigung, so wie ich es in Post #165764 auch geschrieben habe.  

642 Postings, 307 Tage ChilliwilliZustimmung

 
  
    
2
25.03.19 18:01
Ist die jetzige Zustimmung der Gläubiger nicht mehr oder weniger eine formale Sache?Sitzen nicht gewählte Vetreter der Gläubiger im Aufsichtsrat?Dann wären die Veränderungen,die im CVA Paket vorgenommen worden sind,doch schon mit den Gläubigern abgesprochen.  

267 Postings, 151 Tage tuesSteinhoff,

 
  
    
2
25.03.19 18:03
wird wieder alle möglichen Variante abdecken, darunter eben jene, das man sich auch noch
außergerichlich einigen könnte.  

1441 Postings, 322 Tage BobbyTH@DirtyJack

 
  
    
3
25.03.19 18:03
auch dir ein dickes Dankeschön. Deine Einschätzung und dein Sachverstand hilft bei einer Beurteilung richtig gut weiter. Natürlich von einigen Anderen gilt das Selbe. Dago, Mysterio usw.
Mir egal ob es dennoch vielleicht den Bach runter geht. Aber ich wäre ohne euch schon lange mit Verlust raus. Bin auch nur ein Mensch und zweifle hin und wieder.  

1471 Postings, 368 Tage Mysterio2004Verlängerung der Abstimmunsgfrist

 
  
    
24
25.03.19 18:08
Ja leck mich doch am Arsch.
Lazo hat Recht (danke für die Info), auf Lucid ist ein neues Dokument mit Datum vom heutigen 25.03, die haben die Abstimmungsfrist für beide Abstimmungen auf den 28.03 bis 17.00 Uhr UK Zeit verlängert.
Das Dokument war heute Nachmittag noch nicht da.

Klasse, klasse....die machen es jetzt wirklich nochmal spannend.



 

1444 Postings, 157 Tage Dirty JackDanke Lazo

 
  
    
5
25.03.19 18:13
Das Ding war heute am frühen Nachmittag wirklich noch nicht drin.
28.03. Deadline.  

589 Postings, 525 Tage HelpdeskDas mit den...

 
  
    
4
25.03.19 18:16
...verlängerten Fristen kennen wir, die bei Steinhoff schon länger dabei sind, doch schon. Und am Ende werden es wieder an die 90%. Aber wenn es der Unsicherheit bzw. fallenden Kursen dient, dann bitte schön. So langsam werde ich auch zum Verschwörungstheoretiker.  

Seite: Zurück 1 | ... | 6629 | 6630 |
| 6632 | 6633 | ... | 6844  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben