UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 6631
neuester Beitrag: 25.03.19 17:40
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 165771
neuester Beitrag: 25.03.19 17:40 von: Drohnröschen Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 34247
bewertet mit 187 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6629 | 6630 | 6631 | 6631  Weiter  

26027 Postings, 5135 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
187
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6629 | 6630 | 6631 | 6631  Weiter  
165745 Postings ausgeblendet.

1087 Postings, 131 Tage Dirty JackDokus nicht Fokus

 
  
    
25.03.19 16:43

102 Postings, 280 Tage Hodalump86schlechtes Geschäft...

 
  
    
2
25.03.19 16:53
APA Meldung von heute:

Bericht: Benko soll Wiener Leiner-Filiale sehr günstig erworben haben
Utl.: Privatstiftung kaufte Filiale um 60 Mio. Euro - "Addendum": RLB OÖ ließ wenig später ein Pfandrecht von 95 Mio. Euro eintragen - Regierung war in Kika/Leiner-Rettungsaktion involviert
Wien/St. Pölten (APA) -
Eine dem Tiroler Immobilieninvestor Rene Benko zugerechnete Privatstiftung hat beim Notverkauf rund um die Rettung von Kika/Leiner Ende 2017 die Wiener Flagshipstore-Filiale in der Mariahilfer Straße um 60 Mio. Euro erworben. Am 18. April 2018 ließ die Raiffeisenlandesbank OÖ auf die Immobilie dann ein Pfandrecht von 95 Mio. Euro eintragen, schreibt die Online-Rechercheplattform "Addendum".
"Dass die Immobilie offenbar sehr günstig ihren Besitzer gewechselt hat, zeigt sich bei einem Blick ins Grundbuch", so die Rechercheplattform. Der Verkauf musste wegen der zugespitzten finanziellen Lage der heimischen Möbelkette damals sehr schnell gehen. Auf APA-Anfrage wollte die Signa Holding die Immobilientransaktion nicht kommentieren.
Laut "Addendum" gab es einen weiteren Kaufinteressenten, der angeblich 90 Mio. Euro für die Wiener Kika/Leiner-Filiale zahlen wollte. Es habe kein zweites - verbindliches - Angebot für diese Immobilie über 90 Mio. Euro gegeben, hieß es von Kika/Leiner zur Rechercheplattform. "Kein anderer Interessent hat uns außerdem zusichern können, dass die Zahlung des Kaufpreises spätestens am 29.12.2017 valutagerecht gutgebucht wird, damit wir alle Gehaltszahlungen sicherstellen können",
Kanzler Sebastian Kurz und Justizminister Josef Moser (beide ÖVP) sollen Ende 2017 in die Kika/Leiner-Rettungsaktion eingebunden gewesen sein, schrieb das Wirtschaftsmagazin "Trend" damals. Der Termindruck vor dem für die Rettungsaktion bilanztechnisch wichtigen Jahreswechsel wäre offenbar sonst nicht bewältigbar gewesen. Trotz Gerichts-Weihnachtsferien wurde offenbar auf politischen Nachdruck der Immobilien-Deal im Grundbuch eingetragen. "Der Zugang der Bundesregierung ist, eine serviceorientierte Verwaltung anzubieten. Das gilt insbesondere für Bürgerinnen und Bürger und natürlich auch für Unternehmen, wenn es um die Rettung von heimischen Arbeitsplätzen geht", sagte ein Kurz-Sprecher auf "Addendum"-Nachfrage.
(Schluss) cri/kan
 

568 Postings, 499 Tage HelpdeskDanke...

 
  
    
1
25.03.19 16:54
...für die Recherchen. Dann also zusammenfassend: wenn morgen Abend grünes Licht kommt, gibt es freie Hand der Gläubiger mit Seifert in den Vergleich zu gehen. Verbunden mit der Abstimmung heute steht dafür auch ausreichend Zeit zur Verfügung.

Sehe ich es richtig, Dirty, dass unabhängig davon wann der Vergleich mit Seifert erzielt wird, CVA mit Zustimmung morgen Abend in Kraft tritt?  

2354 Postings, 1194 Tage hueyMoin Dirty!

 
  
    
1
25.03.19 16:55
Vielleicht hat man sich ja schon auf einen Vergleich geeinigt!?

Huey  

1087 Postings, 131 Tage Dirty JackAh, man ist auch entgegengekommen:

 
  
    
4
25.03.19 16:59
"LSW-bindende B1-Refinanzierung...wird gleichrangig mit den neuen Verpflichtungen aus den neuen Refinanzierungsfazilitäten gewährt, einschließlich aller Garantie- und Sicherheitspakete, die im Rahmen der neuen Refinanzierungsfazilitäten den Inhabern der neuen Verpflichtungen aus den neuen Refinanzierungsfazilitäten gewährt werden"

Die Gleichrangigkeit war m.E. vorher nicht gegeben.  

2 Postings, 21 Tage J.F.Einigung ,

 
  
    
1
25.03.19 17:00
?wenn eine Einigung da wäre, würde man es am Kurs sofort sehen.
 

2 Postings, 21 Tage J.F.Kurs

 
  
    
1
25.03.19 17:02
Das was mich persönlich nervt ist, das der Kurs bei so wenig vola in den Boden gestampft wird.  

1011 Postings, 287 Tage NoCapitalDas Gericht in London....

 
  
    
2
25.03.19 17:03
.....dürfte schon, wie oben von mir geschrieben, darüber informiert sein, dass man sich mit Seifert/LSW sonst würde für spätestens morgen ein Termin im Sitzungskalender vermerkt sein.

https://www.justice.gov.uk/courts/court-lists/...y-and-companies-list

Ist aber nicht so...von daher...vermutlich wieder nicht die „Beste“ Lösung dieser Vergleich aber im Bezug auf Brexit, die sichere Variante.

Das CVA muss durch...Punkt!

Wir erwarten somit ein paar gute News in dieser Woche  

1087 Postings, 131 Tage Dirty Jack@Helpdesk

 
  
    
1
25.03.19 17:04
Deine Auslegung ist interessant, hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht!
Denke eher, es bezieht sich darauf, dass der Vergleich nicht bis 18.04. über die Back gegangen ist.
Wir haben ja noch keinen Gerichtstermin, oder hab ich was verpasst?

Ansonsten sind im
"Project Orange_LSW Consent Deed.pdf"
die Vergleichsbedingungen geregelt.
Proposal SEAG gabs ein paar blau markierte Änderungen, die man auch im Prop. SFHG so wiederfindet.  

154 Postings, 404 Tage Bestinvest1Den SeekingAlpha-Bericht

 
  
    
1
25.03.19 17:05
haben scheinbar auch nicht mehr viele aufm Schirm...
Stichwort "konservativ berechnet"...

Die Panik mancher ist völlig unangebracht.
Das ist Alles einfach nur Psychomanier aller feinster Sorte, sonst NICHTS!  

326 Postings, 861 Tage jaschelBestinvest1

 
  
    
25.03.19 17:05

Bestinvest1: Mir wäre es lieber,    
nicht zwei Jahre warten zu müssen ;)  So lange wird es aber mindestens noch dauern bis hier der Kurs nachhaltig steigt!!!

 

1011 Postings, 287 Tage NoCapitalDanke Dirty...

 
  
    
2
25.03.19 17:06
...wirklich nochmal vom ganzen Finanzherzen...:0)

Und JF Blende mal bitte den Kurs noch ein wenig aus...er ist „noch“ nicht angepasst...

Aktuell Kurs= Insolvenzniveau vom Juni 2018...

Bleibe geduldig...  

1308 Postings, 839 Tage shatoiLieber Gott

 
  
    
12
25.03.19 17:13
lass mich niemals so verbittert und schadenfroh sein, wie die Liga der Gefrusteten. Und lass mich niemals so tief sinken, dass ich mit Meinungsmanipulation mein Geld verdienen muss...
Für SH wünsche ich mir nichts, dass wird von ganz allein.
Denke noch heute zum Ende des Tages grün. Glaube nicht, dass wir ohne bad news unter 10ct fallen. Denke eher, dass es ab nächste Woche gut up geht. Erwarte 24ct vor den Bilanzen. We'll see.
Shatoi  

568 Postings, 499 Tage Helpdesk@Dirty

 
  
    
14
25.03.19 17:15
Meine Interpretation: wenn morgen Abend die Prokura über Vergleich (max. 153.230.00­0 ?) erteilt wird, tritt CVA in Kraft. Einen Gerichtstermin wird es auch nicht geben, da Steinhoff in den Vergleich geht. Dafür spricht, dass der Termin auch nicht auf der TO steht (danke an NoCapital). Zusätzlich wurde sich heute Zeit von den Gläubigern geholt.

Spätestens Mittwoch wissen wir mehr. Achso, an alle Untergangspropheten: es wäre schön, wenn ihr euch einmal ähnlich differenziert mit der Materie beschäftigt. Dann werdet ihr auch ernst genommen. Aber so bleibt es dabei: ein paar arm bezahlte Studenten, die für ihre Auftraggeber mit dumpfen Einzeilern auf negative Foreninfluencer machen.

Schönen Feierabend.  

289 Postings, 495 Tage PolequackWenn ich mir überlege

 
  
    
2
25.03.19 17:16
Das ich für einen Teil meiner Aktien hier bereits fast 150 % Dividende zum jetzigen Kurs  in den letzten 3 Jahren bekommen habe. Darf gar nicht dran Denken.  

1087 Postings, 131 Tage Dirty Jack@Helpdesk

 
  
    
25.03.19 17:22
Vielleicht finde ich noch nen Passus, der deine Interpretation untermauert, bis dahin warte ich mal ab und schau weiter nach.  

326 Postings, 861 Tage jaschelGeduld!

 
  
    
2
25.03.19 17:32
Das Zauberwort bei Steinhoff heißt.....Geduld!!!Der Kurs wird steigen aber da werden viele hier nicht mehr Investiert sein!!!  

1087 Postings, 131 Tage Dirty Jack@Helpdesk

 
  
    
2
25.03.19 17:32
Die neu zusammengestellten Dokumente gelten als Vorbereitung, wenn es zu einer Einigung kommt.
Sie wurden zur Gläubigerinformation vor der Abstimmung veröffentlicht.
Naja, wir haben ja auch was davon.
Kommt es zu einer Einigung, können die Vereinbarungen in diesem Paket sofort unterschrieben werden.
Inwieweit hier noch Judge Jones sein OK geben muss, kann ich nicht sagen, aber denke schon, da es eine Änderung des CVA´s darstellt.
Aber ich lass mich überraschen, mit Steinhoff wird es nie langweilig ;-)  

1214 Postings, 296 Tage BobbyTHNach dem ganzen Hickhack

 
  
    
1
25.03.19 17:32
um Steinhoff verlängere ich mein mögliches Verkaufsziel von Sommer 2020 auf 2021 und mehr.
2021 war für mich ein gefährliches Datum da dann ja die Zusicherung keine Insolvenz anzustreben ausläuft. Nun aber bin ich mir sicher, auch ohne einen Verkauf zu 2020, einen besseren VK zu bekommen.
Danke an die Jungs die hier echt richtig viele Informationen einstellen.  Ihr wisst selbst wen ich meinen könnte.  

1884 Postings, 433 Tage __Dagobert@DJ

 
  
    
25.03.19 17:33
natürlich bin ich noch lange nicht so weit wie du, weshalb ich als Zwischenbericht keine Vorbereitung eines Vergleiches erkennen kann. Bisher kann ich nur sagen, dass ich Seifert vollkommen verstehe, was er hie macht. Wenn ich vom Bestehen einer Forderung ausgehe (und das tut er ja offensichtlich), dann muss ich das Verlangen, das er macht, denn sonst ist das Urteil, dass er irgendwann einmal bekommt, bereits jetzt beschnitten.
Er will natürlich die Sicherheit haben, dass er auch in den Genuss der Zinsen kommt, wenn seine Forderung sich irgendwann einmal als zu recht bestehend erweist - na klar. Auch will er sichergestellt werden, wenn die anderen Gläubiger Zwischenzahlungen (Zinsen oder auch mehr) erhalten, dass er nicht zusehen muss, wie Kapital abfließt, auf das er dann nicht mehr zugreifen kann.

Kurz gesagt - bisher Seiferts Vorgehen  nachvollziehbar.
Ohne die anderen Dokumente gelesen zu haben, spricht das Bisherige sogar gegen einen Vergleich, denn käme dieser, müsste ja nicht eine etwaige Forderung, welche in 3 Jahren vielleicht noch immer nicht feststeht (Instanzenzug), abgesichert werden.  

34 Postings, 294 Tage GolongigiGeduld

 
  
    
25.03.19 17:34
Du sagst es habe meine aufschiebe vom August angeschaut, da waren wir bei 0,11
Die Zeit wird nun bald zeigen wie die Karten aussehen  

1214 Postings, 296 Tage BobbyTHWo ist eigentlich

 
  
    
1
25.03.19 17:37
@Steinhoff und @drohdöschen, die sind beide immer so erfrischend lustig zu lesen. San Nod so negativ wie der swissmen.
Sorry för off-topic  

1375 Postings, 293 Tage Drohnröschenwas ist eine aufschiebe?

 
  
    
25.03.19 17:39

1269 Postings, 342 Tage Mysterio2004@BobbyTH

 
  
    
25.03.19 17:39
Zum Thema Zusicherung, dass bis Sommer 2021 keine Insolvenz droht usw.
Das ganze greift erst wenn die LUA`s in Kraft gesetzt sind, daher ist die Verlängerung des Long-Stop-Dates auch so immens wichtig. ;-)

Die CVA`s sind ein Teil des großen LUA, erste wenn die CVA`s durch sind, kann das große LUA scharf geschaltet werden an dem auch das kleinere LUA auf der Hemis Seite hängt.

Darum brauchen wir auch zwei mal ein "go" von den Gläubigern, ansonsten könnte es leider ungemütlich werden, daher sagte ich ja vorhin bereits "Daumen drücken".

 

1375 Postings, 293 Tage Drohnröscheni bin eh do :)

 
  
    
1
25.03.19 17:40

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6629 | 6630 | 6631 | 6631  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: A14XB9, AlexisMachine, Huslerjoe, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG