UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 548
neuester Beitrag: 15.09.19 09:25
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 13686
neuester Beitrag: 15.09.19 09:25 von: Robbi11 Leser gesamt: 1276448
davon Heute: 535
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
546 | 547 | 548 | 548  Weiter  

3774 Postings, 2532 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

 
  
    
26
16.02.16 07:06
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
546 | 547 | 548 | 548  Weiter  
13660 Postings ausgeblendet.

4966 Postings, 1352 Tage ElazarHoch und dann runter ist möglich

 
  
    
1
12.09.19 13:35

4966 Postings, 1352 Tage ElazarDer will nur die Banken platt machen

 
  
    
12.09.19 13:47
Eurozone: EZB-Zinsentscheid (Spitzenrefisatz) bei 0,25?%, nach 0,25?% zuvor.vor 2 Min
Eurozone: EZB-Zinsentscheid (Einlagensatz) bei -0,5?%, erwartet wurden -0,4?%, nach -0,4?% zuvor.vor 2 Min
Eurozone: EZB-Zinsentscheid (Tendersatz) unverändert bei 0,0?%. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Bekommt er noch Boni von GS?  

4966 Postings, 1352 Tage Elazarund runter mit dem DAX :)

 
  
    
12.09.19 13:49

4572 Postings, 1978 Tage Robbi11Mars QuadrT JUPiter

 
  
    
1
12.09.19 13:54
War heute Morgen genau. Gold ist etwas fester und nimmt keine Geldschwemmenentscheidung voraus ?    Im Übrigen was soll der Ankauf zB von Nestleanleihen überhaupt , damit diese Wunderfirma in Indien das ganze Wasser aufkauft,zum Schaden der dortigen Bevölkerung, nur mit dem Zinsgewinn ?  
Solange die Politik die Dominanz großer Konzerne fördert, sollten diese Macher besser im Gefängnis labern.  Warte gerade auf einen Handwerker und natürlich auf Drghii.  

1065 Postings, 1062 Tage Jupiter11Robbi11

 
  
    
12.09.19 16:56
ist schon interessant was der MO in Fis angerichtet hat, die totale Verwirrung bze draghi effekt mit MA/NE im  bezug auf Fis, es spitzt sich etwas zu, nur muss man aufpassen nicht am falschgeh Fuss erwischt zu werden, meine theorie war MO löst NE aus und dieser im T Quadr sorgt für verwirrung und orientierungslosigkeit, könnte morgen so weiter gehen , mal sehen  

1886 Postings, 1050 Tage QasarEuro mit Doppelboden

 
  
    
12.09.19 19:02
und Abwärtstrendkanal verlassen
https://charting.godmode-trader.de/t/grid/...width=640&height=360

Wenn der Euro steigt und der Dollar abwertet -> gut für EM, Rohstoffe und US-Aktien!
 

3186 Postings, 2339 Tage gnomon#667 und was ist

 
  
    
12.09.19 19:28
..wenn der euro steigt und der dollar nicht abwertet? ist das auch gut?
..wenn emerging markets nach usa exportieren, ist das auch gut?
..wenn us-aktien sich dem eu deviseninländer bei dollarschwäch negtiv entwickeln,  ist das  auch gut?
..wenn rohstoffe wegen dollarschwäche steigen - für amis gut,  ist das für den europäer auch gut?

derartig verallgemeinende  und undifferenzierte statements sind vollkommen unbrauchbar, vor allem weil unterschiede der valorisierung nicht im auge, sondern in der  währung des betrachters zu suchen sind.  



 

3186 Postings, 2339 Tage gnomonnur der ordnung halber,

 
  
    
12.09.19 19:36
"wenn eu bürger gold kaufen, kaufen sie auch usd.
zwei risiken, die sich akkumulieren oder egalisieren können.  

4572 Postings, 1978 Tage Robbi11Gnomon

 
  
    
12.09.19 21:25
Das stimmt. Bei Derivaten spielt das keine Rolle.
Wiederholung für Fr morgen. 16h04 MonD Sextil SaTurn.  Bis dahin wohl kaum Bewegung nach unten . Auf MonD QuAdrat JUPiter zugehend, 20 h35, sollte doch Bewegung kommen.
Später 22h12 in Oppostion zu Mars erst recht. 22h43 über NEptun.
 Sollte der Dax nach oben zwitschern,was ich nicht annehme aber nicht ausschließen kann,
Wird er wohl auch nächste Woche nicht fallen. Mars Trigon Pluto macht was ? Do.
Also sehr gespannt auf morgen Abend.  SonnE Trigon Pluto auch morgen noch bis 21h42 wirkend.aber die Börse ist meist schneller und nimmt vorweg. d.h.nicht mehr relevant.  

2083 Postings, 592 Tage Old BanditoGold

 
  
    
1
13.09.19 06:06
Dieser Chart gefällt mir überhaupt nicht. Entwarnung ist erst dann, wenn der Kurs nachhaltig die blau gestrichelte Linie nach Norden verlässt.

Robbi & Jupiter
Geht es mit euren Vorhersagen los?
https://www.focus.de/politik/ausland/...-voller-zorn_id_11135912.html

Draghi mit Gegegnwind
https://www.focus.de/finanzen/boerse/...ser-aufstand_id_11137865.html

Was hat die CDU erwartet wenn man mit so einer Partei eine Koalition eingehen will. Die Grünen stehen für Verbote ohne Lösungen.
https://www.focus.de/kultur/kino_tv/...-buendnis-aus_id_11137932.html  
Angehängte Grafik:
gold_(13).gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
gold_(13).gif

2083 Postings, 592 Tage Old BanditoEuro mit Boden?

 
  
    
1
13.09.19 06:12
Erst dann, wenn die grüne Linie nach oben verlassen wird, kann man von einen Boden schreiben.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-09-13_______monat_-....gif (verkleinert auf 54%) vergrößern
screenshot_2019-09-13_______monat_-....gif

2083 Postings, 592 Tage Old BanditoXetra Dax Daily

 
  
    
1
13.09.19 07:09
Steigendes rotes Dreieck wurde verlassen und der Ausbruch wurde mit einem Pullback bestätigt. Die grünen Linien, die ich eingezeichnet habe, sollten abgearbeitet sein. Noch ein Hinweis, dass der Anstieg beendet sein könnte ist die untere Weiche. Die zeigt iM den höchsten Pkt an.

Sollte einer einen short versuchen, vergesst den Stopp nicht. Ich werde heute wahrscheinlich eine Posi versuchen.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-09-....gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
screenshot_2019-09-....gif

2083 Postings, 592 Tage Old BanditoIch habe das im Vorfeld für ein Fake gehalten

 
  
    
13.09.19 07:27
Kein Fake!!!

https://www.focus.de/digital/dldaily/...haut-braucht_id_11054832.html

Was nach Science-Fiction klingt, könnte bald Realität werden: Auf einem Chip, der unter die Haut verpflanzt wird, sollen wichtige Informationen über unsere Gesundheit gespeichert werden. Orthopäde und Unfallchirurg Dominik Pförringer erklärt, warum das die Patientenakte der Zukunft sein wird.  

4572 Postings, 1978 Tage Robbi11OB

 
  
    
1
13.09.19 09:07
Verbraucherzahlen kommen heute Mittag heraus. Das wird den Anstoß geben.
Runter.  

1065 Postings, 1062 Tage Jupiter11OB zu 671

 
  
    
3
13.09.19 09:58
je schlechter die umfragewerte für trump sind, umsogrösser seine überlebenschance, so paradox es klingt, man muss seinen polit.gegener spielraum lassen, ein jahr bis zu den wahlen ist lang und was medien schreiben oder umfragen aussagen ist morgen nicht mehr relevant, die ganze lage ist hypothetisch und nicht an einer person festzumachen, denn was wäre, wenn Hillary die wahl gewonnen hätte, ich sag mal so krieg ist keine gute lösung, aber den schutt der letzten 50 jahre aufzuarbeiten,  denke ich schon  

2083 Postings, 592 Tage Old BanditoAls Posi nehme ich ein Faktor Zerti

 
  
    
1
13.09.19 10:08
Bei 10,89? eingestiegen. Den könnte ich rein Theoretisch verbilligen bis der Arzt kommt;-)

TR68A3  

4966 Postings, 1352 Tage ElazarTrump Stunde der Wahrheit!

 
  
    
13.09.19 11:43
Heute schlägt für Trump gewissermaßen die Stunde der Wahrheit ? denn heute werden die Zahlen zu den US-Einzelhandelsumsätzen und die US-Verbraucherstimmung Uni Michigan veröffentlicht, und das sind für eine Wirtschaft der USA, die zu 70% aus Konsum besteht, die maßgeblichen Faktor schlechthin. Daten der Bank of America (NYSE:BAC) zeigen, dass der Konsum im August eingebrochen sein könnte, weil immer mehr Amerikaner eine Rezession erwarten. Für Trump ist das brandgefährlich, zumal in ?swing states?, die ihn 2016 knapp gewählt hatten, sich die wirtschaftliche Lage verschlechtert (Jobverluste im Bereich manufacturing). Dazu die schlechten Umfragewerte für Trump ? all das erklärt, warum der US-Präsident derzeit etwas friedfertiger zu sein scheint im Handelskrieg und gegenüber dem Iran. Auch für die Wall Street werden die heutigen US-Einzelhandelsumsätze entscheidend dafür sein, ob der S&P 500 die wichtige Marke bei 3200 Punkten überschreiten kann..

 

4966 Postings, 1352 Tage Elazar2019

 
  
    
13.09.19 11:44
Alles nur noch ein Fake!

Jupiter&Robbi: wie lange dauert dieser Wahnsinn noch?  

4966 Postings, 1352 Tage ElazarFür Gold bin ich sehr optimistisch

 
  
    
13.09.19 11:49
1502 war eine wichtige Unterstützung:

https://invst.ly/c8qv7  

4966 Postings, 1352 Tage ElazarJungs! DAs wars! und zwar Punktgenau!

 
  
    
5
13.09.19 14:23

4966 Postings, 1352 Tage ElazarGold Long

 
  
    
13.09.19 16:43

481 Postings, 2620 Tage Rondo90Was für ein Zirkus

 
  
    
13.09.19 19:05
Alles ist super und Geld gibt's immer mehr man braucht eigentlich nur noch zugreifen.. Lach... Haha  

2083 Postings, 592 Tage Old Bandito@Rondo

 
  
    
15.09.19 07:26
Nachrichten ob gut oder schlecht sind mittlerweile uninteressant. Alles wird über ein Programm gesteuert. Sonst wäre der Dax und der Dow wesentlich tiefer.

Neue Linien die ich noch gefunden habe in braun..


 
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-09-....gif (verkleinert auf 43%) vergrößern
screenshot_2019-09-....gif

4572 Postings, 1978 Tage Robbi11An Horrornachrichten

 
  
    
15.09.19 08:17
Hat es nicht gefehlt mit dem Ju QuN   . Amazonas  ,Regen in Spanien, 30% mehr Fälle von schwarzem Hautkrebs ,50% mehr von anderen, Kinder werden ohne Hände geboren ( Glyphosat), alle haben zuviel Plastik im Blut. Rezessionssignale haben nicht zu tieferen Daxkursen sondern zu höheren. Hier bekenne ich nochmal  meine Fehleinschätzung.
Mm hatte diese Möglichkeit nicht ausgeschlossen. Die erste Hälfte Okt sieht dagegen nicht so gut aus. Im Einzelnen später  

4572 Postings, 1978 Tage Robbi11Noch

 
  
    
15.09.19 09:25
Ist das JuNQu noch nicht vorbei,sondern am 19.9. genau. Am 19. wird SaTurn wieder vorläufig, was meist mit einer Änderung von Einschätzung und Gewichtung verbunden ist.
Nehmen wir den letzten Monatsrhythmus als Muster, könnte sich nach dem 17. mit MonD im Stier über Uranus eine starke Umkehr einstellen. Insofern sind die OB Puts richtig gesetzt( auch wenn es da auf ein paar Tage nicht ankommt,bzw einen Tag, oder noch steigt)
Vor einem Monat standen wir im Dax mit MonD im Stier bei 800 !  Am Mittwoch ist Fed.
Schaue ich mir die Mondstellungen an,nur Trigone: Mittwoch : MonD Trigon Saturn,22h02 Trugon NEptun,    Do: 4019 Trigon Mars,5h02 Trigon PLuto,15h57 Trigon SonnE,
Das heißt,daß der MonD das Trigon des Mars zu PLuto ,17h53, berührt. Das heißt, daß es für eine Handlung kein Hindernis gibt, d.h. Ohne Rücksicht.  Ist das nun positiv ?  
Ist jedenfalls sehr zweifelhaft und gefährlich.  ( werden Menschen mit vielen Trigonen von Unglücken verschont ?  Nein, sie sind meist hilfloser )  bin gespannt,was Ju11 hierzu schreiben wird.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
546 | 547 | 548 | 548  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben