UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1261 von 1374
neuester Beitrag: 12.12.19 12:25
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 34345
neuester Beitrag: 12.12.19 12:25 von: BigSpender Leser gesamt: 1188614
davon Heute: 2054
bewertet mit 72 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1259 | 1260 |
| 1262 | 1263 | ... | 1374  Weiter  

96240 Postings, 7352 Tage seltsamund grad in den Nachrichten gesehen

 
  
    
9
14.11.19 12:29
(sehr flüchtig) sinngemäß, so eine dunkelhäutige: "wir wehren uns gegen Abtreibung."
Es  spricht auch keiner von Abtreibung, wenn Verhütung das Thema ist. Aber wenn Verhütung kein Thema in diesen Ländern ist, dann kann gegen ungewollte Schwangerschaften auch eine Abtreibung sprechen.  

7756 Postings, 3256 Tage farfarawayDie grünen Besserwisser

 
  
    
10
14.11.19 12:32
keine Ausbildung aber frech wie Rotz, (Roth und Co), dazu noch Weicheier wie Maas und Altmayer, die kein Fettnäpfchen auslassen, ebenso aufgeblasene Gockel wie der Maas besonders; da muss ja die Wirtschaft kaputt gehen. Dazu insbesondere Öko Faschisten, Antifa Faschisten (kein Widerspruch in der grün-linken Denkweise), diei in der Quantität die "echten" Faschisten, die zu 4 bis 6000 alljährlich im Osten auftreten um das 100 bis 1000 fache übertrumpfen.  

1031 Postings, 431 Tage indigo1112"China und die Kobolde"...

 
  
    
9
14.11.19 12:56
...in China gibt es anscheinend schon Batterien, wo auf dem Einsatz von Kobalt verzichtet wird...
... hierzulande kann man getrost auch auf die "Kobolde" verzichten...

https://youtu.be/20d4Mxhc__Y  

14437 Postings, 2468 Tage WeckmannVorläufig 0,1 % Wachstum im 3. Quartal. Das ist

 
  
    
3
14.11.19 13:37
zwar wenig, aber nach dem Rückgang im 2. Quartal um 0,2 % auch keine Rezession. Im Gesamtjahr wird immerhin mit 0,5 % Wachstum gerechnet.
Damit hatte kaum jemand gerechnet: Die Konjunkturbilanz für das Sommerquartal fällt überraschend positiv aus. Ist das die Trendwende?
 

15459 Postings, 5704 Tage cumanaNein nein Weckie,

 
  
    
16
14.11.19 13:46
die holen nur Anlauf umüber die Klippe zu springen.  
Angehängte Grafik:
b2ea07e85a90bab6616debb1c3a4b8067005.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
b2ea07e85a90bab6616debb1c3a4b8067005.jpg

4824 Postings, 5181 Tage AriaariGroKo-Gemurksel

 
  
    
13
14.11.19 13:51
Aktuelles Beispel: CO2-Abgabe.

Die CO2-Abgabe auf Benzin und Heizöl könnte in der geplanten Form verfassungswidrig sein. Die GroKoignoriert , die FDP fürchtet ?endgültiges Chaos?. Neben Milliardenrisiken droht schlimmstenfalls ein Versorgungsengpass.

So schaffen wir das GroKo Co. ! Bravo !


https://www.welt.de/wirtschaft/article203455132/...ngswidrig-ein.html  

7638 Postings, 3521 Tage mannilueTesla in Berlin

 
  
    
12
14.11.19 14:13
Tja.. damit verspricht man so ca 10.000 Arbeitsplätze....

ja..und die Gewinne werden sicherlich auch zu 100% in Deutschland versteuert......

genauso wie es Ebay und Amazon  Fratzenbuch etc etc vorgemacht haben.

Ich bin mir nur noch nicht sicher... ob das der Anfang eines Albtraumes ist oder ob wir schon mittendrin sind.

Make Amerika great........jooo  

265 Postings, 910 Tage 1 SilberlockeBrandanschlag bei Thyssen

 
  
    
10
14.11.19 14:21
Feuer:  Im Internet bekennt sich eine linke Gruppe zu dem Angriff mit Molotowcocktails in
Fellbach.
Mehrere Molotowcocktails sind offenbar die Ursache eines Feuers, das in der Nacht auf den
vergangenen Freitag gegen 0.45 Uhr in einem Gebäude der Firma Thyssen in Fellbach (Rems-
Murr-Kreis ) gebrannt hat. Darauf weisen die Ermittlungen sowie ein Bekennerschreiben hin.
Bei dem Brand entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.
Ein Zeuge hatte in der Nacht mehrere Personen beobachtet, wie sie von dem Brandort  in Rich-
tung  des Bahnhofs flüchteten. Bei den Ermittlungen wurde nun festgestellt, das diese offensicht-
lich mehrere Molotowcocktails entzündet hatten. Einen hatten sie sogar gegen ein Fenster geworfen,
das dem Wurfgeschoss  aber standgehalten hatte, wie die Polizei mitteilt. Zudem tauchte zwischen-
zeitlich im Internet auf der Plattform der linksgerichteten Anfnews ein Bekennerschreiben
einer Antifa-Gruppe namens Rojava Solidarität auf, in dem sich diese zu dem Brandanschlag
bekennt. darin wird die Tat ,,als Teil des Angriffes des weltweiten Widerstandes gegen den
faschistischen  Angriffskrieg der Türkei gegen das kurdische Volk in Rojava" erläutert.
Der Konzern Thyssen sei in Fellbach angegriffen worden, weil er die Elektriksysteme der in dem
syrischen  Kurdengebiet  eigesetzten deutschen Leopard-2- Panzer baue. ,, Wir haben den
verglasten Eingangsbereich des Konzerns mit Steinen angegriffen und symbolisch in Brand
gesetzt", heißt es in dem Schreiben weiter. Und:,, Thyssen ist längst nicht der einzige Kriegsge-
winnler."
Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu dem Brandanschlag in Fellbach sind noch nicht abge-
schlossen.  Ein Unternehmenssprecher der Firma Thyssen bestätigte die Kenntniss des Bekenner-
schreibens und kündigte eigene juristische Schritte in Abstimmung mit der Polizei und der
Staatsanwaltschaft an.

Quelle: Stuttgarter Zeitung vom 14.11.2019.

 

7638 Postings, 3521 Tage mannilueQuasar: Bzgl Miri

 
  
    
5
14.11.19 14:24
"Das ist nicht mal Justitzversagen , sonder Versagen des gesamten Rechtsstaats, vor allem der Exekutive, sprich Polizei."

Das Thema Befehl und Gehorsam sagt dir nix?

Also...wenn ich der Polizei die Hände per Gesetz binde....wer ist dann Schuld?
Der gebundene Polizist..oder der mit dem Band?
Und wenn sich nun ein Polizist " eigenmächtig" darüber hinwegsetzt... haben wir einen Polizisten weniger !!!!!

Denke...es liegt daran, das der Gesetzgeber der Polizei keine weitere Befugnis ermöglicht.

Folglich ist die Aussage deiner zitierte Aussage einfach falsch!  

7638 Postings, 3521 Tage mannilue100% Antisemitismus

 
  
    
8
14.11.19 14:37
ja..unsere linken Mitbürger versammeln sich gerne mal auf der Strasse um gegen Antisemitische Dinge
zu protestieren..oder es regt sich Widerstand im Netz auf allen möglichen Plattformen..wenn mal wieder jemand, der nicht ihre Meinung teilt  etwas " falsches" gesagt hat.( zB: Judaslohn)

Ja... das nennt sich Demokratie... da geht das.

Ich wundere mich nur... warum es zZ so still ist...

niemand regt sich auf  keiner demonstriert... doch gerade jetzt fliegen Raketen gen Israel.

Wenn das nicht 100% antisemitisch ist...was dann?

Aber es ist ja...angesagter.. aus Befragungen zu zitieren.. wie Judendliche zu den Juden stehen....
https://www.ariva.de/forum/...endes-umfrage-unter-jugendlichen-566117
Die Juden arbeiten mehr als andere Menschen mit üblen Tricks(13,8%)

Da kann man schon mal über einen Raketenbeschuss hinwegsehen!
Hauptsache: Die Deutschen haben immer noch........
ja..schlimm sind die!  

5192 Postings, 554 Tage MuhaklFrau Merkel

 
  
    
5
14.11.19 14:41
Ist das noch das Deutschland in dem ich frühers gut u.gerne lebte?
Gehe auf keinen Weihnachtsmarkt mehr
Gehe nicht mehr nach Köln zu Silvester
Gehe in keine Freibädern mehr
Gehe in keinem Bahnhof mehr
Meide Menschenansammlungen

Warum wohl
Warum wohl  

5804 Postings, 7037 Tage major#31511

 
  
    
1
14.11.19 15:00
weil Du nur noch Blockflöte spielst ?  

5192 Postings, 554 Tage MuhaklMajor

 
  
    
4
14.11.19 15:20
meinst du
die Angehörigen der Todesopfer von Kandel Freiburg Berlin Wiesbaden Hamburg Offenburg usw.
Wie wohl denen geht?ich denke mal major-da fehlts dir an Mitgefühl!!
Pfui Deibel
Taten von angeblichen Schutzsuchenden? ??  

5804 Postings, 7037 Tage majormuhakl

 
  
    
1
14.11.19 15:36
Bitte nichts verdrehen und mir was unterstellen, außer du bist ein Angehöriger.  

5192 Postings, 554 Tage Muhaklmajor

 
  
    
5
14.11.19 15:56
ist.es hier im Forum verboten über seine Ängste zu schreiben? Ja, mir machen Merkels und Seehofers Gäste Angst
Ist einfach schon zuviel passiert
Mich kotzt es an,wenn nach Gewalttaten
die Einsicht kommt -der war ja traumatisiert -Kein Mensch zwingt einem zu uns zu kommen  

22913 Postings, 2511 Tage waschlappenKomisches Verhalten von Merkel

 
  
    
4
14.11.19 16:03

Kuriose Szene: Angela Merkel stoppt während Rede abrupt - und fordert Applaus

???????????????

https://www.merkur.de/politik/...orschungsfoerderung-zr-13217778.html

Verstehst du das, major?

 

22913 Postings, 2511 Tage waschlappenSpanien Wahl : Rechte VOX von Null auf Fünfzehn

 
  
    
4
14.11.19 16:10

Prozent! 

Sowohl Matteo Salvini als auch Marine Le Pen beeilten sich noch am Sonntagabend, Santiago Abascal, dem Chef der rechtsextremen spanischen Partei VOX, zu dessen erstaunlichem Erfolg bei der Parlamentswahl zu gratulieren. Die extreme Rechte Europas hat zweifelsohne allen Grund, Abascals Ergebnis zu bejubeln.

https://www.diepresse.com/5721680/die-lehren-aus-der-wahl-in-spanien

 

22913 Postings, 2511 Tage waschlappenSalvini begrüßt Vox-Erfolg

 
  
    
5
14.11.19 16:13

Laut Salvini könne Vox genau wie seine Lega nicht als "faschistisch" bezeichnet werden. "Wir sind keine Faschisten. Vox wie die Lega will nur die Grenzen kontrollieren und dafür sorgen, dass unser Land nur diejenigen betreten, die dazu das Recht haben. In Italien wie in Spanien wollen wir in Ruhe leben", sagte Salvini.

https://www.derstandard.at/story/2000110899930/...entswahl-in-spanien

 

22913 Postings, 2511 Tage waschlappenIm Jänner wirds warm in Italien!

 
  
    
2
14.11.19 16:24

Emilia Romagna als entscheidender Test

Denn die wirklich entscheidende Testwahl findet erst im nächsten Januar statt. Dann wählt die grosse und bevölkerungsreiche Region Emilia Romagna. Dort hatte seit dem Zweiten Weltkrieg stets die Linke regiert. Sollten auch dort die Lega und die anderen Rechtsparteien gewinnen, die Regierung in Rom geriete in ernsthafte Schwierigkeiten und könnte gar stürzen.

https://www.srf.ch/news/international/...t-weiter-doch-wie-lange-noch

 

22913 Postings, 2511 Tage waschlappenmajor aufgepasst!

 
  
    
3
14.11.19 16:37

Merz kritisiert Kanzlerin Merkel für ihre Wirtschafts- und Einwanderungspolitik

Im Interview spricht Friedrich Merz über die Krise der CDU und die Politik der Bundesregierung. Putschgerüchte gegen Angela Merkel weist er zurück.

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...bSN41tpfJlEpc-ap2

Ich sehe Parallele zwischen Muhakl und Merz, du auch?

 

22913 Postings, 2511 Tage waschlappenNeue Art von Jobabbau?

 
  
    
4
14.11.19 17:46

Mercedes soll eine Milliarde Euro beim Personal sparen

Die strengen Grenzwerte für Autoabgase stellen Daimler vor große Herausforderungen. Die wenig kreative Antwort von Vorstandschef Ola Källenius ist ein strikter Sparkurs. Die Anleger sind pikiert.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...rkurs-a-1296409.html

Zuliefererkrise schwappt mMn langsam auf den Krisenherd über!

 

22913 Postings, 2511 Tage waschlappenWir denken zu klein

 
  
    
3
14.11.19 17:54

So will Grünen-Chef Habeck die Wirtschaft umkrempeln

https://www.focus.de/politik/deutschland/...ormieren_id_11348855.html


Ohne Autoindustrie? Wie geht das!

 

265 Postings, 910 Tage 1 SilberlockeNeckarsulm

 
  
    
6
14.11.19 18:28
Audi streicht Nachtschicht

Audi streicht Nachtschicht im schlecht ausgelasteten Werk Neckarsulm in der Montage von
April an komplett. ,,Das Marktumfeld macht eine Anpassung der geplanten Fahrweise in der A6/A7-
Fertigung notwendig", sagte ein Sprecher am Mittwoch. Betroffen davon seien knapp 250 der
17 000 Mitarbeiter am Standort. Sie würden in anderen Bereichen eingesetzt. Für die rund
61 000 Audi - Mitarbeiter in Ingolstadt und Neckarsulm gilt eine Beschäftigungsgarantie bis 2025.
Audi verhandelt mit dem Betriebsrat derzeit über eine Verlängerung bis 2030 , will aber auch
Stellen sozial verträglich abbauen. In Neckarsulm werden die Modelle A4 bis A8 und R8 gebaut-
2018 insgesamt nur 186 000 Stück, die Kapazität beträgt 300 000. Zum Vergleich: Im neuen
Audi-Werk in Mexiko liefen vergangenes Jahr 173 000 SUV- Fahrzeuge Q5 vom Band. Auch in
Ingolstadt liegt die Produktion weit unter der Produktionskapazität, eine der drei Nachtschichten
wurde gestrichen.
Quelle : Stuttgarter Zeitung vom 14.11.2019.
Persönliche Anmerkung, auch bei uns wurde ab und zu über die Streichung  der Nachtschicht
gesprochen, wenn es schlecht lief. Es wurde dann aber doch nie gemacht,weil es anscheinend
nicht ganz so einfach ist das die Nachtschicht dann auch wieder vom Amt genehmigt wird.  

2725 Postings, 559 Tage stockpicker68#31515

 
  
    
4
14.11.19 18:33
Muhakl, warum so ängstlich? Die wollen doch nur spielen :D
 
Angehängte Grafik:
djihad_ali.png
djihad_ali.png

1303 Postings, 1241 Tage VanHolmenolmendol.Wir denken zu klein:

 
  
    
7
14.11.19 18:42
Wir sollten Habeck & Company umkrempeln und zum Trocknen auf die Wäscheleine hängen, weil sie dort nur geringfügigen Schaden anrichten können.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1259 | 1260 |
| 1262 | 1263 | ... | 1374  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben