UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Eurogas - wie weiter?

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 21.11.19 21:29
eröffnet am: 31.08.18 08:13 von: bradetti Anzahl Beiträge: 182
neuester Beitrag: 21.11.19 21:29 von: Raxll Leser gesamt: 50694
davon Heute: 15
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

2656 Postings, 5419 Tage bradettiEurogas - wie weiter?

 
  
    
31.08.18 08:13
Da man in der Masse der Posts des anderen Threads nicht mehr wirklich einen Überblick hat, schlage ich vor hier weiterzuschreiben.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
156 Postings ausgeblendet.

835 Postings, 3005 Tage RaxllStimmt..

 
  
    
17.10.19 13:44
...nicht ganz.  An mir liegt´s  jedenfalls  nicht, dass sich EUG so ruhig verhält.
Dafür sorgen ja  unsere "Freunde" für Unterhaltung. Da will man dem natürlich nicht nachstehen. :-)  

177 Postings, 2884 Tage keyarhttps://www.shab.ch/#!/search/publications/detail/

 
  
    
18.10.19 11:29
die vorläufige Konkursanzeige der EG AG von heute
scheint weder WR noch die Simbelli - Leute für erwähnenswert zu halten  ?  

5 Postings, 1912 Tage barabuKonkurs

 
  
    
25.10.19 08:01
@keyar
Weil der Konkurs von WR geplant ist.
Niemand, auch die Flüsterer, wussten das vorab. Alle perplex jetzt.  

177 Postings, 2884 Tage keyarWR

 
  
    
25.10.19 08:14
traue ich alles zu.
 

177 Postings, 2884 Tage keyarwas auffällt:

 
  
    
25.10.19 08:26
DIE Simbelli -Jungs sind schon seit Tagen still.
Ob WR den Vertrag gekündigt hat ?
 

1956 Postings, 4328 Tage malteserWar überfällig

 
  
    
25.10.19 10:36
@ Keyar
Es gibt da für eine Person eine notwendige Sperre.
Das hat Ruhe verschaff und Sachlichkeit gebracht.  

177 Postings, 2884 Tage keyaraha

 
  
    
25.10.19 12:53
das ist mir entgangen  

138 Postings, 1717 Tage TheRealOfti??

 
  
    
5
25.10.19 14:08
Wie wäre es mit Knast für eine bestimmte Gruppe in der "schönen Schweiz"?
Das würde dauerhaft Ruhe und Sachlichkeit garantieren...  

226 Postings, 2852 Tage the championJau.....

 
  
    
2
25.10.19 20:12
.. da hast du recht.

the champion  

1956 Postings, 4328 Tage malteser# 165

 
  
    
29.10.19 07:29
Ist eigentlich WR ein Schweizer?
Vermute nein.  

138 Postings, 1717 Tage TheRealOftiAnschluß verloren?

 
  
    
2
29.10.19 11:51
Da einige anscheinend den Anschluß verloren haben und nicht mehr recht wissen, was ablaufen könnte, hier ein kleiner Hinweis:
https://transparency.ch/korruption-allgemein/
Dann den Punkt Beamtenbestechung in der "schönen Schweiz" genauer betrachten.
Wer ganz mutig ist, der fragt sich, woher gewisse "Kritiker" ihre "amtlichen" Informationen haben........
Viel Spaß!

 

1 Posting, 24 Tage KambaliLöschung

 
  
    
29.10.19 18:21

Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 02.11.19 21:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

138 Postings, 1717 Tage TheRealOftiKeine Rolle?

 
  
    
5
30.10.19 09:11
Aber sicher doch!
Wenn das Amt mitteilt, dass niemand in den letzten Jahren einen Betreibungsauszug der EuroGas AG angefordert hat, kann auch niemand einen besitzen. Logisch, oder?
Wie kann es dann sein, dass gewisse Leute in gewissen Foren einen haben und aus diesem Details zitieren können? Läuft dann natürlich auf einen Korruptionsfall im Amt hinaus, oder was sonst?
User, die das aufdecken, werden gesperrt? Seltsame Welt...

Insolvenz? Rein in die Insolvenz, raus aus der Insolvenz. Wo ist das Problem?
Das hat doch dann eher z.B. das Steueramt, da die weniger oder gar nichts ihrer Forderung bekommen...
 

5 Postings, 1912 Tage barabuBetreibungsauszug???

 
  
    
1
30.10.19 09:36
Das interessiert als Aktionär niemanden, weil es am Fakt nichts ändert und nur von der Sache ablenkt.
Fakt ist kein Listing und Insolvenz!!! Ursache: Rauball.  

138 Postings, 1717 Tage TheRealOftiAblenkung?

 
  
    
6
30.10.19 10:58
Also, ich bin Aktionär der EuroGas AG und mich interessiert das.
Bist du der Sprecher aller Aktionäre?

Gewisse User, die eigentlich keinen Auszug haben können, weil es offiziell (laut Amt) keinen gibt, hat das über Monate brennend interessiert.  Sie haben sogar jedem Aktionär nahegelegt (und das ziemlich penetrant, wie ich finde), sich einen Auszug zu bestellen, wie sie selbst das angeblich auch gemacht haben. Unter diesen Usern sind erstaunlicherweise auch solche die keine Aktionäre der AG sind und somit nicht einmal den Auszug weitergeleitet bekommen dürften. Und die kennen Details des Auszugs inklusive Seitennummern und dort gar die Position von Daten auf dem Blatt???
Was sie jedoch nicht finden können ist das schlichte Datum ihres Auszugs!
Seltsame Welt...

Sollte etwa der User mundtot gemacht werden, der wohl einen Korruptionsfall im Amt aufgedeckt hat? Hat dieser User nicht auch schon aufgedeckt, dass die Bilanzen der eurotalc nicht stimmen können?
Wer "profitiert" von dessen Sperrung eigentlich, genauer: wer wollte davon profitieren?
Sieht doch eher so aus, als würde jemand versuchen, diesen User zum Schweigen zu bringen, oder?
Cui bono?

Und: Rein in die Insolenz, raus aus der Insolvenz, Fusion, Listing, Erfolg. Ursache: Rauball!  

117 Postings, 1424 Tage Hamburg13TheRealOfti

 
  
    
1
30.10.19 19:48
...kann Dir nur ausdrücklich zustimmen.

Wobei, rein in die Insolvenz, hier hätte doch WR im Vorfeld reagieren können !?
- oder aber laufen hier wieder Ferkeleien der Gegenseite die dieses Versäumnis  "entschuldigen"?  

1956 Postings, 4328 Tage malteserFormfehler

 
  
    
05.11.19 10:51
Bestimmt nur ein "Formfehler" und Eurogas wird daraus das Beste machen.
Natürlich ohne Klagen.
Und am Ende : Der Gewinner heißt .....  

1956 Postings, 4328 Tage malteserLöschung

 
  
    
05.11.19 11:01

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 14.11.19 13:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

1956 Postings, 4328 Tage malteserErgänzung zu # 174 Klarname

 
  
    
05.11.19 11:10
Fällt damit künftig auch in einem anderen Forumaus.  

835 Postings, 3005 Tage RaxllZitiere #8709

 
  
    
14.11.19 13:44

oern1  schrieb am 05.11.19 15:31:49 Beitrag Nr. 55.930 ( 61.841.424 )
So verschwinden sie hier und tauchen woanders wieder auf...

..wo ist eigentlich der Raxxl abgeblieben?

Die Antwort auf die Frage verbietet der Anstand. 



Gegenfrage an oern 1. und Malteser:

Wo sind eigentlich die User rammelt-alle-rein,  alexmay und schlosgeist abgeblieben???

Ach, sorry! Sehe gerade,  oern1 hat diese Frage im ersten Satz  ja schon beantwortet.

Aber wo ist denn  der User vertrauenverloren abgeblieben???  

Nun, ich würde   mal sagen, da trifft  maltesers Kommentar..

Die Antwort auf die Frage verbietet der Anstand.

genau den Punkt! Absolut top!

 

651 Postings, 3003 Tage Wienbesucherunser Goldfisch

 
  
    
20.11.19 10:22
Und die werte Ku
Sind meiner Meinung nach sehr hinterfotzische Menschen!

Die eine Ku, schreibt immer noch obwohl EuroGas AG in Konkurs ist, und der Kraftläufer hat den Briefkasten für immer abgeschlossen!

Und die andere nervliche physisch kranke freut sich über eine private Insolvenz, wie krank sind manche User hier  

1956 Postings, 4328 Tage malteser#177

 
  
    
20.11.19 14:28
Höflichkeit ist nicht Loyalität.
Zum Vorgang mit und um Eurogas und WR gehört nach meiner Ansicht eine rechtliche Prüfung.
 

651 Postings, 3003 Tage WienbesucherLöschung

 
  
    
1
20.11.19 17:17

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.11.19 14:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

835 Postings, 3005 Tage Raxll#179

 
  
    
21.11.19 20:22

Rechtliche Prüfung??? Aha!

29.04.13!punto155 an User vertrauenverloren:

Hast du eigentlich schon rechtliche Schritte gegen die GL eingeleitet, du hast etwas von Fristen geschrieben. Kannst du dies genauer darlegen ? Oder ist alles noch geheim ?


02.05.13 AW des Users vertrauenverloren:

nicht so ungeduldig. da ich eurogas nunmehr  abgeschrieben habe, verfolge ich die diskussion
nicht mehr täglich.
mein engagement gilt nun mit aller kraft der durchsetzung von schadenersatzansprüchen ggü. den verantwortlichen der betroffenen companys. zu unserer freude werden wir auch von u.a.
in explorerbranche  langjährig erfahrenen  und eurogas seit fast 20 jahren begleitenden
wirklichen fachleuten (keine luftpumpen....) unterstützt.
da ich einer gruppe von gleichgesinnten angehöre, die schon erhebliche finanzielle mittel
in den vorgang eingebracht haben, muss ich mich an die hier getroffene absprache
halten. dieses besagen u. a. keine einzelheiten an nicht involvierte personen herauszugeben.
dieses dürfte sich aber eigentlich von selbst erklären.
ich bin aber zuversichtlich und hoffe, dass im Q III eine website mit informationen
freigeschaltet wird. hier sind aber noch umfangreiche rechtliche detaills abzuklären.

werde von zeit zu zeit hier mal reinschauen. wünsche euch das beste.
wer weiter glaubt und hofft - bitte sehr. habe nichts dagegen.....

https://www.ariva.de/forum/eurogas-ist-gestartet-393113?page=252

Nun, da inzwischen 6 Jahre (!) vergangen sind, man davon ausgehen kann, dass in dieser Zeit eine rechtliche Prüfung von den begleitenden wirklichen Fachleuten vorgenommen wurde, der User seitdem nicht mehr ?reinschaute", muss man wohl annehmen, dass die Prüfung nicht das Gewünschte ergab und der User anscheinend irgendwie das das Weite gesucht hat.

Wie dem auch sei. Alles in allem kann man wohl sagen, Vertrauen verloren! Ha, welch passender Nick. :-)

Aber du kannst ja gerne bei den "wirklichen Fachleuten" nachfragen was denn nun so Sache ist und deine gewonnenen, evtl. anders lautenden Erkenntnisse  hier zur Wertschöpfung mit den Forums-Lesern  teilen. 

Nur zu. Bin echt gespannt. 

Wie auch immer. Eurogas wird  sich nicht beirren  lassen und ihr Ding so oder so durchziehen mAn.,

Ach ja, was sich so gehört muss ich wohl nicht sagen. Das verbietet der Anstand.





29.04.13! punto155 an User vertrauenverloren:

Hast du eigentlich schon rechtliche Schritte gegen die GL eingeleitet, du hast etwas von Fristen geschrieben. Kannst du dies genauer darlegen ? Oder ist alles noch geheim ?


02.05.13 AW des Users vertrauenverloren:

nicht so ungeduldig. da ich eurogas nunmehr  abgeschrieben habe, verfolge ich die diskussion
nicht mehr täglich.
mein engagement gilt nun mit aller kraft der durchsetzung von schadenersatzansprüchen ggü. den verantwortlichen der betroffenen companys. zu unserer freude werden wir auch von u.a.
in explorerbranche  langjährig erfahrenen  und eurogas seit fast 20 jahren begleitenden
wirklichen fachleuten (keine luftpumpen....) unterstützt.
da ich einer gruppe von gleichgesinnten angehöre, die schon erhebliche finanzielle mittel
in den vorgang eingebracht haben, muss ich mich an die hier getroffene absprache
halten. dieses besagen u. a. keine einzelheiten an nicht involvierte personen herauszugeben.
dieses dürfte sich aber eigentlich von selbst erklären.
ich bin aber zuversichtlich und hoffe, dass im Q III eine website mit informationen
freigeschaltet wird. hier sind aber noch umfangreiche rechtliche detaills abzuklären.

werde von zeit zu zeit hier mal reinschauen. wünsche euch das beste.
wer weiter glaubt und hofft - bitte sehr. habe nichts dagegen.....

https://www.ariva.de/forum/eurogas-ist-gestartet-393113?page=252


Nun, da inzwischen 6 Jahre (!) vergangen sind, man davon ausgehen kann, dass in dieser Zeit eine rechtliche Prüfung von den begleitenden wirklichen Fachleuten vorgenommen wurde, und der User seitdem nicht mehr ?reingeschaut? hat, muss man wohl davon ausgehen, dass diese Prüfung nicht das Gewünschte ergeben hat.

Wie dem auch sein. Alles in allem kann man wohl sagen, Vertrauen verloren! Ha, welch passnder Nick.


Ach ja, was sich so gehört muss ich wohl nicht sagen. Es verbiete der Anstand.

 

835 Postings, 3005 Tage RaxllUpps!

 
  
    
21.11.19 21:29

Sorry, doppelt!  Macht aber eigentlich nix.  Da bleibt´s  eher hängen.

Ad #179 - Zum "Vorgang um EuroGas"  wird es mAn durchaus rechtliche Prüfungen geben. Und zwar mit  der neuerlichen, bereits angekündigten Klage vs. die Slowakische Republik und der gegen diese Schmid Industriehholding.  Egel was die "wirklichen Fachleute" meinen. Dahingehend  wird man deinem Wunsch also nachkommen. Du kannst deine Bedenke daher  ad acta legen und dich bequem zurücklehnen.

Gr.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben