UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8576
neuester Beitrag: 13.11.19 15:31
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 214389
neuester Beitrag: 13.11.19 15:31 von: Investor Glo. Leser gesamt: 25214848
davon Heute: 13483
bewertet mit 232 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8574 | 8575 | 8576 | 8576  Weiter  

Clubmitglied, 26985 Postings, 5368 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
232
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8574 | 8575 | 8576 | 8576  Weiter  
214363 Postings ausgeblendet.

2836 Postings, 364 Tage Dirty JackH7

 
  
    
13.11.19 12:51
Auf "Null" oder wie du schreibst als Luftbuchung in 2017 aber dort nur auf die 45 %.
Die restlichen 55 % erst in 2019 und so wie sich das liest eben nicht als "Null" oder Luftbuchung.  

1667 Postings, 707 Tage SeckedebojoAktuell wird MMN nur mit Verlust

 
  
    
13.11.19 13:00
..verkauft...

Sollen die machen die Lust drauf haben.

Ich halte.....bis zum Schluß......

Mal sehen wer zuletzt lacht.....

Der Kurs ändert sich erst wenn , es eine ENTSCHEIDEND gute Einigung über die Klagen gibt oder wenn  
ein ähnlich wichtigen Problem der "gehobenen Kampfklasse" beseitigt wurde.

Ansonsten wird sich MMN hier die nächsten 12 Monate nichts ändern.

Zuletzt wurde ja lediglich nur eine Führungsposition neu besetzt......mehr nicht....

Grüße

 

731 Postings, 362 Tage Herr_Rossi....die restlichen 55% an GT Branding

 
  
    
13.11.19 13:02
....werden von Campion Capital SA gehalten..( ist das noch aktuell?!)
....was haben Die ? noch? mit dem ganzen zu tun?  

2304 Postings, 529 Tage BobbyTHCampion Capital SA

 
  
    
1
13.11.19 13:18
wird/wurde doch von Jooste kontrolliert. MIt im Boot auch Schmidt der durch ein Darlehn von Steinhoff die GT Global gekauft hat. Im Umkehrschluss hat Steinhoff sich selbst eine eigene Firma verkauft.

Das war doch ein Teil der Bilanz Aufblähung und musste somit korrigiert werden.  

2154 Postings, 575 Tage Mysterio2004@Dirty

 
  
    
1
13.11.19 13:34
Grüß dich,

danke für deine Ausarbeitung.

Offen gesprochen ist es sehr schwer einschätzbar, aber lass uns festhalten was wir wissen:

Inhalt des Deals waren neben den deinerseits genannten Brait shares (wurden bereits verscherbelt, Geldeingang auf Ebene Steinhoff Finanz), Steinhoff shares (wurden in den treasury stock gebucht) und die restlichen 55% der Gesellschafteranteile an GT Branding.

GT Branding hatte laufende Verträge mit weiteren Konzerneinheiten, die Konzerneinheiten hatten Gebühren für die Nutzung von markenrechten an GT Branding abführen, nennen wir es beim Namen Gewinnabführung, diese Verträge wurden modifiziert sodass die Konzerneinheiten nicht mehr an GT Branding abführen sondern an die neu gegründeten Gesellschaften, dazu steht auf was in den CVA Unterlagen, ich kann mich noch gut daran erinnern, dass eine Konzerneinheit an UK nun jährlich 10 Millionen € an eine der neuen Gesellschaften anstelle von GT Branding abzuführen hat, eventuell erinnerst du dich auch noch daran und weißt wo du in den CVA Dokumenten suchen musst, ich weiß es offen gesprochen nicht mehr.

Des Weiteren tauchte GT Branding innerhalb der CVA Dokumente dann auch mal mit einem cash Part von 90-110 € Millionen € auf, nun frag mich mal wann und wo, dazu müsste man nochmal in den CVA Unterlagen nachschauen, da der cash Eingang der verwerteten Brait shares aber auf Ebene der Finanz Holding gebucht wurde, müsste die cash Position von 90-110 Millionen € auch innerhalb der Dokumente der Finanz Holding aufgetaucht sein.

Darüber hinaus kann ich mir offene gesprochen keine weiteren direkten Gelder aus dem GT Branding Topf vorstellen, was ich mir jedoch durchaus vorstellen kann, dass man über die GT Branding ggf. herausfinden kann wohin möglicherweise weitere Gelder abgeführt wurden und somit entsprechende Regressansprüche generiert werden, aber gut dies lässt sich halt stand jetzt nicht überprüfen.
 

731 Postings, 362 Tage Herr_RossiStimmt...hier ist Jooste mit angeführt....

 
  
    
13.11.19 13:35

11474 Postings, 2586 Tage H731400@Dirty

 
  
    
13.11.19 13:57
Ich verstehe das man verzweifelt ist bei dem Kurs, 5.7 Cent  ?kotzten? mich auch an. Aber zu versuchen irgendwelche Gelder zu finden, so wie neulich, ist doch reine Zeitverschwendung !  

1 Posting, 0 Tage SpammerJemand

 
  
    
3
13.11.19 13:57
der so viel Geld in eine Aktie steckt ist selbst Schuld. Da hab ich kein Mitleid mit.
Soll nicht heißen, dass ich ihm was schlechtes wünsche oder Schadenfroh bin. Jeder ist selbst verantwortlich für sein Handeln.
Aber mal ehrlich, so viel Kohle in so ein Schrott Wert? Selbst wenn es noch vor den Unregelmäßigkeiten war. Das weiß doch jeder, dass man nicht alles auf eine Karten setzen soll. Ließt man überall. NIEMALS auf eine Karte setzen. Raff ich nicht.
Mal eine ernst gemeinte Frage:
Warum hast du das gemacht?!  

273 Postings, 132 Tage Investor GlobalGolongigi : EGM

 
  
    
13.11.19 13:58
#214252

Super Info.

Vielen Dank  

2304 Postings, 529 Tage BobbyTHHerzlich Willkommen NEUER Spammer

 
  
    
13.11.19 14:06

1061 Postings, 908 Tage gewinnnichtverlust@Spammer

 
  
    
1
13.11.19 14:09
Das 1 Posting und dann gleich wieder so einen Mist.

Willst Du in Klaas seiner Haut stecken? Nein, mit Sicherheit nicht.

Mail eine ernst gemeinte Frage:
Warum so ein blödes erstes Posting?
 

2320 Postings, 693 Tage Manro123Mal so ein Gedanke

 
  
    
1
13.11.19 14:15
der 30.11 ist doch ein Samstag und die Deadline für einen evt. Vergleich, falls nicht Verlängerung. Da haben wir doch eigentlich einen richtig schönen Termin. Meine Gedanken falls es da zur Einigung kommt wäre genau das was sich hier doch vll einige wünschten so wie ich. We will see. Bis dahin kann man sich hinlegen. Gute Nacht.
 

1826 Postings, 520 Tage NoCapital30.11.2019

 
  
    
2
13.11.19 14:26
jaja, mal wieder eine Frist! Ich denke, wir werden da überhaupt nichts hören! Dann kann ich auch nicht enttäuscht werden!

Ich sitze das jetzt hier aus und werde ganz entspannt in die Zukunft sehen...irgendwann geht schon Richtung Norden!

Wenn ein Scheitern der Verhandlungen bevorstehen würde - dann hätten wir hier einen ganz anderen Verkaufsdruck! Das ist jetzt hier - ach ich leg mir noch mal 50.000 möglichst günstig ins Depot- und so verfällt der Kurs, so lange sich noch Verkäufer zu diesen Kursen finden!

Jeder feilscht hier um 0,01 Cent..ich habe gestern unlimitiert gekauft...:o)

Weihnachten gibt es noch keine Geschenke, aber Ostern....who knows!

 

273 Postings, 132 Tage Investor GlobalKlaas Klever : @Rossi

 
  
    
1
13.11.19 14:39
#214256

Klar ist es Scheiße für dich, aber du darfst nicht vergessen, das du dich da selber rein geritten hast.
Alles auf eine Karte, beinhaltet auch ein sehr hohes Risiko.
Wahrscheinlich hast du damals auch nur Euros in den Augen gehabt und das Risiko ausgeblendet.

Nach meiner Einschätzung wirst du auch noch Weihnachten 2020 und 2021 ohne Gänsebraten verbringen müssen.

Weihnachten 2022 kannst du dann die Sau raus lassen.

Aber jetzt einen Teil mit hohem Verlust verkaufen um woanders Geld zu verdienen ?

Ich persönlich glaube nicht das du das packst. Dafür bist du nicht der Typ.
Du würdest wieder Aktien kaufen. Damit kannst du deinen Bedarf nicht decken.

Ist nicht böse gemeint, nur zum Nachdenken für dich.  

1826 Postings, 520 Tage NoCapitalWenn jeder Mitleser...

 
  
    
1
13.11.19 14:41
....und aktive Schreiberling allein hier im Forum unlimitiert kaufen würde....dann würde ja schon die Post abgehen..aber da wir ja der Geiz ist geil Philiosphie folgen, müssen wir halt die Schmerzen -ähnlich wie Presswehen- aushalten..bis der kleine Steinhoff mit News rauskommt!  

1061 Postings, 908 Tage gewinnnichtverlustWer verkauft noch Aktien von Steinhoff

 
  
    
1
13.11.19 14:43
Wer verkauft denn wirklich noch Aktien von Steinhoff?

Jeder Verkäufer muss doch einen Verlust damit machen?

Hat irgendwer eine Ahnung, von wem die Aktien sind, die am Markt problemlos aufgekauft werden können?

Ehemänner, die von der Frau dabei ertappt worden sind sich mit Steinhoffaktien eingedeckt zu haben? Oder werfen die Großen immer wieder die Aktien auf den Markt, weil sie eben mehr wissen? Angsthasen?  

Ich begreife es nicht ganz, so langsam sollte doch wohl niemand mehr die Aktien verkaufen, so weit kann es jetzt auch nicht mehr fallen.  

145 Postings, 196 Tage Damage@gewinnnichtve. - Posting #214380

 
  
    
2
13.11.19 14:47
Soll es dieser mal Invesco sein die verkauft?
Hatte ich schon 11. November gedacht sehe posting #214020. Wir sehen das hier in NL oft das sie alles verkaufen, nachdem die Meldegrenze von 3% unterschritten wurde? Das wäre eine schöne Erklärung für die Blöcke und den unerbittlichen Preisdruck??  

283 Postings, 443 Tage FannyHi

 
  
    
13.11.19 15:09
Kann mir bitte einer den vorletzten Satz des Artikels erklären?!

https://www.iol.co.za/business-report/companies/...s-auditor-37118504

"The group's financial statements are expected to be released next month"

Sind da die von Steinhoff Investment gemeint oder die 17 und 18?

Ich glaub ja die Zeitung hat sich vertan...  

1874 Postings, 2966 Tage fuXabin ich der

 
  
    
4
13.11.19 15:13
einzige hier der von  Kursverlauf genervt ist??  

273 Postings, 132 Tage Investor GlobalGolongigi : Termin...

 
  
    
13.11.19 15:13
#214294

Lass dich nicht anzünden.

Gibt ja sonst nichts bewegendes. Da wird sich dann an irgendwas hochgezogen.  

710 Postings, 226 Tage RDA84fanny

 
  
    
13.11.19 15:15
ja 17/18 stehen noch aus von Steinhoff Investment Holding limited  

2304 Postings, 529 Tage BobbyTH@ Damage - #214381

 
  
    
13.11.19 15:20
sollte Invesco wirklich den gesamten Bestand verkaufen (müssen), womöglich bis Ende Dezember, dann ist dir schon klar was mit dem Kurs passiert? Die können auch dann gleich unlimitiert den Markt überschwemmen.

Ich darf gar nicht daran denken sonst wird mir übel.....  

273 Postings, 132 Tage Investor GlobalGolongigi : BobbyTH

 
  
    
13.11.19 15:20
#214302
"Aktien von mir sind schön in meiner GmbH drin"

Werde gerade hellhörig.

Also Gewinn auf Aktie gleich 25% plus Soli plus Kirche.
Kommen da noch zusätzliche Steuern bei GmbH dazu, weil Einnahme ???  

1607 Postings, 641 Tage BrätscherWer Verkauft?

 
  
    
13.11.19 15:25
Ich glaube jeder der gestern eine Zockerposi aufgemacht hat,
hat heute gesehen, dass die nicht aufgegangen ist.
Ich habe gestern auch zu meiner Langzeitposi noch eine Zockerposi gekauft,
und hab die auch wieder auf den Markt geworfen.

Manchmal gehts auf, und manchmal halt nicht.

Pech halt, aber war ja unterm Strich ein gutes Jahr mit unserer Börse.  

273 Postings, 132 Tage Investor GlobalDefine : Josemir

 
  
    
13.11.19 15:31
#214331
Wie ??? Pepco wird an Hammer verkauft ???  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8574 | 8575 | 8576 | 8576  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG