UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International - ab 2018

Seite 2 von 4
neuester Beitrag: 09.06.18 19:18
eröffnet am: 28.02.18 09:49 von: Fu Hu Anzahl Beiträge: 88
neuester Beitrag: 09.06.18 19:18 von: harry74nrw Leser gesamt: 35083
davon Heute: 12
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 Weiter  

25 Postings, 928 Tage ValueALion@watcherSG

 
  
    
01.03.18 18:49
Wenn die Börse immer die Wahrheit sagt, dann wären die Ergebnisse von Warren Buffet oder anderen Fondsmanagern nicht möglich. Wie erklärst du dann die Schwankungen der Markkapitalisierung von teilweise 500 mio? an einem Tag, vor allem wenn keine Informationen kommen und diese in den nächsten Tagen wieder verschwinden?
Da wir alle ohne Informationen über die Zukunft von STH hier sitzen, kann auch der Kurs nicht die Wahrheit sagen. Jeder hier hat eine andere Riskiorinschätzung und Erwartung über die Zukunft oder zu diesem Unternehmen. Daher ist der aktuelle Kurs eine Mischung aller Erwartungen. Welche Erwartung am Ende eintrifft werden wir sehen und dann wird auch der Kurs sich in die jeweilige Richtung korrigieren. Dann sind wir nämlich alle auf dem gleichen Stand der Informationen  

6549 Postings, 3451 Tage WatcherSGRückstellung für Aktionärsklagen, 3-6 Millarden

 
  
    
01.03.18 19:23
Rückstellung für Aktionärsklagen, 3-6 Milliarden sind da locker drin, bzw. möglich. Würde alle Besitzer ausgenommen Wiese dazu raten solange noch was Geld da ist,.... Blackrock und andere Aktienbesitzer werden wohl nach bekannt werden der Substanz das aus meiner Sicht direkt prüfen oder bereits vorbereiten!,...

Wenn also neben den 6 Milliarden vom 6. Dez Korrektur nach unten
sowie

1-2 Milliarden durch die ganzen falschen Firmenbewertungen und frisierten Umsätzen an Verlust dazu kommt,...

würde ich noch mal locker 3-6 Milliarden für Aktionärsklagen mit einbeziehen,.... die Berichterstattung ist aus meiner Sicht soweit das man von einem positiven Klageweg ausgehen kann,.. nicht umsonst wird Jooste auch bereits angezeigt,...

Nur Jooste hat für die Aktionäre keine Bedeutung mehr da sich die Klagen gegen Steinhoff richten,....

Wenn man also mal von locker ca. 10-14 Milliarden Verlust ausgehen würde,... wird das zum überleben aus Sicht der Vorstandes ne sehr enge Kiste,... also ich würde mindestens 4-6 Milliarden Schulden wandeln,.. und dann ca. 3-5 Milliarden versuchen durch ne KE aufzunehmen,...

alles nur meine Meinung,...

keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung,...

was meint ihr?,....

wo ist mein Denkfehler?,...

 

449 Postings, 2441 Tage ThomianerOh man

 
  
    
1
01.03.18 19:47
Dachte das Forum wäre hier ein bereinigter Thread.

Watcher hat seine Chance mehrfach im anderen Thread gehabt und wurde zurecht gesperrt.

So lange er hier drin ist, werd ich diesen Thread meiden  -  und wir brauchen uns dann auch keine Illusionen machen, dass weitere potenzielle gute Writer hier reinkommen.

Sorry, für den Mist ist mir die Zeit zu schade.  

25 Postings, 928 Tage ValueALion@watcherSG

 
  
    
1
01.03.18 19:50
Wie kommst du auf 3-6 mrd?? Warum nicht 1 mrd oder 19 mrd??

Du hast recht, es wird sicherlich noch einige klagen geben. Da das Unternehmen jedoch nicht in USA sitzt, gehe ich von geringeren schadensforderungen Bzw. mögliche Durchsetzung aus. Siehe VW DieselGate. In USA werden mrd? als Schäden gezahlt in Europa fast garnichts.
Außerdem ist es erst mal eine Rückstellung, die im ersten Moment nicht zahlungsrelevant ist. Erst wenn die Klagen nach Jahren durch sind wird es zu einem geldabfluss kommen.

Letzter Punkt: du hast meine Fragen nicht beantwortet Bzw. Bist daraufhin eingegangen!?  

6549 Postings, 3451 Tage WatcherSG@valueAlion

 
  
    
1
01.03.18 20:20
>> Wie erklärst du dann die Schwankungen der Markkapitalisierung von teilweise 500 mio? an einem Tag, vor allem wenn keine Informationen kommen und diese in den nächsten Tagen wieder verschwinden? <<

Volatil - aufgrund von Nachrichten und vielen nervösen Leuten ergibt sich doch klar ein Trend,...

und der ist unangefochten ein Abwärtstrend Richtung 0,0x ?,.... Hier wird täglich wie beim Wetter mal Sonnenschein und dann Schnee und Sturm aufgrund der Nachrichten gehandelt,...

und langsam nach 3 Monaten wird vielen von Tag zu Tag klarer das Steinhoff noch mehr Probleme hat als die Nachrichten es hergeben,...dazu gibt es klare Indizien,... nämlich das schweigen und nicht zur Verfügung stellen von Bilanzen,.. bei gleichzeitigem flehen nach Stillhalteabkommen,.. sorry ,.. bitten bei den Banken,...Kredite nicht fällig zu stellen,...

also aus meiner Sicht das natürlichste Verhalten ever,..

@ Thomianer,...

was ist dein Problem,.. ich bin wohl einer der besten Schreiber seit Dezember die hier um laufen,.. wer auf mich gehört hat,.. hätte viele Buchverluste gemieden,.. im übrigen habe ich mein Postfach voll mit Danksagungen von ehemaligen Investierten die über meine Ansicht sich sehr erfreuen nicht weitere Verluste eingefahren zu haben,.. und die Ihr (Ex-)Invest mittlerweile mit anderen Augen sehen,...

hast du was gehaltvolles entgegenzubringen?,...
würde mich freuen was anderes als Polemik und deiner persönlichen Meinung zu User zu erfahren was der Sache Steinhoff dienlich ist,...

danke und schönen Abend,...  

186 Postings, 3340 Tage Sniper1985Da es im anderen Thread nix wird hier nochmal

 
  
    
01.03.18 22:21
Weil ich das noch nie hatte, das sie nicht rechtzeitig da waren. Müssen sie das dann jetzt ein paar Tage vorher ankündigen, wen sie soweit sind oder können sie die einfach als Adhoc raushauen? Müssen dann alle 3 auf einmal kommen oder kann es auch sein das sagen wir jetzt nächste Woche 2016 kommt und ne Monat später dann erst 2017?    

186 Postings, 3340 Tage Sniper1985Nachtrag

 
  
    
1
01.03.18 22:22
Meine die Bilanzen.  

6549 Postings, 3451 Tage WatcherSGkönnen einfach die adhoc raus hauen

 
  
    
01.03.18 22:28
wird es bald sowieso geben müssen weil zuviel Eigenkapital nicht mehr da sein wird,...

kann aber auch angekündigt werden,.... beides möglich,....

bin gespannt ob es noch eine außerordentlich HV geben wird,...



 

690 Postings, 946 Tage BMG13 Termine mit up und down Potenzial

 
  
    
01.03.18 22:30
05.03.
20.04.
Testierte 2017er Bilanz

Fertig.  

2188 Postings, 930 Tage pajero3.2didUpdate für Morgen

 
  
    
1
01.03.18 22:33
stark abwärts....Das Kartenhaus wird langsam aber sich zusammen brechen.

Das ist keine Kauf oder Verkaufsempfehlung  

1093 Postings, 645 Tage taube16@Sniper

 
  
    
01.03.18 22:43
Bei diesem Sachverhalt könnte ich mir gut vorstellen dass vor der Veröffentlichung der Handel kurzzeitig ausgesetzt wird.
Siehe hierzu:
http://www.boerse-frankfurt.de/inhalt/handeln-handelsaussetzung

Wie das in dem Fall mit einer evtl Ankündigung aussieht weiß ich allerdings nicht.  

3756 Postings, 1309 Tage tom.tomLöschung

 
  
    
01.03.18 22:43

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 02.03.18 14:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Kritik bitte sachlich äußern.

 

 

6549 Postings, 3451 Tage WatcherSGHandelsaussetzung und MDAX-Rauswurd stehen viellei

 
  
    
01.03.18 22:49
vielleicht kurz bevor?,....

SA hat es vor gemacht,.. warum sollte Deutschland nicht nachziehen?,...

bzw. die deutsche Börse?,... weiß da einer was genaueres?,....

 

3756 Postings, 1309 Tage tom.tomSteinhoff...

 
  
    
1
01.03.18 22:55
..wird es packen, da bin ich ganz Watchers Meinung!
In ein paar Wochen werden wir diese Phase der Kursschwäche hinter uns gelassen
haben!

Watcher push bitte weiter, es wird dem Kurs gut tun!  

40 Postings, 913 Tage InvestierenMitKopfGo Watcher!

 
  
    
02.03.18 04:47
Danke für deine unermüdlichen Push-Posts.
Ich hätte auch gerne deinen glasklaren Blick auf diese Holding. Steinhoff sollte lieber dich die Bilanzen prüfen lassen und nicht die popelfirma PWC.











Ironie aus.  

1381 Postings, 1966 Tage Fu HuLöschung

 
  
    
02.03.18 07:48

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 15.03.18 08:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

6549 Postings, 3451 Tage WatcherSGVerkaufskurse bei 0,288 - 0,1x kommen bald?

 
  
    
02.03.18 15:51
nutzt die Kurse vielleicht noch zum Ausstieg,... kommen bald,...

ich denke über einen Einstieg bei 0,1x nach,...

keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung,.... ;)

PS: Ich liebe alle Pusher-ID's und freue mich das die gerechte Kurse gekommen sind,.. ;)  

6549 Postings, 3451 Tage WatcherSGz.B. kawaschrauber oder DEOL wollen

 
  
    
02.03.18 17:02
grüne Sterne,... Mitleid,... schiessen aber gleichzeitig gegen alle Leute die Neutral mit Faktenlage gewarnt haben,....

hütet euch vor solchen ID's die sammeln grüne aber helfen euch bei Aktienentscheidungen eher weniger,....

ist hier nachweislich bei Steinhoff genauso passiert,...

also Leute immer da wo es viele grüne Sterne gibt und wo man vermeintlich gerne sich der Meinung anschließt,... ist meist das Anfang vom Ende,...

in diesem Fall bei Steinhoff und den ID's aber bewiesen,.... und nein das kann man nicht generalisieren,.... und sollte man von fall zu fall unterscheiden,....

nur so mal als Tipp,....

meine Einstiegskurse kommen gegen 0,1x ?,... ;) freue mich drauf mit zuzocken,... ;)
 

354 Postings, 3884 Tage realbankerLöschung

 
  
    
1
02.03.18 17:25

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 03.03.18 08:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 7 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

3190 Postings, 5014 Tage nope1974WatcherSG

 
  
    
4
02.03.18 17:27
FUHU bitte WatcherSG sperren, damit weiter fachlich diskutiert werden kann.  

309 Postings, 2373 Tage SteinwollsockeIm Ernst ?

 
  
    
6
03.03.18 11:01
In diesem Thread soll eine ordentliche Diskussion stattfinden und Watcher SG ist nicht von vornherein gesperrt ?

Nö, ohne mich...  

6549 Postings, 3451 Tage WatcherSGSteinhoff muss weichen - MDAX Rauswurf kommt wohl!

 
  
    
1
03.03.18 14:58
Quelle:
http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-Abstieg-1017683834

-- Auszug --
Steinhoff muss weichen
Für den Immobilienkonzern weichen muss voraussichtlich der von einem Bilanzskandal erschütterte Möbelkonzern Steinhoff. Auch der Zuckerproduzent Südzucker gilt bei Indexexperten wie Silke Schlünsen von der Oddo Seydler Bank und Uwe Streich von der LBBW als relativ klarer Abstiegskandidat. Über die weiteren möglichen Aufsteiger herrscht noch Unklarheit. Schlünsen sieht zumindest gute Chancen beim Start-up-Finanzierer Rocket Internet.
-- Auszug Ende --

Denke das macht auch Sinn,.. Steinhoff ohne Bilanzen und bei der aktuellen Situation macht der MDAX keinen Sinn,... da sollten nur Unternehmen gelistet sein die seriös sind,... und auch Bilanzen pünktlich liefern,... wäre ja unverschämt wenn man Betrügerbanden wie Steinhoff im MDAX beläßt,...

wer sieht das auch so,.. was ist eure Meinung?,....

schönen Samstag,...
 

11467 Postings, 2585 Tage H731400@WatcherSG

 
  
    
03.03.18 15:05
kann gut sein bzw ist wahrscheinlich, aber völlig unwichtig für den KURS. Die S-Dax Werte haben meistens sogar ein höheres KGV ! Südzucker und einige andere werden den M-Dax auch verlassen, aber die Kurse sind konstant !  

8228 Postings, 953 Tage SzeneAlternativIch sehe hier auch schwarz

 
  
    
2
03.03.18 15:06
Ursprünglich war ich auch an einem Einstieg bei 0.10 Euro interessiert.
Die Sachlage hat sich aber nochmal verschlechtert, so dass ich hier nichts investieren werde.
Den Lemmingen viel Glück.  

11467 Postings, 2585 Tage H731400@WatcherSG

 
  
    
2
03.03.18 15:07
bist wahrscheinlich ein netter Mensch, aber Deine Beiträge hier sind nur negativ und deuten auf wenig Ahnung hin. Ich hoffe Du bist kein verbitterer Mensch, denn den Eindruck gewinnt man dadurch.  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben