UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

GoldPrivatesSilberVideosLebenserfahrungSonstiges

Seite 14 von 17
neuester Beitrag: 21.11.15 10:20
eröffnet am: 13.01.12 12:27 von: Ilmen Anzahl Beiträge: 404
neuester Beitrag: 21.11.15 10:20 von: Ilmen Leser gesamt: 47448
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 Weiter  

10864 Postings, 5171 Tage IlmenVorhersage - Merkel Rücktritt in den nächsten 3 Mo

 
  
    
2
28.09.15 16:50
naten. Mit dem sogenannten Fehler in der Flüchtlingskrise hat Angela Merkel sich in eine schwierige Position maneuvriert. Sie verliert zunehmend Rückhalt in Ihrer Partei. Auch die Wahlen in Nachbarländern zeigen die Probleme auf, die die Bevölkerung mit de Flüchtlingskrise hat. Zudem hat Merkels Ausnahmeregelung das Problem für die anderen Länder Europas ebenfalls vergrössert......

https://www.youtube.com/watch?v=Ss-nCoTjoZM  

10864 Postings, 5171 Tage IlmenPutin nach TV-Fragestunde auf deutsch

 
  
    
2
28.09.15 17:19

https://www.youtube.com/watch?v=A212B1q6dWI  

10864 Postings, 5171 Tage IlmenIch, Putin Ein Porträt.....

 
  
    
1
28.09.15 17:30

Veröffentlicht am 18.03.2014

Vollversion
Erstmals ausgestrahlt im März 2012 (ARD, NDR, MDR, rbb, Servus TV )

https://www.youtube.com/watch?v=v-KFqnOwi8s

Interview mit dem Filmautor Hubert Seipel aus dem Spiegel Online:

Wer mit einem Machtpolitiker wie Wladimir Putin Billard spielt, kann schnell in einem Kampf der Gesellschaftssysteme landen: Für seine ARD-Doku "Ich, Putin" ist Hubert Seipel dem Russen sehr nahe gekommen. Im Interview spricht der renommierte Filmemacher über den gefährlichen Charme des Russen.

SPIEGEL ONLINE: Herr Seipel, für Ihren Film sind Sie so nah an Putin herangekommen wie vor Ihnen kein anderer Fernsehjournalist. Wie kam der Draht zustande?

Seipel: Ich habe vor drei Jahren einen Film über Gazprom gemacht, da hatte ich die Idee zu diesem Film. Ich fing an, dem Kreml zu schreiben, aber das hat zu nichts geführt. Der Kontakt kam dann über jemanden zustande, der Putin persönlich kennt und Zugang zu ihm hat. Da bekam ich auch Antworten. Die erste Antwort hieß: nein, die zweite: vielleicht, die dritte: ja. Und dann hat es noch ein paar Monate gedauert.

SPIEGEL ONLINE: Hat Putin Bedingungen gestellt?

Seipel: Wir haben uns vor dem Film einmal in Moskau getroffen, und ich habe ihm gesagt, dass es keine Tabu-Themen geben kann - außer privater Dinge. Und er hat sich erstaunlicherweise darauf eingelassen. Deutsche Politiker tun das nicht unbedingt.........

https://www.youtube.com/watch?v=v-KFqnOwi8s  

2908 Postings, 3972 Tage hjszOder

 
  
    
1
28.09.15 19:03
hier nur um EM,s und welche geschehnisse in der welt das EM beienflußen können und alles andere im Illmes Thread
http://www.ariva.de/forum/...sLebenserfahrungSonstiges-457566?page=13
-----------
Na dann...weiter so...

2908 Postings, 3972 Tage hjszso ein Blödsinn

 
  
    
2
28.09.15 19:07
vom mir hier den Link zu diesem Thrad einzustellen sollte in den anderen Thread von Illmen.
-----------
Na dann...weiter so...

2908 Postings, 3972 Tage hjszHallo

 
  
    
1
28.09.15 19:09
Illmen, hast diesen Thread aber lange geheim gehalten vor den User in anderen Thread.
-----------
Na dann...weiter so...

2908 Postings, 3972 Tage hjszJetzt

 
  
    
3
28.09.15 20:10
sind die Flüchtlinge in Sicherheit vor Willkür und Gewalt in ihren Ländern.... und Nun

http://www.welt.de/politik/article146732114/...en-taeglich-statt.html

und Frauen unter den Flüchtlingen werden
www.augsburger-allgemeine.de/bayern/...-Bayernkaserne-id33740037.html

www.focus.de/politik/deutschland/...rauen-missbraucht_id_4617494.html



-----------
Na dann...weiter so...

18648 Postings, 3239 Tage charly503hier was ganz feines!

 
  
    
2
28.09.15 21:11

18648 Postings, 3239 Tage charly503und hier wird das Problem sein, wie, und

 
  
    
2
28.09.15 21:33
das nächste Problem wird sein, ob die dahin wollen, wo kein deutscher Honig beim Sozialamt fliesst!

http://de.sputniknews.com/panorama/20150928/...seff-fluechtlinge.html  

10864 Postings, 5171 Tage IlmenVladimir Putin 2015 Address to the United Nations

 
  
    
1
29.09.15 18:26
http://de.scribd.com/doc/283010015/...5-Address-to-the-United-Nations

Russian President Vladimir Putin is due to address the 70th UN General Assembly session in New York City on Monday, September 28.

During the highly-anticipated appearance, which will be the president?s first since 2005, Putin is expected to comment on the most pressing international issues including the Syrian and Ukrainian crises, sanctions and the fragmentation of the global economy.

https://www.youtube.com/watch?v=q13yzl6k6w0
 

10864 Postings, 5171 Tage IlmenKeine Dusche-keine Perspektive-die Wut steigt...

 
  
    
29.09.15 18:41
Dresden, Donaueschingen, Ellwangen, Gerolzhofen: Immer wieder geraten Asylbewerber so heftig aneinander, dass es Verletzte gibt. Helfer berichten von Chaos und teilweise katastrophalen Zuständen......Oft genügt eine Kleinigkeit wie Ärger bei der Essensausgabe: Stress und Perspektivlosigkeit entladen sich in den Massenunterkünften für Flüchtlinge immer öfter in Gewalt.......Bei einer Massenschlägerei in einer Dresdner Erstaufnahmeeinrichtung wurden am Montagabend zwei Pakistaner verletzt. Nach Angaben der Polizei war ein verbaler Streit unter Flüchtlingen aus Pakistan und Syrien ausgeartet, an dem sich insgesamt 150 Flüchtlinge beteiligten. Dabei gingen mehrere von ihnen mit Holzlatten und Eisenstangen aufeinander los. Als die Polizei mit 24 Beamten in der Turnhalle der Technischen Universität eintraf, beruhigte sich die Lage schnell........Bisher wurden zwei 24- und 30-Jährige aus Syrien als Tatverdächtige festgestellt. Gegen sie wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt......Großaufgebot greift in Donaueschingen ein.......In zwei baden-württembergischen Flüchtlingsunterkünften sind Auseinandersetzungen zwischen Bewohnern so eskaliert, dass die Polizei mit einem Großaufgebot eingreifen musste. In Donaueschingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) war am Montagabend ein Streit über die Benutzung der Duschräume Auslöser für Tumulte. Die Polizei rückte mit 19 Streifenwagen an, um eine weitere Eskalation zu verhindern. Dabei sei niemand verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zwei Beteiligte kamen in Gewahrsam. Auf dem ehemaligen Kasernenareal leben etwa 1600 Asylsuchende.......Eine Sporthalle wird zum Schlafsaal. Viele Menschen auf engem Raum ? das bietet Zündstoff...........

http://www.welt.de/politik/deutschland/...ive-und-die-Wut-steigt.html

Ergo: Und täglichen kommen 10000 weitere Flüchtlinge nach Deutschland das macht in 100 Tagen 1.000.000 und aufs Jahr gerechnet 3,65 Millionen Fremde Menschen. Und hochgerechnet auf 10 Jahren kommen über 36,5 Millionen Fremde Menschen nach Deutschland!!!  

10864 Postings, 5171 Tage IlmenTeil II

 
  
    
1
29.09.15 18:42
Als sich am Abend die ersten Bewohner stritten, rief der Sicherheitsdienst die Polizei. Die Beamten sahen sich mit bis 150 Bewohnern konfrontiert, deren Stimmung äußerst gereizt und aggressiv war, wie ein Sprecher mitteilte. Die Polizei konnte zunächst für Ruhe sorgen......Danach begegneten sich die Kontrahenten auf dem Gelände wieder, und der Streit ging von vorne los. Ein 37-jähriger Rädelsführer kam für die restliche Nacht in eine Arrestzelle. Auch ein 24-Jähriger, der aus einem Fenster eine Glasflasche auf die Menge geworfen hatte, wurde in Gewahrsam genommen. Am frühen Dienstagmorgen beruhigte sich die Lage, und die Polizei zog ab......Vorfälle in Ellwangen und Gerolzhofen........In einer Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen (Ostalbkreis) gerieten am Montagnachmittag zwei 30 und 31 Jahre alten Syrer derart aneinander, dass der Ältere verletzt wurde. Nach Auskunft der Polizei vom Dienstag wurde der Mann mit einer Aluminiumstange geschlagen und erlitt eine Kopfplatzwunde. Ein Polizeisprecher sprach von einer extrem aufgeheizten Stimmung........In Gerolzhofen (Landkreis Schweinfurt) ging ein junger Mann mit einem Besenstiel auf mehrere Mitbewohner in einer Asylbewerberunterkunft los. Der 21-Jährige verletzte dabei drei andere Männer und sich selbst. Zuvor soll es in der Unterkunft zu Streitigkeiten zwischen den Syrern gekommen sein. Der 21-Jährige und ein Mittäter sollen nun in zwei andere Notunterkünfte in Unterfranken verlegt werden. Warum der Streit in der Nacht zu Dienstag eskalierte und worum es ging, konnte die Polizei nicht sagen.......Situation bundesweit "sehr angespannt"......."Die Situation ist aufgrund der hohen Zugangszahlen bundesweit sehr angespannt", stellt die baden-württembergische Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD) fest. "Konflikte in Unterkünften kommen deshalb nicht nur aufgrund von religiösen Fragen vor, sondern aufgrund von alltäglichen Problemen ? zum Beispiel wenn sich jemand bei der Essensausgabe vordrängeln will." Hinzu komme die große Bandbreite von unterschiedlichen Wertvorstellungen und Bildungsgraden in den Einrichtungen........

http://www.welt.de/politik/deutschland/...ive-und-die-Wut-steigt.html

Ergo: Und täglichen kommen 10000 weitere Flüchtlinge nach Deutschland das macht in 100 Tagen 1.000.000 und aufs Jahr gerechnet 3,65 Millionen Fremde Menschen. Und hochgerechnet auf 10 Jahren kommen über 36,5 Millionen Fremde Menschen nach Deutschland!!!  

10864 Postings, 5171 Tage IlmenUnd mit ungehinderten Zuzug von Millionen Fremden-

 
  
    
1
29.09.15 18:46
Leuten steigt die Gefahr von Bürgerkriegsähnlichen Zuständen und eine Hungernot wird die Folge daraus sein!  

10864 Postings, 5171 Tage IlmenIslamverbandsvertreter redet sich um Kopf und Krag

 
  
    
1
29.09.15 18:52
en..........Bei Frank Plasberg ging es um den Islam in Deutschland. CDU-Mann Jens Spahn klagte über Sprachprobleme und kritisierte die Islamverbände. Deren Vertreter verzettelte sich in der Handschlag-Affäre..........Vieles deutet darauf hin, dass sich die Flüchtlinge und Migranten, die gegenwärtig Deutschland erreichen, auf Dauer hier niederlassen werden. Sie kommen, um zu bleiben. Da es sich mehrheitlich um Muslime handelt, stellt sich mit ihrer Ankunft auch die Frage nach der Rolle des Islams hierzulande neu........Es wäre sicher falsch, die vielfältige Identität der Asylbewerber auf ihre Glaubenszugehörigkeit zu reduzieren, und doch spielt sie eine gewichtige Rolle. Nicht umsonst fordert die Polizei, in den Heimen nach genau diesem Kriterium zu trennen. Die Spannungen zwischen den verschiedenen Religionen und Konfessionen treten in der Enge der Flüchtlingsunterkünfte offen zutage........Separate Unterbringung "das völlig falsche Signal"........An der Frage einer separaten Unterbringung entzündete sich in der "Hart aber fair"-Sendung zum Thema "Merkel bejubeln, an Mohammed glauben: Wie viel Islam gehört zu Deutschland?" eine kontroverse Diskussion. CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn sprach sich in seinem Bemühen um eine "klare Kante" dagegen aus. Man müsse, auch hinsichtlich des friedlichen Zusammenlebens, "vom ersten Tag an deutlich machen, was gilt. Das ist ja das Versäumnis der Vergangenheit", so der Unionsabgeordnete. In den Flüchtlingsheimen nach Religionen zu sortieren, sei also "das völlig falsche Signal".......

http://www.welt.de/vermischtes/article146983855/...pf-und-Kragen.html

Ergo: Dann wird Deutschland wie Kundus fallen!  

10864 Postings, 5171 Tage IlmenSchreckliche Lage in München.....

 
  
    
29.09.15 19:05

10864 Postings, 5171 Tage IlmenVW hat über 200 Milliarden-Euro Schulden....

 
  
    
1
01.10.15 05:26
Der Kurs der in diesem Jahr neu begebenen VW-Anleihe im Volumen von 1 Milliarde Euro  mit einem Nominal-Zinssatz von 3,5 Prozent, die bis 2030 läuft, fiel auf das neuen Jahrestief von 76. VW hat über 200 Milliarden-Euro Schulden und damit die höchsten Schulden in Europa. Allerdings erzielte der VW-Konzern im letzen Jahr auch einen Rekord-Gewinn von 14 Milliarden Euro. In diesem Jahr wird der Gewinn einbrechen. Die Stadt Wolfsburg wird darunter besonders leiden wegen erheblich geringerer Gewerbeeinnahmen, denn VW ist der Hauptsteuerzahler in Wolfsburg. Auch der Fußballklub VFL Wolfsburg könnte darunter mittelfristig  leiden, wenn sich der Abgas-Skandal ausweiten sollte, denn VW ist der Haupt-Sponsor beim VFL Wolfsburg.  Der Kurssturz bei den VW-Anleihen zeigt, dass einige Anleger schon Angst um die Fortexistenz von VW haben......

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/...lobalen-vertrauenskrise-

Es kann gut sein, dass dies alles  nur die Vorboten einer globalen Vertrauen- und Glaubwürdigkeitskrise im Oktober sind. Dies vermutet der US-Investmentstratege Martin Armstrong, der im Oktober einen großen Staatsanleihen-Crash erwartet........  

10864 Postings, 5171 Tage IlmenFlüchtlingsfamilie redet nur mit männlichem Makle

 
  
    
02.10.15 23:43
r........eine Maklerin will einer angeblich aus Syrien stammenden Familie helfen. Doch die verzichtet lieber auf die Unterkunft, als sich von einer Frau beraten zu lassen. Die Firma sollte einen Mann schicken.......Es war ein Anruf, wie ihn Aline Kern in diesen Tagen häufig bekommt. Kern, 33, Maklerin im rheinland-pfälzischen Bad Kreuznach, hatte im Internet eine günstige Vier-Zimmer-Wohnung angeboten. Nun erkundigte sich am Telefon ein Mann in gebrochenem Deutsch, ob die Unterkunft womöglich geeignet sei für eine fünfköpfige Flüchtlingsfamilie. Weil die selbstständige Maklerin weiß, wie händeringend Menschen auf der Flucht nach einer Bleibe suchen, machte sie umgehend einen Termin aus, um die Wohnung zu zeigen.........Doch mit dem, was sie erlebte, als sie sich vor dem Gebäude in Bad Kreuznach mit dem Vermittler und der Familie traf, hätte sie nie gerechnet, sagt Kern. Denn zum Treffen kam es zwar wie verabredet, aber nicht zu einer Wohnungsbesichtigung ? weil Aline Kern eine Frau ist.........

http://www.welt.de/politik/deutschland/...mit-maennlichem-Makler.html  

10864 Postings, 5171 Tage Ilmen8.200 Sirenen heulen heute zur Probe......

 
  
    
03.10.15 09:41

In Österreich heulen Samstagmittag wieder gleichzeitig rund 8.200 Sirenen. Hintergrund ist der diesjährige bundesweite Zivilschutzprobealarm, der zwischen 12.00 und 12.45 Uhr durchgeführt wird.......


http://oesterreich.orf.at/stories/2734801/

 

10864 Postings, 5171 Tage IlmenSo real sind Deutschlands Abschottungsfantasien

 
  
    
03.10.15 09:50
Die Grenzkontrollen haben die Flüchtlingszahl nicht reduzieren können. Nun taucht sogar der Vorschlag auf, Grenzzäune zu errichten. Aber ist das realistisch? Eine Übersicht über mögliche Maßnahmen........Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat gesagt, er sehe keine Möglichkeit, den Stöpsel wieder auf die Flasche zu kriegen. Gemeint war der große Strom von Flüchtlingen, die einreisen, seitdem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Züge unkontrolliert ins Land gelassen hat. Die anschließende Einführung der Grenzkontrollen hat nur für eine kurze Verschnaufpause gereicht........Angesichts der schlechten Situation bei der Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen werden die Rufe nach Maßnahmen für eine deutliche Abschwächung der Flüchtlingszahl lauter. Aus dem Kanzleramt gibt es bislang aber noch kein Signal, dass man die Krise durch ein rigoroses Regiment in Deutschland lösen möchte.......Merkel setzt vor allem auf eine Lösung an den EU-Außengrenzen und in den Herkunftsregionen. Das könnte dauern. Doch viele sehen die Zeit davonlaufen. Deshalb werden derzeit verschiedene Vorschläge heiß diskutiert, wie man die Zahl der Flüchtlinge verringern könnte.........

http://www.welt.de/politik/deutschland/...-Abschottungsfantasien.html

Ergo: An der "Merkel-Last", werden wir alle noch bitter Büßen und Zahlen, einmal durch Rentenkürzungen und andermal durch Steuererhöhungen, Querbeet durch alle Rechnungen, die wir bezahlen.  

10864 Postings, 5171 Tage IlmenSchnelle Gletscher graben tiefer

 
  
    
08.10.15 22:50
Schnell fließende Gletscher wie jene in gemäßigten Breiten formen die Landschaft Forschern zufolge viel stärker als langsame. Das erklärt, warum die langfristige Erosion in Polarregionen viel schwächer ist. Dort bewegen sich die Gletscher nämlich deutlich langsamer.......Vielfältige Wechselwirkungen.......In Polarregionen fließen Gletscher langsamer, weil sie am Fels festgefroren sind, während sich in wärmeren Regionen ein Wasserfilm zwischen Eis und Fels bildet. Auch die Neigung des Untergrunds spielt eine Rolle. Warum aber die Erosion des Gesteins darunter unterschiedlich schnell abläuft, war für Glaziologen lange ein großes Rätsel.......Das Team um Frederic Herman von der Universität Lausanne hat für die soeben erschienene Studie den Franz-Josef-Gletscher in Neuseeland auf seiner gesamten Länge kartiert. Dieser alpine Gletscher erstreckt sich über zehn Kilometer Länge.......Zum einen schätzten die Forscher die Bewegungsgeschwindigkeit der Gletscheroberfläche fünf Monate lang mittels Satellitenbilder ein. Daraus ließ sich die Flussgeschwindigkeit am Fels berechnen, die zwischen 30 und 300 Meter pro Jahr beträgt. Mit Hilfe von Sedimenten fertigten zudem sie eine Karte der Erosionsstärke unter dem.......Die Auswertung zeigt, dass die Erosion nicht einfach proportional zur Kriechgeschwindigkeit des Gletschers ist, sondern von der Quadratzahl der Geschwindigkeit abhängt. Somit wirken sich wechselnde Einflüsse wie die Steilheit oder der Niederschlag überproportional stark auf die Erosion aus. Diese Resultate bestätigen ein 1979 vorgestelltes theoretisches Modell......Somit sind schnell fließende Gletscher die effektiveren Landschaftsgestalter als langsam fließende. Ihre Resultate erklären auch die riesige Bandbreite an Flussgeschwindigkeiten der Gletscher weltweit, schreiben die Forscher. Sie zeigen zudem, warum die Eisströme im Quartär - den letzten 2,5 Millionen Jahren - die gebirgigen Landschaften in gemäßigten Breiten so viel stärker geformt haben als die Polarregionen.......science.ORF.at/APA/sda

Mehr zum Thema:
   Sommerhitze beschleunigte Gletscherschmelze
   Antarktiseis könnte komplett schmelzen
   Gletscherschmelze bedroht Wasserversorgung

http://science.orf.at/stories/1763597/  

10864 Postings, 5171 Tage IlmenIm Wagen vor mir - ALI SCHLÜTER -Bin Laden vor mir

 
  
    
13.10.15 21:39

10864 Postings, 5171 Tage IlmenSklaven des Islam

 
  
    
13.10.15 21:45

10864 Postings, 5171 Tage IlmenLuis aus Ulten - wie man Löcher gräbt

 
  
    
13.10.15 21:51

10864 Postings, 5171 Tage IlmenEin Tal versinkt im Schnee ULTEN

 
  
    
13.10.15 21:54

10864 Postings, 5171 Tage IlmenSklaven - Menschenhandel Dubai

 
  
    
1
13.10.15 22:21

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben