UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

GoldPrivatesSilberVideosLebenserfahrungSonstiges

Seite 11 von 17
neuester Beitrag: 21.11.15 10:20
eröffnet am: 13.01.12 12:27 von: Ilmen Anzahl Beiträge: 404
neuester Beitrag: 21.11.15 10:20 von: Ilmen Leser gesamt: 46423
davon Heute: 6
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 17  Weiter  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenLange Liste der toten Banker und Spitzenleute....

 
  
    
1
25.05.15 22:11
Die Riege der globalen Topmanager weiß das, und keiner von ihnen möchte sein Leben in den kommenden Wirren verlieren. Aber vielleicht wollen sie auch nicht mit dabei sein, wenn es ans Massenmorden und Befüllen der Konzentrationslager geht. Möglicherweise hat die Massenflucht der elitären CEOs auch etwas mit der langen Liste der toten Banker und Spitzenleute zu tun, die wir seit 2013 erleben? Da werden Spitzenbanker mit Nagelpistolen geselbstmordet oder fallen scharenweise aus Hochhausfenstern, werden verunfallt oder kommen sonstwie unter höchst seltsamen Umständen ums Leben........Hier eine Liste:März 2013: David Rossi, Monte DeiPaschi. Selbstmord durch Sprung aus dem Fenster, berichtet der Business Insider.April 2013: David William Waygood, HSBC Bank ? National Westminster Bank. Selbstmord durch Sprung vor einen fahrenden Zug, berichtet Seven Oaks Chronicle.Juni 2013: Rob Evans, VizeChef Bank of America. Verunglückt beim Iron Man Triathlon in Frankreich, berichtet der London Evening Standard.Juli 2014: Michael Burdin, Bank of America.......

http://martynachrichten.blogspot.co.at/2015/05/...ssen-sich.html#more

Ergo: Und diese sterbe, - & Todesfall Liste ist unendlich lang!!!!!  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenIn The Fall

 
  
    
1
25.05.15 22:36

A short hand-drawn animation created in Adobe Flash and After Effects about one mans reflection on his life. Music by Guided by Voices.

https://www.youtube.com/watch?v=A-rEb0KuopI  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenDer wahre Grund für das Bargeldverbot: Die EU ist

 
  
    
1
25.05.15 22:52

am Ende! Staatspleiten, so weit das Auge reicht!

Okay, die Gründe, warum Bargeld verboten werden soll, sind an den Haaren herbeigezogen. Ich quatsch nicht um den heißen Brei herum und sage es frei raus, dass der Grund, warum man das nun durchziehen möchte, darin liegt, dass das ganze System volle Kanne an die Wand klatscht! Der Crash steht vor der Tür! Klasse! Gefällt mir - hoch die Tassen! Die Zeit der "unendlichen" Zahlenschiebereien sowie die Schulden mit immer weiteren Schulden zu überrollen und die Zeit der getürkten, zu recht frisierten Bilanzen, neigt sich dem bitteren Ende zu. Keine Zeit mehr, sich was vorzumachen - sich in die eigene Tasche zu lügen! Es gilt nur noch eins und das ist der bitteren Wahrheit ins Auge zu blicken. Die Wahrheit, dass die EU als Ganzes und im Speziellen die Länder Griechenland, Frankreich, Spanien und Italien, aber auch die Pensionsfonds, sprich die Altersentsorgungssparpläne, geradewegs auf die Insolvenz zusteuern! Das Konstrukt, das bisher mit wertlosen, bunt bedruckten Papier zusammengehalten wird, ächzt unter der Schuldenlast. Wachsende Arbeitslosigkeit, ein marodes Gesundheits- Hatschi- System sowie öffentliche Einrichtungen, aber auch Straßen, die zerfallen, zeigen mit aller Deutlichkeit an, dass wir am Ende des Weges angekommen sind!


http://equapio.com/de/wirtschaft/bargeldverbot-2018-werden-wir-vom-bargeld-befreit/

Bargeldverbot: 2018 werden wir vom Bargeld befreit!
Das Bargeldverbot ist kein Hirngespinst mehr. Nun kann jeder erkennen, dass die Vorbereitungen zum Bargeldverbot auf Hochtouren laufen.
 

10864 Postings, 5059 Tage IlmenHellstorm- The real Genocide of Nazi Germany

 
  
    
1
26.05.15 22:25

Hellstorm- The real Genocide of Nazi Germany ist eine neue Dokumentation, welche den 2. Weltkrieg einmal aus der deutschen Perspektive zeigt. Hier werden nicht die Verbrechen der Nazis aufgezählt, sondern die Verbrechen der Alliierten Angreifer.

Für den Inhalt des Films, sowie auch dem Text und dem Wahrheitsgehalt haften die Macher des Films, die am Ende dieser Dokumentation im Film aufgezeigt werden.

Nach etwa einer Woche ist die komplett deutsche Version von Hellstorm fertig. Hier können Deutsche endlich den Film gucken, statt andauernd auf die dämlichen Untertitel zu glotzen. Ich bin zwar kein Profi im Bereich des Sprechens, aber ich denke für den Ottonormalverbraucher reicht diese Doku sicher aus! Ich hoffe ihr wisst zu schätzen welch eine Arbeit das war und könnt euch daran erfreuen, dass es Hellstorm nun auch in Deutsch gibt, wenn auch nicht PERFEKT, gesprochen. Der Text entspricht dem Original zu 100% Es wurde nichts dazu geschrieben oder weggelassen. Alles ist so wie es im englisch/amerikanischen Hellstorm Film gezeigt wird.

Bitte beachten, falls ihr in meinem Kanal andere Videos anschaut, dass die besten nicht in Deutschland verfügbar sind und ihr eine andere IP braucht, um diese sehen zu können.

Folge mir auf Skype:
peter.unsterblich

https://www.youtube.com/watch?t=711&v=KtMBmfZhdQE  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenDer Maiwinter schlägt so richtig zu....

 
  
    
28.05.15 00:00
Angehängte Grafik:
10minusgradimmai2015.gif (verkleinert auf 73%) vergrößern
10minusgradimmai2015.gif

10864 Postings, 5059 Tage IlmenEin Putin-Versteher packt aus

 
  
    
28.05.15 23:00
https://youtu.be/S2hEk959ToA

Eine Dokumentation über Russland und Wladimir Putin von Jasinna. Quelle:

https://www.youtube.com/watch?v=tokF2iXdanU  

10864 Postings, 5059 Tage Ilmen19.Mai: Fünf Zentimeter Schnee legen Verkehr lahm

 
  
    
28.05.15 23:54
Unverständnis und Missmut macht sich unter den Warentransporteuren breit, die auf der Brennerachse unterwegs sind. ?Es ist mal wieder soweit ? fünf Zentimeter Schnee, kilometerlanger Stau auf der Brennerautobahn in Tirol und kein Schneeräumdienst weit und breit?, bemängelt Elmar Morandell, Obmann der Warentransporteure im lvh. .......Anlass seines Ärgers, was die Situation auf der A22 am Mittwoch (STOL hat berichtet). Ab neun Uhr morgens wuchs die Lkw-Kolonne aufgrund der Schneefälle auf der Brennerautobahn auf Tiroler Seite bis auf 40 Kilometer an.......?Die Schneefälle sind von Meteorologen vorhergesagt worden. Deshalb ist es für uns unverständlich, weshalb Tirol nicht darauf vorbereitet war und unsere Lkws mal wieder feststeckten?, ärgert sich Morandell, Obmann der Warentransporteure im lvh..........

http://www.stol.it/Artikel/Wirtschaft/Lokal/...nee-legen-Verkehr-lahm

 

10864 Postings, 5059 Tage IlmenDie Drehorte des Kinofilms: DAS FINSTERE TAL

 
  
    
29.05.15 21:04
Die Verfilmung von Thomas Willmanns gleichnamigem Bestseller ?Das finstere Tal? spielt Ende des 19. Jahrhunderts in einem karstigen Alpenhochtal. Das Drama handelt von einer eingeschworenen Dorfgemeinschaft und einem düsteren Geheimnis. In der Hauptrolle des Greider ist Sam Riley zu sehen, Paula Beer spielt die junge Luzi. Die Regie führte Andreas Prochaska. Während die Romanvorlage in Tirol spielt, wurde der Film hauptsächlich in Südtirol gedreht......Wichtigster Drehort für die gelungene Mischung aus Heimatfilm und Schneewestern war das Südtiroler Schnalstal. Das finstere Tal entstand hier in der Gegend rund um Kurzras auf ca. 2.000 Metern Höhe. Hier stehen viele historischen Bauten und Höfe verstreut, die sich bestens dazu eigneten das Filmdorf abzubilden. Nicht weit davon entfernt befindet sich das Hauslabjoch, die Fundstelle von Ötzi im Jahr 1991......

http://www.filmtourismus.de/2014/01/das-finstere-tal.html

Hauslabjoch
https://www.google.de/...cmmIqbNygOXw4D4Bw&sqi=2&ved=0CCAQsAQ

Südtirol - Hauslabjoch (Ötzi Fundstelle)
http://www.suedtirol.info/...97a91a/Hauslabjoch-Oetzi-Fundstelle.html

Hauslabjoch Karte
https://www.google.de/...p;ei=1LVoVZWiMKXLyAO18IDADA&ved=0CCkQsAQ
 

10864 Postings, 5059 Tage Ilmen........DAS FINSTERE TAL : Inhalt

 
  
    
29.05.15 21:06
?Es gibt Sachen, über die darf man nicht reden. Sachen, die früher passiert sind. Vor langer Zeit. Aber dass man nicht über sie reden darf, heißt nicht, dass man?s je vergessen kann. Es gibt nämlich Sachen, die lassen sich nie mehr vergessen.?  Luzi.....Ein düsteres Geheimnis, ein entlegenes Hochtal und ein schweigsamer Fremder..........Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf, das sich zwischen unwirkliche Gipfel duckt. Niemand weiß, woher dieser Fremde kommt, der sich Greider nennt, und niemand will ihn hier haben. Unverhohlenes Misstrauen schlägt ihm entgegen. Die Söhne des Brenner - Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider ihnen nicht eine Handvoll Goldmünzen gegeben hätte. Greider, der sich als Fotograf ausgibt, wird bei der Witwe Gader und ihrer jungen Tochter Luzi von den Brenner - Söhnen den Winter über untergebracht. Luzi, die kurz vor ihrer Heirat mit ihrem Lukas steht, ist voll Furcht, ob des bevorstehenden Ereignisses. Denn eine Hochzeit ist in diesem Dorf mit einer furchtbaren Tradition verknüpft. Wer sich dem widersetzt, ist einer erbarmungslosen Abstrafung ausgesetzt.Nachdem der Schnee das Dorf eingeschlossen hat und kaum ein Sonnenstrahl mehr das Tal erreicht, kommt es zu einem tragischen Unfall, bei dem einer der Brenner - Söhne stirbt. Als der nächste Sohn auf mysteriöse Weise umkommt, wird klar, dass es sich wohl nicht um einen Zufall gehandelt hat: Die Brenner - Familie muss büßen ? Greider hat eine Rechnung aus längst vergessen geglaubten Zeiten zu begleichen.......? Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gern machen lässt.? ? Luzi.........

http://www.kinomachtschule.at/data/finsteretal_presseheft.pdf  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenVinschgerwind.it und Das finstere Tal - Teil I

 
  
    
29.05.15 21:11
Schnals/Bozen -Unter Anwesenheit von Schauspielern, Akteuren und viel Südtiroler Prominenz feierte der Film ?Das finstere Tal? seine Italien-Premiere, nachdem er auf der Berlinale und in Wien vorgestellt wurde. Bozen kam durch seine Nähe zum Schnalstal zu dieser Ehre, da der Film zum Großteil hier gedreht wurde......In eindrucksvollen Bildern setzte Prochaska den Roman von Thomas Willmann um. Geschickt versteht der Regisseur ohne Einsatz vieler Worte das düstere Geheimnis des Tales, die Gewaltherrschaft des Brenner-Clans, Ohnmacht und Schuld der duldsamen Bevölkerung in Szene zu setzen. Dialekt wird zum Instrument in einer Mischung aus ?Alpenwestern? und Heimatfilm......Regisseur Andreas Prohaska bringt es auf der Bühne auf den Punkt: ?Ohne das Schnalstal hätte der Film in dieser Form nicht realisiert werden können.? Für ihn war die Filmförderung der BLS zwar ein Anreiz, aber der Drehort ausschlaggebend und ein Glücksgriff. Die drei Höfe Marchegg und Kofel in Kurzras boten perfekt das passende Ambiente ohne großartig Kulissen bauen zu müssen. ?Beeindruckt war ich immer wieder, wenn man in der Kurve hinter dem Stausee in eine neue Klimazone eintauchte.?.....

http://www.vinschgerwind.it/...e-tal-schnals-bozen-film-moretti-riley  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenVinschgerwind.it und Das finstere Tal - Teil II

 
  
    
1
29.05.15 21:15
Für den britischen Hauptdarsteller Sam Riley, der den Rächer ?Greider? spielt, war das Schnalstal die erste Erfahrung mit den Bergen. Winter in dieser Form, bei den Dreharbeiten herrschten eisige Temperaturen, hat er nur überlebt ?dank 4 Paar Socken und dem Salbeischnaps von Helene im Marchegghof.? Auch Tobias Moretti schwärmte von ihren Kochkünsten und der Gastfreundschaft im ganzen Tal. Dieser Gastfreundschaft aller unzähligen Beteiligten ist es wohl auch zu verdanken, dass der Drehort in allen Medien kommuniziert wird, was bei Produktionen in dieser umfangreichen Form nicht immer üblich ist......In lockerer Atmosphäre traf man sich ? vom Landeshauptmann bis zum Feuerwehrmann ? mit der Filmcrew nach der Vorführung im Capitol Cafè, um über den Film und das gemeinsam Erlebte zu diskutieren. Zwei Preise hat der Film bereits bekommen: Beim 35. Bayrischen Filmpreis wurde Andreas Prohaska für die Regie ausgezeichnet und Tobias Moretti als bester Darsteller. Zur Premiere im Vinschgau lädt der Filmclub Schlanders am 26. Februar 2014 um 20 Uhr ein. Viele Akteure und Beteiligte werden erwartet, am Rahmenprogramm wird derzeit gefeilt. (ew).....

http://www.vinschgerwind.it/...e-tal-schnals-bozen-film-moretti-riley  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenDie Filmemacher haben eines übersehen:

 
  
    
1
29.05.15 21:40
das große Zyklopenmauerwerk, im Vorspann zu sehen, links, vor dem ersten Holzgebäude, etwas verdeckt vom Reiter Greider mit seinem Gepäckpferd, konnte nur mit großen Baumaschinen errichtet werden und ist somit zu einem unwirklichem Film teil geworden. Der ahnungslose Zuschauer sieht das nicht sofort, aber Leute wie ich haben dafür ein besonderes Auge!

Hier zu sehen, ab der 28 Sekunde:

https://youtu.be/Kuzi_WlScXc?t=28s

http://www.dasfinsteretal.x-verleih.de/

https://www.youtube.com/watch?t=28&v=Kuzi_WlScXc

http://www.kameramann.de/allgemein/...chefilm-das-finstere-tal-140256  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenJapan: Vulkan bricht mit gewaltigem Knall aus....

 
  
    
1
29.05.15 22:07
Ein Vulkan hält Japan in Atem: Der Vulkan Shindake ist heute mit einem gewaltigen Knall auf der Insel Kuchinoerabu ausgebrochen. Das japanische Fernsehen zeigte spektakuläre Bilder von dem Ausbruch, eine über den ganzen Krater reichende Rauchsäule ist darauf zu sehen. Sie soll auf rund neun Kilometer angewachsen sein.....Der Lavastrom floss von dem rund 650 Meter hohen Vulkan ins Meer. Die Bevölkerung auf der Insel wurde in Sicherheit gebracht. Zuletzt war der Vulkan 2014 ausgebrochen. Der Ausbruch diesmal sei allerdings viel gewaltiger, der Knall bei der Explosion ?enorm? gewesen, so ein Bewohner.....Mehr dazu in Dicke Aschewolken über Insel......

http://orf.at/#/stories/2281201/
 

10864 Postings, 5059 Tage IlmenComputerwurm, der Menschen töten kann?

 
  
    
1
29.05.15 23:18
Der Informatik-Professor sagt der "BBC" zudem, dass er sich immer noch mit Schlüsselfiguren in Nordkorea austausche, die intimes Wissen über die Cyber-Aktivitäten des Landes hätten. "Der Grund, warum Nordkorea immer wieder andere Länder attackiert, ist, dass sie diesen Ländern zeigen wollen, dass sie eine ernstzunehmende Cyberwar-Schlagkraft besitzen", sagt Kim. "Diese Cyber-Angriffe können ähnliche Ausmaße annehmen wie militärische Angriffe: Menschen können getötet, ganze Städte zerstört werden." Nach seiner Einschätzung werden rund 10 bis 20 Prozent des Militärbudgets für diese Online-Operationen ausgegeben......Kim berichtet weiter, dass die Hacker eine Software namens Stuxnet schreiben würden, die bereits von den USA und Israel gegen Uran-Aneicherungsanlagen im Iran eingesetzt worden sein soll. "Eine solche Attacke, konzipiert, um eine Stadt zu zerstören, wurde von Nordkorea vorbereitet und stellt eine ernsthafte Bedrohung dar", warnt Kim. (tfr)..............

http://web.de/magazine/politik/...mputerwurm-menschen-toeten-30673520  

10864 Postings, 5059 Tage Ilmen..ReicHOW LARS TELLAKOPF 2527m. VINSCHGAU SÜDTIROL

 
  
    
1
01.06.15 22:05

10864 Postings, 5059 Tage IlmenZiemlich bescheuert wenn man das so liest.....

 
  
    
06.06.15 17:14
Innsbruck-Tirol-Österreich-Austria:

Der Freund der Frau hatte die Hängematte an einer Säule beim Brunnen im Waltherpark und an einem Baum befestigt. Die Frau und ihr Freund lagen rund 15 Minuten in der Hängematte, als die Säule aus der Verankerung geriet und samt der darauf befindlichen Statue auf die Frau stürzte und sie starb in der Klink - denn dort verloren die Ärzte den Kampf um ihr Leben........

http://tirol.orf.at/news/stories/2714860/

Ergo: Wie heißt das auf dem lustigen Friedhof: Da sieht man, wie kurios man sterben kann!!!

http://www.halbherr.eu/humor/lustigerfriedhof/index.html

Hier liegt in süßer Ruh
erdrückt von einer Kuh
Franz Xaver Maier
draus sieht man
wie kurios man sterben kann!!!

Fazit: Liebe Leute nehmt das Leben leicht den die Letzte stünd ist euch gewiss, nur wann, das wisset, ihr heute noch nicht(!) und das ist auch gut so!
 
Angehängte Grafik:
lustigerfriedhof117table50.jpg
lustigerfriedhof117table50.jpg

10864 Postings, 5059 Tage IlmenSüdtirol - Leben im Naturjuwel - Teil1

 
  
    
06.06.15 17:49

https://www.youtube.com/watch?v=vblmL1G_dv8

Veröffentlicht am 22.01.2015

Ein Film von Hubert Schönegger

Südtirol ist weltberühmt für seine einzigartigen Bergwelten. In dieser gewaltigen Landschaftskulisse verbergen sich Schätze, die den meisten Menschen unbekannt sind. Es ist ein Lebensraum zwischen den bedrohlichen Dolomiten und den mediterranen Gegenden des Südtiroler Unterlandes. Hubert Schönegger stellt mit atemberaubenden Bildern die unbekannten Seiten Südtirols vor. Einsame Schweighöfe, die beschwerliche Wanderung der Hirten und Tiere zu den Sommerweiden, die in Vergessenheit geratene Kultplätze stellen die vielschichtige Kultur der Ladiner vor. Die Naturjuwele Südtirols werden mit einem liebevollen und gleichzeitig kritischen Auge gezeigt sowie auch die permanenten Konflikte zwischen Tradition und Moderne. Im Film wird der Wert von ursprünglicher Natur und Landschaft aufgezeigt, damit im Bewusstsein ein Grundstein für deren langfristige Bewahrung gelegt wird.  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenSüdtirol - Leben im Naturjuwel - Teil2

 
  
    
06.06.15 17:50

Veröffentlicht am 22.01.2015

Ein Film von Hubert Schönegger

Südtirol ist weltberühmt für seine einzigartigen Bergwelten. In dieser gewaltigen Landschaftskulisse verbergen sich Schätze, die den meisten Menschen unbekannt sind. Es ist ein Lebensraum zwischen den bedrohlichen Dolomiten und den mediterranen Gegenden des Südtiroler Unterlandes. Hubert Schönegger stellt mit atemberaubenden Bildern die unbekannten Seiten Südtirols vor. Einsame Schweighöfe, die beschwerliche Wanderung der Hirten und Tiere zu den Sommerweiden, die in Vergessenheit geratene Kultplätze stellen die vielschichtige Kultur der Ladiner vor. Die Naturjuwele Südtirols werden mit einem liebevollen und gleichzeitig kritischen Auge gezeigt sowie auch die permanenten Konflikte zwischen Tradition und Moderne. Im Film wird der Wert von ursprünglicher Natur und Landschaft aufgezeigt, damit im Bewusstsein ein Grundstein für deren langfristige Bewahrung gelegt wird.

https://www.youtube.com/watch?v=MPaOKxJKbEc  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenIm Garten der Dolomiten - geosfilm - Meine Heimat!

 
  
    
1
06.06.15 19:57

Veröffentlicht am 12.11.2014

Durch die Hochtäler Ost- und Südtirols

Ein Hubert Schönegger Film

Seit Jahrhunderten prägt das Zusammenspiel zwischen Mensch und Natur die Hochtäler Ost- und Südtirols. Bestimmt vom Gang der Jahreszeiten wechselten hier einst Entbehrung und Überfluss einander ab. Bräuche und Traditionen der Region wurden durch diesen Wechsel geprägt. Fruchtbare Almwiesen und schroffe Felsformationen, - nur ein scheinbarer Gegensatz, in einem Land, wo Natur und Kultur in ihrer Ursprünglichkeit eng verbunden blieben. Die abwechslungsreiche Landschaft und die vielschichtige Kultur im Reich der Dolomiten lädt immer wieder ein, zurückzukehren und neues, bislang unbekanntes, zu entdecken..

Länge ca.43min.

http://www.geosfilm.com

https://www.youtube.com/watch?t=57&v=F4Hk7ZVmmBI  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenAm Grat der Zeiten und Kulturen - geosfilm

 
  
    
2
07.06.15 21:56

Entlang des Karnischen Höhenweges

Ein Hubert Schönegger Film

Der Karnische Kamm erstreckt sich, von den Sextener Dolomiten, entlang der italienisch - österreichischen Grenze parallel zum nördlich gelegenen Gailtal bis ins obere Kärnten. Entlang des Kammes führt der ?Weg des Friedens?, diesen Namen erhielt er als Zeichen der Versöhnung im geeinten Europa, da er entlang der ehemaligen Frontlinien des ersten Weltkrieges führt. Der Weg wurde so angelegt, dass er auch für bergbegeisterte Wandergruppen und Familien zu bewältigen ist.

http://www.geosfilm.com

https://www.youtube.com/watch?v=x7SNOZxvgTY  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenDas Elektroautomobil setzte sich rasch durch....

 
  
    
2
10.06.15 18:51
Deutsche und Österreicher waren bei den mit Strom angetriebenen Autos einmal ganz vorn. 1888 war das, da baute eine Coburger Maschinenfabrik den "Flocken Elektrowagen", den vermutlich weltweit ersten vierrädrigen Pkw, der mit einem Elektromotor angetrieben wurde. Und einer der ersten Hybride war der Lohner-Porsche, ein Auto mit zwei Motoren ? entwickelt und gebaut in Wien........Das Elektroautomobil setzt sich rasch durch, um 1900 waren im Autoland USA die mit Abstand meisten Autos mit E-Antrieb ausgestattet, nur etwas mehr als ein Fünftel hatte Benzinmotoren. Doch noch vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs kippte das Verhältnis. Unter anderem die Ölfunde in Nordamerika verhalfen dem Verbrennungsmotor zum Durchbruch.......

http://www.welt.de/wirtschaft/article142246687/...Auto-Paradoxon.html

Ergo: Ein falsche Entwicklung in die falsche Richtung, nach heutigem Rückblick, hätte der Verbrennungsmotor nie kommen dürfen!!!!
 

10864 Postings, 5059 Tage IlmenHeikle Features: Vorinstallierte Schadprogramme...

 
  
    
2
10.06.15 19:47
Das hat einen guten Grund: Die Schadprogramme sind nicht im leichter kontrollierbaren Betriebssystem verborgen, sie nisten viel tiefer im System und sind dort auch durch Anti-Virenscanner nicht mehr zu entdecken......Nutzern bleibt meist verborgen, wenn die Schadsoftware aktiv wird, neue Versionen nehmen ohnehin erst nach einigen Neustarts ihre Arbeit auf ? wenn die Sorgfalt des Anwenders nachgelassen hat. Eine Neuinstallation des Betriebssystems oder Formatierung der Festplatte helfen nicht weiter ? die verseuchte Firmware bleibt davon unberührt......Allerdings könnten die Gerätehersteller zuweilen aufmerksamer sein. Manch gut gemeintes und praktisches Feature ist heikel: "Die Funktion, gestohlene Laptops zu orten und dadurch wieder aufzufinden, kann gefährlich sein. Sobald der Rechner "nach Hause" funkt, kommuniziert er mit dem Internet", sagt Ehrschwendner. Das hat Folgen: Über diese Verbindung lasse sich auf umgekehrtem Weg auch Schadsoftware auf den Rechner spielen......

http://www.ariva.de/forum/...Sonstiges-457566?new_pnr=19899547#bottom  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenEine Mutter aus Österreich schreibt ihrem Sohn:

 
  
    
2
10.06.15 20:43

Lieber Sohn!
Ich schreibe dir diesen Brief, damit du weißt, dass ich noch lebe. Ich schreibe langsam, weil ich weiß, dass du nicht schnell lesen kannst. Wenn du mal wieder nach Hause kommst, wirst du unsere Wohnung nicht wieder erkennen, wir sind nämlich umgezogen. In der neuen Wohnung war schon eine Waschmaschine.

Ich tat 14 Hemden hinein und zog an der Kette. Die Hemden habe ich bis heute nicht wieder gesehen. Vater hat jetzt eine neue Arbeit. Er hat 500 Leute unter sich. Er mäht den Rasen auf dem Friedhof. Letzte Woche ist Onkel Otto in einem Whiskyfass ertrunken. Einige Männer wollten ihn retten, aber er leistete heftigen Widerstand. Wir haben ihn verbrennen lassen, es hat 3 Tage gedauert, bis wir ihn gelöscht hatten. Glücklicherweise ist Onkel Herbert auch abgeschrammt ? (wieder eine Wohnung frei). Du weißt doch, dass er in der Matratzenfabrik gearbeitet hat. Bei einem Brand sprang er aus dem Fenster im 5. Stock. Die Feuerwehr hatte statt Sprungtüchern Matratzen aufgetürmt. Nach 2 Tagen Auf- und Ab- Springen haben sie ihn abgeschossen. Deine Schwester hat gestern ein Baby bekommen. Da wir nicht wissen, ob es ein Junge oder Mädchen ist, weiß ich auch noch nicht, ob du Onkel oder Tante geworden bist. Morgen werde ich sie besuchen. Dann fahre ich mit dem neuen Bus, der 7,5 m breit ist. So können wir alle neben dem Fahrer sitzen. Es hat letzte Woche nur 7mal geregnet, erst 3 Tage, dann 4 Tage. Es hat gedonnert, dass unser Huhn 4mal das selbe Ei legte.
Am Dienstag sind wir alle gegen Erdbeben geimpft worden.

Deine Mutter

P.S.: Ich wollte Dir noch Geld mitschicken, aber ich hatte den Brief schon zugeklebt.


http://www.austria-erlangen.de/witze_austria.htm

 

18898 Postings, 2244 Tage derFrankeIlmen aber ich würde den Ottomotor

 
  
    
2
10.06.15 22:07
schon vermissen, alleine der Klang eines alten Daimler 8Zylinders,
oder der des 12Zylinders vom E-Type,
es wäre schade gewesen diese nicht zu hören auch der Geruch des Benzins
hat doch was.
Natürlich alles nicht so in der Vielfalt der heutigen Zeit, wo jede Person mehrere Autos
besitzt und keinen Schritt mehr zu Fuss geht.  

10864 Postings, 5059 Tage IlmenGriechenland zerstörte einmal Europas Ordnung

 
  
    
2
11.06.15 21:38
In diesen Tagen erinnert sich Europa an den Wiener Kongress, der dem Kontinent 1815 die Zukunft wies. Zwölf Jahre später lag das Bündnis der Großmächte in Scherben. Der Grund hieß Griechenland. .........Zwar hatte der Sultan an dem Wiener Kongress, der 1814/15 Europa neu geordnet hatte, nicht teilgenommen. Dennoch torpedierte ein Aufstand gegen ihn die internationalen Grundsätze, auf die man sich in Wien geeinigt hatte und zu deren Schutz wenige Monate später in Paris zudem die Heilige Allianz zwischen Österreich, Preußen und Russland geschlossen worden war. Diesem Pakt waren fast alle europäischen Staaten beigetreten; nur England und der Papst blieben abseits.........Um das Prinzip der Restauration in Europa durchzusetzen, beschäftigte ihr mächtigster Statthalter Metternich ein dichtes Netz von Agenten und Zensoren. Vor allem in den deutschen Ländern knebelten die Karlsbader Beschlüsse Publikationen und Gespräche. Da kam der Aufstand der Griechen den mundtot gemachten Bürgern gerade recht. Denn ein lautstarkes Eintreten für die Rechte unterdrückter christlicher Untertanen des Sultans konnten schwerlich als Opposition gegen die heilige Ordnung Europas gedeutet werden.......Der Sieg der Alliierten bedeutete zugleich den Triumph des seit 1821 tobenden griechischen Aufstandes gegen die Türken........

http://www.welt.de/geschichte/article142305296/...uropas-Ordnung.html

 

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 17  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben