UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

So sieht Deutschlands Zukunft aus

Seite 1 von 1096
neuester Beitrag: 20.09.17 21:35
eröffnet am: 06.04.16 12:01 von: reginchen2 Anzahl Beiträge: 27399
neuester Beitrag: 20.09.17 21:35 von: .Juergen Leser gesamt: 1145132
davon Heute: 744
bewertet mit 91 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1094 | 1095 | 1096 | 1096  Weiter  

2087 Postings, 1958 Tage reginchen2So sieht Deutschlands Zukunft aus

 
  
    
91
06.04.16 12:01
Deutschland im Jahr 2030: Die Arbeitslosenzahl liegt bei mehr als zwei Millionen und das Wirtschaftswachstum kommt über 1,4 Prozent pro Jahr kaum hinaus. So lautet die Prognose der Beratungsgesellschaft Prognos aus dem Jahr 2006.
(Quelle: Prognos / Handelsblatt)
http://www.rp-online.de/wirtschaft/...lands-zukunft-aus-bid-1.2203212


Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2016. Viel hat sich inzwischen getan. Schon alleine die ab 2008 getroffenen Entscheidungen über unsere Finanzen, die Energiepolitik und jetzt die Aufnahme von einer nicht unerheblichen Menge an Flüchtlingen haben Deutschland stark verändert.
Aber auch politische Entscheidungen auf kleineren Ebenen, speziell die, die unser soziales Umfeld beeinflussen, sind merkbar und haben massiv das Untereinander beeinflusst.

Ich würde mich freuen, wenn hier eine Diskussionsrunde entsteht, die querbeet politische oder soziale Weichenstellung aufzeigt, zur Diskussion stellt und vielleicht Lösungsansätze formuliert.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1094 | 1095 | 1096 | 1096  Weiter  
27373 Postings ausgeblendet.

13303 Postings, 4892 Tage cumanaLöschung

 
  
    
6
20.09.17 12:06

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 20.09.17 15:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 7 Tage
Kommentar: Diskriminierung - derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden.

 

 

26502 Postings, 2163 Tage ex nur ichNach der versuchten Vergewaltigung

 
  
    
10
20.09.17 12:13
einer 74- Jährigen in ihrem eigenen Haus Ende August in Wien- Donaustadt hat jetzt ein Fingerabdruck zur Festnahme des mutmaßlichen Täters geführt: Dieser hatte die Spuren bei einem Autoeinbruch hinterlassen. Für den 23 Jahre alten Tunesier klickten die Handschellen.

http://www.krone.at/oesterreich/...ter-festnahme-in-wien-story-589559  

7925 Postings, 5104 Tage .JuergenCumana #27375 "Es sind sehr viele Kranke dabei"

 
  
    
8
20.09.17 12:24
Dabei könnten sie eigentlich ganz relext sein, denn ein Deutschkurs ist keine Verpflichtung und ohne ausreichende deutsche Sprachkenntnisse gibt es auch "keinen Zwangsjob"  denn das wäre unzumutbar!

(1) Einer erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person ist jede Arbeit zumutbar, es sei denn, dass
1. sie zu der bestimmten Arbeit körperlich, geistig oder seelisch nicht in der Lage ist,

https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__10.html
-----------
Veritas odium parit.

7925 Postings, 5104 Tage .JuergenEx, #27376 wie in 27373 erwähnt

 
  
    
5
20.09.17 12:28
bei Straftaten...."Für den 23 Jahre alten Tunesier"
> lese nichts von "Flüchtling"  :)


-----------
Veritas odium parit.

7925 Postings, 5104 Tage .Juergen"SPD-Chef stemmt sich gegen Absturz"

 
  
    
3
20.09.17 13:33
"Abtritt für Schulz als Parteichef? Drei Szenarien für die Stunden nach der Wahl
Kurz vor der Wahl dreht der SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz noch einmal voll auf - und rast von einem Wahlkampftermin zum nächsten. Doch hinter den Kulissen werden bereits mögliche Szenarien durchgespielt, was mit Schulz nach der Wahl passiert. Ganz gleich, ob die SPD nun unter 25 Prozent bleibt oder etwas darüber. Von FOCUS-Online-Korrespondentin Martina Fietz »

http://www.focus.de/politik/deutschland/...tin-schulz_id_7614873.html

Wäre für einen Rücktritt und Verschwinden in der Versenkung auf hoffentlich Nimmerwiedersehen.
Ich denke dieser Mann hat genug Unfrieden zu Verantworten - und auch ausreichend bewiesen das er nicht befähigt ist.

Vermutlich wartet er noch mit dem Rücktritt auf den "Strohhalm Groko"

-----------
Veritas odium parit.

3248 Postings, 4369 Tage AriaariJa wie denn jetzt ?

 
  
    
6
20.09.17 14:06
Verlegerpräsident Mathias Döpfner hat die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten mit sehr scharen Worten kritisiert. Vor allem ging es um Art und Umfang, wie ARD, ZDF und Deutschlandradio den Zeitungen Konkurrenz machen. ?Wir erleben im Netz nach wie vor eine mit öffentlich-rechtlichen Geldern finanzierte Flut textbasierter Gratis-Angebote, nichts anderes als eine gebührenfinanzierte digitale Staats-Presse, die den Wettbewerb verzerrt und uns Presseverlagen kaum Entfaltungsmöglichkeiten lässt?, sagte er bei einer Veranstaltung. Den Sendern müsse man klare Grenzen setzten.

aber:

?Wenn Herr Döpfner suggeriert, in Deutschland blockiere eine ?Staatspresse im Netz? nach ?dem Geschmack von Nordkorea? die Entfaltungsmöglichkeiten der Verlage, bewegen wir uns klar im Bereich von Fake News?, reagierte die ARD-Vorsitzende Karola Wille. Von so einem Vergleich profitieren ihrer Ansicht nach nur Populisten, Verschwörungstheoretiker und ihre willigen Claqueure. ?Dadurch werden alle freien und unabhängigen Medien in Mitleidenschaft gezogen.?

http://votum24.votum1.de/de/politik/...ch-dem-geschmack-von-nordkorea  

6106 Postings, 1692 Tage SternzeichenLeute geht nicht wählen sagt der Kanzleramtschef

 
  
    
9
20.09.17 15:11
Altmeier!.

wie Titel die Welt.de "Der bequeme Parteisoldat Peter Altmaier"
https://www.welt.de/debatte/kommentare/...isoldat-Peter-Altmaier.html

Ich habe sehr starke zweifel weil das aus dem Kanzleramt kommt ob die überhaupt noch wissen was der Begriff "Demokratie" bedeutet!

weiter aus der weölt.de "Wie kann ein Kanzleramtschef nur sagen, dass es besser wäre, nicht zu wählen als das Schmuddelkind AfD. Demokratie funktioniert anders, Herr Altmaier. Schon gemerkt, dass Ausschluss sie noch größer macht? "

Vorab: Ich bin kein AFD Wähler. Aber die Aggressivität mancher AFD Gegner zeigt mir, dass diese auch nicht besser sind...

Altmeier gilt als "Pro Asyl" Lobbyist in der Regierung. Was soll der sagen? Dass er Wähler wie mich mich mit solchen "Ratschlägen" immer weiter in Richtung der Schmuddelpartei treiben könnte - obwohl ich mich damit wirklich sehr schwer tue, fällt ihm nicht ein.

Ich denke ich bin nicht der einzige der dieser Tage noch schwankt. Aber statt ernsthafte Alternativen anzubieten oder konkret auf die Leute zuzugehen gibt es dumme "Ratschläge" und Diffamierungen. Wohin das führt werden wir am Wahlabend sehen. Ich wage es nicht vorherzusagen.

Sternzeichen
 

72803 Postings, 6540 Tage seltsamer will Dich nur retten, Dich und Dein Seelenheil

 
  
    
4
20.09.17 15:32
oder seins??
Vielleicht habe ich das auch nur vermehrt...??
 

7925 Postings, 5104 Tage .Juergen#23381 "Vorab: Ich bin kein AFD Wähler"

 
  
    
3
20.09.17 16:09

."Aber die Aggressivität mancher AFD Gegner zeigt mir, dass diese auch nicht besser sind..."
Zitatende:

Ein seltsames Beispiel und Vergleich für eine politische Meinungsbildung.
Ich habe z.B. genaue Vorstellungen was sich in DE ändern sollte und wähle daher eine Partei nach dessen Inhalten und vorher erfolgten inhaltlichen Vergleich anderer Parteien.
-----------
Veritas odium parit.

40328 Postings, 2512 Tage boersalinoAltmaier hat genau nachgerechnet

 
  
    
13
20.09.17 16:14
und vorher dies gelesen:

Ein knappes Drittel der Deutschen geht nicht wählen. Würden sie es tun, würde ein überdurchschnittlich hoher Anteil der Stimmen wohl auf die AfD entfallen. "Ich gehe ja nicht zur Wahl, aber wenn, würde ich die AfD wählen" .....

http://www.n-tv.de/politik/...nichts-von-Politik-article20042342.html  

766 Postings, 125 Tage SawitzkiAn das bewußte, knappe, bessere Drittel:

 
  
    
3
20.09.17 16:37
Nur Mut! Traut euch !

Der Altmaier kann euch gar nichts, und seine Herrin will euch überhaupt nichts, auch wenn manche glauben, dass sie euch gleichsam als Drittel der im Flussbett fließenden Wasser an eurem Lauf dadurch hindert, dass sie euch mit ihrem Blick trifftt. Man kann´s auch übertreiben.

Als wirkliche Pro-Asyl- Lobbyistin (Herr Altmaier tut manchmal nur so) weiß ich, wovon ich rede.  

48381 Postings, 6538 Tage KickyDeutsche in Rom nackt, an einen Pfahl gefesselt

 
  
    
3
20.09.17 16:59
und vergewaltigt. bei der Villa Borghese ..bereits die dritte Ausländerin in dieser Woche ....
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/...-42cb-bc30-f2c4fa501ff6.html

" Rom - Ein Taxifahrer fand die Frau im Park, nackt, an einen Pfahl gefesselt und geknebelt. In der Nacht von Sonntag auf Montag soll eine 57-jährige Deutsche in dem Park Villa Borghese in Rom vergewaltigt worden sein, wie mehrere italienische Medien am Montagnachmittag berichteten. Die deutsche Botschaft in Rom bestätigte unserer Zeitung, dass sie von dem Fall Kenntnis habe und die Frau konsularisch betreut werde. Die Frau soll seit sechs Monaten in Rom leben. Das Verbrechen ist nur wenige Meter von dem Pfahl, an den sie gebunden wurde, passiert. Demnach wurde die Frau überfallen, ausgeraubt und vergewaltigt. Der Täter soll ein ?junger Mann? sein.Eine 23-jährige Touristin aus Finnland war vor rund einer Woche in der Nähe des Hauptbahnhofs überfallen und vergewaltigt worden. Der Täter soll ein junger Mann aus Bangladesch sein, er wurde festgenommen. .."  

2096 Postings, 4276 Tage diabolo11Altmeier

 
  
    
3
20.09.17 17:02
mit solchen Aussagen schießt er sich doch selbst ins Knie! Viele werden sich denken
"jetzt erst recht".
 

19363 Postings, 6176 Tage modHerzliches Beileid

 
  
    
2
20.09.17 17:04
"Als wirkliche Pro-Asyl-Lobbyistin

(Herr Altmaier tut manchmal nur so) weiß ich,
wovon ich rede. "

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

48381 Postings, 6538 Tage KickySeniorin beinahe um 220?000 Euro erleichtert

 
  
    
2
20.09.17 17:09
" Waiblingen - Eine Seniorin aus dem Großraum Waiblingen ist am Montag von Trickdieben beinahe um Gold, Schmuck und Bargeld im Wert von rund 220?000 Euro betrogen worden. Die Waiblinger Kriminalpolizei ist der Bande jedoch rechtzeitig auf die Schliche gekommen. Ein 24-jähriger Tatverdächtiger aus dem hessischen Erlensee im Main-Kinzig-Kreis wurde auf frischer Tat ertappt und in Untersuchungshaft genommen...Ein angeblicher ihr vorgesetzter Hauptkommissar befragte die Frau nach deren Vermögen und redete ihr ein, dass sie höchst gefährdet sei. In ständigen und über vier Tage andauernden Anrufen wurde das Opfer weiter eingeschüchtert. Am Montag erhöhte der vermeintliche Hauptkommissar weiter den Druck mit der Lüge, in der Nachbarschaft seien zwei Leute festgenommen worden, ein Täter aber sei geflüchtet. Der Frau wurde suggeriert, dass ihr Geld und Gold auch in einem Banktresor nicht sicher sei, weswegen sie dieses abholen solle. Ein Taxi wurde dazu eigens von den Anrufern bestellt."

irgendwie weigert man sich zu glauben ,dass dies ein Deutscher war ...bisher waren es ja oft Deutsche mit Migrantenabstammung wie in Bremen von dem Clan Miri...

Polizeimeldung dazu :
http://aktuell.meinestadt.de/erlensee/polizeimeldungen
"Noch in der Nacht wurde auf richterliche Anordnung die Wohnung des 24-Jährigen in Erlensee durchsucht, wo diverse Wertgegenstände aufgefunden und sichergestellt wurden, die möglicherweise von anderen Taten stammen. Der Tatverdächtige ist bereits wegen anderer Delikte, unter anderem wegen Raubstraftaten, polizeilich in Erscheinung getreten und stand bereits unter Bewährung. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Dienstag dem zuständigen Richter vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ...."

wir werden sicher noch was hören dazu  richtig ! ein Doppelstaatler !

" Der 24-Jährige mit deutscher und türkischer Staatsangehörigkeit aus Erlensee (Hessen) befindet sich in Untersuchungshaft...."
http://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/...rn_id_7617289.html  

48381 Postings, 6538 Tage Kicky50.000 Türk-Deutsche können zur Bundestagswahl

 
  
    
5
20.09.17 17:20
gehen obwohl dies illegal istm, denn sie sind als Doppelstaatler gar nicht berechtigt, Sie haben Kraft Gesetz die Deutsche Staatsangehörigkeit verloren, weil sie die Türkische heimlich wiedererlangten., aber der türkische Staat weigert sich deren Namen zu nennen

"...Man stelle sich vor, eine Stadt mit 50.000 volljährigen Einwohnern aus der Türkei dürfte bei der Bundestagswahl am 24. September komplett die Stimme abgeben. In einer Zeit, in der das deutsch-türkische Verhältnis so schlecht ist wie nie und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan offen Türk-Deutsche auffordert, keinesfalls Angela Merkel, Martin Schulz oder die Grünen zu wählen, hätte diese Meldung Sprengkraft. Faktisch ist es aber so: Bei der kommenden Bundestagswahl werden viele tausend Türk-Deutsche ihre Stimme abgeben, obwohl sie Kraft Gesetz die deutsche Staatsangehörigkeit verloren haben.Das bestätigt ein Sprecher des Bundesinnenministeriums auf Anfrage. ..."

https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/...koennen-illegal-waehlen/

da frage ich mich denn doch, warum bisher noch niemand die Rechtmässigkeit solcher Doppelbürger angezweifelt hat und die Wahl angefochten hat ....
das wäre doch mal ein interessanter Schachzug !  

48381 Postings, 6538 Tage KickyThilo Sarrazin mokiert sich über zweierlei Pfeifen

 
  
    
5
20.09.17 17:23
" In den letzten Wochen des Wahlkampfs gab es in den Medien und den etablierten Parteien mehr und mehr besorgte Stimmen zu den häufigen Pfeifkonzerten und anderen Protesten bei Wahlkampfveranstaltungen von Angela Merkel. Dies gilt als Zeichen der Verrohung und eines wachsenden Mangels an demokratischer Gesinnung. Marietta Slomka befragte dazu im ZDF den Bielefelder Radikalismusforscher Prof. Zick, der wunschgemäß das  Phänomen zu einem vorwiegend rechten Problem erklärte. Bundesjustizminister Maas stellte gar einen  Zusammenhang mit einem Vordringen des Rechtsradikalismus her. Nur in Nebensätzen wurde erwähnt, dass die AfD im Wahlkampf fortlaufend massive Gewalttaten gegen ihre Geschäftsstellen erfährt und die meisten ihrer Plakate gewaltsam entfernt werden, von den Ereignissen am Rand ihrer Wahlkampfveranstaltungen ganz zu schweigen.Tatsächlich ist es so, dass die öffentliche Gewalt gegen Andersdenkende in Nachkriegsdeutschland  ein Ergebnis der 68er-Bewegung ist und sich insbesondere in der linksautonomen Szene verselbständigt hat, begleitet von augenzwinkerndem Verständnis und klammheimlicher Schadenfreude im linksliberalen Milieu.

http://www.achgut.com/artikel/zweierlei_pfeifen  

48381 Postings, 6538 Tage KickyTrickdiebe nach Personalfeststellung entlassen

 
  
    
2
20.09.17 18:47
" Gestern Nachmittag versuchte ein Männer-Quartett einen Trickdiebstahl zu verüben. Zivilfahnder beobachteten gegen 15 Uhr einen Pkw, der auffällig langsam durch die Straßen in Tempelhof fuhr. Hierbei schienen sich die vier Männer einen Senior ausgeguckt zu haben, der den Greveweg in Richtung Burgemeisterstraße mit seinem Rollator entlang lief. In der Burgemeisterstraße verließen zwei Männer dann das Auto und folgten dem 88-Jährigen in einen Hauseingang. Nach kurzer Zeit kamen die beiden Verdächtigen wieder aus dem Haus. Die Polizisten konnten anschließend im Haus mit Hilfe von Mietern den 88-Jährigen ausfindig machen. Er schilderte den Fahndern, dass, nachdem er seine Wohnungstür von innen verschlossen hatte, die Verdächtigen bei ihm geklingelt hatten. Sie stellten sich als Mitarbeiter der Wasserwerke vor und gaben an, dass es wohl einen Rohrbruch gegeben hätte....."  https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/...tteilung.632328.php

ich weiss schon warum ich einen grossen Hund dabei habe...ich sollte ihm beibringen auf Befehl zu beissen  

170499 Postings, 5833 Tage GrinchDann wird er eingeschläfert...

 
  
    
20.09.17 18:52
Es ist Privatleuten in Deutschland verboten, einen Hund auf Menschen abzurichten. Dann wird er wie eine Schusswaffe behandelt. Und wenn er dann noch einen beisst ist die Haftstrafe absehbar.  

1320 Postings, 429 Tage SackfalterWie heisst noch gleich

 
  
    
6
20.09.17 19:05
die schöne französische Redensart - hier gleich ins Deutsche übersetzt:

"Die Rache ist eine Speise, die man am besten kalt genießt."
("La revanche c'est un plat qui se mange froid.")

Daher:

Für all die Lügen, Diffamierungen, Beleidigungen, und für all das Für-dumm-verkaufen in den letzten drei Jahren:
Am Sonntag zwei sehr kühle, fälschungssichere Kreuzchen bei der Alternative für Deutschland.

:)))  

3446 Postings, 3734 Tage ObeliskGehälter aus GEZ Gebühren

 
  
    
3
20.09.17 20:11
einige wenige wurden nun veröffentlicht: so erhält der Chef des WDR Tom Buhrow sage und schreibe

pro Jahr 399.000 ,--

So geht man mit unseren Gebühren um. Das teuerste Staatsfernsehen der Welt. Jetzt wissen wir warum.


http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/...lt-von-399-000-euro.html  

7925 Postings, 5104 Tage .Juergen#27395 hatte mal gelesen

 
  
    
4
20.09.17 20:39
das Durchschnittgehalt bei ARD Zwangs Bezahl TV soll bei 9,000 ? monatlich liegen.
Der Clou des ganzen - das die Bevölkerung die Regierungskonforme Berieselung auch noch Zwangs bezahlen muß.
Aber die meisten stört das nicht. "Merkel ist schon okay für DE." > (#27384)

Man sieht sie ja auch im All Abendlich TV mit Berichten von Ihren Tätigkeiten oder Meinungen -
die sie ja bekanntlich nach unzähligen (150 !! jährlich) vorherigen Umfragen - (wie denkt der Bürger über welches Thema) dann gezielt von sich gibt. Passt doch Alles -  und weiter so.

https://deutsch.rt.com/inland/...raffenland-ard-im-durchschnitt-9000/

http://www.sueddeutsche.de/politik/...k-von-umfragen-leiten-1.2119051
-----------
Veritas odium parit.

40328 Postings, 2512 Tage boersalinoC-4-Professor, letzte Stufe, ca. 7.000 ?

 
  
    
2
20.09.17 21:06

7925 Postings, 5104 Tage .JuergenDie Grünen - Super Cut

 
  
    
1
20.09.17 21:35
-----------
Veritas odium parit.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1094 | 1095 | 1096 | 1096  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben