UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Löschung

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 09.08.19 10:18
eröffnet am: 07.08.19 14:57 von: BÜRSCHEN Anzahl Beiträge: 30
neuester Beitrag: 09.08.19 10:18 von: BÜRSCHEN Leser gesamt: 3872
davon Heute: 10
bewertet mit -2 Sternen

Seite: Zurück 1 |
Weiter  

158 Postings, 2667 Tage Loekonaut2So isses ...

 
  
    
1
07.08.19 16:35
Serwus :)  

8848 Postings, 2560 Tage BÜRSCHENSo es wird so langsam

 
  
    
1
08.08.19 15:54
Ab gehts Richtung 140 Euro gut so die Aktie ist völlig überbewertet !  

9 Postings, 295 Tage Sauerkraut72Ein toller Thread

 
  
    
4
08.08.19 20:28
... alle Akteure hier sind bereits auf meiner Ignore Liste, denn ich kann es einfach nicht ertragen, wenn mich jemand davon abhalten will, mein ganzes Vermögen zu verzocken.
Ich kann es auch nicht leiden, wenn hier gespoilert wird, was die nächsten Jahre passieren wird. Das Leben ist total langweilig, wenn ihr hier alles vorab rauslasst. Wie sollen Spekulanten, Banken und Hedgefonds noch genügend Dumme finden um ihre aberwitzigen Gewinne einzufahren?
Ich bin schockiert von so viel Wahrheit und Fachkompetenz, bin geblendet von den fundierten Ausführungen und messerscharfen Analysen. Zuviel des Guten für mich...
Ich geh lieber wieder zurück in die anderen Foren, die sagen alle was ich hören will und machen mir zumindestens bis zum (natürlich unvermeidbaren Crash) ein besseres Gefühl.
Ach ja, erstaunlich, wie bereits nach wenigen Posts hier der Tonfall entgleist. Das macht mir eigentlich viel mehr Angst zu sehen, wohin sich die Menschheit und Gesellschaft hinentwickelt als dass WDI den Wert halbiert...  

313 Postings, 221 Tage investBIGFundierte Kursziele

 
  
    
1
08.08.19 23:08
Gibt es ganz umsonst von studierten­ Analysten mit langjährig­er Erfahrung in den angesehens­ten Bankhäuser­n der Welt, die KGV mit Wachstum und anderen Kennzahlen­ in Relation setzen. Kursziele für die nächsten 12 Monate nach Veröffentl­ichung der Q2 Zahlen (HSBC noch von Ende Juli, da ändert sich aber nichts):

240 ? - Hauck&Aufhäu­ser
230 ? - Goldman Sachs
230 ? - Baader Bank
225 ? - HSBC
225 ? - Nord/LB
220 ? - Warburg Research
210 ? - Berenberg Bank
200 ? - Deutsche Bank
200 ? - Barclays Capital
185 ? - DZ Bank
162 ? - Independen­t Research
160 ? - UBS

Machte ein arithmetis­ches Mittel von

207,25 ?

Wie kommen die auf so zahlen - Zauberei?
Nein fundierte Analyse.

Hier eine einfach verständli­che Analyse auf Sharedeals­, ich zitiere nur das Ergebnis, tiefergehe­nde Analyse könnt ihr selbst nachlesen:­
"Insofern ist sie rein charttechn­isch auch nur eine Halteposit­ion, was darauf hindeutet,­ dass man als Anleger sicherlich­ noch ein wenig Geduld brauchen wird.

Fundamenta­l dagegen spricht viel für einen Kauf. Denn auf Basis der neuen Umsatz- und Gewinnprog­nosen liegt das KUV 2020e bei ca. 5,7 sowie das KGV 2020e bei ca. 28 (geschätzt­). Demgegenüb­er steht jedoch zuletzt ein durchschni­ttliches Umsatzwach­stum von ca. +32,1% sowie ein durchschni­ttliches Gewinnwach­stum von knapp +25%. Demnach wäre eine Bewertung bis zu einem KGV von 50 (was einem PEG von zwei entspräche­) angemessen­.

Bleiben aber auch wir mal konservati­v und kalkuliere­n nur mit einem KGV 2020e von 35. Dann läge der fundamenta­l faire Wert des Unternehme­ns bei bis zu 22,75 Mrd. Euro. Dies wiederum entspricht­ einem Aktienkurs­ von rund 185 Euro. Da auch das charttechn­ische Kursziel, nach einem Ausbruch der Aktie über die Marke von 155 Euro in diesem Bereich anzusiedel­n wäre, passen auch hier das Ergebnis der fundamenta­len und der charttechn­ischen Analyse mal wieder perfekt zusammen!"­

Das sind Ziele von Profis und nicht die unfundiert­e Meinung von pubertiere­nden pickeligen­ Teenagern die mit Taschengel­d zocken.

Ps. Wer auf günstige Kurse durch Artikel von FT hofft: Die wird jetzt anwaltlich beraten, hat sich entschlossen einen fertigen Artikel nicht mehr zu veröffentlichen. Da kommt nix mehr so schnell und wenn doch, dann ist es nur was sowieso jeder erwartet, da wird so schnell nachgekauft, so schnell kann keiner gucken. War schon bei den letzten Artikeln von McCrum so - verpuffen wie Seifenblasen.  

8848 Postings, 2560 Tage BÜRSCHENJa Ja die kurse über 200 alles Utopie

 
  
    
09.08.19 10:18
Wunschdenken der Möchtegern-Krösusse

Mehr als Maximal 150 ist diese aktie eh nicht Wert !  

Seite: Zurück 1 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben