UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Amadeus Fire, Kurs wird angeheizt

Seite 1 von 29
neuester Beitrag: 24.02.20 13:04
eröffnet am: 20.07.06 08:37 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 706
neuester Beitrag: 24.02.20 13:04 von: Roggi60 Leser gesamt: 110220
davon Heute: 33
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29  Weiter  

17100 Postings, 5337 Tage Peddy78Amadeus Fire, Kurs wird angeheizt

 
  
    
5
20.07.06 08:37
News - 20.07.06 07:42
DGAP-Adhoc: Amadeus Fire AG (deutsch)

Amadeus Fire AG: Halbjahresergebnis des Geschäftsjahres 2006

Amadeus Fire AG / Quartalsergebnis

20.07.2006

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Frankfurt/Main, 20. Juli 2006. In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres erreichte die Gruppe einen konsolidierten Konzernumsatz von TEUR 31.145 (Vorjahr TEUR 23.530). Dies entspricht einer Steigerung von 32,4 Prozent. Das organische Wachstum lag bei 27,5 Prozent. Die Anzahl der fakturierbaren Tage war im Halbjahreszeitraum unverändert zum Vorjahr. Im Berichtszeitraum erzielte die Gruppe einen Rohertrag von TEUR 12.512 nach TEUR 9.129 im Vorjahreshalbjahr. Die Rohertragsmarge betrug 40,2 Prozent nach 38,8 Prozent im Vorjahr. Die Vertriebs- und Verwaltungskosten erhöhten sich innerhalb der ersten 6 Monate um 18,5 Prozent auf TEUR 9.692 verglichen mit einem Vorjahreswert von TEUR 8.181. Das Konzernbetriebsergebnis betrug TEUR 2.871 und konnte gegenüber dem Vorjahr (TEUR 1.010) um 184 Prozent gesteigert werden. Damit liegt die EBITA-Marge nach einem halben Jahr bei 9,2 Prozent nach 4,3 Prozent im Vorjahreshalbjahr. Für das laufende Quartal wird bei einem stabilen Geschäftsvolumen auf hohem Niveau ein verbessertes Ergebnis gegenüber Vorjahr erwartet. Aufgrund der bisher erzielten Ergebnisse und der positiven konjunkturellen Aussicht für das zweite Halbjahr wird für das Geschäftsjahr 2006 die Umsatzerwartung von 60 Mio. Euro auf 63 Mio. Euro angehoben. Es wird ein operatives Ergebnis (EBITA) von rund 10 Prozent erwartet. Der vollständige Bericht ist unter www.amadeus-fire.de erhältlich. Amadeus FiRe AG Thomas Weider, Investor Relations Tel: +49 (69) 96 876-180 Investor-Relations@Amadeus-FiRe.de



DGAP 20.07.2006

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Amadeus Fire AG Darmstädter Landstr. 116 60598 Frankfurt Deutschland Telefon: +49 (0)69 96876 - 180 Fax: +49 (0)69 96876 - 182 E-mail: investor-relations@amadeus-fire.de WWW: www.amadeus-fire.de ISIN: DE0005093108 WKN: 509310 Indizes: Börsen: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
AMADEUS FIRE AG Inhaber-Aktien o.N. 10,12 +0,20% XETRA
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29  Weiter  
680 Postings ausgeblendet.

903 Postings, 694 Tage Sagg ChatooDer Gipfel der Sorglosigkeit bei 160 Euro

 
  
    
03.01.20 08:03
dürfte in Kürze noch erreicht werden.
Dann sollte die Korrektur erfolgen!
Schließlich kann die Aktie nicht jeden Tag 5 Euro Kursplus drauf satteln. ;-)



 

903 Postings, 694 Tage Sagg ChatooPerfekt nochmal ein schönes Gap up zum

 
  
    
03.01.20 09:06
Wochenschluss!
Sinnvoller wäre wohl die Übernahme durch eine Kapitalerhöhung zu finanzieren, als dies wie angedacht über Darlehen.  

344 Postings, 4002 Tage 7thguestDie Luft wird dünn.

 
  
    
03.01.20 11:38
Kurse >160 werden wir wohl vorerst nicht sehen.
-----------
Nur meine bescheidene Meinung.
Keine Handlungsempfehlung!

903 Postings, 694 Tage Sagg Chatoo155,50 Euro

 
  
    
03.01.20 13:21
war schon nah dran...
Es besteht jederzeit die Chance auf einen neuen Angriff.
Läuft schon die Korrektur ? Wäre das Ziel 125-130 Euro.  

344 Postings, 4002 Tage 7thguestSchaut aus, als ob

 
  
    
1
03.01.20 13:47
das jüngste Gap erstmal geschlossen wird.
-----------
Nur meine bescheidene Meinung.
Keine Handlungsempfehlung!

903 Postings, 694 Tage Sagg ChatooGaps gibt es reichlich,

 
  
    
03.01.20 14:13
das reicht bis 132 Euro. ;-))  

344 Postings, 4002 Tage 7thguest145 ? sind gefallen

 
  
    
08.01.20 16:55
Mal sehen, wann die 140 folgen.
-----------
Nur meine bescheidene Meinung.
Keine Handlungsempfehlung!

903 Postings, 694 Tage Sagg Chatooes sieht fast so aus

 
  
    
09.01.20 14:41
als ob der kurzfristige Boden erreicht ist.
Schade, da hatte ich mir eine schöne Korrektur erhofft, so nur ein Korrektürchen.
 

903 Postings, 694 Tage Sagg ChatooNun, so richtig bullish sieht das aber auch nicht

 
  
    
10.01.20 12:11
aus.
Möglich, dass hier noch was nachkommt.  

344 Postings, 4002 Tage 7thguestZündet heute die Kursrakete?

 
  
    
14.01.20 10:49
Oder decken sich LV's nur wieder ein?
-----------
Nur meine bescheidene Meinung.
Keine Handlungsempfehlung!

903 Postings, 694 Tage Sagg ChatooMACD gibt Verkaufssignal

 
  
    
14.01.20 17:48
short läuft weiter!  

190 Postings, 251 Tage NutzlosMawer Global reduziert ca 10%

 
  
    
22.01.20 10:46
Mawer Global hat seinen Anteil reduziert.  Auch ich habe den Gewinn mitgenommen.  

1566 Postings, 1178 Tage Roggi60Hier der Link

 
  
    
22.01.20 13:07

https://www.finanznachrichten.de/...e-amadeus-fire-ag-deutsch-016.htm

Aber korrekt muss es heißen: Sie reduzieren von 3,12% auf 2,95%

 

190 Postings, 251 Tage NutzlosSorry es sind nur 5,45%

 
  
    
22.01.20 13:49

190 Postings, 251 Tage NutzlosAF hält sich tapfer

 
  
    
23.01.20 13:04
Der Kursgewinn war zu verlockend. Durch realisieren der Gewinne ist noch keiner Konkurs gegangen.  

1566 Postings, 1178 Tage Roggi60Nutzlos

 
  
    
23.01.20 18:55
Das tut sie in der Tat!!!!

Und ist auch schon okay, sich mal mit Gewinn von einer Aktie, ich habs bei Amadeus in 2018 und 2019 gemacht, zu trennen. Ist nur die Frage, wohin mit dem Geld! Ich bin dann zu 116 teilweise wieder bei Amadeus eingestiegen.  

Bin auf die Zahlen in 2 Wochen gespannt.  Werden die schon mit Comcave veröffentlich oder nicht? Aber vielleicht auch beides.

Ohne Comcave erwarte ich eine 5 vor dem Komma als Ergebnis/Share.  

344 Postings, 4002 Tage 7thguestBei ca. 156 EUR liegt wohl die Decke

 
  
    
30.01.20 16:27
Jedenfalls macht der Kurs kaum Anstalten, nachhaltig über 156 nach Norden zu gehen...?!
-----------
Nur meine bescheidene Meinung.
Keine Handlungsempfehlung!

1566 Postings, 1178 Tage Roggi60Ja,

 
  
    
30.01.20 18:56
sieht ganz so aus. Aber die Tagesumsätze sind weiter relativ hoch, also immer noch ein Kaufinterese da, und der Kurs bleibt auch stabil. Kein Vergleich mit den Entwicklungen der letzten Tage an allen Börsen und Indices!

Am Dienstag kommen die vorläufigen Zahlen. Mal sehen, ob die die Kursentwicklung gerechtfertigen. Und ob Comcave im Zahlenwerk schon eine Spur hinterläßt.  

Spätetens zu ddiesem Zeitpunkt  "10.03.2020 Bilanz-Pressekonferenz und DVFA-Veranstaltung für das Jahresergebnis des Geschäftsjahres 2019" sollte auch eine Mittelfristprognose seitens des Vorstandes möglich sein.  

1566 Postings, 1178 Tage Roggi60Spuren

 
  
    
1
04.02.20 09:07

sind hinterlassen worden. 3 Mio. Einmalkosten für die Comcave-Übernahme. Umsatzseite gut, Margen wg. hohem Krankenstand und Ausbau Zeitarbeit geringer.
Hier die komplette Meldung!
https://www.sbroker.de/sbl/mdaten_analyse/...ANG=de&ioContid=2724

 

1566 Postings, 1178 Tage Roggi60Deckel weg!

 
  
    
04.02.20 09:41
Das nenn´ ich mal ne unerwartet positive Reaktion auf durchschnittlich gute Zahlen.  Bilanzpressekonferenz übrigens auf den 25.März wg. später Comcave-Übernahmne verschoben.

Der Spruch haut in diesem Falle hin: "An der Börse wird die Zukunft gehandelt!"  

190 Postings, 251 Tage NutzlosAF entwickelt sich gegen den Trend

 
  
    
05.02.20 13:26
Wenn sich der Kurs anders verhält wie der Trend sollte man achtsam werden. Die Ausage "es stehe auch die Dividendenpolitik auf dem Prüfstand" kann viel oder wenig bedeuten. Da ich nicht mehr investiert bin bzw auch auf einige Euro's verzichtet habe ist mein Wille zu einem neuem Invest erstmal abgekühlt.  

1566 Postings, 1178 Tage Roggi60Nutzlos

 
  
    
1
05.02.20 18:58
Ja, die Kursentwicklung seit gestern ist schon ein wildes Rumgehoppe und nix für Neueinsteiger. Zwischen Hoch gestern, 162,x und Tief heute, 148,x immerhin 14 Euro. Musste auch erst mal bringen.

Ich hatte angesichts der Fakten schon eher gestern mit dem heutigen Kurs gerechnet. Q4 ja eher unterdurchschnittlich, wenn auch nachvollziehbar, Bilanzpressekonferenz verschoben, Comcave als Blackbox was die Zahlen für 2019 (Umsatz, Rendite, Verschuldung) angeht und die noch nicht finale Finanzierung der Übernahme. Zukünftige Dividendenpolitik, von dir richtigerweise erwähnt, auch noch!

Da gehen andere Unternehmen ganz anders in die Knie!

Sicher auch die eine oder andere Gewinnmitnahme verantwortlich für den Kurs auf Grund des doch recht rasanten Kursanstieges der letzten 12 Monate.

Für mich erstmal alles kein Grund zur "Kündigung"!

 

1566 Postings, 1178 Tage Roggi60Einfach mal lesen!

 
  
    
14.02.20 19:22

https://www.sbroker.de/sbl/mdaten_analyse/...ANG=de&ioContid=2724

Für mich dieser Absatz interesant: " "Der limitierende Faktor ist nicht mehr die Arbeitslosigkeit, sondern das Arbeitskräfteangebot", sagte Enzo Weber, Leiter des Forschungsbereiches Prognosen und gesamtwirtschaftliche Analysen beim IAB. Die Studien wurden in Zusammenarbeit mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung und der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung erarbeitet."

Und weil heute auf Phönix im Bundestag ne Debatte zu Fort- und Weiterbildung übertragen wurde, incl. Beschlüsse, die finanziellen Förderungen in diesem Bereich deutlich aufzustocken, ist mir um AF überhaupt nicht bange.

Der Zukauf kam, langfristig betrachtet, zur rechten Zeit.

 

1566 Postings, 1178 Tage Roggi60Luft nach oben

 
  
    
20.02.20 18:52

Lt. IAB sind noch ne Menge Stellen zu besetzen, nämlich 1,4 Mio.

!https://www.sbroker.de/sbl/mdaten_analyse/...ANG=de&ioContid=2724

 

1566 Postings, 1178 Tage Roggi60Das

 
  
    
24.02.20 13:04
sieht aber heute nicht schön aus.  Leute, warum verkauft ihr?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben