UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Nemaska Expl. Die günstigste Li2O Aktie der Welt?

Seite 1 von 29
neuester Beitrag: 20.02.20 19:43
eröffnet am: 19.01.11 07:02 von: flumi4 Anzahl Beiträge: 725
neuester Beitrag: 20.02.20 19:43 von: Sommer2019 Leser gesamt: 152333
davon Heute: 24
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29  Weiter  

3694 Postings, 5607 Tage flumi4Nemaska Expl. Die günstigste Li2O Aktie der Welt?

 
  
    
17
19.01.11 07:02

Nemaska Exploration

TSX: NMX  WKN: A1CVTC

Ich betrachte bei Nemaska Exploration lediglich die Lithium Liegenschaft "Whabouchi". NMX hat noch weitere Projekte, wie z. B. dem Lac Levac (Kupfer, Nickel). Die Lithium Liegenschaft ist es jedoch, die sehr interessant ist.

Im Mai 2010 gab es eine erste NI 43-101 Ressourcenschätzung für das Whabouchi-Projekt:

- 9,8 Mio t @ 1,63% LI2O measured & indicated

- 15,4 Mio t @ 1,57% LI2O inferred

http://finance.yahoo.com/news/...-NI-ccn-3874318745.html?x=0&.v=1

Vergleichbare Unternehmen sind gravierend höher bewertet, bei zugleich niedrigeren Grades:

- Galaxy R. 11,4 MT bei 1,05 % Li2O.

- Canada Lithium 31,6 MT bei 1,11 %Li2O.

- Reed R. 6 MT mit 1,4 %Li2O.

Die Resource hat weiterhin noch Potenzial in die Tiefe und nach Osten. Bei der bisherigen Resource dürfte es also nicht bleiben. Auch für kurzfristige Trader interessant: Die Scoping Study für das Whabouchi Projekt war bereits für Dezember 2010 angekündigt worden und steht noch aus.  Man kann also jederzeit mit der Study rechnen.

Interessante und zusätzliche Spekulation. Kürzlich hat man noch das Projekt "Sirmac" erworben, welches historische Bohrergebnisse von 4,52% Li2O über 14m vorweist!

http://www.stockhouse.com/tools/...Fsymbol%3DV.NMX%26newsid%3D7939445

Augenmerk auf diesen Satz: "The agreement includes an adjustment clause for the number of shares to be issued in favour of Everton if the Corporation has not started the process to separate its lithium related assets from its other exploration assets on or before June 30, 2011."

Ein Demerger, wie damals bei Arafura mit Nupower, wäre also denkbar.

O/S ca. 74 Millionen Aktien ergibt eine Cap beim Kurs von 0,56 CAD von gerade mal 41,5 Millionen CAD.

Akt. Fact-Sheet: http://www.nemaskaexploration.com/documents/...t-sheet_January_EN.pdf

Ich denke spätestens mit der Scoping Study wird NMX endgültig über das Allzeithoch springen und richtig durchgeschoben werden. Bei Apogee Minerals war die Scoping Study auch der Auslöser.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29  Weiter  
699 Postings ausgeblendet.

18 Postings, 256 Tage Sommer2019re:

 
  
    
27.12.19 18:05
ja, aber ich glaube das ist was, was die machen mussten, weil gesetzlich vorgeschrieben.

Wenn alles vorüber wäre, hätte man ja veröffentlicht, dass die Gespräche bzgl. Finanzierung mit Pallinghurst gescheitert sind und Guy Bourassa hätte sich bestimmt zu Wort gemeldet.

Ich glaube immer noch daran das alles so läuft wie von denen geplant und hoffe dass die Finanzierung bald steht........wenn aber jetzt nicht bald was kommt, dann sieht es wohl übel aus.....  

702 Postings, 3689 Tage black.jackdein optimismus in ehren...

 
  
    
1
27.12.19 18:28
aber hier sollte man realistisch sein! Ein bisschen lesen bringt einen da schon weiter...

Nemaska Lithium Obtained Creditor Protection Under the Companies? Creditors Arrangement Act
https://web.tmxmoney.com/...newsid=6462065569556528&qm_symbol=NMX

What is CCAA?
https://www.pwc.com/ca/en/services/...y-assignments/what-is-ccaa.html

Der Name ist da leider Programm... "Creditor Protection"... Eigenkapital ist nachrangig und die Aktionäre  gehören somit in so einer Situation zu den Verlierern!! Hier bis jetzt noch kein Wort was mit den Aktionären geschieht... In der Regel nach einem langen TH enorme Verwässerung... wenn überhaupt! Letzte Chance ein neuer Investor... aber nach dem hat man ja jetzt ein Jahr lang vergeblich gesucht... Wenn Pallinghurst oder jmd anders jetzt investiert nur zum enormen discount... was passiert dann? Auch enorme Verwässerung...

Bitter!!

 

18 Postings, 256 Tage Sommer2019@black.jack

 
  
    
28.12.19 11:53
Danke für deine ehrlichen Worte!

Hört sich nicht toll an. Ich denke nächste Woche werden wir schlauer sein, Aktien sind ja aktuell noch immer vom Handel ausgesetzt.

Ich hoffe immer noch auf Pallinghurst......Verwässerung hin oder her, Hauptsache es gehen nicht komplett die Lichter aus.  

34 Postings, 288 Tage IchFreeHey

 
  
    
28.12.19 22:23
Hab jemand schon was gehört, wie der aktuelle Stand ist..???
Ich hab da echt wenig Hoffnung....
Was meint Ihr...???  

34 Postings, 288 Tage IchFreeNemaska

 
  
    
01.01.20 14:32
Weis jemand was aktuelles über die Nemaska Licium..??  

3335 Postings, 883 Tage KörnigSieht gar nicht gut aus!

 
  
    
01.01.20 18:28
Ich sehe ein böses Ende auf uns zu kommen. Meine ehemals knapp 3K ist noch nicht mal mehr 0,2K Wert zur Zeit;(((
Egal das kann ich durchaus mitmachen und in diesem Jahr wieder rein holen. Solche Aktien meide ich seit dieser Erfahrung hier!  

34 Postings, 288 Tage IchFreeNemaska Licium

 
  
    
04.01.20 08:53
Hallo Zusammen...
Hat von euch jemand was gehört wie de aktuelle Stand.
Man hört auch keinerlei Infos bzw Nachrichten  

646 Postings, 2281 Tage JAJA84Nemaska Lithium - nicht Licium

 
  
    
1
04.01.20 13:18
Wenn man Infos sucht geht man am besten direkt auf die Seite von Nemaska Lithium!

Ich sehe hier einen Totalverlust für die Retail Investors!

Zum Glück war ich nicht zu groß investiert und bin noch in Altura Investiert!

Aber da schaut es auch komisch aus... Gold und Platin wären die besseren Alternativen gewesen!

Gruß  

646 Postings, 2281 Tage JAJA84Zum lesen für den Ansatz

 
  
    
04.01.20 13:24

34 Postings, 288 Tage IchFreeAktie

 
  
    
09.01.20 19:57
Was meint Ihr wie geht es weiter...???
Geht der Handel mal wieder los..??  

3335 Postings, 883 Tage KörnigDie Firma ist Insolvenz!

 
  
    
10.01.20 15:21
Habe heute ein schreiben meiner Bank bekommen. Die Aktie wird wohl irgendwann demnächst ausgebucht!  

646 Postings, 2281 Tage JAJA84???

 
  
    
10.01.20 17:27
Ich wurde noch nicht benachrichtigt...
Sehr schade zum Glück nur 1500 Stk gehabt und der Verlust hält sich in Grenzen...!
Aber irgendwie schon der Hammer!
So eine Fehlkalkulation um über 300Mille $ ist schon übel, da wurde ordentlich Geld verbrannt!

Man lernt nie aus, jetzt heißt es das Geld wieder zu verdienen!

Gruß  

34 Postings, 288 Tage IchFreeHallo Zusammen

 
  
    
10.01.20 19:52
Danke für die Infos
Was passiert eigentlich wenn eine Aktie ausgebucht wird.
Wird da ein Verlust dem Steuertopf angereist..???
Habe son eine Situation noch nie gehabt.  

3335 Postings, 883 Tage KörnigJa, das kann dieses Jahr noch

 
  
    
12.01.20 18:27
gegen gerechnet werden. Ab 2021 soll sich glaube ich was ändern. Mal sehen ich habe eine Verkauftsorder reingestellt. Ob die noch durch geht? Jetzt ist die Aktie dann zu 0. Sonst wird das wohl, also das ausbuchen, noch extra kosten. Das denke ich zumindest. Habe noch nie so ein Fall erlebt. Verkaufe ein Paar PayPal, um das Minus wieder auszugleichen. Sollte dann noch meine Fastly dieses Jahr outperformen ist meine Welt wieder okay. Dann habe ich nur noch die üble UMT im Depot;(((  

3335 Postings, 883 Tage KörnigDie Aktie lässt sich nicht mehr verkaufen bei mir

 
  
    
14.01.20 10:43
Also wars das dann. Hat jemand auch mittlerweile bescheid bekommen über die Insolvenz? Meine Bank hat mir das ja schon recht schnell Mitgeteilt.  

5135 Postings, 1001 Tage goldikSchon Bescheid?.. vor `ner Woche,abgehakt!

 
  
    
15.01.20 21:57

18 Postings, 256 Tage Sommer2019aktuelle News

 
  
    
4
20.01.20 18:58
https://www.stockwatch.com/News/Item/?bid=Z-C%3aNMX-2856639

Nemaska ??Lithium Inc. hat Jacques Mallette mit Wirkung zum 19. Januar 2020 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Herr Mallette ist seit dem 8. März 2019 als Verwaltungsratsmitglied des Unternehmens tätig.

Herr Mallette, der über mehr als 35 Jahre Erfahrung als Chief Executive Officer (CEO), Chief Financial Officer (CFO) und Direktor internationaler Unternehmen verfügt, bringt sein Fachwissen und seine Fähigkeiten ein, um das Management und die strategischen Teams des Unternehmens bei ihren Bemühungen zu unterstützen die im Rahmen des nach dem Companies 'Creditors Arrangement Act eingeleiteten Prozesses eingeleitete Umstrukturierung. Neben anderen bedeutenden Erfahrungen war Herr Mallette zwischen 2007 und 2009 Architekt bei der Umstrukturierung eines großen Unternehmens als dessen CEO, als dieser Schutz vor seinen Gläubigern in Kanada und den Vereinigten Staaten suchte.

"Ich fühle mich geehrt, dass meine Kollegen mir mit dieser Ernennung vertraut haben, und ich beabsichtige, meine Arbeit mit der gleichen Entschlossenheit und Hingabe fortzusetzen, die ich seit meinem Beitritt zum Vorstand von Nemaska ??Lithium gezeigt habe. Wir sind immer noch davon überzeugt, dass Whabouchi der Konzern ist Das Projekt ist von großer Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung von Quebec und ein wichtiger Akteur in der weltweit wachsenden Lithium - Ionen - Batterieindustrie. Daher ist es uns ein Anliegen, das Projekt rechtzeitig und im besten Interesse aller Beteiligten erfolgreich umzusetzen ", sagte Mr Mallette.

Die Ernennung von Herrn Mallette folgt der Entscheidung von Michel Baril, als Vorstandsvorsitzender zurückzutreten. Herr Baril wird weiterhin seine Erfahrung und sein Wissen als Mitglied des Verwaltungsrates weitergeben. "Es war mir eine große Ehre, seit Beginn des Whabouchi-Projekts im Jahr 2009 als Vorsitzender am Abenteuer von Nemaska ??Lithium beteiligt zu sein. Angesichts der großen Herausforderungen möchte ich Herrn Mallette im Jahr 2009 meine gesamte Zusammenarbeit und Unterstützung anbieten Ich bin fest davon überzeugt, dass das eingesetzte Team über alle Ressourcen verfügt, um dieses großartige Projekt durchzuführen ", fügte Baril hinzu.

Nemaska ??Lithium setzt seine Prüfung strategischer Alternativen mit seinen Rechts- und Finanzberatern fort, um sein Kapital zu restrukturieren, zusätzlich zu den laufenden Arbeiten im Rahmen des CCAA-Verfahrens und den Rechtsstreitigkeiten mit dem nordischen Treuhänder. Weitere Informationen über die Situation, Entscheidungen oder Handlungen des Unternehmens werden weiterhin auf fortlaufender Basis zur Verfügung gestellt, wie dies nach geltendem Recht erforderlich ist oder vom Unternehmen oder vom Gericht festgelegt werden kann.  

1688 Postings, 1260 Tage ChaeckaHandelsblatt 22.01.20

 
  
    
22.01.20 16:16
" ...Von dem Lithium-Ionen-Boom profitieren zukünftig vor allem Rohstoffkonzerne, die mit Lithium, Kobalt, Graphit und Nickel die begehrten Rohstoffe fördern. Wenn die Pläne für alle Batteriefabriken realisiert werden, rechnen Experten mit einer bis zu siebenmal größeren Nachfrage für Graphit und Lithium, …"

Haben wir ein Glück. Als stolze Besitzer der "günstigsten Li2O-Aktie der Welt".

Oh Mann ...  

3335 Postings, 883 Tage KörnigWeiß hier jemand wie lange es dauert bis so ein

 
  
    
27.01.20 08:51
Wert ausgebucht wird. Mich nervt das doch schon sehr diesen Wert immer noch im Depot zu haben;(
Ich möchte den Verlust mit Gewinn mitnahmen ausgleichen, nur leider muss dieser Wert vorher ausgebucht werden. Blöd  

85 Postings, 1910 Tage Buggi62Steuerliche Behandlung

 
  
    
27.01.20 15:37
Ich bin mir nicht sicher ob Du diese Verluste steuerlich gegen gewinne verrechnen kannst. das Finanzamt hat mir diese Vorgehensweise vor 2 Jahren bei einem anderen Wert verweigert :-(
Allerdings würde ich Nemaska noch nicht komplett abschreiben  

18 Postings, 256 Tage Sommer2019Neuigkeiten

 
  
    
27.01.20 20:43
https://www.stockwatch.com/News/Item/?bid=Z-C%3aNMX-2858857

Nemaska ??Lithium Inc. hat seine Belegschaft im Zusammenhang mit dem laufenden Verfahren nach dem Companies 'Creditors Arrangement Act (CCAA) und seiner Arbeit zur Formalisierung eines eventuellen Planes für Vereinbarungen, der für seine Gläubiger und das Gericht akzeptabel ist, weiter reduziert.

Die Entlassung von 29 Mitarbeitern ist das Ergebnis einer Überprüfung der wesentlichen Aktivitäten, die das Unternehmen durchführen muss, um die Entwicklung des Whabouchi-Projekts zu gewährleisten. Gleichzeitig bleibt das Geld im Vorgriff auf die Prüfung verfügbarer Alternativen, einschließlich etwaiger Refinanzierungen, um eine ordnungsgemäße Durchführung zu ermöglichen Wiederaufnahme des Projekts. Sobald der Personalabbau abgeschlossen ist, werden noch etwas mehr als 30 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt sein.

"Mit großer Trauer müssen wir unsere Kollegen gehen lassen. Ihre harte Arbeit im Laufe der Jahre, manchmal unter schwierigen Umständen, ermöglichte es uns, das Whabouchi-Projekt maximal voranzutreiben, während wir auf die erforderliche Finanzierung warten, um es abzuschließen. Ich möchte aufrichtig Ich danke ihnen für ihren wichtigen Beitrag ", sagte Guy Bourassa, President und Chief Executive Officer. "Diese schwierige Entscheidung war zu diesem Zeitpunkt unvermeidlich. Wir bieten den Mitarbeitern, die uns verlassen, die volle Unterstützung und Anleitung, die ihnen bei ihren nächsten Schritten helfen kann. Wir hoffen aufrichtig, das Privileg zu haben, viele von ihnen einmal wieder begrüßen zu dürfen Wir sind in der Lage, das Projekt fortzusetzen. "

Weitere Informationen zur Situation, zu Entscheidungen oder Maßnahmen des Unternehmens werden weiterhin laufend zur Verfügung gestellt, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist oder vom Unternehmen oder vom Gericht festgelegt wird. Weitere Informationen zu den CCAA-Verfahren finden Sie auch auf der Website des Monitors.  

34 Postings, 288 Tage IchFreeBuggi 62

 
  
    
08.02.20 08:21
Warum meinst du das man Nemaska noch nicht ganz abschreiben sollte..??
Meinst du ein Handel der Aktie wird nochmals aufgenommen..??  

1688 Postings, 1260 Tage ChaeckaRückblick

 
  
    
3
12.02.20 11:00
In 2018 nahm ich mir vor, von der Elektromobilität zu profitieren.
Tesla machte mir zu hohe Verluste, einige Lithium-Minen waren schon weit davon gelaufen (z.B. Orocobre), andere viel zu klein (European Lithium) oder in Krisengebieten (AVZ). So studierte ich ein paar Bilanzen und entschied mich dann aufgrund von der ausgezeichneten Liquiditätsausstattung und den bisherigen Explorationsergebnissen für Nemaska, zumal der erste Hype vorbei schien und ich die Aktie (nachdem sie schon bei 1,4 euro war), bei 63 Cent "billig einsammeln" konnte.
Statt tesla kaufte ich dann BYD.

Und heute?
Im Nachhinein betrachtet alles falsch gemacht. Und ich kann mir nicht einmal Vorwürfe machen, denn die Bilanz 2017 sah gut aus. Nie im Leben hätte ich gedacht, dass das so schnell im Totalverlust enden könnte. Ausgerechnet Nemaska!

Immerhin ist BYD allmählich wieder auf Einstandskurs. Tesla hat sich seitdem vervielfacht.

Shit happens.  

646 Postings, 2281 Tage JAJA84Depot

 
  
    
14.02.20 21:10
Also meine Aktien sind noch nicht ausgebucht und es gab auch keine offizielle Nachricht!

Daher mal schauen ob der Handel wieder aufgenommen wird!?

Abschreiben würde ich es noch nicht!

Gruß  

18 Postings, 256 Tage Sommer2019Guy Bourassa zurückgetreten!

 
  
    
20.02.20 19:43

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben