UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1588
neuester Beitrag: 22.01.20 00:38
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 39695
neuester Beitrag: 22.01.20 00:38 von: Lucky79 Leser gesamt: 1396233
davon Heute: 401
bewertet mit 78 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1586 | 1587 | 1588 | 1588  Weiter  

4118 Postings, 872 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    
78
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1586 | 1587 | 1588 | 1588  Weiter  
39669 Postings ausgeblendet.

7835 Postings, 3297 Tage farfarawayNeues aus Absurdistan

 
  
    
7
21.01.20 21:57
sprich Davos:

Da sagt sie, die als Abzockerin beim Verteidigungsministerium nach Brüssel abkommandierte Ministerin

"Wenn der Rest der Welt (mir) folgt.... "

Ohne weitere Worte!

 

153 Postings, 2685 Tage MEHTWas soll man dazu noch sagen

 
  
    
7
21.01.20 22:06
das macht mich sprachlos..............

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama3/...schkranke100.html

aber dafür hat man Geld ?

In Hamburg-Billwerder entstand ein neuer Stadtteil nur für "Flüchtlinge"(Folgeunterkunft)
Für alle, die sich intensiver mit den Hintergründen dieser Thematik auseinandersetzen wollen.

https://www.youtube.com/watch?v=HRwZuloidZ4

Mfg.meht.





 

2883 Postings, 5050 Tage 58840pUnsere Minister und ehemaligen...

 
  
    
7
21.01.20 22:10
Z.B.  von der Leyen und Scheuer, was haben die zum Wohle des deutschen Volkes getan  ?

Aber werden weiter gehuldigt, so sieht das überall aus  !!!  

20035 Postings, 2454 Tage derFrankeseit Jahren haben wir das große Insektensterben

 
  
    
11
21.01.20 22:11
wer noch einen Garten hat und die Natur liebt kann es beobachten.

Die Meisen, Schwalben und Rotschwänzchen finden immer weniger Futter,
man muss zu füttern selbst im Sommer!
Selbst unsere Igel finden seit 3 Jahren kaum noch genügend Nahrung,
das Ergebnis sieht man jetzt, sie schaffen ihre Winterruhe in dem Zustand nicht.
Täglich sieht man Igel die jetzt auf Futtersuche sind, meist verlassen sie ihren Bau um
zu sterben, verhungert!
Meist wird heute noch gelehrt Igel nicht füttern,
Quatsch aber völliger...

Die Tiere verhungern, denn auch wir würden ohne Essen nach Wochen ohne Nahrungsaufnahme
verhungern..

An was es liegt weiß ich nicht
aber was ich weiß ist es ist schlimm wenn so ein kleines Stacheltier in deinen Händen verstirbt,
nur weil er vielleicht nicht ein Näpfchen Katzenfutter bekam.  

5513 Postings, 1570 Tage bigfreddyEs wird immer absurder

 
  
    
9
21.01.20 22:25
Man überlegt ernsthaft, den Klimaschutz in die niedersächsische Verfassung als Staatsziel aufzunehmen.  (nicht nur Niedersachsen)
Was kommt als nächstes?
Klimawandel-Leugner machen sich strafbar?
Bekommen als Kleinunternehmer keine öffentliche Aufträge mehr?
Dürfen kein Lehramt ausführen?
Verbeamtung ausgeschlossen?

Zum Glück ist die Hexenverbrennung (noch) keine Option.

 

2905 Postings, 600 Tage stockpicker68Auf ZDF Neo

 
  
    
4
21.01.20 22:26

kommt um 22.30 Uhr:

Rechtsrock in Deutschland - Das Netzwerk der Neo-Nazis

und danach:

Die Welt der Reichsbürger


 

37581 Postings, 2067 Tage Lucky79@Franke...

 
  
    
5
21.01.20 22:31
keine Sorge...
es wird alles wieder gut.

Der Mensch verdrängte die Natur...
am Ende, wird die Natur aber den Menschen wieder verdrängen.


... und der Igel findet wieder seine Nahrung...
die Bienen werden wieder über weite blühende Wiesen fliegen...
und die Vögel werden ihre Brutplätze zurückbekommen...

:-)  

37581 Postings, 2067 Tage Lucky79Ewiges Trump Bashing....

 
  
    
6
21.01.20 22:34

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/...-schoenredete.html

... und sie hören nicht auf.

Derweil macht er es  aber richtig...


Was bringen uns denn die selbsternannten Guten...?
Nichts bringen sie uns, von dem wir, oder unsere Umwelt etwas hätte.

Trump ist nicht schlechter u. auch nicht besser...
nur er machts einfach... und das ist schon ein gewaltiger Schritt in die richtige Richtung.

Trumps H2 Offensive... hört man was davon...?
Nein.. aber bis 2030 sollen in USA über 7000 Wasserstofftankstellen in Betrieb sein.
LKWs sollen mit H2 fahren... Autos werden eAutos sein u. H2...

Man kann sagen gegen Trump was man will...
aber er hats drauf.  

2905 Postings, 600 Tage stockpicker68#39676

 
  
    
2
21.01.20 22:39
Wie komme ich auf Neo?

Das läuft auf ZDF INFO!!!  

5513 Postings, 1570 Tage bigfreddyUnd irgendwie,

 
  
    
4
21.01.20 22:42
Die Panikmache bzgl. Waldsterben, saurer Regen und Ozonloch sind wohl kein Thema mehr.
Hat sich auf wunderweise Art erledigt.

Ja, das was der Franke in #674 beschreibt, kann ich auch beobachten.
Hat aber wohl mit dem Klimawandel weniger zu tun.

Ich denke mal eher an die Überbevölkerung des Globus.
 

37581 Postings, 2067 Tage Lucky79Das Gejammer ist groß...

 
  
    
5
21.01.20 22:48
scheinbar knackte der IS 4 dt. Leopard 2 Panzer  der Türken...
sie hielten dem Beschuss durch moderne TOW nicht stand...!

https://www.stern.de/digital/technik/...=outbrain&itm_medium=reco

Mal eine andere Frage... wie kommen die Typen vom IS in den Besitz modernster
Panzerabwehrtechnik wie TOW u. MILAN...????

Beim Hersteller bestellt werden die das bestimmt nicht haben.  

1152 Postings, 472 Tage indigo1112"Klimaschutz"...

 
  
    
3
21.01.20 22:48
...ist völliger Irrsinn, er lenkt ab, von den eigentlichen Problemen...
...früher hieß es "die Umweltschützer"...
...die heutigen sogenannten "Grünen" sind tatsächlich "Ümweltzerstörer", sie schauen zu, wie die Artenvielfalt vernichtet wird, die eigentlichen Probleme gehen den so am "Arsch" vorbei...
...erst sterben die Insekten...
...und dann?...
... verlogenes Pack...  

5513 Postings, 1570 Tage bigfreddy#678 @Lucky, ja er macht es

 
  
    
2
21.01.20 23:01
Und wird es forcieren und durchsetzen.
Aber auf einem Kontinent wie Europa mit all seinen Vorschriften, Verordnungen, Gängelungen und seinen Bedenkenträgern wird die EU immer der Loser bleiben.

Wie heißt es so schön :    die USA haben ihre innovativen Ideen und Firmen, Deutschland und die EU hat ihre  gut versorgten Flüchtlinge.  

1152 Postings, 472 Tage indigo1112"Wir stammen"...

 
  
    
2
21.01.20 23:06
..."nicht vom Affen ab"...
...das ist so, trotz "Darwin"...
... Affen sind kluge Lebewesen, der Irrsinn, der derzeit in unserem Lande abgeht, würden sie sofort durchschauen...
...Armes Deutschland...
 

20035 Postings, 2454 Tage derFrankeund kein Affe würde seinen Stamm verkaufen

 
  
    
5
21.01.20 23:22
den Nachwuchs des Stammes um seine Zukunft berauben
und Wölfe aus mangelnden Nachwuchs im Stamm aufnehmen

niemals  

11557 Postings, 5957 Tage .JuergenDie Nazis, der Wald und die Autobahnen

 
  
    
7
21.01.20 23:32

"Mediendiktatur Nationalsozialismus"

und Heute?

"Verblödung und Meinungsdiktatur" durch Massenindoktrination fast sämtlicher Medien und im besonderen durch "staatliches Zwangs Bezahl TV" !

pro > Asyl - Multikulti - Weltklima retten - Machterhalt der System Parteien/Regierungen

vs > System Kritiker - Andersdenkende >  AfD !

und ständig weiter ausufernde Ausbeutung der Massen durch immer neue und höhere Steuern und Abgaben sowie Enteignung des Geldvermögens - Lebensversicherungen -  Rentenanlagen u.v.a. - durch 0% Zinspolitik bei gleichzeitiger Inflation.

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

7522 Postings, 584 Tage DressageQueenPolitik Links-Grün

 
  
    
5
21.01.20 23:35
Die Meinungsmanipulation durch links-grüne Medienhoheit sollte allen bekannt sein.
Wer auch nur ansatzweise gegen die linksgrüne Ideologie ist oder der Merkel Doktrin widerspricht wird als rechter Hetzer, Nazisau, AFD Wähler etc. beschimpft.  

Linksradikalismus wird ja weitesgehend toleriert. Mit Linksradikalen geht man ja wesentlich nachsichtiger um als mit Rechtsradikalen (Silvesternacht von Connewitz, Mordversuch an Frank Magnitz , Sachbeschädigung, G 20 in Hamburg etc)

Und geht die Polizei gegen Linksradikale vor, twittern sofort die Linken oder Grünen und stellen Polizeieinsätze in Frage oder beleidigen die Polizisten  (Silvesternacht von Connewitz)  

Alles scheinbar legitime antikapitalistischen Robin-Hood-Aktionen .. die Linken dürfen das.

Von der Klima oder Flüchtlinkspolitik bzw. der scheinbar gewollten territorialen Ausbreitung der islamischen Religionsgemeinschaft in Deutschland ... damit fange ich gar nicht erst an.

Aber alles wird gut. Wir schaffen das :)))))




 

7723 Postings, 2545 Tage Sternzeichen#39678 Welch ein Neid in fast ganz Europa

 
  
    
6
21.01.20 23:38
auch in Deutschland auf die USA, auf Amerika und auf Trump

Was haben Thunberg, Neubauer, FfF und Co. bis heute geleistet? Ich sehe nichts...überhaupt nichts...was uns weiter bringt! Doch da war doch noch was: "Deutschland: "Hilfe, die Welt geht unter. Wir brauchen eine Umweltabgabe."

Dabei wird es bis 2050 auch ohne unser aller zu tun das Klima kälter. Die Warmzeit ist bereits überschritten und der über 300 Jahre Zyklus kommt auch ohne unser zutun. Weil die Zeit davon läuft für die Weltuntergangpropheten die auch im Kanzleramt bis zum Bundespräsident sitzen brauch sie das Geld wie immer von den Bürger.

Wenn es regnet: Klimawandel, wenn es schneit: Klimawandel, wenn die Sonne scheint: Klimawandel etc. etc. War schon vor 40 Jahren ein Thema, damals wurde die neue Eiszeit prophezeit! Seitdem die Erde besteht, hat es Klimawandel gegeben. So ist das eben in der Natur. Ob mit oder ohne Thunberg und Konsorten. Die Regierungen - vor allem die deutsche - freuen sich, Steuererhöhungen winken mit einer guten Ausrede.


Und nun woher die Missgunst und Neid auf die USA, Amerika und Trump kommt.

Sehr viele Menschen folgen dem Trump bashing in den Medien,ohne sich mit der amerikanischen Wirklichkeit /Realität zu beschäftigen. Es sind viel Emotionen dabei.

Realität ist: "Die USA die führende Wirtschaftsmacht Number 1, Die USA  ist die führende Militärmacht Number 1 und die USA führende digitale Macht und wieder Number 1.

President Trump hat viel dazu beigetragen.

"Wir müssen die ewigen Propheten des Untergangs und ihre Vorhersagen der Apokalypse zurückweisen?, sagte Trump!



Und dann rastet der Habeck nach der Rede von Trum aus, der mitten im Wahlkampf um die Macht von Hamburg steht.

Um etwas fürs Klima tun zu können, braucht man eine starke und innovative Wirtschaft! Den Innovation ist Kapital und bedeutet Geld.

Habeck, der meiner Meinung keinerlei wirtschaftliche Kompetenz hat, sollte gut zu hören wenn andere Sprechen die wirklich was davon verstehen. Märchenerzähler wie der Habeck braucht niemand in der Politik. Es ist leicht den US Präsidenten zu kritisieren. Genauso leicht ist es andere zu kritisieren, die große Verantwortung tragen. Und Habeck trägt keine Verantwortung sondern handelt verantwortungslos und prophezeit mit seiner FFF - Truppe, Thunberg und  Neubauer den Weltuntergang:

Sternezeichen



 

5513 Postings, 1570 Tage bigfreddy#685 kluges Schlusswort @Franke

 
  
    
3
21.01.20 23:38
Lohnt sich für viele,  mal darüber nachzudenken.
 

2905 Postings, 600 Tage stockpicker68#39674 / #39680

 
  
    
1
22.01.20 00:03
Ich kann mich noch gut an die 70iger bis 1985 erinnern wo ich 400 Meter von einem Kohlekraftwerk gelebt habe und fast jeden Abend vorm schlafen aus dem dunklen Zimmer auf die Strasse gschaut habe, wo ALLE...ALLE  Laternen voll mit Spinnenweben und JEDE Laterne voll mit umherfliegenden Motten war.

Heute laufe ich im Sommer NACHTS durch die Strassen und sehe niegends Spinnen hängen und auch keine Nachtfalter mehr.

Was ist passiert?
Irgendwas hat sich verändert!

Früher (70/80/90) bin ich hier durch Prakanlagen gelaufen und da waren ZIG Kreuzspinnen zu bewundern.
Heute läufst durch einen Park und kannst eine Stunde nach einer Kreuzspinne suchen.
Findeste nicht.

Ich kann mich sehr sehr gut an viele Dinge aus den 70/80igern erinnern die heute nicht mehr sind.
Schöne Dinge die mir fehlen!

Ich bin schon vor 20 Jahren im Juli/August mit dem Auto die gleiche Strecke nachts in den Urlaub gefahren wie ich es heute auch noch tue.
Mein Auto war damals immer voll ...richtig alles voll mit Mücken, Faltern etc....
Heute kleben vielleicht noch 30% so viele Insekten am  Auto wie vor 20 Jahren!
Wir haben definitiv weniger Insekten und dadurch auch weniger Vögel, Igel etc...

Ich sag euch nur....PESTIZIDE  :(

Der Mensch ist einfach nur dumm....saudumm auf eine bestimmte Weise!
Für Geld zerstört er die Erde und tötet alles um sich rum...selbst vorm eigenen Blut machen viele keinen Halt.




 

37581 Postings, 2067 Tage Lucky79Pestizide u. Mobilfunk...

 
  
    
1
22.01.20 00:19
töten Insekten.

Mal unter einem Sendemasten gucken...
da liegen ganz viele tote Bienen... Fliegen... Schmetterlinge usw...

Nur so ein Tipp....

 

37581 Postings, 2067 Tage Lucky79#39688 drum schimpfen sie so auf ihn...

 
  
    
22.01.20 00:21
weil sie wissen er ist BESSER...!

Der Habeck u. sein Geschimpfe über Trump...
sagt eigentlich alles über diesen Kerl.

Trumps Rede war Spitze...!
Sie machte Mut...
Kein Wort zu Angst... oder anderem Negativen...!  

7723 Postings, 2545 Tage SternzeichenWird es irgendwann einmal kälter

 
  
    
4
22.01.20 00:26
werden die gleichen Geister aufstehen und wiederum behaupten, diese neue ?Klimakatastrophe? wäre von Menschen gemacht. Unzählige Forscher werden bereit sein, das durch ?wissenschaftliche? Untersuchungen zu bestätigen.


Die Ideologie einer ?vom Menschen gemachten Klimakatastrophe? wurde in den achtziger Jahren geboren, als englische Wissenschaftler bei der damals regierenden Margaret Thatcher vorstellig wurden, um Geld für den Betrieb ihrer teuren Computermodelle zu erbitten. Sie versprachen ein schlüssiges Klimamodell zu erarbeiten und damit die englische Wissenschaft wieder an die Weltspitze zu führen. Als Grundlage für ihr Klimamodell nahmen sie den seit 1954 registrierten Anstieg des CO2-Gehaltes in der Atmosphäre und behaupteten, dieser Anstieg wäre auf menschliche Aktivitäten zurückzuführen und würde die Menschheit in namenloses Elend stürzen.

Es ist auch nicht ein einziger Ansatz zu erkennen, dass die Mitglieder dieser Gruppe die Klimaänderungen der vergangenen Jahrtausende angesehen, geschweige denn nach einem Verständnis gesucht hätten.


Gute Nacht Sternzeichen


P.S.:Völkerwanderung Reaktion auf beginnende Kaltzeit

Mindestens die Nordhalbkugel der Erde erlebte etwa zu Christi Geburt eine ?kleine? Warmzeit, die es den Römern erlaubte, bis nach England vorzudringen. Um das Jahr 300 wurde die Warmzeit durch eine Kaltzeit abgelöst. Die sinkenden Temperaturen in Nordeuropa veranlassten die Germanen vor allem in Skandinavien, in den Süden zu ziehen. Die im Jahr 375 beginnende Völkerwanderung war eine eindeutige Reaktion auf die beginnende Kaltzeit.

Diese Kaltzeit dauerte rund 500 Jahre und endete etwa um 800. Eine neue Warmzeit begann, die es den Wikingern ermöglichte, Grönland - ?Grünland? - zu besiedeln und von dort aus unter Leif Eriksson im Jahr 992 Nordamerika zu besuchen, von dem er durch einen Händler gehört hatte. Eriksson landete im heute kalten Neufundland und fand dort wilden Wein vor, so dass er den Landstrich Vinland nannte. Während dieser warmen Periode wuchsen im Rheinland Feigen und Oliven, während am Niederrhein und in England Wein angebaut wurde.

Europäischer Sommer mit 15 Grad Höchsttemperatur

Um 1300 machte sich eine neue Kaltzeit bemerkbar. Sie zwang die Wikinger, Grönland aufzugeben. Die tiefsten Temperaturen in Mitteleuropa wurden zwischen 1500 und 1700 erreicht. Hier stieg die Temperatur im Sommer gelegentlich nur bis etwa 15 Grad Celsius, Ernten fielen aus, Hungersnöte suchten die Menschen heim. Der Bodensee fror häufig zu, Schnee im Hochsommer war keine Seltenheit. In dieser Zeit änderten sich die Temperaturen von Jahr zu Jahr dramatisch, während der CO2-Gehalt nahezu konstant blieb.

Ab 1800 hätten die Temperaturen allmählich wieder ansteigen sollen, doch sorgte die Explosion des isländischen Vulkans Laki im Jahr 1783 für jahrelange niedrige Temperaturen, deren Auswirkungen bis Ägypten reichten. Dort gab es im Jahr 1784 eine Hungersnot, weil der Regen im Bereich der Nilquellen wegen der verdunkelten Atmosphäre ausblieb und damit der notwendige Nilschlamm zur Düngung der Felder. Der Laki hatte länger als ein Jahr Hunderte von Millionen Tonnen Staub und Gase in die Atmosphäre geblasen. Sie hielten die Sonnenstrahlen fern und ließen die Erdoberfläche abkühlen.  

37581 Postings, 2067 Tage Lucky79Die Amis raufen....

 
  
    
1
22.01.20 00:34
Demokraten gegen Republikaner...
während Trump in Davos flaniert...
kloppen die sich darum, wie das Impietschmänt ablaufen soll...

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/...rhaerten-sich.html

Könnte eine epische Niederlage für die Demokraten werden...

oh bitte bitte...!  :-)  

37581 Postings, 2067 Tage Lucky79#39693 ein riesiger Betrug...

 
  
    
22.01.20 00:38
werdet schon sehen...

@Sterni... ein sehr sehr gutes Posting...!
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1586 | 1587 | 1588 | 1588  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, hokai, ixurt, Katjuscha, Mamba, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ, UlliM