UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 6628 von 8037
neuester Beitrag: 18.08.19 04:51
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 200906
neuester Beitrag: 18.08.19 04:51 von: Tradernumbe. Leser gesamt: 22437123
davon Heute: 3872
bewertet mit 222 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6626 | 6627 |
| 6629 | 6630 | ... | 8037  Weiter  

236 Postings, 550 Tage Bestinvest1Mir wäre es lieber,

 
  
    
1
25.03.19 16:34
nicht zwei Jahre warten zu müssen ;)  

420 Postings, 585 Tage Wald111Ja Ja die Gier

 
  
    
1
25.03.19 16:39
vernebelt so manches Gehirn! Selbst wenn die Zahlen kommen werdrt ihr nichts anderes erfahren als ihr schon lange wisst, Steinhoff macht keine Gewinne!? Würde  es gut stehen wäre dieses schon lange kommuniziert.  Den Gläubiger geht es nicht um die Aktionäre,  das ist meine Meinung.  

46 Postings, 254 Tage NewBottleDann behalte doch bitte

 
  
    
1
25.03.19 16:40
deine Meinung für dich. Das ist meine Meinung.  

1121 Postings, 4399 Tage zoli2003Und mir wäre es lieber

 
  
    
25.03.19 16:42
NICHT die 10ct zu unterschreiten. Einfach mal den höheren Bereich verteidigen nach einem kleinen Plus. Würde 1. die Zockerei endlich eindämmen und 2. eine gewisse Stabilität vermitteln.

 

2452 Postings, 277 Tage Dirty JackErst mal grob überflogen

 
  
    
18
25.03.19 16:42
Worum gehts:
Die Dokumente beinhalten eigentlich eine Vorbereitung auf einen Vergleich (Vergleichsvereinbarung), da ja dann die Gelder auch von den Kreditgebern fliessen müssen.

?LSW Zustimmungserklärung
bedeutet die Urkunde, die unter anderem zwischen LSW und Lux Finco 2 zu schließen ist, um unter anderem einen Rahmen für den Fall zu schaffen, dass die neuen Lux Finco 2 Darlehen nach dem Stichtag der Restrukturierung (Long Stop Date), aber vor einem LSW-Vergleich oder einer LSW-Klageabweisung refinanziert oder restrukturiert werden.?

Der Anspruch von LSW auf Rückzahlung der LSW-Zahlung von 299.930.000 EUR vom 18. März 2011 ("LSW-Zahlung") sowie Nebenansprüche auf Ersatz von Kosten im Zusammenhang mit der Finanzierung der LSW-Zahlung durch LSW ("LSW-Kosten?), abzüglich des Betrags von EUR 146.700.000, den die Gesellschaft am 21. Dezember 2016 an LSW gezahlt hat (die "LSW-Handelsgerichtsklage").

Wäre also noch eine Zahlung von 153.230.000 ? fällig.

Wie gesagt, erst mal kurz und grob, muss die Fokus noch fein-tunen!
 

2452 Postings, 277 Tage Dirty JackDokus nicht Fokus

 
  
    
25.03.19 16:43

158 Postings, 426 Tage Hodalump86schlechtes Geschäft...

 
  
    
2
25.03.19 16:53

APA Meldung von heute:

Bericht: Benko soll Wiener Leiner-Filiale sehr günstig erworben haben

Utl.:

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.suedtirolnews.it/wirtschaft/...hr-guenstig-erworben-haben
Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 26.03.19 11:25
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: https://www.suedtirolnews.it/wirtschaft/...g-erworben-haben

 

 

665 Postings, 645 Tage HelpdeskDanke...

 
  
    
1
25.03.19 16:54
...für die Recherchen. Dann also zusammenfassend: wenn morgen Abend grünes Licht kommt, gibt es freie Hand der Gläubiger mit Seifert in den Vergleich zu gehen. Verbunden mit der Abstimmung heute steht dafür auch ausreichend Zeit zur Verfügung.

Sehe ich es richtig, Dirty, dass unabhängig davon wann der Vergleich mit Seifert erzielt wird, CVA mit Zustimmung morgen Abend in Kraft tritt?  

2603 Postings, 1340 Tage hueyMoin Dirty!

 
  
    
1
25.03.19 16:55
Vielleicht hat man sich ja schon auf einen Vergleich geeinigt!?

Huey  

2452 Postings, 277 Tage Dirty JackAh, man ist auch entgegengekommen:

 
  
    
9
25.03.19 16:59
"LSW-bindende B1-Refinanzierung...wird gleichrangig mit den neuen Verpflichtungen aus den neuen Refinanzierungsfazilitäten gewährt, einschließlich aller Garantie- und Sicherheitspakete, die im Rahmen der neuen Refinanzierungsfazilitäten den Inhabern der neuen Verpflichtungen aus den neuen Refinanzierungsfazilitäten gewährt werden"

Die Gleichrangigkeit war m.E. vorher nicht gegeben.  

2 Postings, 167 Tage J.F.Einigung ,

 
  
    
25.03.19 17:00
?wenn eine Einigung da wäre, würde man es am Kurs sofort sehen.
 

2 Postings, 167 Tage J.F.Kurs

 
  
    
25.03.19 17:02
Das was mich persönlich nervt ist, das der Kurs bei so wenig vola in den Boden gestampft wird.  

1685 Postings, 433 Tage NoCapitalDas Gericht in London....

 
  
    
3
25.03.19 17:03
.....dürfte schon, wie oben von mir geschrieben, darüber informiert sein, dass man sich mit Seifert/LSW sonst würde für spätestens morgen ein Termin im Sitzungskalender vermerkt sein.

https://www.justice.gov.uk/courts/court-lists/...y-and-companies-list

Ist aber nicht so...von daher...vermutlich wieder nicht die „Beste“ Lösung dieser Vergleich aber im Bezug auf Brexit, die sichere Variante.

Das CVA muss durch...Punkt!

Wir erwarten somit ein paar gute News in dieser Woche  

2452 Postings, 277 Tage Dirty Jack@Helpdesk

 
  
    
1
25.03.19 17:04
Deine Auslegung ist interessant, hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht!
Denke eher, es bezieht sich darauf, dass der Vergleich nicht bis 18.04. über die Back gegangen ist.
Wir haben ja noch keinen Gerichtstermin, oder hab ich was verpasst?

Ansonsten sind im
"Project Orange_LSW Consent Deed.pdf"
die Vergleichsbedingungen geregelt.
Proposal SEAG gabs ein paar blau markierte Änderungen, die man auch im Prop. SFHG so wiederfindet.  

236 Postings, 550 Tage Bestinvest1Den SeekingAlpha-Bericht

 
  
    
1
25.03.19 17:05
haben scheinbar auch nicht mehr viele aufm Schirm...
Stichwort "konservativ berechnet"...

Die Panik mancher ist völlig unangebracht.
Das ist Alles einfach nur Psychomanier aller feinster Sorte, sonst NICHTS!  

373 Postings, 1007 Tage jaschelBestinvest1

 
  
    
25.03.19 17:05

Bestinvest1: Mir wäre es lieber,    
nicht zwei Jahre warten zu müssen ;)  So lange wird es aber mindestens noch dauern bis hier der Kurs nachhaltig steigt!!!

 

1685 Postings, 433 Tage NoCapitalDanke Dirty...

 
  
    
5
25.03.19 17:06
...wirklich nochmal vom ganzen Finanzherzen...:0)

Und JF Blende mal bitte den Kurs noch ein wenig aus...er ist „noch“ nicht angepasst...

Aktuell Kurs= Insolvenzniveau vom Juni 2018...

Bleibe geduldig...  

1620 Postings, 985 Tage shatoiLieber Gott

 
  
    
25
25.03.19 17:13
lass mich niemals so verbittert und schadenfroh sein, wie die Liga der Gefrusteten. Und lass mich niemals so tief sinken, dass ich mit Meinungsmanipulation mein Geld verdienen muss...
Für SH wünsche ich mir nichts, dass wird von ganz allein.
Denke noch heute zum Ende des Tages grün. Glaube nicht, dass wir ohne bad news unter 10ct fallen. Denke eher, dass es ab nächste Woche gut up geht. Erwarte 24ct vor den Bilanzen. We'll see.
Shatoi  

665 Postings, 645 Tage Helpdesk@Dirty

 
  
    
26
25.03.19 17:15
Meine Interpretation: wenn morgen Abend die Prokura über Vergleich (max. 153.230.00­0 ?) erteilt wird, tritt CVA in Kraft. Einen Gerichtstermin wird es auch nicht geben, da Steinhoff in den Vergleich geht. Dafür spricht, dass der Termin auch nicht auf der TO steht (danke an NoCapital). Zusätzlich wurde sich heute Zeit von den Gläubigern geholt.

Spätestens Mittwoch wissen wir mehr. Achso, an alle Untergangspropheten: es wäre schön, wenn ihr euch einmal ähnlich differenziert mit der Materie beschäftigt. Dann werdet ihr auch ernst genommen. Aber so bleibt es dabei: ein paar arm bezahlte Studenten, die für ihre Auftraggeber mit dumpfen Einzeilern auf negative Foreninfluencer machen.

Schönen Feierabend.  

334 Postings, 641 Tage PolequackWenn ich mir überlege

 
  
    
5
25.03.19 17:16
Das ich für einen Teil meiner Aktien hier bereits fast 150 % Dividende zum jetzigen Kurs  in den letzten 3 Jahren bekommen habe. Darf gar nicht dran Denken.  

2452 Postings, 277 Tage Dirty Jack@Helpdesk

 
  
    
25.03.19 17:22
Vielleicht finde ich noch nen Passus, der deine Interpretation untermauert, bis dahin warte ich mal ab und schau weiter nach.  

373 Postings, 1007 Tage jaschelGeduld!

 
  
    
4
25.03.19 17:32
Das Zauberwort bei Steinhoff heißt.....Geduld!!!Der Kurs wird steigen aber da werden viele hier nicht mehr Investiert sein!!!  

2452 Postings, 277 Tage Dirty Jack@Helpdesk

 
  
    
7
25.03.19 17:32
Die neu zusammengestellten Dokumente gelten als Vorbereitung, wenn es zu einer Einigung kommt.
Sie wurden zur Gläubigerinformation vor der Abstimmung veröffentlicht.
Naja, wir haben ja auch was davon.
Kommt es zu einer Einigung, können die Vereinbarungen in diesem Paket sofort unterschrieben werden.
Inwieweit hier noch Judge Jones sein OK geben muss, kann ich nicht sagen, aber denke schon, da es eine Änderung des CVA´s darstellt.
Aber ich lass mich überraschen, mit Steinhoff wird es nie langweilig ;-)  

2120 Postings, 442 Tage BobbyTHNach dem ganzen Hickhack

 
  
    
3
25.03.19 17:32
um Steinhoff verlängere ich mein mögliches Verkaufsziel von Sommer 2020 auf 2021 und mehr.
2021 war für mich ein gefährliches Datum da dann ja die Zusicherung keine Insolvenz anzustreben ausläuft. Nun aber bin ich mir sicher, auch ohne einen Verkauf zu 2020, einen besseren VK zu bekommen.
Danke an die Jungs die hier echt richtig viele Informationen einstellen.  Ihr wisst selbst wen ich meinen könnte.  

2176 Postings, 579 Tage __Dagobert@DJ

 
  
    
4
25.03.19 17:33
natürlich bin ich noch lange nicht so weit wie du, weshalb ich als Zwischenbericht keine Vorbereitung eines Vergleiches erkennen kann. Bisher kann ich nur sagen, dass ich Seifert vollkommen verstehe, was er hie macht. Wenn ich vom Bestehen einer Forderung ausgehe (und das tut er ja offensichtlich), dann muss ich das Verlangen, das er macht, denn sonst ist das Urteil, dass er irgendwann einmal bekommt, bereits jetzt beschnitten.
Er will natürlich die Sicherheit haben, dass er auch in den Genuss der Zinsen kommt, wenn seine Forderung sich irgendwann einmal als zu recht bestehend erweist - na klar. Auch will er sichergestellt werden, wenn die anderen Gläubiger Zwischenzahlungen (Zinsen oder auch mehr) erhalten, dass er nicht zusehen muss, wie Kapital abfließt, auf das er dann nicht mehr zugreifen kann.

Kurz gesagt - bisher Seiferts Vorgehen  nachvollziehbar.
Ohne die anderen Dokumente gelesen zu haben, spricht das Bisherige sogar gegen einen Vergleich, denn käme dieser, müsste ja nicht eine etwaige Forderung, welche in 3 Jahren vielleicht noch immer nicht feststeht (Instanzenzug), abgesichert werden.  

Seite: Zurück 1 | ... | 6626 | 6627 |
| 6629 | 6630 | ... | 8037  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben