UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Rekordzahlen aber jetzt noch kaufen?

Seite 9 von 19
neuester Beitrag: 06.06.19 09:22
eröffnet am: 09.05.06 10:12 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 470
neuester Beitrag: 06.06.19 09:22 von: Waleshark Leser gesamt: 122300
davon Heute: 7
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 19  Weiter  

1898 Postings, 3420 Tage TamakoschyEckert & Ziegler : verkauft sein US-Seedgeschäft

 
  
    
14.12.15 21:25
http://de.4-traders.com/ECKERT--ZIEGLER-AG-436039/...schaft-21485895/


30/11/2015 | 19:09




(Ad hoc press release)

Berlin, 30.11.2015. Die Eckert & Ziegler BEBIG s.a. (EZB), die Medizingerätesparte der Eckert & Ziegler AG, wird ihr US-Seedgeschäft an die amerikanische Theragenics Corporation verkaufen. Das hat der Aufsichtsrat in seiner heutigen Sitzung beschlossen. Die Transaktion soll bis Ende des Jahres 2015 vollzogen werden. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Ergänzungstext:

EZB hat 2013 von der amerikanischen Biocompatibles Inc. die Sparte mit der Veredelung von Prostatakrebsimplantaten sowie das Geschäft mit Applikationsnadeln übernommen. Biocompatibles hatte damals freiwillig die Auslieferung von Produkten eingestellt, weil die amerikanische Arzneimittelbehörde Mängel bei der Dokumentation des Herstellungsprozesses reklamiert hatte. Trotz Behebung sämtlicher Qualitätsmängel durch EZB ist es nicht gelungen, die Mehrzahl der Kunden zurückzugewinnen und das Geschäft in die Gewinnzone zu führen. Der jetzige Verkauf durch die EZB ist Bestandteil des Sanierungskurses, dem eine detaillierte, strategische Überprüfung aller Geschäftsfelder vorausging. Zugunsten höhermargiger Bereiche soll das US-Seedgeschäft abgegeben werden.

'Wir haben die beste Lösung für unser Unternehmen, unsere Kunden und unsere Aktionäre gefunden. Wir können uns nun bei den Prostataseeds stärker auf den europäischen Markt fokussieren und unsere Ressourcen für den US-Markt ganz auf das Afterloader-Geschäft konzentrieren', erklärte Dr. Edgar Löffler, Vorstandsmitglied der Eckert & Ziegler AG und verantwortlich für das Segment Strahlentherapie. Mit dem Verkauf beschleunigt Eckert & Ziegler BEBIG seinen Transformationsprozess hin zu einem profitablen Spezialisten für die Brachytherapie, einer schonenden Form der Krebsbehandlung. Die Zulassung für den Vertrieb der neuesten Generation der Afterloader, des SagiNova®, wurde im April dieses Jahres erteilt. Mit dem Verkauf der ersten Geräte wird noch in diesem Jahr gerechnet.

'Mit der Übernahme setzen wir unser langjähriges Bekenntnis zur Prostata-Brachytherapie, zu den in diesem Bereich tätigen Ärzten und den betroffenen Patienten fort,' erklärte Frank J. Tarallo, Vorstandsvorsitzender der Theragenics Corporation. 'Wir werden zukünftig die US-amerikanischen Seed-Kunden von BEBIG mit unseren qualitativ einzigartigen Produkten beliefern. Als einer der führenden Hersteller und Anbieter in diesem Markt sind wir überzeugt, dass wir die US-amerikanischen Seed-Kunden von BEBIG darin unterstützen können, Prostatakrebspatienten weiterhin eine hervorragende Behandlungsform anzubieten.'

Über Eckert & Ziegler.  

Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700), gehört mit rund 700 Mitarbeitern zu den weltweit größten Anbietern von isotopentechnischen Komponenten für Strahlentherapie und Nuklearmedizin.

Wir helfen zu heilen.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:

Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations

Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138, karolin.riehle@ezag.de, www.ezag.de
 

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_Jamesboersengefluester.de

 
  
    
15.01.16 17:57

http://boersengefluester.de/eckert-ziegler-seltene-kombination/
"Sollten die Berliner ihre Ausblicke für 2015 und 2016 tatsächlich einlösen – eine positive Überraschung wäre dabei noch nicht einmal unbedingt nötig –, wäre das aktuelle Kursniveau eine feine Einstiegsbasis. Eine derart günstige Kennzahlenkombination gibt es nicht so häufig auf dem heimischen Kurszettel. Auf Zwölf-Monats-Sicht hat der Titel inklusive der Dividende dann vermutlich locker ein Potenzial von 20 Prozent. Die Kursziele der Analysten sind sogar noch weiter von der aktuellen Notiz entfernt. Die WGZ Bank sieht den fairen Wert bei 26 Euro, Hauck & Aufhäuser nennt gar ein Ziel von 28 Euro für den Small Cap. Zudem gilt das Unternehmen als Profiteur eines gegenüber dem Euro festen Dollars."

 

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_James#202 - '... feine Einstiegsbasis'

 
  
    
22.01.16 17:08

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_Jamesin der kürze liegt die würze

 
  
    
21.03.16 20:29

http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...t-verwaltungsrat/?newsID=931157

punktlandung beim ergebnis je aktie (€2,03), 3% dividendenrendite, nettocash 3 € je aktie, profiteur eines festen dollars

​  

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_James#198 - 2015: günstiges KCE von 6,6

 
  
    
23.03.16 09:07

konzernkapitalflussrechnung 2015, prüfungsbericht, anlage I, seite 6
http://www.ezag.com/fileadmin/ezag/user-uploads/...eutsch/euzj15d.pdf
Mio €    
10.366    Konzernergebnis 
8.764    Abschreibungen und Wertminderungen 
2.315    Ertragsteueraufwand ./. Ertragsteuerzahlungen
-101    Buchgewinn Zuschüsse
-858    Buchgewinn Anlagevermögen
-8.785    Buchgewinn Beteiligungen
3.130    langfristige Rückstellungen 
14.831    cash earnings konzern
x 103,4%    entfallen auf auf aktionäre
/ 5.288    durchschnittl. aktienzahl 2015

= €2,90   cash earnings je aktie
verhältnis kurs /cash-earnings 6,6 (€19,17 /€2,90)
"Die Erträge aus dem Verkauf der OPS-Beteiligung in Höhe von 8,8 Mio. Euro sowie aus dem Verkauf von Vermögenswerten von 0,9 Mio. Euro in der Berechnung des operativen Kapitalflusses eliminiert" (anlage II, seite 8, unter 2.1.4 Finanzlage des Konzerns)

 

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_JamesGuidance 2016: 1,80 Euro Gewinn je Aktie

 
  
    
23.03.16 09:09

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_James#196 - EnterpriseValue /EBITDA (ttm) unter 4

 
  
    
29.03.16 19:03
Angehängte Grafik:
eckert___ziegler.jpg
eckert___ziegler.jpg

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_Jamesröntgenreihenuntersuchung

 
  
    
30.03.16 14:06

http://boersengefluester.de/...-so-finden-sie-aussichtsreiche-aktien/
Screening-Anleitung: So finden Sie aussichtsreiche Aktien
... Wie viele Aktien erfüllen momentan [die] Vielzahl an Anforderungen? Ich habe die Berechnung anhand der Excel-Datenbank DataSelect durchgeführt und war selbst überrascht vom Ergebnis. Immerhin sechs Titel meistern sämtliche Hürden. Der Modeschmuckfilialist Bijou Brigitte, der Displayspezialist Data Modul, der Dortmunder Chipanbieter Elmos Semiconductur, das auf Strahlenmedizin fokussierte Unternehmen Eckert & Ziegler, die Werbeagentur Syzygy und der Prüftechnikspezialist Viscom. Nicht alle Titel stehen derzeit bei boersengefluester.de auf Kaufen – aber das ist auch viel Geschmackssache. Letztlich handelt es sich aber um eine Gruppe von Unternehmen der Oberklasse.

 

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_JamesBollinger KickOff Long (19,90)

 
  
    
02.05.16 14:39

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_Jameschart: unterstützungslinie intakt

 
  
    
27.06.16 11:26


 
Angehängte Grafik:
eckert___ziegler.jpg (verkleinert auf 90%) vergrößern
eckert___ziegler.jpg

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_Jameschart; über Bollinger-Band (20,36)

 
  
    
21.07.16 13:11

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_JamesKCE-verhältnis 2016e nur 6 ?

 
  
    
21.07.16 17:25

Q1_2016
mio €
4,722    cash earnings konzern, s. anhang unten
99,9%    entfallen auf auf aktionäre
/ 5,288mio    durchschnittl. aktienzahl Q1_2016
= €0,89   cash earnings je aktie in Q1_2016
annualisiert: cash earnings 2016e = €3,50

 
Angehängte Grafik:
eckert___ziegler.jpg (verkleinert auf 91%) vergrößern
eckert___ziegler.jpg

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_Jameschart: über Bollinger-Band (21,20)

 
  
    
27.07.16 09:46

95078 Postings, 7035 Tage Katjuscha21,2-21,3 überwunden

 
  
    
27.07.16 20:52
Damit neues Verlaufshoch.

 
Angehängte Grafik:
chart_free_eckertziegler.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
chart_free_eckertziegler.png

95078 Postings, 7035 Tage Katjuscha#215 sollte nun eigentlich mit 3 Monat-Sicht

 
  
    
28.07.16 23:03
wieder das Hoch bei 24,7 ? erreichen können.

Fundamental halte ich auch 28-30 ? für realistisch. Das dürfte aber wohl mindestens 6 Monate dauern.  

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_James#213 - H1_2016: 6er KCE bestätigt

 
  
    
05.08.16 12:11

​weiter günstiges kgv auf cash-basis (geldfluss aus dem ergebnis) 

Quartalsbericht II, http://www.equitystory.com/Download/Companies/...-Q2-2016-EQ-D-00.pdf , seite 8
H1_2016 
   
Mio €    
4,850    ergebnis
+4,007    anpassungen 
+0,091    laut
-0,289    konzern-
+0,230    kapitalfluss-
-0,031    rechnung
+0,042    vgl. Quartalsbericht II, Seite 8
=8,900    cash-earnings konzern
97,0%    entfallen auf aktionäre
=8,633    cash-earnings aktionäre
/5,288mio    aktienzahl
=€1,63    cash-earnings hje aktie in H1_2016
annualisiert €3,20 cash-earnings je aktie 2016e
verhältnis kurs zu cash-earnings 2016e 6,6 (€21/€3,20)    

 

95078 Postings, 7035 Tage KatjuschaHoch aber vor einigen Tagen bei 21,65 ?

 
  
    
08.08.16 13:26

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_James#219 - 21,64 in der xetra-schlussauktion v. 27.07.

 
  
    
1
08.08.16 22:38

... nicht in der xetra-handelszeit von 9.00 bis 17.30

 

95078 Postings, 7035 Tage Katjuschaseit wann zählt die Xetra-Schlussauktion nicht

 
  
    
10.08.16 09:21
zum Xetra-Handel? Siehe Chart!


na ja, auch egal... jedenfalls könnte es heute vielleicht klappen.

wenn die 21,65 überwunden werden, wäre vielLuft nach oben. Zumindest in den 24er Bereich könnte es dann die nächsten 2-3 Monate gehen.  

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_James15:02 "Slingshots" (Jeff Cooper)

 
  
    
12.08.16 15:43

ft kommt es vor, dass wenn eine Aktie ein neues Hoch macht, viele Kurzfrist-Trader kaufen. Der Ausbruch wird folglich abgewürgt, weil zu viele Trader schnelle Gewinne realisieren wollen. Manchmal kann in einer solchen Situation beobachtet werden, dass sich die Aktie schnell wieder fängt und erneut nach oben läuft. Das deutet auf starke Hände hin, die die Aktie aufsammeln und es zeigt, dass der Ausbruch gerechtfertigt ist.

Um eine solche Ausbruchs-Formation zu erkennen, hat Jeff Cooper folgende Kriterien entwickelt:
Am ersten Tag markiert die Aktie ein neues Zwei-Monats-Hoch.
Am zweiten Tag wird der Ausbruch abverkauft. Die Aktie muss mindestens um 1/8 Punkt unter den Tiefkurs von Tag eins fallen.
Gekauft wird am dritten Tag, wenn sich die Aktie wieder fängt und das Hoch von Tag 1 um 1/8 Punkt überschreitet.

https://www.traderfox.de/software/anleitung/handelssignale/jeff-cooper/slingshots/


 

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_JamesEckert & Ziegler BEBIG SA kauft ...

 
  
    
26.08.16 21:10

... führenden belgischen hersteller von Brachytherapiezubehör (Brachytherapie = krebsbehandlung durch radioisotope) und ergänzt sein produktportfolio im bereich der prostatakrebstherapie, http://www.stock-world.de/nachrichten/adhoc/...es-n7382124.html 

2013 war Eckert & Ziegler BEBIG auf diesem gebiet in den US-markt vorgedrungen. http://www.ezag.com/de/home/press/press_releases/...9d30858aa175ebf16

​  

7643 Postings, 3576 Tage Raymond_Jamescharttechn. langweiler (22 +5,34%) ?

 
  
    
03.11.16 14:03

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 19  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben