UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Rekordzahlen aber jetzt noch kaufen?

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 13.11.19 23:29
eröffnet am: 09.05.06 10:12 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 586
neuester Beitrag: 13.11.19 23:29 von: Bengali Leser gesamt: 152458
davon Heute: 40
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  

17100 Postings, 5241 Tage Peddy78Rekordzahlen aber jetzt noch kaufen?

 
  
    
10
09.05.06 10:12
Eckert und Ziegler legen gute Zahlen vor,
snd dieses Jahr aber auch schon gut gestiegen.
Aktien jetzt noch kaufen?
Zumal ich finde das die Bewertung nicht wirklich niedrig ist, und es sicherlich andere Aktien gibt die man aktuell noch zum Schnäppchenpreis kaufen kann.

Eckert & Ziegler erzielt Rekordzahlen

09.05.06 09:04




Die Eckert & Ziegler AG, ein Spezialist für isotopentechnische Anwendungen in Medizin und Industrie, hat das erste Quartal 2006 mit Rekordzahlen abgeschlossen. Der Umsatz stieg um 32 % auf 11,3 Millionen Euro. Der Quartalsüberschuss nach Steuern und Anteilen anderer Gesellschafter erhöhte sich um 40 % auf 0,7 Millionen Euro. Das Quartalsergebnis pro Aktie erreichte 0,21 Euro (Vorjahr: 0,15 Euro).Der Ertragszuwachs gegenüber dem Vorjahresquartal resultiert im wesentlichen aus den höheren Umsätzen in den traditionellen Segmenten des Konzerns und einem höher als erwarteten Ergebnisbeitrag des radiopharmazeutischen Segments, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.Für das Gesamtjahr rechnet der Vorstand mit einem Umsatz von rund 50 Millionen Euro und einer Rückkehr zum Ertragsniveau des Vorvorjahres (ca. 0,75 Euro pro Aktie).

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
560 Postings ausgeblendet.

8425 Postings, 5787 Tage WalesharkHabe Glück gehabt...

 
  
    
13.09.19 14:24
und gleich heute morgen wurden meine Nachkauf-Limits Für das E&Z Faktor-Zertifikat
ausgeführt und liegen somit im Moment schon schön im Plus. Ich hoffe, heute wurde der
Boden erreicht.    

1611 Postings, 913 Tage HamBurch...alles wieder im Lot

 
  
    
19.09.19 11:16
...E&Z nimmt wieder Fahrt auf...  

3306 Postings, 1893 Tage DrZaubrlhrlingich glaube

 
  
    
19.09.19 11:48
das wir unten nocht nicht fertig sind. zumindest ein erneuter test der 150 marke aber wir werden sehen  

2478 Postings, 455 Tage S3300DrZauberling

 
  
    
19.09.19 12:38
Glaube ich nicht, zumindest nicht ohne schlechte News oder generelle Probleme im Markt .  

1611 Postings, 913 Tage HamBurch...externe Einflüsse sind momentan

 
  
    
19.09.19 13:31
leider nicht auszuschließen...wenn´s Brexit-Boris doch noch schafft ohne Deal und Fallschirm aus dem
EURO-Flieger zu hüpfen, wird´s nochmal ordentlich rumpeln...
Schätze mal solange das alles ungeklärt bleibt wird die Volantilität nicht abnehmen...  

3306 Postings, 1893 Tage DrZaubrlhrlingdas problem ich die

 
  
    
19.09.19 13:53
rentabilität. Der Kurs hat schon echt nen knall hingelegt 190 Euro war dies Jahr eine Hausnummer. Das nimmt viele Erwartungen voraus. Ein relativ kleine Unternhemungen in Anführungszeichen wie Ezak kann schnell wachsen und auch schnell stagnieren. Ezak verkauft kein Harribo sondern arbeitet mit Gefahrengut. Das hat viele Leute usw auf den Plan gerufen die gegen Strahlung etc negativ eingestellt sind. In wie weit das Stolpersteine usw auch seitens der Politik gelegt werden ist schwer einzuschätzen..  

3306 Postings, 1893 Tage DrZaubrlhrlingmir persönlich

 
  
    
19.09.19 13:58
war der. abverkauf zu heftig leider. Ich bin nach wie vor long eingestellt. Aber die Übtreibunfmg war heftig und kann schnell zum gegenteil führen. Wäre der abverkauf nicht ganz so brutal gewesen.. ich sehe tatsächlich nochmal die 140 und wien gesagt die 120 im Wurst Käs szenario.. Damit sich ezag auf höhrem niveua haltwn kann müssen sie beweisen  

229 Postings, 681 Tage Brontosaurus@Zauberlehrling

 
  
    
19.09.19 14:34
Nichts für ungut aber ein bisschen mehr Mühe beim Schreiben solltest du dir schon geben!
Gruß Bronto
P.S. Ansonsten mache ich mir um E&Z am wenigsten Sorgen!  

8425 Postings, 5787 Tage WalesharkSatter Insider Verkauf (außerbörslich) !

 
  
    
01.10.19 09:46
09:20
Directors' Dealings: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG deutsch
DGAP  

465 Postings, 1938 Tage MADSEBAus u vorbei

 
  
    
2
01.10.19 11:35
der arme Institutionelle der dieses Paket zu 154€ gekauft hat. ....
Damit ist klar, das Unternehmen hat keine allzu rosige Perspektive mehr.
Eine weitere positive Kursentwicklung völlig ausgeschlossen.
Das der Käufer überhaupt gekauft hat ohne Aussicht auf Erfolg?!
Sehr undurchsichtig.
Ein tiefes Abtauchen Richtung  105€ muss man einkalkulieren....
🙈🙈🙈  

69 Postings, 1372 Tage Pinocchio74MADSEB

 
  
    
01.10.19 20:43
Selten hab ich so einen Schwachsinn gelesen!  

526 Postings, 1444 Tage St.MartinInsiderverkauf - Übernahme - Chinesen

 
  
    
02.10.19 07:06
https://www.finanznachrichten.de/...medizintechnik-ag-deutsch-016.htm

Die Aktien gingen vermutlich an den chinesischen Investor?

Dem Kurs hat es nicht groß gejuckt...……….

Allen investierten viel Glück & Erfolg.

Wir haben mit Eckert & Ziegler eine goldene Zukunft vor uns. m.p.M.

Lg. St. Martin

 

2576 Postings, 6917 Tage BengaliWieder unter 150?

 
  
    
22.10.19 09:55
Wird Zeit, dass der Kurs wieder sich stabilisiert, E&Z schwächelt etwas in den letzten Tagen...  

148 Postings, 2090 Tage Smylzahlen voraus

 
  
    
1
22.10.19 10:09
das war vor den letzten zahlen genauso,
hier versuchen wieder einige mit etwas verunsicherung günstig an aktien zu kommen  

2478 Postings, 455 Tage S3300Sieht gerade wirklich

 
  
    
23.10.19 15:13
nicht so prickelnd aus.
Wann sind zahlen ? Nur falls es gerade jemand aus dem Kopf weiss.  

2 Postings, 30 Tage PM01Zahlen

 
  
    
23.10.19 17:20
Am 12.11. wird der Quartalsbericht III erwartet.  

8425 Postings, 5787 Tage WalesharkIch denke, da wird nichts....

 
  
    
23.10.19 17:43
anbrennen.  Nach der Prognose Anhebung und den positiven Aussagen des CEO wird E&Z nicht enttäuschen. Allerdings vom ATH bei 185 ?  zurück auf 125 ? ist schon eine sportliche Konso.
Viel tiefer dürfte es nicht gehen bevor wieder zu Einstieg geblasen wird.  

8425 Postings, 5787 Tage WalesharkSorry Tippfehler, meinte....

 
  
    
23.10.19 17:46
natürlich zurück auf ca. 149 ?  

2576 Postings, 6917 Tage BengaliWir waren sogar kurz über 190 ?

 
  
    
23.10.19 21:03

762 Postings, 3583 Tage HavakukKurssprung 6,5% auf 157,8 bei Eckert & Ziegler

 
  
    
24.10.19 22:04
Ein Grund zum wieder mal hinzuschauen und sich freuen. Dass der Kurs im September schon bei 190 war, juckt mich nicht. Zuletzt hab ich im August hingeschaut, und gepostet, bei Kurssprung von 14,2% und "nur Geduld!" geschrieben. Beim kleinen Kurssturz im April habe ich nachgekauft, = alles richtig gemacht.
 

762 Postings, 3583 Tage HavakukIch schaue noch ein zweites mal hin:

 
  
    
24.10.19 22:21
Der Kurs hat sich ja seit meinem Nachkauf verdoppelt! - Verdoppelung in einem halben Jahr ! -
Ist das nicht übertrieben? - Was meint Ihr dazu? -  

69 Postings, 1372 Tage Pinocchio74Wachstum setzt sich fort

 
  
    
25.10.19 16:13
Es spricht viel dafür, dass demnächst die dritte Anpassung der Guidance erfolgt. Auch wenn die Bäume nicht in den Himmel wachsen... der Markt ist eng, es gibt wenige Anbieter und E&Z befinden sich in einer Top-Position und hat die Kapazitäten mit Wirksamkeit Q3 ausgebaut. Der Markteintritt für Mitbewerber ist schwer. Natürlich wird der Wettbewerb zunehmen, allerdings wird sich E&Z auch vom zukünftigen Wachstum eine grosse Scheibe abschneiden. Das industrielle zyklische Geschäftsfeld wird sich wahrscheinlich zwischenzeitlich auch mal abschwächen, die ertragsstarke Geschäftseinheit Radiopharma wird sich aber dynamisch weiterentwickeln und damit verbunden auch der Kurs.
Sieht alles sehr gesund aus...
 

31521 Postings, 7077 Tage Robinder

 
  
    
1
12.11.19 10:12
Ausblick war nix ; Aktie ist ja auch extrem teuer  

45 Postings, 695 Tage sekundärsilverBisschen mehr analysieren und klassifizieren

 
  
    
2
12.11.19 19:45
sollte man schon, um zu sehen das es sich hier um eine absolute Qualitätsaktie handelt die bewertungstechnisch entsprechend höher steht.....

An schwachen Tagen wie heute auf jeden Fall ein Basisinvestment, es sollten trotz der Sonderbelastungen 4,4-4,6 ? (IST 3,66 + Q4 Min. 1,10 - Sondermax. 0,35) Gewinn je Aktie in 2019 überbleiben.

In 2 Monaten (2020) steht hier schon ein möglicher Gewinn von ca. 5,5-6 ? an??.

Tippe mal das die Kursentwicklung analog  Hypoport verlaufen wird (ähnliche Gewinnreihe + Entwicklungsmöglichkeiten bzgl. der Skalierbarkeit und Marktstellung)

E&Z hat in dem Segment Radiopharma wie hier mehrfach ausgeführt eine absolute Sonderstellung, die Weichen für weiteres Wachstum sind bereits gestellt?.

Es wird sicherlich kurzfristig (außer vielleicht bei einer Übernahme) keine 100 % mehr drin sein, aber langfristig sollten Renditen von 20-30% jährlich möglich sein.

Der Kurseinbruch heute, ist einerseits aufgrund der noch nicht erfolgten (vorschobenen) Prognoseerhöhung und andererseits der Verunsicherung aufgrund eines Formfehlers in der Bilanz geschuldet.

Es handelt sich es aber NUR um FORMFEHLER !!!

Damit haben die kurzfristigen Spekulanten natürlich nicht gerechnet.

Aber man sieht schon das bei diesem Umsatz das auch größere Investoren gekauft haben und der Kurs sich wieder bereits erholt hat.

Bei 148 hat sich ein Widerstand gebildet

INFO HEUTE:
?Dem Unternehmen droht ein Bußgeld durch die BaFin, das auf Formfehlern in den Halbjahresberichten 2017 und 2018 zurückgeht. Zudem stehen noch turnusmäßig Überprüfungen von bestimmten zukünftigen Meilensteinzahlungen an. Die zum Teil schwer einschätzbaren, auf jeden Fall aber nur einmaligen Sonderbelastungen können in der Summe bis zu 1,8 Millionen Euro ausmachen" -> MAX = 0,35 ? je Aktie

Bündelung der Medizinsparten:
Ab dem 1. Januar 2020 wird Eckert & Ziegler seine bisherigen Segmente "Strahlentherapie" und "Radiopharma" unter dem neuen Namen "Medical" zusammenlegen. Mit der Bündelung beider Sparten sollen Synergien besser genutzt und Effizienzsteigerungen erzielt werden. Dr. Harald Hasselmann, Vorstandsmitglied und bisher zuständig für das Segment Strahlentherapie wird ab dem 1.1.2020 den Vertrieb der neuen Sparte Medical verantworten. Dr. Lutz Helmke, Vorstandsmitglied und bisher zuständig für das Segment Radiopharma, übernimmt die Gesamtverantwortung für operative Themen. Das Segment Isotope Products bleibt unverändert bestehen.

 

2576 Postings, 6917 Tage BengaliWas für ein Schwachsinn

 
  
    
13.11.19 23:29

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben