UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1849 von 1867
neuester Beitrag: 19.06.19 16:16
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 46665
neuester Beitrag: 19.06.19 16:16 von: Gizmo123 Leser gesamt: 7522683
davon Heute: 2672
bewertet mit 82 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1847 | 1848 |
| 1850 | 1851 | ... | 1867  Weiter  

942 Postings, 3381 Tage baggo-mhNachtrag für BigBen_86

 
  
    
6
17.05.19 13:32

Ich zitiere mal ein paar Zeilen aus dem UDC (OLED) CC - Transcript.

"As we have discussed in the past material buying patterns can vary quarter-to-quarter. Some of the contributing factors to this can include consumer product demand cycles, capacity ramp schedules, production loading rates, device recipes, product mix, material ordering patterns, customer inventory levels and customer production efficiency gains, since a number of these factors are moving variables for our customers they are also moving variables for us."

"We do not know what the customers do with our materials."

Aixtron geht es ähnlich.  

VTE kann derzeit nur Gen6 und das bedeutet eine maximale Bildschirmdiagonale von  55'
Gen 8 and higher bedeutet - 65' ist möglich

Schlussfolgerung ist es geht vornehmlich bei der Qualifizierung um TV.

Aber wenn man Milliarden in eine neue Fabrik steckt....und die Technik so viel besser ist als das was man bisher nutzt......

Denk an die Worte von Felix Grawert: the best is yet to come

Gruß
laugthingcool baggo-mh


 

309 Postings, 542 Tage kaiberlin@baggo

 
  
    
17.05.19 13:56
wieso meinst du: Die kleineren Smartphone-Displays werden sicher deutlich schneller auf mikro-LED umgestellt.  


hast du die neuen Informationen drüber?  

942 Postings, 3381 Tage baggo-mh@kaiberlin

 
  
    
2
17.05.19 14:08

I did not say that. Das ist ein Zitat von BigBen.
nuuj oder panell hat was gepostet zu dem was der Vorstand zu Micro LED gesagt hat.

Wenn ich mich recht erinnere:
1-2 Jahre bis wir das zunächst in wearables (Uhren) sehen werden.

Gruß
laugthingcool baggo-mh

 

309 Postings, 542 Tage kaiberlinok,

 
  
    
17.05.19 14:12
ich habe etwas übersehen.  

1716 Postings, 680 Tage BigBen 86microLED

 
  
    
17.05.19 14:19
Ich dachte nur, man könnte Smartphones deutlich schneller rentabel auf mikroLED umstellen. ( wegen des deutlich kleineren Displays ). Von daher weiß ich nicht ob es sich bei Smartphones noch lohnen würde auf OPVD umzustellen...  

1716 Postings, 680 Tage BigBen 86Ich bin vollgesaugt wie ein Schwamm

 
  
    
17.05.19 14:32
Eigentlich völlig unvernünftig ein Aktie so im Depot zu "übergewichten" ... aber manchmal muss man eben Risiken eingehen.

Wie sagte der Heckflossenkönig immer :

No risk - no fun - no money  

1122 Postings, 4545 Tage rosskataNo risk - no fun - no money

 
  
    
1
17.05.19 16:23
Geld an sich macht noch lange keinen Fun! ;)
Es kommt darauf an, was man damit anfängt (Ich weiß, ich weiß - Binsenweisheit)

Aber zum Thema fällt mir spontan etwas ein.
Zitat von George Best:

?I spent a lot of money on booze, birds and fast cars ? the rest I just squandered.?
(?Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und schnelle Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst.?)

In dem Sinne schönes WE und viel Spaß mit den Plänen, wie ihr euren geplanten Aix-Gewinn verprasst ;)) Mein Geld habe ich schon fest verplant (Muhaaa!)  

1716 Postings, 680 Tage BigBen 86@Alexandrow

 
  
    
17.05.19 16:42
Wie viele Jahre hälst du deine Aix-Aktien eigentlich schon ?  

942 Postings, 3381 Tage baggo-mhLV

 
  
    
3
17.05.19 16:57

Hier die Erklärung von Aixtron zu dem verhalten der LV mit meinen Worten niedergeschrieben.  Sie deckt sich mit meiner Erwartungshaltung. Mögliche Diskussionen bitte mit den "Fachleuten" hier im Forum führen, denn ich will mich damit nicht weiter beschäftigen.

Man hat ständig Kontakt zu institutionellen Anlegern (derzeit 72%). Dabei darf man nicht übersehen dass Adressen in Ausland (USA) auch Sammelstellen (Borker) für individuelle Anleger sein können.

Institutionelle Anlagehorizonte werden immer kürzer. Die Quartalsdenke wird immer grasser - geht eine Investitionsentscheidung eines aktiv gemanagten Fonds nicht innerhalb von 1 Quartal oder Halbjahr auf, wird sofort Window Dressing betrieben und die Aktie fliegt raus.

Die Short Divisions  großer Fonds (z.Bsp. von Black Rock) sind  Profit Center. Man leiht sich die Aktie vom Kollegen zahlt dafür.  Short Seller verkaufen immer eine Kategorie leer: - Trump will die Preise für Medikament senken. Short seller verkaufen Aktien der Biotec Branche leer - Die Nachfrage nach Smartphones, Tablets, TV's lässt nach. Short seller verkaufen Aktien der Semiconductor Branche leer.

Aixtron ist dem Bereich Semiconductor zugeordert, ob zurecht oder unrecht sei mal dahin gestellt.

Happy discussions and sunny weekend
laugthingcool baggo-mh

 

3677 Postings, 1167 Tage köln64@ Baggo

 
  
    
17.05.19 17:20
sehr gut kommuniziert,  schon mal nach nen job bei aixtron gefragt  ? ich glaube du wärst der richtige mann für die presse abteilung.  da bleiben viele dinge wenigstens nicht im nebel.
und das lieblingsthema LVs..... genau das macht die sache hier so unkalkulierbar. februar 2018 drehte der kurs aus dem nicht's.    

1716 Postings, 680 Tage BigBen 86LV

 
  
    
17.05.19 17:39
gut zu wissen für die Zukunft ... wenn es in der Brache " hapert", die Aktie verkaufen. Auch wenn das Unternehmen nicht direkt davon betroffen ist ... die LV werden kommen ...  

942 Postings, 3381 Tage baggo-mh@köln64

 
  
    
5
17.05.19 17:42

Fühle mich geehrt aber Danke Nein!! 

Ich kann mich über die IR von Aixtron nicht beklagen. Werde immer freundlich begrüßt und wurde sehr freundlich und zuvorkommend im Werk empfangen.

Unser Problem hier ist doch folgendes. Es gibt ein paar User die täglich über die Strategie der LV anhand des Verhalten nach Bafin Meldung  - sie glauben fachsimplen ich nenne es despektierlich - schwadronieren. Stell dir vor die würden statt dessen relevante Nachrichten posten - zum Beispiel Goldmann Sachs stuft den Semiconductor Sektor ab, oder nimmt Applied Material von seiner conviction buy list.

So etwas sind die Signale nach denen die LV handeln. 

Schau dir beispielhaft den Absturz des NBI (National Biotec Index) in USA an, weil das Trumpeltier die Medikamentenrpeise senken will und dann schau dir an was die LV mit dem Evotec Kurs gemacht haben.

Semiconductor durchlaufen halt immer wieder den Schweinzyklus. Das macht es relativ leicht für die Hedgefonds.

Gruß
laugthingcool baggo-mh
  

 

 

3677 Postings, 1167 Tage köln64@ Baggo

 
  
    
17.05.19 18:26
ein fachsimpeln über LVs kann man sich sparen. entweder sie gehen auf attacke oder sie ziehen sich zurück. ich hoffe, auf grund der positiven zukunftsaussichten, das der pendel in die andere richtung schwänkt.
die jungs von heidelberdruck sind auch am kotzen.  

481 Postings, 504 Tage Newbie12naja

 
  
    
17.05.19 18:51
@baggo-mh
Der Vorteil der LV ist das sie sehr viel Kapital haben und dementsprechend auch den Kurs bewegen können.
Obs dem Unternehmen gut oder schlecht geht scheint da eher Nebensache zu sein.

Aber sie sind nicht allwissend, denn seit der Kurs über 10€ ist, sind die recht still geworden. Zur Zeit hat sich sogar einer verzockt:
JPMorgan Asset Management (UK) Ltd AIXTRON SE DE000A0WMPJ6 0,93 % 2019-03-28
ca. 0,5% sind bei ca. 8€ aufgenommen worden, der Rest ist schwer zu sagen aber ich meine das ist bei aktuellen Stand dumm gelaufen für die.

Und der Kursverlauf schaut ja seit März sehr gut aus.
Ich finde die Strategie von den LV ist merkwürdig.
Zum Teil kann mans denke ich nachvollziehen aber Teilweise ist sie doch echt eigenartig.
Schau dir diesen an:
CPMG, Inc. AIXTRON SE DE000A0WMPJ6 5,86 %
Ich meine sein Schnitt liegt bei ca. 9,8€ (grob), warum hat der nicht bei 7,xx€ abgebaut? (betrifft alle andren auch).
Stattdessen warten die alle einfach nur ab. Und CPMG, Inc. hat seit Februar nix mehr gemacht, bei fast 6% laufen doch sicher einige Monatliche Gebühren auf, umsonst verleien die ja sicher nicht und bei steigenden Kurs verlieren sie ja Geld was sie zu Traden nutzen können.
Das ist halt das was ich nicht so recht verstehe, das manche das ganze so lange laufen lassen.

Naja, schaun wir mal was kommt am Ende ist man ja immer schlauer.
Zumindest hatten wir ja gestern ein neues Jahreshoch, das macht etwas mut.  

1716 Postings, 680 Tage BigBen 86@Newbie

 
  
    
17.05.19 19:17
JP Morgan ist auch Long. Ich glaube mit 2,68 %. Von daher kennen wir die Strategie nicht ... und du weißt auch nicht was mir Derivaten im Hintergrund läuft ...

Aber wie baggo schon sagte - vorwiegend wird der Sektor gehandelt ... alle Halbleiter weisen einen sehr ähnlichem Kursverlauf auf  ...  

481 Postings, 504 Tage Newbie12naja

 
  
    
17.05.19 20:07
@BigBen 86
Stimmt teilweise, ja sie Prügeln momentan auf einigen Techwerten ganz schön rum, bzw. haben die allesamt bis Jahresanfang ganz schön gedrückt gehabt.
Gibt aber auch Werte die sich gut gemacht haben.
Z.B. Wirecard hat die Atacke fast überstanden (hätte ich mal bei 80 kaufen sollen).
SAP Top, läuft Super.
Oder Evotec, die haben auch einige LV drinnen aber steigt recht gut die letzte Zeit.
Dialog läuft mehr als gut.
Also es schwächelt nicht überall, kann auch anders laufen.

Schätze mal bei Aixtron wird nur mehr mit den Kurs gespielt als bei den andren. Man kanns auch manchmal am Kursverlauf sehen, gibt manchmal gewisse "Wiederstandszonen" die plötzlich durchbrochen werden. Auch heute wieder gut zu sehen gewesen, man hat den Kurs nicht unter 10,5 gelassen aber auch bis 17Uhr nicht über 10,6. Solch ein Verhalten gabs schon öfters, man kann gut sehen das da wer den Kurs nach seiner Vorstellung laufen läßt.

Und jetze haben wir ja auch noch wieder das WE und die letzten 2 WE hat Trump den Markt ganz schön erschüttert, macht der das nochmal?
Zuzutrauen wärs ihm ja.  

942 Postings, 3381 Tage baggo-mhmanche trauern den vergebenen Chancen nach....

 
  
    
1
17.05.19 23:04

Z.B. Wirecard hat die Atacke fast überstanden (hätte ich mal bei 80 kaufen sollen).
Andere haben zugegriffen......laugthingcool

Das viele analysieren der Strategy der LV und das starren auf den Kurs können einen schon ganz paralysieren.... wink

 

1512 Postings, 953 Tage paintstiveDortmund wird Meister hoffe ich

 
  
    
18.05.19 14:22

1716 Postings, 680 Tage BigBen 86Aixtron wird OLED-Weltmeister ;-))

 
  
    
18.05.19 15:18

1512 Postings, 953 Tage paintstivevon uns aus. heute ist feiern angesagt

 
  
    
18.05.19 15:33
meine Frau hat Geburtstag  

1122 Postings, 4545 Tage rosskataPaintstive, haben wir vielleicht

 
  
    
1
18.05.19 18:21
die gleiche Frau geheiratet? Meine nämlich auch :)  

878 Postings, 932 Tage NeverKnowSchickt einfach mal ....

 
  
    
1
18.05.19 21:06
... eure Gästelisten. Sind die Namen identisch ....

In diesem Sinne, seine schönes WE.

 
Angehängte Grafik:
animiertes-dumm-verrueckt-bild-0007.gif
animiertes-dumm-verrueckt-bild-0007.gif

1512 Postings, 953 Tage paintstiveguten Tag

 
  
    
19.05.19 11:45
lach bin in NRW  

2077 Postings, 3250 Tage nuujLV

 
  
    
19.05.19 16:33
LV hin und her; das ist eine undurchsichtige Sache. Nachstehend mal die Daten von heute (19.5.19) der LV lt. Bundesanzeiger und unten die Anteilseigner (von Onvista)

AHL Partners LLP 0,88 % 2019-05-14
Algert Global LLC 0,60 % 2016-08-02
Arrowstreet Capital, Limited Partnership 1,68 % 2019-05-02
Barrington Wilshire LLC 0,57 % 2013-08-12
Canada Pension Plan Investment Board 1,47 % 2019-03-26
Carlson Capital LP 0,69 % 2019-05-09
Columbus Circle Investors 0,58 % 2014-05-02
CPMG, Inc. 5,86 % 2019-02-11
HBK Investments L.P. 0,92 % 2019-04-16
JPMorgan Asset Management (UK) Ltd 0,93 % 2019-03-28
Pennant Windward Master Fund, LP 1,55 % 2012-10-29

Anteilseigner

   53,05% Streubesitz
   5,22% T. Rowe Price International Funds, Inc.
   5,16% OppenheimerFunds, Inc.
   4,99% DWS Investment GmbH
   3,64% BlackRock, Inc.
   3,45% Argonaut Capital Partners LLP
   3,10% Varma Mutual Pension Insurance Company
   2,99% Camma B.V.
   2,94% Generation Investment Management LLP
   2,93% NN Group N.V.
   2,89% Caisse des dépôts et consignations/CDC Entreprises Valeurs moyennes
   2,68% JPMorgan Asset Management (UK) Limited
   2,48% Union Investment Privatfonds GmbH
   2,24% Norges Bank
   2,23% Allianz Global Investors GmbH

Warum macht man Leerverkäufe? Wie an der Börse so üblich, geht es nur um das Geld. Vermehrung nicht nur durch Kurssteigerungen, sondern auch über Derivate oder Leerverkäufe.
Wer macht so Leerverkäufe? Nach der o.a. Liste sind es all so Fonds, Hedgefonds und natürlich äußert unduchsichtig. Sogar J.P Morgan ist Anteilseigner und macht Leerverkäufe.
Es funktioniert wohl so. Man leihe sich Aktien und zahlt dafür eine geringe Leihgebühr. Dann verkauft man die Aktien und hat cash auf dem Konto.
Nun wartet man auf den Rückgabetermin der geliehenen shares und versucht die Aktien biller zu kaufen, um am Gewinn zu realisieren.
Und all die Leerverkäufer versuchen natürlich, den Kurs dann dort zum richtigen Zeitpunkt niedrig zu halten.
Durch geschicktes Kaufen (anfüttern), Verkaufen (Mitnahme) machen sie mit ihrem Vermögen (welches vermutlich weit über dem Preis der leergekauften shares liegt) Geld.
Zum Schluss treiben sie den Kurs nach unten und machen noch einen Gewinn. Es sind also diese Finanzakrobaten, die dieses böse Spiel treiben. Der Kleinaktionär ist außen vor und auch die AG.
Es ist so, als ob sie von Put Optionsscheinen nichts halten. Sie pressen aus. Nur durch einen squeeze out machen sie Verluste. Das ist mein heimlicher Wunsch, dass dies bei Aixtron so sein wird. Das entsprechende Portfolio dazu haben sie (noch etwas in Warteschlange).  

71 Postings, 854 Tage brain2626Im Grunde kann kurzfristig beliebiger Kurs

 
  
    
19.05.19 17:56
erreicht werden, wenn man ungedeckte Leerverkäufe berücksichtigt. Das heißt man kann Aktien leerverkaufen, die man nicht mal ausleihen muss.. das heißt man erzeugt kurzfristig neue Aktien aus dem nichts und verkauft diese. Und diese Quote findet ihr niergends. Und wenn ich so die Geldmenge betrachte, die so im Umlauf ist/ bei hedgefonds liegt- bleibt kurz- und vl sogar mittelfristig nur das Beten  

Seite: Zurück 1 | ... | 1847 | 1848 |
| 1850 | 1851 | ... | 1867  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben