UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

** SUPER NEWS zu ERSOL SOLAR **

Seite 4 von 6
neuester Beitrag: 12.06.09 03:38
eröffnet am: 24.04.07 18:01 von: Schlaubi Anzahl Beiträge: 145
neuester Beitrag: 12.06.09 03:38 von: brunneta Leser gesamt: 36100
davon Heute: 3
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 Weiter  

1663 Postings, 5198 Tage calimeraDa ist doch...

 
  
    
1
24.09.07 17:46
...der Brocken auf Xetra in der Schlußauktion glatt weggeputzt worden !!!
Hätte nicht gedacht, daß das so schnell geht...


Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           67,70       370  
           67,65       993  
           67,59       100  
           67,50       550  
           67,49       200  
           67,40       400  
           67,34       150  
           67,28       220  
           67,15       560  
           67,00       2.735  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/ES6.aspx [/URL]  
 
349        66,99    
431        66,95    
621        66,94    
60        66,80    
100        66,40    
326        66,35    
300        66,34    
97        66,12    
989        66,11    
150        65,80    
 
 

205 Postings, 5063 Tage sodaclubKooperation mit Solar Semiconductor

 
  
    
1
28.09.07 13:35
10:08 27.09.07

Erfurt (aktiencheck.de AG) - Der Solartechnikkonzern ersol Solar Energy AG (ISIN DE0006627532/ WKN 662753) hat einen Großauftrag erhalten.

Wie der im TecDAX notierte Konzern am Donnerstag erklärte, wird man dem in Indien und in den USA ansässigen Modulproduzenten Solar Semiconductor Pvt. Ltd. ab dem Jahr 2008 multi- und monokristalline Silizium-Solarzellen liefern. Das Lieferabkommen hat eine Laufzeit bis zum Jahr 2017. Im Rahmen der gestern geschlossenen Vereinbarung soll ersol von Solar Semiconductor Anzahlungen (sog. "Downpayments") erhalten, die dem international tätigen Modulfertiger später beim Bezug von Solarzellen in Form einer Kaufpreisreduzierung angerechnet werden. Die Module, die mit ersol Solarzellen gefertigt werden, verwendet Solar Semiconductor neben dem US-Markt auch in Projekten in Indien, hieß es weiter.

Finanzielle Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.  

205 Postings, 5063 Tage sodaclubaber heute scheint das

 
  
    
28.09.07 13:37
schon niemanden mehr zu interessieren.
Wird Zeit, dass Details (insbesondere das Finanzielle) bekannt werden...  

14644 Postings, 6868 Tage lackilumoin,jetzt Call wer hat

 
  
    
28.09.07 13:38

15798 Postings, 6835 Tage Calibra21Bin per CFD nun auch dabei

 
  
    
28.09.07 14:29
NoggerT empfiehlt zum Kauf. Tradingziel intraday 68-69  

234 Postings, 5052 Tage ConnyMnews?

 
  
    
10.10.07 14:51
hat einer eine Ahnung ob es News gibt oder was ist der Grund für den Anstieg? Charttechnik mit dem durchbrechen des Widerstandes?  

547 Postings, 4730 Tage Tausendmark81. news?

 
  
    
1
10.10.07 16:07
Keine Nachrichten.Einfach nur ne'gute Aktie,die Nachholebedarf hat.  

205 Postings, 5063 Tage sodaclubDenke auch,

 
  
    
1
10.10.07 17:48
dass die Korrektur nach oben die Wiedergutmachung für die vergangenen Tage ist, bei der die Aktie sich im vergleich zu anderen Werten (Beispiel Q-Cells) nicht oder kaum bewegt hat.  

205 Postings, 5063 Tage sodaclubso, ich bin raus

 
  
    
15.10.07 17:18
bei 78,33 mit meiner seinerzeitigen Zuteilungsration...
Allen noch Investierten viel Glück.  

547 Postings, 4730 Tage TausendmarkZu zeitig

 
  
    
15.10.07 22:10
Wenn's nach oben geht,muß man auch mal die Nerven behalten und investiert bleiben.Ersol ,Q-Cells und Solon werden bald dreisellig sein.Habt ihr den Trend noch nicht erkannt?  

547 Postings, 4730 Tage TausendmarkZiel dreistellig

 
  
    
1
16.10.07 10:37
Analysten sind auch verantwortlich für deutliche Ausschläge im TecDax, sowohl nach oben als auch nach unten. Gelobt werden die Papiere von Ersol. Bei Equinet nimmt man die Beobachtung für den Wert auf ? wie für eine Reihe anderer Aktien aus dem grünen Bereich. Ersol erhält von den Experten eine Kaufempfehlung. Das Kursziel wird bei 90,00 Euro gesehen. Von diesem Ziel ist man noch weit entfernt, Anleger können also beherzt zugreifen, was auch geschieht. Zudem wird bekannt, dass Quercus Trust die Beteiligung an dem Solarwert erhöht hat. Die Kalifornier besitzen aktuell 3,11 Prozent an Ersol. In Übersee setzt man also ebenfalls verstärkt auf den deutschen TecDax-Wert  

13099 Postings, 4941 Tage Koch27Ein vollogener Ausbruch!!

 
  
    
1
17.10.07 12:13
Endlich  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
unbenannt.png

234 Postings, 5052 Tage ConnyMverkauft

 
  
    
1
29.10.07 12:20
hab meine anteile verkauft ....warte auf einen rücksetzer da der wert in den letzten tagen doch ordentlich zugelegt hat da kann man schon seine gewinne ins trockene bringen und wir wissen ja alle wie volatil der wert ist!!!
lg Conny  

317 Postings, 4763 Tage Liphwarum verkaufen??

 
  
    
30.10.07 00:42
hmmm... warum verkaufen??? warum hast Du  kein stoploss gestzt?  

2438 Postings, 5020 Tage templerQuercus Trust hält mehr als 3% an Ersol

 
  
    
01.11.07 01:43
Der Aktionär - ersol dabeibleiben

09:04 31.10.07


Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" raten, bei der ersol-Aktie (ISIN DE0006627532/ WKN 662753) dabeizubleiben.

Der US-Milliardär David Gelbaum habe über seine Investmentfirma Quercus Trust mehr als 3% der Anteile von ersol erworben. Der Investor sei bekannt für seine Vorliebe für ökologische Investments. So halte er beispielsweise 16% an der US-Solarfirma WorldWater. Die Experten würden es für möglich halten, dass Gelbaum seinen Anteil bei ersol erhöhe.

Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" empfehlen, bei der ersol-Aktie dabeizubleiben. Das Ziel sehe man bei 90,00 Euro und eingegangene Positionen sollten bei 62,50 Euro abgesichert werden. (Ausgabe 45) (31.10.2007/ac/a/t)


Quelle: aktiencheck.de
 

2438 Postings, 5020 Tage templerErsol Pressemitteilung + 6,80 ?

 
  
    
01.11.07 11:05
Pressemitteilung vom 01.11.2007
ersol Dünnschicht-Modul ?Nova-T? erfüllt Schutzklasse II Anforderungen

   *
     CE-LAB GmbH Ilmenau bescheinigt Einhaltung der Schutzklasse II Anforderungen
   *
     Wesentlicher Meilenstein für die erfolgreiche Markteinführung erreicht
   *
     Vertriebsbeginn für Frühjahr 2008 geplant



                                             Bildquelle: Oerlikon



Erfurt, 1. November 2007. Die ersol Thin Film GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Solar Energy AG (ersol), hat mit der erfolgreichen Schutzklasse II Überprüfung durch das unabhängige akkreditierte EMV-Labor der CE-LAB GmbH Ilmenau einen wesentlichen Meilenstein für die Markteinführung des ersol Dünnschicht-Moduls ?Nova-T? erreicht. Damit werden die sichere Isolation der Systemspannung (bis zu 1.000 Volt) im Modul (die Gewährleistung des Berührungsschutzes) und somit die elektrische Sicherheit gewährleistet. Die Schutzklasse II Überprüfung ist ferner eine notwendige Voraussetzung zur CE-Kennzeichnung und wesentlicher Bestandteil der Sicherheitsqualifikation photovoltaischer Module. Die Ergebnisse der Schutzklasse II Tests werden dabei in den Zertifizierungsprozess (IEC 61730) übernommen. Mit der vollständigen Zertifizierung, die nicht zwingend Voraussetzung für den Einsatz der Module im PV-System ist, wird aufgrund des langen Testzeitraums erst in 2008 gerechnet.



Da die geplante Umstellung der amorphen auf die mikromorphe Produktgeneration schon allein durch die Lieferzeit wesentlicher Anlagekomponenten noch geraume Zeit in Anspruch nehmen wird, plant ersol nunmehr, als Zwischenschritt zu der mikromorphen Produktion den Vertrieb amorpher Module im Frühjahr 2008 aufzunehmen. Die amorphen Module aus den von Oerlikon gelieferten Anlagen erreichen bereits seit dem Start der Testproduktion im Sommer 2007 die geplanten Spezifikationen von durchschnittlich 78 Watt-peak (Wp) stabilisierter Leistung. Diese soll in der mikromorphen Variante noch deutlich gesteigert werden. ?Wir bereiten derzeit mit ersten Schlüsselkunden den Feldeinsatz der Nova-T Module vor und freuen uns auf den Netzanschluss erster Demonstrations- und Testanlagen voraussichtlich bereits im ersten Quartal 2008?, so Dr. Christian Koitzsch, technischer Geschäftsführer der ersol Thin Film GmbH. ?Über den Produktionsplan für 2008 insgesamt wurde jedoch noch nicht entschieden?, so Koitzsch abschließend. Mit ersten Demonstrations-mustern der mikromorphen Dünnschicht-Module rechnet ersol ab Mitte 2008.



Die ersol Thin Film GmbH ist der Kompetenzträger zum Thema Dünnschicht innerhalb der ersol Gruppe. Um am überproportionalen Marktwachstum in der Solarindustrie trotz der Siliziumknappheit angemessen teilhaben und die eigenen Expansionspläne schneller vorantreiben zu können, hat sich ersol bereits Anfang 2006 entschieden, sich in dieser Rohstoff sparenden und zukunftsweisenden Technologie zu engagieren. Mit der dafür geründeten, 100-prozentigen Unternehmenstochter ersol Thin Film GmbH baut die ersol Gruppe eine Produktionslinie für mikromorphe Dünnschichtmodule auf Basis amorphen und mikrokristallinen Siliziums auf. Das anfängliche Prozess-Know-how sowie die Maschinen kommen dabei vom Schweizer Spezialmaschinenhersteller Oerlikon Solar. In die neue Erfurter Produktionsstätte für Dünnschicht-Module investierte die ersol Gruppe mehr als 80 Millionen Euro. Zum 30. September 2007 beschäftigte die ersol Thin Film GmbH 131 Mitarbeiter.

   Pressemitteilung als PDF

Zurück zu: Presseinformationen
© ersol AG, 2007
 

1663 Postings, 5198 Tage calimeraMillionenauftrag von Neukunden

 
  
    
02.11.07 16:09
02.11.2007 15:50

ROUNDUP: Ersol bekommt Millionenauftrag von Neukunden asola

Der Solarzellen-Hersteller ersol <ES6.ETR> (Nachrichten/Aktienkurs) hat einen neuen Kunden gewonnen und von diesem einen Auftrag in dreistelliger Millionenhöhe erhalten....

http://www.finanznachrichten.de/...ichten-2007-11/artikel-9374703.asp

 

234 Postings, 5052 Tage ConnyMkonsolidierung

 
  
    
08.11.07 13:08
kommt jetzt bin zwar etwas zu früh raus aber längst überfällig der rücksetzer...rechne mit 70-75? dann kann man wieder rein  

234 Postings, 5052 Tage ConnyMgekauft...

 
  
    
1
14.11.07 11:55
hab mich wieder eingekauft und ein börsenbrief hats auf den punkt gebracht ersol ist noch nicht mal halb so hoch bewertet wie q-cells....also zahlen waren eigentlich o.k  

547 Postings, 4730 Tage TausendmarkGut gemacht,

 
  
    
14.11.07 12:30
und wenn Die Ersol dann richtig gut gelaufen ist,kündigen sie einen Aktiensplitt im Verhältnis 1:3 an und dann ist sie optisch wieder richtig billig.Und weil ja ab nächstem Jahr satte Gewinne eingefahren werden,könnte man eigentlich auch mal an die Zahlung einer Dividende denken oder wäre das zu vermessen.Wie sich die Geschichte doch wiederholt,siehe Solarworld!Und zu guter letzt soll ja ab 2009 eine Abgeltungssteuer auf Aktien erhoben werden,die nach 2009 gekauft wurden.Also werden sich noch viele Anleger 2008 mit Aktien eindecken,um der Steuer zuvorzukommen.Und da wird bestimmt auch eine Ersol gekauft,da kann man nichts verkehrt machen.  

759 Postings, 5218 Tage FlamingMoeBin auch seit gerade wieder dabei...

 
  
    
1
14.11.07 13:26
Hatte bei Ersol zuletzt ein glückliches Händchen, war vor einem halben Jahr zu 55 Euro eingestiegen und hatte damals ja schon Kurse im dreistelligen Bereich bis zur HV 2008 vorhergesagt (hier im Thread nachzulesen). Bin auch weiterhin absolut davon überzeugt, dass wir die sehen werden, mein Kursziel für dieses Jahr war aber etwas niedriger und daher habe ich mal bei 92 Euro Gewinne mitgenommen. Tja, damals hatte ich mir schon gedacht, dass ein Rücklauf auf 72 Euro einen perfekten Einstiegspunkt liefern würde, aber dass der wirklich kommen würde und dann auch noch so schnell...jetzt muss die Marke allerdings auch halten...

Das mit der Bewertung sehe ich genauso wie ConnyM, habe es ja schon ein paar Mal geschrieben, sicherlich hat Ersol nicht ganz die Bewertung einer Q-Cells oder Solarworld verdient, zumal auch noch ein paar Unsicherheiten bzgl. der Erreichung der ambitionierten Wachstumsziele für 2008 herrschen, aber sie ist ja nichtmal halb so teuer auf KGV-Basis, und das ist dann doch extrem übertrieben. Würde ein KGV von 23 für 2008 als fair erachten, das wäre dann ein Kurs von knapp 100 Euro. Und den sehen wir innerhalb der nächsten 6-8 Monate, da bleibe ich bei...  
Angehängte Grafik:
ersol.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
ersol.jpg

759 Postings, 5218 Tage FlamingMoeWestLB: Reduce, Kursziel 71 Euro

 
  
    
1
14.11.07 13:34
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die WestLB hat die Titel von ErSol von 'Sell' auf
'Reduce' gehoben, das Kursziel aber von 75 auf 71 Euro gesenkt. Im Vergleich zur
Konkurrenz sei das Quartalsergebnis recht moderat ausgefallen, schrieb Analyst
Sebastian Zank in einer Studie vom Mittwoch. Allerdings seien die Prognosen für
2007 und 2008 wegen Verzögerungen bei den Aktivitäten für
Dünnschicht-Solarzellen nicht so positiv ausgefallen wie zuvor.

Vor allem die gesenkten Ziele für 2008 dürften der Aktie einen negativen Impuls
geben, hieß es weiter. Damit hinke ErSol weit hinter Konkurrenten wie Q-Cells
her, die in diesem Bereich schon viel weiter seien. Hinzu komme, dass die
Exportquote auf 46,4 Prozent gesunken sei. Auch hier werde deutlich, dass ErSol
hinter seine Wettbewerber zurückfalle. Die Aktie habe allerdings in der
vergangenen Zeit bereits deutlich abgegeben, das weitere Abwärtspotenzial sei
begrenzt. Deshalb werde die Bewertung auf 'Reduce' angehoben.

Mit der Einstufung 'Reduce' geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in
den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zwischen 0 und minus 10
Prozent schlechter entwickeln wird./gr/ag

Analysierendes Institut WestLB.  

547 Postings, 4730 Tage Tausendmarkirgendwie

 
  
    
16.11.07 18:23
herrscht Ausverkaufsstimmung,aber hinterher gehen wir gestärkt daraus hervor.Kopf hoch und durchhalten.Die zittrigen Finger gehen raus aus dem Markt.  

65 Postings, 4723 Tage Ben 3568? sind locker drin!

 
  
    
1
20.11.07 16:02
Ich würde sagen die, Wiedereinstiegskurse im Solarsektor sind erreicht, gerade bei einem so unterbewerteten Unternehmen wie Ersol . Noch liegt der Kurs auf brauchbarem Nivau.  

65 Postings, 4723 Tage Ben 35Talk

 
  
    
29.11.07 11:13
Das ist doch mal wieder ein Tag !
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben