UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

SAF Holland - MAN will kaufen !?

Seite 1 von 148
neuester Beitrag: 10.07.19 16:22
eröffnet am: 28.10.08 14:14 von: Spezi123 Anzahl Beiträge: 3695
neuester Beitrag: 10.07.19 16:22 von: cordie Leser gesamt: 596775
davon Heute: 28
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 | 148  Weiter  

152 Postings, 4454 Tage Spezi123SAF Holland - MAN will kaufen !?

 
  
    
15
28.10.08 14:14

Hallo

SAF Holland wird lt. Gerüchten durch MAN übernommen ! Ist ja auch Wahnsinn diese Börsenbewertung 19 Mio ? nur noch bei 900 Mio Umsatz !

KGV 1 !!!!!

WKN: A0MU70
ISIN: LU0307018795
Symbol: SFQ


SAF-HOLLAND liefert hochwertige Bauteile und Systeme für Anhänger, Auflieger, Lastkraftwagen, Sattelzugmaschinen sowie für Busse und Wohnmobile. Dies sind Achs- und Federungssysteme, Sattel- und Anhängerkupplungen, Königszapfen und Stützwinden. Dort, wo es auf höchste Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit ankommt, setzt die Trailer- und LKW-Industrie weltweit auf Produkte von SAF-HOLLAND.

Der Zusammenschluss zweier regionaler Champions - SAF in Europa und Holland in den USA - im Dezember 2006 war für beide Unternehmen der Beginn einer neuen Zeitrechnung. Integrationsteams haben daran gearbeitet, die großen Synergiepotenziale schnellstmöglich zu heben.  

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 26.09.12 10:21
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum - Ist verlegt nach Börsenforum!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 | 148  Weiter  
3669 Postings ausgeblendet.

3 Postings, 3503 Tage realslog???

 
  
    
08.02.19 16:02

104 Postings, 1482 Tage ZinketTote Hose!

 
  
    
14.03.19 18:11
Also dieses Forum und SAF-Holland haben eins gemeinsam, nichts mehr los!
...aber warum, fundamental könnte es sicher besser laufen, speziell USA, aber rechtfertigt das diese Abschläge an der Börse? Die Bewertung ist Stand 2016!
Wenn man sich allerdings die Umsätze der letzten Monate im Xetra anschaut, wird man feststellen das diese deutlich im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen sind.
So wie es aussieht,scheint auch Charttechnisch der Boden bei 10? stabil zu sein und durch die anstehende Dividende abgesichert!

Und was ist eigentlich mit übernehmen Fantasien? MAN ist ja wohl durch, aber was ist mit Knorr? Wenn man sich die Eigenkapitalquote und den Kurs ansieht, reicht das doch nach einem Geschäft!

Ich kopiere  hier mal die Prognose für 2019 lt Saf:
( nachzulesen bei : Comdirect / SAF-Holland/ Firmenporträt )

Aufgrund zahlreicher politischer und konjunktureller Unwägbarkeiten erwartet das Group Management Board von SAF-HOLLAND für das Geschäftsjahr 2019 ein insgesamt schwierigeres Marktumfeld als in 2018. Dank seiner starken Stellung in strukturell wachsenden Marktsegmenten geht der Konzern dennoch davon aus, auch im laufenden Jahr seine Erlöse weiter steigern zu können. So rechnet das Unternehmen mit einem Umsatzzuwachs von 4 bis 5 %. Zu diesem Wachstum werden auch die Akquisitionen des Geschäftsjahrs 2018 beitragen, welche in 2018 noch nicht für die vollen zwölf Monate zum Umsatz beitrugen. Aus heutiger Sicht soll die bereinigte EBIT-Marge des Konzerns um die Mitte der Bandbreite von 7 bis 8 % liegen. Dies vergleicht sich mit der für das Jahr 2019 ursprünglich prognostizierten bereinigten EBIT-Marge von mindestens 8 %. Die geplante Ergebnisverbesserung gegenüber 2018 soll im Wesentlichen aus dem weiteren kontinuierlichen Abbau der Ineffizienzen in der Produktion im nordamerikanischen Werksverbund resultieren. Die bereits 2018 eingeleiteten Maßnahmen zur Effizienzverbesserung werden im Jahr 2019 mit Nachdruck weiter vorangetrieben. Zudem rechnet der Konzern damit, dass die in 2018 stark gestiegenen Stahlpreise keinen nennenswerten negativen Effekt auf die Ertragslage mehr haben werden. Auch für die ab dem Geschäftsjahr 2019 separat berichtete Region APAC ist SAF-HOLLAND zuversichtlich, im laufenden Jahr eine weitere Verbesserung des operativen Ergebnisses zu realisieren. Dazu sollen maßgeblich Kostenoptimierungen im Zuge der weiteren Integration von York beitragen. In China wird im Verlauf des Jahres 2019 das neue Produktionszentrum anlaufen, das gemessen an seiner Kapazität künftig größte und modernste Werk des SAF-HOLLAND Konzerns. Dies bringt die Zuversicht zum Ausdruck, dass die Region China - ungeachtet temporärer Belastungen in Folge globaler Handelskonflikte - mittelfristig stark von dem regulatorisch getriebenen Wandel hin zu Premiumanwendungen profitieren wird. Für Europa erwartet SAF-HOLLAND aus heutiger Sicht in 2019 eine weitgehend stabile Entwicklung des Umsatzes.

Vielleicht gibts ja ein paar Meinungen dazu!  

4030 Postings, 4760 Tage albinoBetonharter Boden bei 10 Euro,

 
  
    
19.03.19 10:52
... günstig bewertet und saftige Dividende.  Für mich ein klarer Kauf.  

910 Postings, 7059 Tage totenkopfSieht günstig aus

 
  
    
1
21.03.19 11:07
Die Rentabilität auf Basis des bereinigten Ebits ist akzeptabel. Unternehmenswert/bereinigtes Ebit sehr billig. Das dürfte gerade mal so um die 8x liegen. Ok sie haben vielleicht Probleme mit den amerikanischen Werken aber das für mich ein Optimierungspotential für die Zukunft. Wachstumspotential sollte mit dem Ausbau des chinesischen Werkes auch vorhanden sein. Der Ausblick war zwar nicht unbedingt euphorisch aber angesichts des Kurses sicherlich zumindest ok und würde für nächstes Jahr ein EPS zwischen 1,05 und 1,1 ? implizieren.

Bin wirklich auf den morgigen Geschäftsbericht gespannt. Vielleicht bringt dieser und der Earnings Call mehr Aufschluss, ob das Ding tatsächlich so billig ist oder  ob irgendwo noch zusätzlich größere Probleme schlummern.  

337 Postings, 1225 Tage andanteKursziele

 
  
    
02.04.19 17:17
Warburg belässt das Kursziel für SAF bei 15, Lampe reduziert auf 11,50 Euro.
Als Reaktion darauf hängt der Kurs heute nachmittag nach -4% bei knapp unter 10,-
Man könnte langsam einsteigen, oder?  

179 Postings, 3640 Tage tigger0815SAF Holland

 
  
    
1
17.04.19 12:19
Na hoffentlich bringt das mal wieder ein wenig Schwung in die Bude. Wirft man einen Blick auf die Zahlen, ist der massive Einbruch der vergangenen Monate auch nicht wirklich nachvollziehbar.  

104 Postings, 1482 Tage ZinketUnd noch ein Auftrag! ...läuft doch langsam!

 
  
    
29.04.19 08:56
SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND schließt mit der Kögel Trailer GmbH den größten Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte ab DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A. / Schlagwort(e): Sonstiges SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND
War eigentlich jemand auf der HV?  

104 Postings, 1482 Tage ZinketTypischer Fall von zu früh gefreut!

 
  
    
29.04.19 16:03
Für mich ist das langsam verbrannte Erde, sobald mein Zielkurs erreicht ist, steig  ich aus und das wars dann für mich! Das ist doch nicht normal hier! Das hat hier auch nichts mehr mit Fundamentaldaten zutun, alles was kommt wird abverkauft! Ich weiß nicht ob das im Sinne der Firma geschieht, aber es scheint auch niemanden groß zu interessieren...  

179 Postings, 3640 Tage tigger0815SAF Holland

 
  
    
30.04.19 09:57
Wirklich nachvollziehbar ist das alles nicht. Gute Zahlen, gute Meldungen zu langfristigen Verträgen, eine ordentliche Dividende und alle anderen Zahlen stimmen auch - bis auf den Aktienkurs.
 

104 Postings, 1482 Tage Zinket@tigger

 
  
    
30.04.19 12:15
Ein Blick in Orderbuch sagt doch alles, bis jetzt gehandelt ca12k im Bid und ask sind allerdings mit jeweils 20k pro Seite gut gefüllt, sieht aus wie linke Tasche, rechte Tasche!
Da blockt einer jegliche Bewegung ab!

Gestern hingegen wurde der Minihyp innerhalb einer Viertelstunde mit grob 70k abverkauft!
Vielleicht sollte hier mal die Bafin ein Auge werfen?

Für mich sieht das nach Marktmanipulation aus...m.M.  

23 Postings, 2608 Tage Erdman@Zinket

 
  
    
02.05.19 21:37
jo, ich war auf der HV. Alles in Butter. Sieht gut aus.
Mal den 3-Jahres-Chart angucken.
Was sagt der ?  von unten kommen wir - auf geht die Tür  >>>> oben.  

1428 Postings, 3204 Tage cordieImmer tiefer ?? was ist da los

 
  
    
27.05.19 11:03
Sehr gute Aufträge und die Lastwagensparte wird überall modernisiert. Eine recht rosige Zukunft.
Leider dicke im Minus und hoffe in der nächsten Zeit auf weitere gute News.  

2449 Postings, 136 Tage Gonzoderersteich habe das jetzt

 
  
    
27.05.19 11:06
auch einige Jahre mitgemacht, immer wieder nachgekauft, jetzt ist Schluß Reißleine, seit Jahren steht die Firma gut da, aber der Aktienkurs gibt es nicht wieder und wenn es einmal in die richtige Richtung geht stehen die Shorter und LV wieder in der Warteschlange ......lieber ein Ende mit Schrecken....  

1399 Postings, 4454 Tage borntofly@gonzodererste

 
  
    
1
27.05.19 15:57
Ich kenne dieses Papier seit 2009 und musste schon einmal zusehen wie sie grausam geshortet wurde bis in den Abgrund. Dieses mal bin ich rechtzeitig rausgegangen. Ich warte auf einen guten Einstieg. Derzeit habe ich keine Tau wann und wo das sein wird.

SAF ist einmal mehr zum Spielball geworden.  Im Ergebnis ist nur eines entscheidend, wenn der Boden erreicht ist, sollten Mittel vorhanden sein den vorangegangen Verlust kompensieren zu können. Den Fiskus dabei nicht aus den Augen lassen.  

2449 Postings, 136 Tage Gonzoderersteich weiss nicht ob ich

 
  
    
27.05.19 16:13
das Invest noch einmal wage, anderen Unternehmen sind ungleich besser aufgestellt, und im Moment tue ich mit allem was mit Autos zu tun hat sehr schwer. Meine grössten verlustpositionen im  Depot.

Es ist wirklich eine Schande wie ein Trump die Märkte nach unten treibt, ebenso der niemals endende Dieselskandal, ich habe keine Ahnung wann ich für mich da wieder raus komme....

Es hängen tausende arbeitsplätze an der Automobilindustrie, warum hört die Presse nicht einfach mal auf immer wieder nachzutreten, ok jetzt nicht unbedingt das SAF Problem, die Analysten sind SAF ja wohl gesonnen, mal sehen wie das hier weiter geht,

viel Erfolg allen investierten
 

1399 Postings, 4454 Tage borntofly@gonzodererste

 
  
    
1
27.05.19 16:30
Den Dieselskandal haben nicht die Medien sondern die Autokonzerne verursacht. Man muss aber auch sagen, dass sie über viele Jahre damit enorme Gewinne gescheffelt haben. Nun ist halt Schluss damit.

Sehen Sie die Chance und profitieren Sie von den neuen Märkten Wasserstoff und E- Mobilität, das darin enthaltene Potential ist um ein vielfaches größer als es ein gesättigter Markt noch bringen könnte.

Die SAF wird von den Veränderungen im Nutzfahrzeugbereich gewinnen, weil der Fahrzeugaustausch beschleunigt wird.  

Meine bescheidene Meinung und Ihnen viel Glück.  

30 Postings, 4250 Tage tinuWas mich hier stört..

 
  
    
28.05.19 10:02
Seit über einem halben Jahr - kein Directors' Dealing, trotz der vermeintlich günstigen Kurse.
Glauben die Ihren eigenen Zahlen nicht???
Zumindest der neue CEO könnte doch hier mal ein Zeichen setzen. Viel hat man ja noch nicht von ihm gehört.  

910 Postings, 7059 Tage totenkopfHier wird das Baby mit dem Wasser ausgeschüttet

 
  
    
31.05.19 15:46
Geht mit dem gesamten Autosektor in den Keller.

Auf Basis der 2018 Zahlen sind wir mittlerweile bei EV/EBIT von 7 angelangt und dass bei Return on tangible Capital von mehr als 22 Prozent. Klar ist das ein Zykliker und wird bei Konjunkturschwäche sowohl umsatz- wie rentabilitätsseitig  leiden.

Allerdings lässt der Markt meiner Ansicht nach außer Acht, dass gerade China und USA durchaus einiges an Potential zur Effizienzverbesserung bieten, das Nachfrageschwächen zumindest teilweise kompensieren könnte. Außerdem hat man in der näheren Vergangenheit schöne Aufträge gewonnen, die sich positiv auf die nächsten Jahre auswirken sollten. Kann mir nicht vorstellen, dass ein Investor mit 3 bis 5 Jahres Horizont hier Geld verliert.  

10 Postings, 98 Tage Dafra69Bin heute auch

 
  
    
31.05.19 18:24
zu 9,15 EUR eingestiegen. Ich hatte die Aktie bereits vor einigen Jahren und bin dann Anfang 2018 zu 18+ raus. Seit dem hat sich der Kurs halbiert. Natürlich haben sich die Rahmenbedingungen geändert und der Autosektor steht vor einer Neubewertung. Auf der anderen Seit gehört SAF zu den Unternehmen, die immer innovativ und qualitativ ganz vorne im Sektor unterwegs sind. Sie haben es auch geschafft, deutliche Gewichtsreduzierungen bei den Produkten zu erreichen, was wiederum enorm Treibstoff spart. Für mich ist das ein Investment auf Sicht von 2-3 Jahren. Wenn es weiter runtergeht, greife ich nochmal zu.
Alles meine persönliche Meinung und daher auch keine Empfehlung...  

337 Postings, 1225 Tage andanteAufholpotenzial

 
  
    
1
11.06.19 14:59
Von 20 Euro Anfang 2018 auf jetzt unter zehn, Nachrichtenlage ist inzwischen wieder gut, hier sollte bald vieles positiv eingepreist werden. Startschuss wohl mit den nächsten Quartalszahlen.  

10 Postings, 98 Tage Dafra69Sehe ich

 
  
    
11.06.19 18:33
genauso. Hier ist soviel negatives eingepreist, dass es eigentlich nur wieder nach oben gehen kann. Die LV´s haben hier auch "gute" Arbeit geleistet. Ich denke, dass die Aktie bei gut 9 EUR gedreht hat. Sehe hier auch bis Ende des Jahres gutes Aufholpotential - nicht extrem aber durchaus bis 10,50 EUR. Die Umsätze passen und sollte die angestrebte Marge funktionieren, sprechen wir über ein Ergebnis >1,40 EUR.  

1428 Postings, 3204 Tage cordieHier scheint es nur noch nach unten zu gehen

 
  
    
14.06.19 09:33
Das war der Griff in klo  

10 Postings, 98 Tage Dafra69Cordie,

 
  
    
19.06.19 15:28
ich kenne jetzt nicht deinen Einstandspreis. Dennoch glaube ich nach wie vor, dass sich SAF so langsam stabilisiert. Heute haben wir zumindest schon einmal kurz die 10 gesehen. Auf mittelfristige Sicht gehe ich von deutlich höheren Kursen aus. SAF hat eine sehr gute Marktstellung, was u.a. auch an der Innovation und Qualität der Produkte liegt. Außerdem zahlt SAF seit Jahren gute Dividenden. Und dann kommt immer mal wieder eine gewisse Fantasie in Sachen Übernahme hinzu.
Aber wie geschrieben - die Bäume wachsen auch hier nicht so schnell in den Himmel - Geduld ist gefragt.  

1428 Postings, 3204 Tage cordiekurz. Aufwärtstrend gerissen

 
  
    
10.07.19 16:22
nächster Halt Endstation?
Was für Kursziele und die Realität sieht doch eher bescheiden aus.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 | 148  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben