UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Roche - starke Zahlen, gute Dividende.

Seite 4 von 7
neuester Beitrag: 10.06.19 16:36
eröffnet am: 30.01.13 09:35 von: SAKU Anzahl Beiträge: 152
neuester Beitrag: 10.06.19 16:36 von: youmake222 Leser gesamt: 77091
davon Heute: 19
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 Weiter  

2092 Postings, 1751 Tage hclsf87typisch "Aktionäre"...

 
  
    
6
28.01.16 11:40
damit meine ich nicht "uns kleine"! Gewinn schrumpft um 5% und nun wird drauf losgeprügelt. Einfach lächerlich. In 6 Monaten, oder früher, werden wieder kaufempfehlungen ausgesprochen, daß es nur so kracht. Die Produktpipeline ist voll, der Ausblick verhalten - na und, wie sieht das Gesamtgeschäft aus? Vor Wochenfrist noch toll und Lob ohne Ende. Und nun wegen 5% weniger Gewinn und konservativem Ausblick (aber nicht schlecht!) DAS Szenario... Man verweist auf den "Hauptfaktor" CH Franken... Ist dasselbe wie bei Novartis... Div. 8,10 CHF nur um 0,10 gesteigert. man oh man, wie sind die Leute verwöhnt... Wieviele setzen Div. aus oder kürzen. Na ja, wer schon länger dabei ist weiß es - das ist Börse mit ihren "allwissenden Analysten". Die bekommen von mir keinen Schub (finanzielle Absahne bei anderen!) für ihre Analysen und "Machenschaften". Ich springe bei denen mit auf und werde Roche um ein paar Stücke aufstocken ;-)

Roche ist nix für Daytrader, zumindest nicht mit Aktien. OS, o.k. ... Und den "Herunterrednern" gehe ich nicht auf den Leim. Mal sehen, wie lange es braucht, bis ich mich kaputt lache, wenn die Analysten wieder mit ihren Kaufempfehlungen den Markt überschwemmen. Für mich ist Roche sowas von "o.k."... ;-)

Nur meine Meinung, keine Empfehlung!

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...is/12889844.html
 

2092 Postings, 1751 Tage hclsf87Mußte gerade nochmals über den Thread-Titel

 
  
    
5
28.01.16 11:43
schmunzeln:  Roche - starke Zahlen, gute Dividende.

Das gilt aktuell immer noch, auch mit 5% weniger Gewinn ;-)  

2092 Postings, 1751 Tage hclsf87weiter positive Ausblicke -

 
  
    
5
17.02.16 18:03
so muß es sein ;-)
Roche, Novartis, BB Biotech - meine Pharmas, meine schweizer. Long-Lieblinge im Depot. Da jucken mich auch die Rücksetzer seit 2.Hj 2015 nicht ;-)

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...te/12977234.html  

312 Postings, 4044 Tage gullitstimme absolut zu hclsf87

 
  
    
1
17.02.16 20:31
In diesen volatilen Zeiten ist es besonders wichtig auf Qualität zu achten und nicht wie ein Fähnchen im Wind zu agieren. Die schweizerischen Eliteaktien - zudem aus dem Pharmabereich - sind der absolute Goldstandart. Bin ebenfalls investiert und kaufe bei Schwächephasen weiter zu. Was ist denn die Alternative - Zinsen von 0,5 %?  

2092 Postings, 1751 Tage hclsf87na geht doch ;-)

 
  
    
5
18.02.16 19:11
solche Tage wie heute gibt es hoffentlich in naher Zukunft öfter ;-)
Tradegate nun bei über +2%.  

2092 Postings, 1751 Tage hclsf87nur zur Info und nicht verpassen:

 
  
    
5
27.02.16 17:45
03.03.2016: Ex-Tag Dividende (8,10 SFR) ;-)  

2092 Postings, 1751 Tage hclsf87heute bei Korrektur nicht erschrecken:

 
  
    
6
03.03.16 08:38
ist nur Ex-Tag Dividende!  

1677 Postings, 1021 Tage sfoaDividende wird auf 8,20 CHF angehoben.

 
  
    
4
02.02.17 11:56
Nicht umwerfend, aber ein "gutes Zeichen", was das Unternehmen als "sicheres" Invest anbelangt. Einfach vertrauenswürdig.  

4709 Postings, 2675 Tage CD04für Charttechnik-Begeisterte

 
  
    
2
02.03.17 11:52
ist heute das W sauber vollendet worden. Aufwärtstrend intakt. Sollte wohl bis zur Dividende Mitte März weiter laufen  

1677 Postings, 1021 Tage sfoaGeduld wird sich weiter "auszahlen" ;-)

 
  
    
2
02.03.17 13:28

4709 Postings, 2675 Tage CD04bildlich gesprochen

 
  
    
1
02.03.17 21:30
bietet sich als Reinvest der Dividende dann ein Einstieg bei der potentiellen Unterstützung 240? an. Als Langfristanleger ist sowas aber ohnehin nur "Spielerei" ;-)  
Angehängte Grafik:
chart_year_rocheholding.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_rocheholding.png

1899 Postings, 3422 Tage TamakoschyPositive Phase-III-Daten

 
  
    
1
18.09.17 20:06
Roche: Positive Phase-III-Daten zu Venclexta/Venclyxto + MabThera/Rituxan

18.09.2017 | 18:02

Zürich (awp) - Roche vermeldet positive Ergebnisse aus einer Phase-III-Studie. Venclexta/Venclyxto (venetoclax) in Kombination mit MabThera/Rituxan (rituximab) zur Behandlung von chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) habe den "primären Endpunkt" erreicht, teilt der Pharmakonzern am Montagabend mit. Es habe sich eine statistisch signifikante Verbesserung gegenüber der Behandlung mit bendamustine plus Mabthera/Rituxan gezeigt. Die Zeit, in der sich die Krankheit nicht verschlimmert, habe sich verlängert.


Venclexta/Venclyxto (venetoclax) wird von AbbVie und Roche entwickelt und in den USA gemeinsam von AbbVie und der Roche-Tochter Genentech vermarktet.


Im Januar 2016 hatte Roche verkündet, dass die US-Gesundheitsbehörde FDA den Status "breakthrough therapy designation" für Venclexta/Venclyxto in Kombination mit Mabthera/Rituxan zur Behandlung von CLL vergeben hat. Dies soll die Entwicklung und eine mögliche Zulassung allenfalls beschleunigen.
ys/cp
http://de.4-traders.com/ROCHE-HOLDING-68997/news/...Rituxan-25136003/  

213 Postings, 1071 Tage TrapperKeeperDividende

 
  
    
25.10.17 19:26
Tröstet wohl kaum, wenn man bei 226 gekauft hat , die Firma ist ein Verlustbringer. Mr Market sagt, Roche ende 2017 bei 100 Euro.  

1677 Postings, 1021 Tage sfoa... Ende 2017 bei 100 Euro?

 
  
    
3
26.10.17 12:39
...da würde ich dagegen wetten. da bin ich mit meiner Aufstockung vom 14.01.2016 bei 236,625 Euronen noch schlechter dran als Du mit Deinen 226 ;-(   Aber Roche bleibt trotzdem festgezurrt in meinem Depot. Ist für mich eine "sichere Bank", trotz aller Volatilität, die gerade in den letzten Jahren keinen Spass gemacht hat. Aber schau mal die Historie an. An der habe ich nicht schlecht profitiert ;-)  Und das immer sehr entspannt!  

4709 Postings, 2675 Tage CD04sehe ich genauso

 
  
    
1
09.11.17 16:58
Roche ist bei mir eine der größeren Positionen. Man schaut sich nur die Dividendenhistorie auch durch die Dotcom Blase und Finanzkrise mal an. Always buy, never sell.  

213 Postings, 1071 Tage TrapperKeeperIch denke ja immer

 
  
    
09.11.17 19:48
jetzt fängt sie sich wieder, im Schneckentempo nach oben, aber Pustekuchen,immer wieder Abverkäufe wens mal wieder 1-2 Euro hoch geht. Bilden wir uns nix ein, die Aktie ist echt erledigt, fällt und fällt in einer Aktien Boomzeit, wo man fast mit jeder Schrott Aktie Geld verdiehnen kann. Ich fürchte ich erlebe es nicht mehr das sie wieder steigt. Ist fast jeden Tage der Gedanke verkaufen, realisieren und rein in ein tech Unternehmen mit dem Geld. Soll keine Empfehlung sein aber einfach mal Gedanken...  

1899 Postings, 3422 Tage TamakoschyRoche übernimmt Laboranalytikunternehmen Viewics

 
  
    
17.11.17 08:01

4709 Postings, 2675 Tage CD04TrapperKeeper

 
  
    
20.11.17 13:59
ich darf davon ausgehen, dass du mit Schneckentempo nicht so einen Tag wie heute gemeint hast ;-)  

213 Postings, 1071 Tage TrapperKeeperDer Verkaufsbutton

 
  
    
1
22.11.17 19:10
War nur wenige Pixel entfernt bei 197, bin immer noch im Minus. Mein "Anker" wurde zu früh ausgeworfen. Große Gewinne verspreche ich mir bei Roche nicht, Dividende ist aber immer noch besser als ein Sparbuch, vorrausgesetzt man ist nicht schon stark im Minus mit der Aktie. Derzeit scheint ja endlich der "Biosimilar" Knoten geplatzt zu sein, der Abwärtstrend ist hoffentlich erstmal gestopppt. Toi Toi Toi allen die noch drin sind...  

213 Postings, 1071 Tage TrapperKeeperSocGen Downgrade

 
  
    
1
15.01.18 19:51
Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Roche von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 250 auf 190 Franken gesenkt.
Heißt das die Aktien von Roche in absehbarer Zeit auf die 160 Euro zulaufen werden, Grund sind wie imer die Biosimilars von Samsung und Konsorten. Wie schätzen die
Investierten das ein? Liegt  SOC Gen richtig? Ist die Herabsenkung auf "Schrott" gerechtfertigt? Wie konnte es mit Roche nur so schnell bergab gehen? Da hat Me nach das Management gepennt, und zwar lange..  

1677 Postings, 1021 Tage sfoaSOC Gen.. auf 190 SFR / 160 Euro?

 
  
    
16.01.18 16:28
vielleicht ist da bei mir etwas Zweckoptimismus dabei. Aber Roche sollte aufgrund seiner Marktstellung mit seiner Produktpipeline (auf website/Investorrelations Roche nachlesbar) und möglicher Zukäufe da gegensteuern können. Kurzfristig schaut es wirklich charttechnisch nicht so gut aus. ich bin aber kein Freund von Chartanalysen und setze bei meiner Einschätzung immer auf Fundamentale Daten. Die stimmen noch! Ich habe in der Vergangenheit profitiert, bin aber mit meinen Aufstockungen Anfang 2016 auch im Minus (rund -14%). Brauche die Kohle nicht und kann da locker warten/aussitzen. Und, dass Roche mittelfristig ein Pleitekandidat werden könnte, ist nun auch nicht gerade zu schlussfolgern. Bei 160 Euro wäre man auf dem Stand von ca. Anfang 2013. Unmöglich ist sowas nicht; da gibt es andere Beispiele und genug bei solchen Schwergewichten aus versch. Branchen. Vorstellen mag ich es mir allerdings nicht, bitte nicht ;-(  

1677 Postings, 1021 Tage sfoa@CD04 -

 
  
    
1
16.01.18 16:30
Roche ist auch bei mir eine größere Position; und zwar die zweitgrößte....  

1899 Postings, 3422 Tage TamakoschySchwan-Mussen-fur-2018-realistisch-bleiben

 
  
    
16.01.18 20:27

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben