UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 14 von 11445
neuester Beitrag: 23.01.20 23:42
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 286106
neuester Beitrag: 23.01.20 23:42 von: Werni2 Leser gesamt: 18023339
davon Heute: 355
bewertet mit 312 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 11445  Weiter  

1913 Postings, 5484 Tage urbommel@325 ich weiß nicht

 
  
    
28.03.08 18:32

ob du auch dabei warst, als ich sagte: "Ihr habt alle Recht"

Spaß beiseite, wo nimmst du diese Gewissheit her? Wie soll die Coba ihren Kurs verbessern, wenn nicht durch gute Zahlen und die hat sie bestätigt, also mehr als 2007 wird es nicht. Wenn das Marktumfeld passt, vielleicht 38,- höchstens 40,- Euro/Aktie, da muss aber alles passen, da darf in den Staaten keiner den Husten haben.

Begründe mal deine Überlegung!

Du hast ja das Wochenende Zeit, Gruß urbommel

 

 

1913 Postings, 5484 Tage urbommelDer nächste Strohhalm

 
  
    
31.03.08 11:28
Wenn die Wahl in Amerika die Wirtschaft beeinflussen bzw. die Weichen stellen soll, dann müssen wir bis zum 04.11. wohl noch sehr lange warten. Der nächste Strohhalm wäre dann der 22.04., eine Vorwahl.
Wenn es im zweiten Halbjahr spürbar nach oben gehen soll, kann man eigentlich nicht bis zum 04.11. warten, gleichwohl er noch im zweiten Halbjahr liegt.
Jedenfalls liegt nach einer Erholung nach Ostern, der DOW jetzt drei Tage mit Minuszeichen hinter uns, wenn das so weiter geht, haben wir die nächste Abwärtswelle in Aussicht.
Heute sollte was passieren!
Gruß urbommel  

11074 Postings, 5854 Tage fuzzi08urbommel - keine Angst

 
  
    
1
31.03.08 12:58
es wird keine neue Abwärtswelle geben. Die Märkte sind überkauft. In 4 bis 5
Handelstagen ist diese Situation abgebaut. Beim Dax könnte noch es bis ca.
6.300 runtergehen, bevor Mitte/Ende dieser Woche der Dreh kommt.

Das betrifft aber nur die Technik. Wie es fundamental aussieht, werden wir sehen,
wenn in Kürze die Berichtssaison losgeht. Dann müssen die Banken ihre restlichen
Leichen aus dem Keller schaffen.  

21641 Postings, 5051 Tage minicooperwas ist denn hier los

 
  
    
1
01.04.08 11:44
fast 5% plus. na so kann´s weitergehen ....super  

6075 Postings, 5093 Tage beegees06hallo

 
  
    
01.04.08 11:48
habe mir einen os für die commerzbank gekauft, 20? lz 12/08, kk 0,29. wie seht ihr die entwicklung für diese woche? gruß  

21641 Postings, 5051 Tage minicooperwenn das mit der superbank

 
  
    
1
01.04.08 12:18
DreCoPo-Ba klappt geht´s richtig ab .... trotz kreditkrise.

 

21641 Postings, 5051 Tage minicooperbin gespanntz ob wir noch heute

 
  
    
1
01.04.08 13:03
die 21 euro sehen werden .....  

21641 Postings, 5051 Tage minicooperups die 21 euro

 
  
    
1
01.04.08 15:37
haben wir ja schon gerissen.  

1913 Postings, 5484 Tage urbommelmachen wir heute gleich bei 22,- weiter?

 
  
    
02.04.08 09:08

21641 Postings, 5051 Tage minicooperdie 22 nehmen wir locker

 
  
    
02.04.08 09:10
und dann mit großen schritten richtung 25 euro.
 

21641 Postings, 5051 Tage minicooperso, die 22 euro hürde ist genommen

 
  
    
02.04.08 10:54

1913 Postings, 5484 Tage urbommelHistorischer Abriss

 
  
    
02.04.08 10:59
An der Börse kann die Historie manchmal recht kurzlebig sein, gleichwohl einen es so vorkommt, als laufe eine Korrektur ewig, wenn man mittendrin ist.
Habe ich in @177 noch an eine schnelle Erholung geglaubt, so habe ich mich in @219 revidiert, wobei @217 vermutlich immer noch auf 15,- Euro Einstiegskurs wartet.
Mit @248 habe ich den möglichen Kurs zur HV 2008 mit 25,- Euro bestätigt, was ich auch heute tue.
Auch wenn es i. M. so aussieht, als würde der Kurs nur so nach Norden fliegen, so wird es nicht weiter gehen können.
Wir haben auch bei 25,- bis 27,- eine Widerstandszone, die es in sich hat.
gruß urbommel  
Angehängte Grafik:
unbenannt2.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
unbenannt2.png

6075 Postings, 5093 Tage beegees06hallo

 
  
    
02.04.08 11:03
habe mir den schien CB9MFR zu 0,27 gekauft, jetzt 0,39, habe mir schon eine große portion gekauft. sollte ich verkaufen oder geht heute bzw. morgen noch was. danke und gruß  

6075 Postings, 5093 Tage beegees06hallo

 
  
    
02.04.08 11:53
ist hier noch jemand, hätte gerne eine antwort auf meine frage, danke  

6075 Postings, 5093 Tage beegees06hallo

 
  
    
02.04.08 12:34
dann auf wiedersehen. hier ist nichts los. man bekommt ja nicht mal eine antwort, gruß  

1913 Postings, 5484 Tage urbommelsicher kein guter Tag heute

 
  
    
02.04.08 13:27
Wenn es um neue Katastrophenmeldungen geht sind alle an Bord und haben was zu sagen.
Gruß urbommel  

17100 Postings, 5304 Tage Peddy78Commerzbank sieht sich für den Weg aus der Finanzk

 
  
    
1
02.04.08 13:29
02.04.2008 12:49

Commerzbank sieht sich für den Weg aus der Finanzkrise gut gerüstet.
LONDON (dpa-AFX)
Die Commerzbank  sieht sich für den Weg aus der weltweiten Finanzkrise gut gerüstet. Das Institut sei "gut aufgestellt", um die derzeitigen Kapitalmarktturbulenzen heil zu überstehen, sagte Vorstandsmitglied Nicholas Teller am Mittwoch in London laut einer im Internet veröffentlichten Präsentation. Die Commerzbank verfüge über eine starke Kapitaldecke und setze ihren Wachstumspfad fort.


   In der vergangenen Woche hatte die Commerzbank in ihrem Geschäftsbericht die Ziele für das laufende Jahr bekräftigt, aber auch weitere Abschreibungen "in begrenztem Umfang" nicht ausgeschlossen. Bisher kam das Institut vergleichsweise glimpflich davon: Auf ihr 1,2 Milliarden Euro schweres Subprime-Portfolio musste die Bank im vergangenen Jahr 583 Millionen Euro abschreiben. Hinzu kamen Neubewertungsrücklagen in Höhe von fast 200 Millionen Euro.



   Die Deutsche Bank hatte am Dienstag für das erste Quartal weitere 2,5 Milliarden Euro Abschreibungen im Zusammenhang mit der Krise angekündigt, mehr als im gesamten Jahr 2007./sb/wiz


 

21641 Postings, 5051 Tage minicooper@beegees, nicht verzagen hier sind

 
  
    
02.04.08 13:48
alle sprachlos wegen der super kursentwicklung...
ich denke nach den positiven meldungen von heute gehts weiter richtung norden.
auf zu 25 euro .....
das ist aber nur meine meinung.
die entscheidung - verkaufen oder nicht- musst du aber schon selber treffen.  

6075 Postings, 5093 Tage beegees06@minicooper

 
  
    
02.04.08 14:19
danke für deine einschätzung. wo kann ich den kurz von commerzbank aktuell erfahren, weißt du einen link? danke nochmals und gruß  

1913 Postings, 5484 Tage urbommelwenn Amerika weiter so vorlegt

 
  
    
02.04.08 16:56
kratzen wir heute noch an der 23,- Euromarke
gruß urbommel  

21641 Postings, 5051 Tage minicooperwenn das so weitergeht knacken wir

 
  
    
02.04.08 17:17
heute noch die 23 euronen marke ...  

1913 Postings, 5484 Tage urbommelmeinst du, minicooper

 
  
    
02.04.08 17:21
der DOW kommt etwas ins schlingern, das schaffen wir doch nicht mehr.
gruß urbommel  

106 Postings, 4441 Tage JagoZh?

 
  
    
03.04.08 13:31
so, bin bei 22,77 gestern erstmal raus. Wann kann man wieder rein? geht`s nochmal unter 20?    

10 Postings, 4336 Tage Snore198221,20 habe ich als neuen

 
  
    
03.04.08 14:15
Einstieg für mich erkoren. Bin leider schon bei 21,90 raus :D  

21641 Postings, 5051 Tage minicooperJRC - Commerzbank charttechnische Analyse

 
  
    
04.04.08 10:32
JRC - Commerzbank charttechnische Analyse  

15:13 03.04.08  

Berlin (aktiencheck.de AG) - Die Experten von JRC nehmen die Aktie der Commerzbank (ISIN DE0008032004/ WKN 803200) charttechnisch unter die Lupe.

Die Aktie der Commerzbank befinde sich seit Oktober 2007 in einem Abwärtstrend. Den absoluten Tiefständen bei 16,45 Euro seien steigende Notierungen bis zum heutigen Zwischenhoch bei 22,79 (03.04.08) gefolgt. Der Abwärtstrend der letzten 6 Monate (auf Tagesschlusskursbasis) sei damit geknackt worden. Gestützt worden sei diese Erholung durch eine bullische Divergenz im RSI.

Der Pullback vom 38-sten Fibonacci-Retracement (22,49) könnte für eine kurzfristige Konsolidierung der Kurse sorgen. Dies könnte aus Gewinnmitnahmen kurzfristig orientierter Marktteilnehmer resultieren. Sollte dieses Niveau jedoch in den nächsten Tagen überwunden werden können, stehe das 50-ste Retracement (24,27) zur Debatte. Sollte auch dieser Widerstand geknackt werden können, dürfte sich die charttechnische Lage grundsätzlich ändern.

Langfristig wären dann Kurse der Commerzbank-Aktie von 28 oder gar 30 Euro keine Utopie mehr, so die Experten von JRC. (Analyse vom 03.04.2008) (03.04.2008/ac/a/d)


 

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 11445  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben