UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tintbright mit 2 Mill. Aktien im Prime-Standard

Seite 4 von 34
neuester Beitrag: 23.05.16 10:56
eröffnet am: 27.01.14 11:22 von: CosmicTrade Anzahl Beiträge: 850
neuester Beitrag: 23.05.16 10:56 von: blackjack123 Leser gesamt: 113468
davon Heute: 6
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 34  Weiter  

7753 Postings, 3798 Tage Raymond_JamesH1/2014: ?4,78 halbjahresergebnis pro aktie

 
  
    
29.08.14 17:06

guidance 2014e:
?140mio umsatz (127,2mio [2013] +10%)
?32,2mio  gewinn vor steuern (22-24% EBT-Marge) 
./. ?8,4mio ertragsteuern (26%)
= ?23,8mio nettoergebnis 2014e
/ 2mio aktien 
= ?11,9 nettoergebnis pro aktie (EpS)
--> kgv ?1,63 (kurs ?19,35 / EpS ?11,9)
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...498&newsID=814508 

 

7753 Postings, 3798 Tage Raymond_James#76 - correction: kgv 2014e 1,63

 
  
    
29.08.14 17:12

717 Postings, 2020 Tage Geldmeister 2014Tintbright und...

 
  
    
01.09.14 12:33
Vancamel, die beiden Erstplazierten im Chinageflüster-Ranking aller im Prime Standard notierten China-Aktien, haben sehr gute Halbjahreszahlen veröffentlicht und deren Altaktionäre haben auf die Auszahlung der Dividende verzichtet, womit beiden Firmen mehrere Millionen in der Kasse bleiben, was sich zusätzlich sehr positiv auswirkt und womit nicht gerechnet werden konnte. Somit kann noch mehr und schneller in die Zukunft investiert werden und die sowieso schon guten Perspektiven verbessern sich zusätzlich.

Hier eine ganz aktuelle, sehr positive Einschätzung von Chinageflüster (im Link einfach durchscrollen):
http://boersengefluester.de/...rland-tintbright-vancamel-firstextile/

Jedenfalls, sind die beiden Firmen Tintbright und Vancamel immer noch extrem stark unterbewertet, und das bei einer Dividendenrendite von 7 Prozent und mehr.  

772 Postings, 2034 Tage Birdy99Na ja...

 
  
    
01.09.14 19:33
Die Hintergrund- Berichte von Chinageflüster finde ich ja gut. Die Prognosen sind aber m.E. nicht sehr aussagekräftig.

Falls man genau das Gegenteil gemacht hätte (bei einer Kauf-Empfehlung, verkaufen und umgekehrt) wäre ein Investor wohl auch ganz gut gefahren.
 

772 Postings, 2034 Tage Birdy99aber doch positiv

 
  
    
02.09.14 19:39
Die Firma würde ich, trotz meinen Vorbehalten geg. Chinageflüster, durchaus positiv würdigen. Gemäss meinen Berechnungen ergeben sich:

- Eine relativ tiefe Bewertung (falls man das KGV nimmt, beim KBV ist der Titel etwas weniger günstig)
- Eine hohe Dividend (eine dubiose Firma würde wohl kaum eine hohe Dividende auszahlen)
- Hohe Flüssige Mittel im Vergleich zur Bilanzsumme
- Verbessertes Nettoumlaufvermögen
- Keine Langfristiges Fremdkapital, hohe Eigenkapital Quote
- Return on Assets hat sich leicht verbessert
- Postitiver operativer Cash Flow (längerfristig sollte der operative CF allerdings höher als der Gewinn sein)
- Total Aktiven schlagen etwas stärker um im Vergleich mit dem Umsatz als im Vorjahr (positives Zeichen)
- Leichte Bruttomargen-Verbesserung

Insgesamt scheint die Firma gut aufgestellt zu sein.
 

7753 Postings, 3798 Tage Raymond_James#80 - KBV 0,5 mehr als günstig

 
  
    
02.09.14 23:00

?19,40/?38,94*** = 0,5

*** ?77,875mio eigenkapital 30.06.2014, http://tintbright.de/fileadmin/user_upload/PDFs/...enbericht_2014.pdf
/2mio aktien
= ?38,94

(einer der kleinen handwerklichen fehler von boersengefluester.de, dort wird das KBV noch mit 0,61 angegeben)

 

7753 Postings, 3798 Tage Raymond_JamesTintbright = 'Eierlegende Wollmilchsau'

 
  
    
02.09.14 23:09

7753 Postings, 3798 Tage Raymond_Jameswer noch keine Tintbright-aktien hat ...

 
  
    
04.09.14 17:08
... sollte sich nach der heutigen leitzins-entscheidung noch schnelle die höheren zinsen (> 0,05%) sichern !  

2049 Postings, 2405 Tage -brokerjoker-Die selbst Gespräche hier......

 
  
    
08.09.14 15:26
scheinen ja eine richtige Masse zu begeistern!!  ;)  

717 Postings, 2020 Tage Geldmeister 2014Was heißt denn hier Selbstgespräche?

 
  
    
1
08.09.14 20:25
Tintbright Aktionäre sind eben schüchtern, bescheiden und üben sich lieber in vornehmer Zurückhaltung. :-D

Und manchmal lesen sie auch Analysen ... http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...der-biw-Bank-fuer-3854134

Fairer Wert von deutlich über 80? bei dieser Dividenden und Wachstumsaktie, da kann man sich ja nun wirklich nicht beschweren.

Die noch geringe Bekanntheit der Aktie ist doch eine wunderbare Basis für steigende Kurse. China wird es schließlich auch morgen noch geben und die Nachfrage nach hochwertigen Textilien, also genau nach Tintbright Kompetenz, steigt durch den wachsenden Wohlstand ständig an.  

2049 Postings, 2405 Tage -brokerjoker-Na da hat ja jemand richtig Ahnung.....

 
  
    
08.09.14 23:44
Herzlichen Glückwunsch........

Tintbright Aktionäre sind schüchtern?? Oder eher naiv und leichtgläubig??
Wobei die Experten hier mit hoher Wahrscheinlichkeit nichtmal investiert sind.

Ach und zu diesen "Studien" und Kurszielen.....ob VEM oder BankM die sind immer super geschrieben.....treffen nur niemals ein!!
Spätestens wenn man liest "Anlass der Studie: Aussetzung der Bewertung" sollte man wach werden, wobei es dann meistens schon zu spät ist.

Am 02.06.14 sollte man auch YOUBISHENG Green Paper AG kaufen laut BankM "Anlass der Studie: Q1-Bericht; Kurzanalyse Empfehlung: Kaufen!" Kurs damals 3,45?.

Kursziel in 12 Monaten 12,97?!!!  WOW welch eine Studie!!

Am 24.06.14 heisst es dann "Aussetzung der Bewertung" beim Kurs von 2,44?.....Hmm wie kann das denn??

Und heute steht der Kurs bei 0,45?.....da fragt man sich doch worauf haben die ihre "Studie" gestützt?? Wieviel sie dafür bezahlt bekommen oder haben die die Augen zugemacht und einfach mit dem Finger auf eine Zahl gezeigt??

In noch nichtmal 4 Wochen vom Kursziel 12,97 auf eine einstellung der Studie??
Dann lest ihr mal schön eure "Analysen"!! :)

Der Faire Wert dieser China Holdings liegt bei 0,05?.....wir wollen ja mal nicht so sein!!
Aber 80? hört sich für die Lemminge die das Teil noch kaufen müssen damit sich der Aufwand gelohnt hat natürlich besser an!!

In diesem Sinne....."Fröhliches Geld verbrennen"!! :)  

7753 Postings, 3798 Tage Raymond_Jamesboersengefluester.de

 
  
    
10.09.14 11:28

http://boersengefluester.de/...aktien-ultrasonic-tintbright-vancamel/

Qualität vor Quantität heiß es beim Textilunternehmen Tintbright. Mit der Strategie "Alles aus einer Hand" wächst das Unternehmen und kann nach Auffassung von Becker und Szabadvari auf längere Sicht mit dem Ausbau der Wertschöpfungstiefe ? im Vergleich mit einem Stand-Alone-Ansatz ? die Margen verbessern. In der Berichtsperiode konnte so die Rohertragsmarge, trotz des anhaltenden Wettbewerbsdrucks in der chinesischen Textilindustrie insgesamt, nahezu konstant gehalten werden (+0,1 Prozent-Punkte). Die Analysten haben ihre Prognosen unverändert belassen. Zusammen mit der aktualisierten Peer-Group-Analyse ermitteln sie einen fairen Wert pro Aktie von 84,14 Euro. Doch dabei wurde ihnen wohl selbst schwindelig. So formulieren sie auf Basis des Marktsentiments der im Prime Standard gelisteten China-Unternehmen ein kurz- bis mittelfristiges Kursziel von 31,17 Euro pro Aktie. Auch boersengefluester.de sieht bei der Tintbright-Aktie ? besonders wegen der attraktiven Dividendenrendite ? erkleckliche Kurschancen.

Die vollständige Analyse von BankM zu Tintbright finden Sie hier:
http://www.bankm.de/webdyn/dateien/...08_InformationAnalysisBankM.pdf

 

2049 Postings, 2405 Tage -brokerjoker-Hmm und dass wo der Herr Otto.....

 
  
    
10.09.14 12:09
doch sonst so schlecht recherchiert und handwerkliche Fehler macht.
So sind seine Berichte gern gesehen wenn man diese für seine Aktivitäten nutzen kann!  

Ich kann mich an aussagen wie....

"wie meist bei Stefan Otto, stimmt das nicht ganz" oder "der unberechenbare Stefan Otto" oder aber "zu den handwerklichen fehlern Ottos s. oben #1441"

Aber gut die "Studien" der BankM haben bereits in der Vergangenheit bei Chinawerten zu heller Freude geführt.  

Anderer Wert selbes Spiel!! ;)


 

7753 Postings, 3798 Tage Raymond_James#88 - ich bin kein frischluftfanatiker ...

 
  
    
10.09.14 14:59
.. aber die ausdünstung deiner China-postings (sie erreicht sogar diese unbescholtene aktie) ist entsetzlich    

2049 Postings, 2405 Tage -brokerjoker-#89 nun ich bin ein frischluftfanatiker ...

 
  
    
10.09.14 15:22
.. aber die ausdünstungen deiner China-postings (und dabei handelt es sich nie um unbescholtene aktien) richt man im kompletten Forum.

Oder gehst du nun auf Nummer sicher und singst deine Lobeslieder nur noch bei den Chinaknallern bei denen man es schlauer gemacht hat als bei den anderen China-Aktien mit gefallenen Kursen??

Immer die selbe Masche....  

2827 Postings, 5815 Tage asdfIsolvent

 
  
    
16.09.14 17:59
bin mal gespannt wie lange es hier noch dauert bis die Luftnummer Platzt. Ein paar Naive scheinen sich ja immer wieder finden zu.  

2049 Postings, 2405 Tage -brokerjoker-Es gibt zwar genug Berichte.....

 
  
    
16.09.14 19:13
die gewarnt haben aber der bringt es wieder einmal auf den Punkt.

http://www.nwzonline.de/wirtschaft/die-china-ag_a_18,0,1100387140.html

Es ist immer die selbe Masche nur die Branchen sind unterschiedlich.

Holding in Deutschland (meist nur ein Briefkasten in einem Gebäude wo noch andere Chinaknaller gemeldet sind)
Kein operatives Geschäft, wofür auch es geht ohnehin nur darum die Gelder über Karibische Inseln nach China zu bringen.
Nichts lässt sich nachvollziehen oder überprüfen.
Selbst in China fälschen und verändern diese Provinzbuden ihre Bilanzen und Zahlen.
Also keine Chance für den Deutschen Anleger die Unternehmen einzuschätzen, noch nicht einmal die Produkte kann man irgendwie kaufen/bestellen.

Abzocke auf ganz hohem Niveau.....doch wenn man genauer Hinschaut leicht zu durchschauen  

7753 Postings, 3798 Tage Raymond_James'sippenhaft' hat auch was gutes ...

 
  
    
17.09.14 18:27
... wenn man die heutigen tiefstkurse betrachtet ;-)
 

2049 Postings, 2405 Tage -brokerjoker-Ähm sorry bei welchem......

 
  
    
17.09.14 19:20
der Chinaknaller genau?

Im Moment gibts ja bei eigentlich allen tiefskurse weil immer mehr Aktionäre und Anleger die Masche der China Holdings durchschauen!

Aber bestimmt werden die "Experten" auch zu den neusten Ereignissen eine weitere "plausible" und vollkommen nachvollziehbare Erklärung aus dem großen Hut zaubern.

Aber wenn es bei vanCamel oder Tintbright dann soweit ist und die "Ungereimtheiten" auf den Tisch kommen haben es die Anleger nicht so weit die beiden Teilen sich ja eine Adresse und bald kommt ein weiterer Glückskeks dazu...... ;)  

7753 Postings, 3798 Tage Raymond_James#93 - die zu tiefstkursen ...

 
  
    
17.09.14 20:59
... heute gekauft haben, wissen was ich meine: "Des einen Freud des anderen Leid"  

2049 Postings, 2405 Tage -brokerjoker-Ah....bestimmt die....

 
  
    
17.09.14 21:06
geheimnisvollen "Profi's" oder die Großinvestoren die das unglaubliche Potenzial dieser Provinzbuden erkannt haben und aus diesem Grund heute zugeschlagen haben!! ;)

Die Chinawerte ändern sich.....die Ausreden bleiben die selben!!  

717 Postings, 2020 Tage Geldmeister 2014Danke an Alle...

 
  
    
19.09.14 16:35
die für immer noch bessere Kaufkurse sorgen. Also auch ein ausdrückliches Danke an Brokerjoker und seine unermüdlichen und erfolgreichen Versuche auch China Aktien die sich nichts zu schulde haben kommen lassen, verbal runterzuprügeln.

Sowieso schon Gutes wie Tintbright und Vancamel ist eben jetzt noch günstiger geworden.

Und wer den sippenhaftartigen Medienhype nicht mitmacht, der freut sich über schöne Einstiegskurse und wenn sich das Fundamentale wieder durchsetzt, auch über dann gerechtfertigte Kursgewinne.

Mit einem dicken Dankeschön ins Wochenende.  

2049 Postings, 2405 Tage -brokerjoker-Bitte Bitte.....

 
  
    
19.09.14 16:51
Du hast zwar keine Ahnung.......aber davon zumindest reichlich!!

User wie dich hat es reichlich gegeben und wird es immer geben!
Wichtig sind sie nicht......aber lustig!! ;)

Ach und du bist genau der Anleger den diese Chinaknaller suchen um ihre Aktien abzuladen!!
 

772 Postings, 2034 Tage Birdy99Lage nicht einschätzbar

 
  
    
19.09.14 18:43
Meiner Meinung nach kann man die Situation nicht einschätzen. Einerseits sind die Kurse von praktisch allen China Aktien eingebrochen, was auf eine Panikreaktion und Kollektivstrafe hindeutet. Die Bewertungen sind lächerlich tief - falls die Zahlen wirklich stimmen.

Andererseits sind die Unregelmässigkeiten bei diesen Firmen schon augenfällig und weitere Betrugs-Kandidaten stehen m.E. schon bereit (Z.B. China Speciality Glass). Ich denke auch, dass es aufgrund der räumlichen Distanz, komplexen Firmenstruktur und verschiedenen Gesetzgebungen (Deutschland, China) ziemlich einfach ist, einen Betrug zu begehen. Ich würde davon ausgehen, dass ein deutscher Anleger keinen Euro mehr sieht, falls das Management einen Betrug begeht.

Die Aufsichtsräte sind zudem äusserst naiv. Schlecht finde ich auch die Firmenbewertungen die publiziert werden. Diese berücksichtigen die Risiken m.E. viel zu wenig.  

772 Postings, 2034 Tage Birdy99verkaufen

 
  
    
19.09.14 20:12
...würde ich die Titel trotzdem nicht.
Die Börse reagiert in der Regel irrational und ist von Angst und Gier getrieben. Man sehe sich nur mal den Börsengang von Alibaba an, wo die Kurse am ersten Tag stark gestiegen sind - ist das rational?

Bei den deutschen China Aktien gab es allenfalls einen "Megaschock" (= überraschendes Ereignis mit verheerenden Schäden führt in der Regel zur Überreaktion der Märkte, z.B. wie bei Deepwater Horizon).
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 34  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben