UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Mobilcom: Beschleunigtes Wachstum im 3. Quartal 1999

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.10.99 16:01
eröffnet am: 05.10.99 13:54 von: McBoe Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 05.10.99 16:01 von: Effektenhasc. Leser gesamt: 693
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

248 Postings, 7595 Tage McBoeMobilcom: Beschleunigtes Wachstum im 3. Quartal 1999

 
  
    
05.10.99 13:54
BÜDELSDORF (dpa-AFX) -
Die Mobilcom AG (MOB.ETR) hat
Kundenzahlen für das 3. Quartal 1999 vorgelegt. Im
Mobilfunk-Bereich stieg danach die Kundenzahl um 118.000
Neukunden auf 1,164 Mio.. Wie das Unternehmen am Dienstag in
Büdelsdorf weiter mitteilte, hat Mobilcom im dritten Quartal eine
Steigerung des monatlichen Zuwaches von 33% erzielt. 265.000
Kunden haben das Unternehmen als Festnetzanbieter gewählt - ein
Plus von 85.200.

563.000 Kunden nutzen MobilCom, um ins Internet zu gelangen, was einem Plus von 54% gegenüber dem Halbjahresstand
bedeute.

Das Wachstum habe sich insgesamt weiter beschleunigt. Von Monat zu Monat steige die Zahl der Zahl der Neukunden stärker
an. Der Vorstandsvorsitzende Gerhard Schmid erwartet für das 4. Quartal nochmals ein "deutlich stärkeres
Wachstumstempo"./kh/fs

(Tue, 5.Oct.1999 / 13:25)  

3 Postings, 7444 Tage EffektenhascherRe: Mobilcom: Beschleunigtes Wachstum im 3. Quartal 1999

 
  
    
05.10.99 16:01
563 000 Kunden nutzen Mobilcom, um in´s Internet zu kommen?! Für so attraktiv halte ich die z.Zt. aber nicht  Die Telekom sitzt jedenfalls, gerade in Bezug auf Internetanbindung, noch immer am längeren Hebel und kann den Konkurrenten beliebig viel Wasser abgraben.
Die Telekom-Ankündigung:
"Ab November zeitlich unbegrenzter Internetzugang zum Festpreis von 19,90 DM"
hört sich jedenfalls für mich vielversprechend an - oder?  

   Antwort einfügen - nach oben