UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

MOBILCOM: Kein Vorzeichnungsrecht für Aktionäre bei Börsengang freenet.de

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.11.99 12:14
eröffnet am: 17.11.99 09:54 von: chf1 Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 19.11.99 12:14 von: kaeseotto Leser gesamt: 2687
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

871 Postings, 7497 Tage chf1MOBILCOM: Kein Vorzeichnungsrecht für Aktionäre bei Börsengang freenet.de

 
  
    
17.11.99 09:54
Ich habe mich gerade bei der Credit Suisse (Konsortialführer) über das Spin-Off von freenet erkundigt. Die Aussage, die ich erhalten habe, ist für MobilCom-Aktionäre sehr enttäuschend.

Es gibt KEIN Vorzeichnungsrecht für bisherige Aktionäre. Es wird als ein ganz gewöhnliches IPO geführt.
Die Zeichnungsphase beginnt am 22. November.
Die Preisfixierung ist am 30. November.

Unter diesen Umständen, ist es für mich wohl an der Zeit, mich von meinem MOB-Engagement zu trennen.

Gruss, CHF  

860 Postings, 7474 Tage 0815aIst zwar schade, aber warum deshalb gleich die guten Aktien verkaufen ? o.T.

 
  
    
17.11.99 10:26

871 Postings, 7497 Tage chf1Was heisst da "schade" ?

 
  
    
17.11.99 11:52
Das ist eine riesige Schweinerei. Ich bin als Aktionär sehr enttäuscht, dass wieder nur die Grossen an den Zeichnungsgewinnen teilhaben können.

Für mich ist völlig unverständlich, weshalb Schmid von dieser Möglichkeit, den Aktienkurs zu stimulieren, nicht Gebrauch macht, zumal sie nichts kosten würde. Der hat seine besten Tage wohl auch schon hinter sich.

M.E. wird der MobilCom Kurs zurückkommen, sobald sich diese Tatsache herumgesprochen hat. Es gibt sicher viele MOB-Aktionäre, die sich auf eine sichere Zuteilung von freenet schon gefreut haben.

Ich habe die Hälfte meiner MobilCom-Position liquidiert. Da ich zu 55 Euro eingestiegen bin, habe ich immerhin einen ansehnlichen Gewinn.

Die andere Hälfte meiner MOB-Aktien behalte ich noch für den Fall, dass man mir bei der Credit Suisse falsche Informationen gegeben hat.

Gruss, CHF  

871 Postings, 7497 Tage chf1MobilCom notiert schon minus 3%

 
  
    
17.11.99 14:49
Weiss jemand von euch, ob man diese Auskunft, die ich mündlich erhalten
habe, unterdessen irgendwo nachlesen kann?

Gruss, CHF  

21160 Postings, 7573 Tage cap blaubärRe: MOBILCOM: Kein Vorzeichnungsrecht für Aktionäre bei Börsengang freenet.de

 
  
    
17.11.99 15:31
frag doch in büdelsdorf das wär dann amtlich
blaubärgrüsse  

21160 Postings, 7573 Tage cap blaubärRe: MOBILCOM: Kein Vorzeichnungsrecht für Aktionäre bei Börsengang freenet.de

 
  
    
17.11.99 18:05
hi ch
zum spin-off
wenn du wie üblich 1/10 mit freenet versorgt werden würdest,würde dich das sicher auch nicht trösten,wenn alle freenets bei uns altaktionären bleiben würden könnte man aus kostengründen auch gut drauf verzichten.der trick an der sache ist ja der welt zu zeigen wie kostbar die mobfirma ist 2/3bleiben doch im wert drin
blaubärgrüsse ans matterhorn    

871 Postings, 7497 Tage chf1Nachricht von MobilCom

 
  
    
18.11.99 08:17
Auf vorschlag von cap blaubär habe ich mich direkt beim Unternehmen
erkundigt. Unten die Antwort!

Gruss, CHF

--------------------------------------------------

Hallo Herr xxx

die Information, die Sie von CSFB erhalten haben ist korrekt.
MobilCom -Aktionäre werden beim IPO der freenet.de AG nicht bevorrechtigt
zeichen
können. Seit Neufassung des  Reglwerks des Neuen Marktes zählen Aktien, die
bevorrechtigt zugeteilt werden, nicht zum Free Float (Streubesitz). Somit
würden
auch Aktien, die im Rahmen einer bevorrechtigten Zuteiluzng an
MobilCom-Aktionäre
ausgegeben werden, ebenfalls vom Free-Float ausgeschlossen. Folglich müßte ein
größerer als der derzeit geplante Teil der freenet.de AG plaziert werden. Dies
widerspräche aber dem Ziel einer engen Verbindung zwischen MobilCom AG und
freenet.de AG, die über eine vertragliche Bindung hinaus auch auf einer
signifikanten Kapitalverflechtung basieren soll.

Mit freundlichen Grüßen
yyy
Unternehmenskommunikation  

871 Postings, 7497 Tage chf1So, jetzt bin ich ganz aus MobilCom raus.

 
  
    
19.11.99 11:58
Die andere Hälfte wurde gerarde bestens abgeladen.
Mit meinem Cash warte ich jetzt auf Kaufgelegenheiten.

Laut Sailorman werden heute die Kurse wegen dem Optionenverfalltermin
nochmals fest notieren. Ab Montag dann, wird es eine Korrektur geben.

Bei folgenden Titeln werde ich bei tieferen Kursen zuschlagen:
- Nokia
- EMC
- Sun Microsystems
- EM.TV
- JDS Uniphase

Gruss, CHF  

776 Postings, 7510 Tage kaeseottoCHF, teile deine Meinung

 
  
    
19.11.99 12:14
Mobilcom hat die besten Tage hinter sich. Kurse von 100 Euro + X werden wir sehr lange nicht mehr sehen! Ich gehe eher von einer Seitwaertsbewegung im Bereich von 45 - 75 Euro aus.

Uebrigens, wer braucht schon freenet? Der Konkurrenz- bzw. Ueberlebenskampf bei den online-Firmen faengt jetzt erst an. Diskussion kostenloser online-Zugang, naechstes Jahr verscherbelt Sommer t-online an der Boerse etc.

Auf deiner Empfehlungsliste find ich persoenlich sun.microsystem besonders sexy.

 

   Antwort einfügen - nach oben