UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ex-Neuer-Markt

Seite 2 von 7
neuester Beitrag: 14.08.06 14:52
eröffnet am: 02.11.01 22:15 von: Happy End Anzahl Beiträge: 169
neuester Beitrag: 14.08.06 14:52 von: Börsensüchti. Leser gesamt: 52993
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

4 Postings, 6485 Tage Reichelinskirauf oder runter??

 
  
    
25.02.02 17:52
kann mir jemand kursziel sagen??
weiß nicht wird es rauf oder runter oder Pleite??????????
Danke im voraus
Reichelinski@aol.com  

13475 Postings, 7443 Tage SchwarzerLordDiesen Thread pflegen,...

 
  
    
25.02.02 19:02
und an die guten alten Zeiten zurückdenken. Als jede Emission wie ein Lottogewinn war und jede adhoc eine Kurssteigerung um mind. 25% brachte. Ach war das schön. Und so wie wir mitgefeiert haben, so sollten wir sie auch alle nacheinander zu Grabe tragen.
In tiefster Trauer um Gigabell&Co.,
der S.Lord  

95440 Postings, 6893 Tage Happy EndAuch Abacho verlässt Neuen Markt

 
  
    
27.02.02 06:55
Ad hoc-Service: ABACHO AG  

Die Neusser ABACHO AG wird den Neuen Markt der Frankfurter Börse auf eigenen Wunsch verlassen. Ein Wechsel in den Geregelten Markt ist zum 1. April 2002 geplant, die entsprechenden Anträge werden nun eingereicht.

Im Geregelten Markt sieht der Vorstand ein gutes und solides Umfeld für die weitere Börsennotierung des Unternehmens, insbesondere im Hinblick auf viele weitere namhafte, dort gelistete Unternehmen und ausreichendem Interesse vonseiten der Aktionäre. Zudem ist mit dem Segmentwechsel eine Kostenersparnis von rund 250.000 Euro pro Jahr für das Unternehmen verbunden.  

95440 Postings, 6893 Tage Happy EndBlue C beantragt Wechsel an den Geregelten Markt

 
  
    
27.02.02 06:57
Ad hoc-Service: Blue C Consulting AG  

Die Blue C Consulting AG hat bei der Deutschen Börse AG beantragt, die Notierung der Aktien am Neuen Markt mit Ablauf des 22. März 2002 einzustellen und die Notierung am Geregelten Markt zum 25. März 2002 aufzunehmen.

Der Vorstand hat sich für diesen Schritt aufgrund der Ausrichtung des Neuen Marktes als ein Wachstumssegment und des aktuellen Unternehmensprofil der Blue C entschieden.

Nach der Umstrukturierung der Blue C Consulting AG - Schließung des Incubatorbereiches, Konzentration auf e-business Consulting und e-marketing, sowie Fokussierung auf die Länder Österreich und Deutschland - wird damit auch am Kapitalmarkt die neugelagerte Positionierung abgebildet. Zusätzlich ergeben sich positive Kosteneffekte für das Unternehmen durch geringere Auflagen am Geregelten Markt gegenüber dem hochregulierten Segment des Neuen Marktes.

Die Handelbarkeit der Aktien bleibt mit dem Wechsel auf den Geregelten Markt unberührt. Die WKN 940118 gilt auch künftig für den Geregelten Markt.

Aufgrund einiger verzögerter Projektentscheidungen wird das Unternehmen den break even im ersten Quartal 2002 noch nicht erreichen. Die Umstrukturierungsmaßnahmen laufen jedoch wie geplant, sodass ein ausgeglichenes Jahresergebnis erreichbar scheint.

PS: Die Aktie notierte zuletzt bei 0,25 Euro.
 

95440 Postings, 6893 Tage Happy EndBuch.de sagt dem Neuen Markt 'Servus'

 
  
    
01.03.02 06:30
Bei Buch.de kommt es, wie es kommen musste. Der Internet-Buchhändler gibt nun bekannt, dass er in den Geregelten Markt wechseln wird. Dem defizitären Unternehmen wird die Zugehörigkeit zum Wachstums-Segment einfach zu teuer. Ob der Wechsel jedoch etwas bringen wird, erscheint fraglich. Buch.de ist von schwarzen Zahlen immer noch meilenweit entfernt. Im laufenden Jahr soll nach Unternehmensangaben endlich die Gewinnschwelle erreicht werden. Wer daran glaubt, kann mit der Aktie zocken.  

 

1125 Postings, 7149 Tage indexbye Biodata

 
  
    
01.03.02 10:22
Biodata Information Technology AG, Lichtenfels

Veröffentlichung gemäß Ziffer 2.1.5 Abs. 6 i.V.m. Ziffer 2.1.4 Abs. 2 ZulBedNM

Wegen Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Biodata Information Technology AG, Lichtenfels, wird die Zulassung der Aktien des Unternehmens zum Neuen Markt beendet. Die Beendigung wird mit Ablauf des 27. März 2002 wirksam.

Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt davon unberührt.

Frankfurt am Main, 27. Februar 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand
 

1125 Postings, 7149 Tage indextschüss Lobster

 
  
    
01.03.02 10:24
Lobster Network Storage AG, Berlin

Veröffentlichung gemäß Ziffer 2.1.5 Abs. 6 i.V.m. Ziffer 2.1.4 Abs. 2 ZulBedNM

Wegen Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Lobster Network Storage AG, Berlin, wird die Zulassung der Aktien des Unternehmens zum Neuen Markt beendet. Die Beendigung wird mit Ablauf des 27. März 2002 wirksam.

Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt davon unberührt.

Frankfurt am Main, 27. Februar 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand
 

25951 Postings, 6720 Tage PichelAuf Wiedersehen Heyde

 
  
    
01.03.02 10:34
01.03. 10:23  
Heyde - Wechsel an Geregelten Markt
--------------------------------------------------
(©BörseGo - http://www.boerse-go.de)

Der angeschlagene Heyde-Konzern wird sich künftig ausschließlich auf die Kernkompetenzen in den Bereichen Supply Chain und Financial Services konzentrieren. Dies teilt das Untenrehmen aktuell mit. Zudem wurde beschlossen, den Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit auf Deutschland zu fokussieren. Mit dieser Entscheidung sei die Schließung der verlustträchtigen Systemintegrationsaktivitäten in England, Brasilien und Spanien verbunden. Durch die nötigen Abschreibungen auf Beteiligungen und Darlehen würde daher das Grundkapital zu mehr als 50 % aufgezehrt , hieß es weiter. Der Vorstand wird entsprechend 92 AktG unverzüglich eine Hauptversammlung einberufen. Zudem werde der Wechsel an den Geregelten Markt angestrebt. Auch erste Gespräche mit potentiellen Investoren würden geführt, so Heyde.
 

1125 Postings, 7149 Tage indexSER

 
  
    
06.03.02 10:26
Frankfurt am Main, 05. März 2002

SER Systems AG, Neustadt/Wied

Veröffentlichung der Deutsche Börse AG

Die SER Systems AG, Neustadt/Wied, hat beantragt, die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt mit Ablauf des 28. März 2002 zu beenden. Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

Frankfurt am Main, 5. März 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand
 

1125 Postings, 7149 Tage indexBiodata legt Einspruch ein

 
  
    
15.03.02 10:06
Frankfurt am Main, 13. März 2002

BIODATA Information Technology AG, Lichtenfels

Veröffentlichung der Deutsche Börse AG

Gegen die Entscheidung der Deutsche Börse AG, die Zulassung der Aktien der BIODATA Information Technology AG, Lichtenfels, mit Ablauf des 27. März 2002 zu beenden, hat das Unternehmen das Primary Markets Arbitration Panel angerufen. Bis zum Abschluss des Schiedsverfahrens bleiben die Aktien des Unternehmens am Neuen Markt notiert.

Frankfurt am Main, 13. März 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand
 

1125 Postings, 7149 Tage indexCarrier 1

 
  
    
19.03.02 11:09
Frankfurt am Main, 15. März 2002

Carrier 1 International S.A., Strassen, Luxemburg

Veröffentlichung der Deutsche Börse AG

Die Carrier 1 International S.A., Strassen, Luxemburg, hat beantragt, die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt mit Ablauf des 28. März 2002 zu beenden. Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

Frankfurt am Main, 15. März 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand
 

1125 Postings, 7149 Tage indexdie weiteren Abgämge

 
  
    
1
28.03.02 11:04
zum 27. April:

GfN AG GFN AG, Stuttgart
FortuneCity.com Inc. FortuneCity.com Inc., Wilmington,
InfoGenie Europe AG InfoGenie Europe AG, München
e.multi Digitale Dienste AG e.multi Digitale Dienste AG, Ettlingen
NSE Software AG NSE Software AG, München
LetsBuyIt.com N.V. LetsBuyIt.com N.V., Amsterdam, Niederlande


und auch Concept!

Concept! AG, Wiesbaden

Veröffentlichung der Deutsche Börse AG

Die Concept! AG, Wiesbaden, hat beantragt, die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt mit Ablauf des 12. April 2002 zu beenden. Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

Frankfurt am Main, 26. März 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand
 

1125 Postings, 7149 Tage indexnun In-Motion, UBAG und Cinemedia

 
  
    
05.04.02 11:39
Frankfurt am Main, 02. April 2002

IN-motion AG movie & TV productions, Frankfurt am Main

Veröffentlichung gemäß Ziffer 2.1.5 Abs. 6 i.V.m. Ziffer 2.1.4 Abs. 2 ZulBedNM

Wegen Verstößen gegen Pflichten aus dem Regelwerk Neuer Markt (Ziffern 7.3.2 Abs. 2 und 7.1.7 Abs. 1 ZulBedNM) wird die Zulassung der Aktien der IN-motion AG movie & TV productions, Frankfurt am Main, zum Neuen Markt beendet. Die Beendigung wird mit Ablauf des 28. April 2002 wirksam.

Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

Frankfurt am Main, 2. April 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand

-------------------

 
Frankfurt am Main, 04. April 2002

UBAG Unternehmer Beteiligungen AG, München

Veröffentlichung der Deutsche Börse AG

Die UBAG Unternehmer Beteiligungen AG, München, hat beantragt, die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt zu beenden. Die Zulassung wird mit Ablauf des 16. April 2002 beendet. Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

Frankfurt am Main, 4. April 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand

------------------  
Frankfurt am Main, 04. April 2002

CineMedia Film AG Geyer-Werke, München

Veröffentlichung der Deutsche Börse AG

Die CineMedia Film AG Geyer-Werke, München, hat beantragt, die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt mit Ablauf des 19. April 2002 zu beenden. Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

Frankfurt am Main, 4. April 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand


 

3051 Postings, 7305 Tage ruhrpottNa Prima

 
  
    
05.04.02 14:03
Der Neue Markt wird wieder übersichtlicher.
Hoffentlich schieben die IPO-Banken keinen neuen Schrott nach.

Viele Grüße



aus dem Ruhrpott  

1125 Postings, 7149 Tage indexebookers beantragt Delisting

 
  
    
08.04.02 12:14
ebookers beantragt Delisting

Die ebookers.com (WKN 928715) wird nach Angaben der Experten von "more-IPO.de" noch am Berichtstag bei der Deutschen Börse AG und der Frankfurter Wertpapierbörse einen Antrag auf ein Delisting von der Frankfurter Wertpapierbörse stellen.

Wie das Online-Reiseunternehmen am Montag ad hoc mitgeteilt habe, werde dies zum Delisting der American Depositary Shares (ADS) vom Neuen Markt und dem Geregelten Markt führen. Das Unternehmen habe sich entschlossen, die Anzahl seiner Notierungen auf zwei von drei zu reduzieren, um die Liquidität seiner Aktien zu erhöhen, habe es zur Begründung geheißen. Sofern die Deutsche Börse einem Delisting zustimme, würden Aktionäre, die ADS von ebookers besäßen, der Mitteilung zufolge die Möglichkeit haben, diese Aktien an der Nasdaq zu handeln.

 

512 Postings, 7500 Tage drakiLetsBuyIt.com Einspruch

 
  
    
09.04.02 10:44
Frankfurt am Main, 08. April 2002

LetsBuyIt.com N.V., Amsterdam, Niederlande

Veröffentlichung der Deutsche Börse AG

Gegen die Entscheidung der Deutsche Börse AG, die Zulassung der Aktien der LetsBuyIt.com N.V., Amsterdam, Niederlande, mit Ablauf des 27. April 2002 zu beenden, hat das Unternehmen das Primary Markets Arbitration Panel angerufen. Bis zum Abschluss des Schiedsverfahrens bleiben die Aktien des Unternehmens am Neuen Markt notiert.

Frankfurt am Main, 8. April 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand
 

95440 Postings, 6893 Tage Happy EndBroadvision verlässt Frankfurter Börse

 
  
    
25.04.02 10:01
Der bisher am Neuen Markt notierte Internet-Dienstleister Broadvision, der vor allem Portale für Firmen im Internet entwickelt, zieht sich von der Frankfurter Börse zurück. Das Unternehmen wolle sowohl den Neuen Markt als auch den geregelten Handel verlassen, teilte es in einer Börsen-Pflichtmitteilung mit. Broadvision erwartet, dass die Aufhebung der Börsenzulassung und die Beendigung des Handels am Neuen Markt drei Monate nach Bekanntgabe der Aufhebung rechtswirksam werden. Die Aktie solle weiter an der US-Technologiebörse Nasdaq gehandelt werden, hieß es.

Angesichts der Restrukturierung der in finazielle Turbulenzen geratenen Internet-Firma halte man es "für klug, diese Maßnahme zum jetzigen Zeitpunkt zu ergreifen", meinte Broadvision-Chef Pehong Chen. Das Engagement im europäischen Markt werde durch das De-Listing in Frankfurt nicht berührt. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs fielen die Umsätze bei Broadvision gegenüber dem Vorquartal von 48,2 Millionen auf 30,5 Millionen US-Dollar; die Lizenzeinnahmen lagen bei 8,2 Millionen US-Dollar. Der Pro-forma-Netto-Verlust betrug 19 Millionen US-Dollar, nachdem er im vierten Quartal des vorigen Geschäftsjahrs noch bei 8 Millionen US-Dollar gelegen hatte. Der Netto-Verlust nach GAAP im ersten Quartal betrug 36,1 Millionen US-Dollar. Im Vorquartal waren dies noch 55,3 Millionen US-Dollar und im ersten Quartal des Vorjahrs 105,1 Millionen US-Dollar. Ohne die Berücksichtigung neuerer Regeln für die Behandlung erworbener immaterieller Vermögensgegenstände hätte der Verlust im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs 47,3 Millionen US-Dollar betragen.

Um die Verluste in den Griff zu bekommen, will sich Broadvision nicht nur von den deutschen Börsen zurückziehen, sondern auch einen Restrukturierungskurs in Angriff nehmen, dem 300 Arbeitsplätze zum Opfer fallen. Zudem will sich die Firma künftig vollständig auf Enterprise-Businessportale konzentrieren.  

1125 Postings, 7149 Tage indexund noch ein paar Änderungen

 
  
    
25.04.02 13:46
Einspruch erhoben & deshalb vorerst weiterhin am NM:
IN-motion AG

Zulassung für NM entzogen (schon vollzogen)
ComROAD AG

Segmentwechsel zum  30. April 2002 beantragt
Met@box AG
 

1125 Postings, 7149 Tage indexCeoTronics AG

 
  
    
26.04.02 22:48
CeoTronics AG, Rödermark

Veröffentlichung der Deutsche Börse AG

Die CeoTronics AG, Rödermark, hat beantragt, die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt zu beenden. Die Zulassung wird mit Ablauf des 31. Mai 2002 beendet. Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

Frankfurt am Main, 26. April 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand
 

1125 Postings, 7149 Tage indexUSU AG

 
  
    
01.05.02 10:36
USU AG, Möglingen

Veröffentlichung der Deutsche Börse AG

Die USU AG, Möglingen, hat beantragt, die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt zu beenden. Die Zulassung wird mit Ablauf des 17. Mai 2002 beendet. Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

Frankfurt am Main, 30. April 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand
 

1015 Postings, 6982 Tage schneeIPC ARCHTEC

 
  
    
14.05.02 14:06
IPC ARCHTEC AG, Niederaichbach

Veröffentlichung der Deutsche Börse AG

Die IPC ARCHTEC AG, Niederaichbach, hat beantragt, die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt mit Ablauf des 31. Mai 2002 zu beenden. Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

Frankfurt am Main, 14. Mai 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand
 

2719 Postings, 7065 Tage luizaUBAG am Freitag 20% im plus,da ist was im Busch o.T.

 
  
    
14.05.02 14:44

1125 Postings, 7149 Tage indexCybernet Internet Services

 
  
    
23.05.02 13:26
Cybernet Internet Services International Inc., Wilmington, Delaware, USA

Veröffentlichung der Deutsche Börse AG

Die Cybernet Internet Services International Inc., Wilmington, Delaware, USA, hat beantragt, die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt mit Ablauf des 7. Juni 2002 zu beenden. Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

Frankfurt am Main, 22. Mai 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand
 

1125 Postings, 7149 Tage indexTelesensKSCL und digital advertising AG

 
  
    
28.05.02 13:54
TelesensKSCL AG, Köln

Die TelesensKSCL AG, Köln, hat beantragt, die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt mit Ablauf des 7. Juni 2002 zu beenden. Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

digital advertising AG, Unterhaching

Die digital advertising AG, Unterhaching, hat beantragt, die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt zu beenden. Die Zulassung wird mit Ablauf des 14. Juni 2002 beendet. Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.


Deutsche Börse AG
Vorstand
 

1125 Postings, 7149 Tage indexArtStor AG, Hamburg

 
  
    
30.05.02 15:49
ArtStor AG, Hamburg

Veröffentlichung der Deutsche Börse AG

Die ArtStor AG, Hamburg, hat beantragt, die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt zu beenden. Die Zulassung wird mit Ablauf des 14. Juni 2002 beendet. Die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

Frankfurt am Main, 28. Mai 2002

Deutsche Börse AG
Vorstand
 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben