UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 7222
neuester Beitrag: 20.05.19 18:43
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 180545
neuester Beitrag: 20.05.19 18:43 von: Drohnröschen Leser gesamt: 18630513
davon Heute: 30190
bewertet mit 209 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7220 | 7221 | 7222 | 7222  Weiter  

26256 Postings, 5191 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
209
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7220 | 7221 | 7222 | 7222  Weiter  
180519 Postings ausgeblendet.

1010 Postings, 466 Tage DerFuchs123Noch genug da, zum melken

 
  
    
2
20.05.19 17:04

Hier gibt es noch genügend Aktionäte, die "abgezogen" werden können.

Schaut doch nur mal wie oft immer noch der größte Schwachsinn bei den "Wurstblättchen- und diensten" angeklickt wird und vergleicht das mit anderen Aktien.

Das heißt für "Die", dass es noch einiges billig zu holen gibt.  

48 Postings, 19 Tage DamagePosting #180513/#180514

 
  
    
3
20.05.19 17:11
@Helmut84
Ich denke, Sie sehen es kritisch aber richtig. Dies ist einer der Gründe, warum die Umschulung noch nicht stattgefunden hat. Zuerst wird alles in Operational auf Ordnung gebracht und dann wird die Balance optisch verbessert. Das Schwierige ist, dass alles so enorm komplex ist, hochwertigen Beitragen tragen sicher zu meinem Verständnis bei. Danke dafür.

@Sealchen
Was genau mit dieser bestimmte Betrag passiert ist, weis ich leider nicht.

Bargeld - Dazu habe ich jedoch einen dunkelbraunen Verdacht, dass eine Menge Geld aus dem Cash Pooling herauskommen kann. Wie viel ist nicht zu spielen. In solchen Situationen verfügen Unternehmen oft häufig über Bankkonten, von denen die Hauptverwaltung nichts weiß, um es sich leicht zu machen (ohne dass Entscheidungen von der Hauptverwaltung getroffen, Fehler beseitigen usw.).  

212 Postings, 2649 Tage Sealchen@Damage

 
  
    
4
20.05.19 17:18
Die Verkäufe, also das verflüssigen der Gelder ist ja vor unser aller Augen passiert und somit wird es garantiert in der 2018er Bilanz dazu Posten geben wohin das Geld geflossen ist, teilweise wurde ja ein Conforama Kredit schon getilgt... da wird auch nichts in schwarze Löcher oder dunke Konten verschwinden, wir hatten ja bereits zum HJ 2018 1 Milliarde Cash liegen!
Dieses geheimnis wird aber spätestens zu den 2018er Zahlen gelüftet werden und vielleicht dann auch eine saubere Strategie!

Was wir bisher außer Acht lassen sind die Klagen, ich hoffe auf einen Vergleich von 200-300 Mio und Thema erledigt.. jedoch weiß ich nicht wie hier die Realität aussieht, ich habe bisher noch keine erfolgreiche Aktionärsklage gesehen, da Steinhoff genau genommen nur "mittelbar" Schuldig ist... aber das ist auch Auslegungssache...  

4181 Postings, 426 Tage SuissereCash

 
  
    
1
20.05.19 17:30
Halte ich eines der größten und beständigen Gerüchte hier. Genau wie das Drucken des Kurses. Ich hatte gedacht, das sei nach der Bilanz nicht mehr nötig?  

48 Postings, 19 Tage Damage@Sealchen - posting #180523

 
  
    
1
20.05.19 17:32
Also weiß eigentlich jetzt noch keiner von uns, wo genau das Geld hingegangen ist...

Der springende Punkt liegt im Niedergang des Streubesitzes und dem absichtlichen Mangel an Kommunikation: Gründe unbekannt. Und ich denke, es ist kein Zufall, dass die Jahresberichten 2017 und 2018 nicht gleichzeitig veröffentlicht wurde. Andernfalls wäre mindestens die Hälfte des Jahresabschlusses 2017 nicht gelesen worden. Jetzt wurde es vollständig analysiert.
Es lenkt auch die Aufmerksamkeit ab, denn jetzt freuen sich alle auf das Geschäftsjahr 2018, während wir (als Markt) bereits in die Zukunft geschaut hatten als die Jahresbericht schon da gewesen war. Ich persönlich denke ziemlich in der gleichen Richtung wie Cognoid mit seiner Posting #180508 und warte auf das Ergebnis.  

450 Postings, 185 Tage Herr_RossiSauciere

 
  
    
2
20.05.19 17:36
Du bist im Forum auch nicht nötig....... und trotzdem hier....du liebe Güte.....  

1687 Postings, 398 Tage Mysterio2004@Suissere

 
  
    
3
20.05.19 17:43
Naja, eins ist tatsächlich mal Fakt, sobald die Gesellschaft mal soweit stabilisiert ist, dass eine durchgehende KV Deckung für alle Einheiten wieder verfügbar ist & auch das Vertrauen der Lieferanten wieder gestärkt wurde, dann dürfte tatsächlich ein durchaus nennenswerte Summe an Cash wieder frei werden die derzeit halt als Liquidität im Tagesgeschäft gebunden ist.

Welche Summe das sein wird lasse ich jetzt einfach mal offen, da dies einfach nicht seriös kalkulierbar ist, aber dies dürfte durchaus mehr als nur ein paar Mark fünfzig sein.

Wichtig ist es halt nun, dass die CVA Prozesse inklusive der darauffolgenden scharf Schaltung des LUA mal zum Abschluss kommt und der Kontern somit dann auch finanziell endgültig mal auf zwar teuren, jedoch dann auch endlich mal stabilen Beinen steht und von da an geht es dann weiter.

Die nun im Zuge der finanziellen Restrukturierung gegründeten Einheiten sind aus Sicht des Kapitalmarktes her betrachtet "sauber" und nun wäre es natürlich wünschenswert wenn in diesen neu gegründeten Töchtern der Holding halt EK aufgebaut wird um eine seriöse Umschuldung zu forcieren, wer weiß es schon ggf. fließt ja auch ein Teil der durch Veräußerungen realisierten Einnahmen zu diesem zweck in die neuen & somit noch jungfräulichen Töchter. Auch hier spare ich mir die Spekulation über irgendwelche € Summen, da absolut nicht seriös einschätzbar.

 

785 Postings, 389 Tage maruschWallstreet online

 
  
    
20.05.19 17:52
Kauf 4.555.555 Wachstumswerte Global Investment -0,69 %

Anscheinend heute um 11 Uhr gekauft  

580 Postings, 2427 Tage clouracWoche des Schreckens

 
  
    
20.05.19 17:58
ich kenne nur die Kammer des Schreckens, dass man sol einen Bullshit schreiben kann  

1316 Postings, 343 Tage NoCapitalIch denke...

 
  
    
3
20.05.19 18:01
...kurstechnisch hatten wir uns das ALLE etwas anders erhofft.

Der Buchwert von 58 Cent usw. haben uns auf der einen Seite hoffen lassen, auf der anderen Seite die Verkäufe und die Fortschritte im LUA/CVA.

Dann haben wir gesagt, dass die großen nach PwC einsteigen, dann nach den Bilanzen usw.

Meiner Meinung nach haben die sich schon versorgt...sie kaufen ganz unten und nicht wenn der Kurs steigt.

Wir sind gerade ganz guten und ich hoffe, ja ich kann nur sage „hoffe“, dass der Kurs signifikant aus dem Abwärtstrend ausbricht und zwar entweder am

24.05.2019 wenn die Gläubiger zustimmen oder am 31.05.19 beim Abschluss CVA..

Denn mal ganz im Ernst, warum stimmen die Gläubiger etwas zu, bei dem sie keine Chance sehen. Warum kaufen sich Instis in die Aktie ein?

Irgendein Joker wird es geben! Und wenn es Wiese auf dem Schimmel ist...

Aber es ist, wenn man täglich auf den Kurs schaut, kaum zu ertragen.  

152 Postings, 162 Tage robert980nocapital

 
  
    
1
20.05.19 18:06
Du Weisst doch was man sagt... Erst kommen die Schmerzen.... Dann......  

1316 Postings, 343 Tage NoCapital*ganz unten, nicht ganz guten

 
  
    
20.05.19 18:07

837 Postings, 555 Tage Klaas KleverRobert

 
  
    
20.05.19 18:08
Schlimm nur, wenn die Schmerzen gar nicht aufhören wollen …. Quasi Endlos-Schmerzen in Dauerschleife  :-(  

262 Postings, 4862 Tage Danjo9 cent lockt

 
  
    
2
20.05.19 18:08
schon zum nachkauf... wenn man mal überlegt das bei 8 cent eine insolvenz quasi eingepreist war. seit dem wurden schon viele Fortschritte gemacht. Allerdings hab ich meine anlagegrenze eigentlich schon überschritten durch die nachkäufe und dennoch nicht einen so guten durchschnittskurs wie die meisten hier. hmm die Steine kommen bestimmt nochmal ins rollen und die trader werden das ding auch nochmal hochzocken oder aber die Großen lassen unsere steini endlicv mal von der leine... wird schon  

1316 Postings, 343 Tage NoCapitalSo stelle ich ...

 
  
    
2
20.05.19 18:08
...mir eine schwere Geburt vor...😅  

152 Postings, 162 Tage robert980klaas

 
  
    
20.05.19 18:12
Das fühlt sich nur so ein. Irgendwann ist auch das vorbei.
Man muss bloß stark genug sein.
Leicht gesagt, ich weiß...

 

106 Postings, 363 Tage poelzi02geduld

 
  
    
1
20.05.19 18:17
Da kommt mir meine "ma wurscht" Mentalität endlich zugute.  

159 Postings, 49 Tage RDA84Was geht auf TG?

 
  
    
20.05.19 18:19
ab von -3,5% auf -0,8?  

159 Postings, 49 Tage RDA84Schon

 
  
    
20.05.19 18:22
komisch, dass mit so kleinen Volumen so schnell wieder der Kurs gedrückt wird. Guckt euch mal den Verlauf an  

958 Postings, 510 Tage Ruhig BlutHandel

 
  
    
2
20.05.19 18:28
Ich habe den Eindruck da schieben sich ein paar Spezialisten die Scheine gegenseitig hin und her.  Wenn das mit den 3% public float wirklich stimmt, dann kommt irgendwann zwangsläufig eine Rackete Und zwar eine richtige mächtige.  Long Dong!    

159 Postings, 49 Tage RDA84ruhig Blut

 
  
    
20.05.19 18:28
Ich denke genauso wie du  

64 Postings, 165 Tage HundmitHutVerkaufsorder

 
  
    
20.05.19 18:39
liegt ohnehin in utopischer Höhe. So schnell bekommt keiner meine Scheine!  

958 Postings, 510 Tage Ruhig Blut0,08

 
  
    
1
20.05.19 18:39
Die versuchen das Ding unter die 0,9 zu prügeln.  Wollen immer weitere SL abfischen.  

13 Postings, 25 Tage gin66Rackete

 
  
    
20.05.19 18:42
Nur leider geht es zur Startrampe zwangsläufig (?) kerzengerade 0,001 pro 3h nach unten.  Die Startrampe ist offensichtlich unterirdisch, also unter der 0,09 gebaut worden. Eindeutig eine Fehlkonstruktion

Wäre gut, wenn der Tag heute einige Stunden weniger hätte....
 

1706 Postings, 349 Tage DrohnröschenPasst scho

 
  
    
20.05.19 18:43
zu meinem aktuell niedrigsten Kaufkurs lege ich wieder nach. Und der ist noch ein Stückchen weg...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7220 | 7221 | 7222 | 7222  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG