UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Prophecy Resource Corp

Seite 22 von 27
neuester Beitrag: 25.05.12 01:40
eröffnet am: 29.04.10 23:19 von: Base Anzahl Beiträge: 651
neuester Beitrag: 25.05.12 01:40 von: madold Leser gesamt: 119329
davon Heute: 3
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... | 27  Weiter  

1435 Postings, 3661 Tage njimkoMengen

 
  
    
5
05.04.11 09:25
An Just sollen 1,2Mt/pa für den Russischen Consumer-Markt gehen, bleibt für die übrigen Lieferungen noch 0,3Mt/pa freie Bahnkapazität. Hab ich doch gesagt.
Wann soll denn Zelthura geöffnet werden und um welche Strecke geht es da Bahntechnisch, das heißt sind die Steigungen für hohe Güterlasten ausgelegt? Naja, das wird so oder so Entlastung bringen.
Gruß  

7553 Postings, 4488 Tage sebaldonjmko

 
  
    
3
05.04.11 19:54
Lt. Seite 15 der Prophecy - Präsentation rechnet die Fa mit einer Öffnung des Zelthura-Grenzübergangs im nächsten Jahr. Zusammen mit einer geplanten mining fleet expansion soll das eine Kostenersparnis von 3$ je to bringen.

http://www.prophecyresource.com/pdf/Presentation_PCY_Europe.pdf
-----------
Wer schützt uns vor den Aktionärsschützern????

3066 Postings, 3763 Tage tolksvarnews

 
  
    
1
06.04.11 21:56
Hallo Gast!
|
Einloggen | Registrieren
|
Startseite
|
Profil
|
Jobs
|
Trade Lead
|
Forum
|
RSS


















News

Chinesisch

Indian

International

Metalle

Naher Osten

Rohstoff

Russisch

Special Steel

Heute News


Resource

Directories

Veranstaltungen

Ausgewählte Artikel

Glossar

Links

Berichte

Technische Info

Incoterms

Mehr






















































STT Edition

Chinesisch

Indian

International

Metalle

Naher Osten

Rohstoff

Russisch

Special Steel

STT-Archiv




SteelPrices-China -Europe SteelPrices SteelPrices-Indien SteelPrices-MEA
.






Suche



News Titel



News Details



Berichte / Directory



Glossar

















Prophecy Resource Pacific Coast und Nickel unterzeichnen Vereinbarung Vereinbarung


Mittwoch, 6. April, 2011









Prophecy Resource Corporation und Pazifikküste Nickel Corporation, dass eine weitere, um ihre Meldungen verkünden auf 18. Januar 2011 und 17. Februar 2011, haben sie die endgültige Anordnung Vereinbarung Prophecy's Wellgreen PGM Ni Cu und Lynn Lake Nickel-Projekte zu verkaufen PCNC unterzeichnet.

Gemäß der Vereinbarung Vereinbarung wird die Transaktion durch einen "Plan of Arrangement unter dem Business Corporations Act (British Columbia) umgesetzt werden. Vor der Anordnung Prophecy wird das Vermögen umfassend die Projekte zu übertragen, sowie 2 Mio. USD Cash, zu einer neu gegründeten Tochtergesellschaft, wird PCNC dann erwirbt 100% der Anteile an der Spinco im Austausch für die Ausgabe von 450.000.000 Stammaktien im Hauptstadt von PCNC, von denen 225 Millionen Aktien, die von PCNC Prophecy und 225.000.000 PCNC Anteile halte wird ausgeschüttet werden oder reserviert für die Verteilung auf anteilig an die Inhaber von Prophecy Aktien auf voll verwässerter Basis. Prophecy Ferner kann bis zu 500.000 Optionen vor dem tatsächlichen Zeitpunkt der Anordnung.

Nach Abschluss der Vereinbarung wird Prophetie und ihrer Aktionäre halten rund 88,97% des ausgegebenen und ausstehenden Aktien von PCNC. Nach dem Abschluss der Vereinbarung wird Prophecy seinen Namen Prophecy Coal Corporation und PCNC Änderung wird das Aktienkapital auf einem 10:1 Basis zu festigen und als Prophezeiung Platinum Corporation umbenannt werden.

Das Datum des Inkrafttretens der Regelung und die PCNC Distribution wird voraussichtlich Anfang Mai 2011. Es ist zu diesem Zeitpunkt nicht auf eine Prophezeiung des Aktionärs genaue Anspruch auf PCNC Aktien bestimmen als Ergebnis der Vereinbarung möglich. Ab dem Datum dieser Pressemitteilung gibt es 189.669.994 Prophecy ausgegebenen und ausstehenden Aktien und 47.650.658 Prophecy Optionen und Warrants ausgegeben und im Umlauf. Vorausgesetzt, diese Zahlen wurden unverändert auf dem Datum des Inkrafttretens, würde jeder Aktionär Prophecy zu 0,9482 eines Pre Konsolidierung PCNC Aktie berechtigt sein, und jede Prophezeiung Cabrio Wertpapierinhaber bei der Ausübung ihrer Optionen oder Optionsscheine, wie der Fall sein würde man Prophecy teilen und erhalten 0,9482 eines Pre Konsolidierung PCNC weiterempfehlen. Für den Fall, dass mehr Prophecy Aktien, Optionen oder Optionsscheine ausgegeben und ausstehend Tag des Inkrafttretens der Anzahl der Aktien PCNC, denen eine Prophezeiung Aktionär berechtigt sein, wird in Übereinstimmung mit ihrem anteiligen Bestände reduziert werden.

Prophetie und PCNC werden jeweils die Einberufung einer Hauptversammlung zu prüfen und zu genehmigen Vereinbarung und Transaktionen. Es wird erwartet, dass die Hauptversammlungen wird Anfang Mai 2011 erfolgen. Ein gemeinsames Management Information Circular enthalten detaillierte Offenlegung in Bezug auf die Anordnung und Geschäfte zu Prophecy und PCNC Aktionäre werden verschickt.

Der Abschluss der Vereinbarung unterliegt einer Reihe von Bedingungen, einschließlich der Genehmigungen der Aktionäre der Prophetie und PCNC, der Oberste Gerichtshof von British Columbia und der TSX Venture Exchange sowie andere übliche Bedingungen  

3066 Postings, 3763 Tage tolksvarbessere

 
  
    
2
06.04.11 21:58
Deutsch




Marketwire Nachrichten · Archiv <zurück <· Druckversion
06.04.2011 14:32
Pacific Coast zum Erwerb des Eigentums Burwash Neben Prophecy's Wellgreen
VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - (MARKET WIRE) - 04/06/11 - Pacific Coast Nickel Corp (TSX VENTURE: NKL) ("Pacific Coast" oder das "Unternehmen") freut sich bekanntzugeben, dass es in eine getreten Verbindliche Vereinbarung ("Vereinbarung") zum Erwerb einer 100% Beteiligung an der Burwash Eigenschaft ("Property") von Strategic Metals Ltd (TSX VENTURE: SMD) ("Strategic"). Wellgreen Projekt bekannt zu umfangreichen Nickel-Kupfer-Platingruppenmetalle (PGM)-Mineralisierung Gastgeber: Die Burwash Liegenschaft befindet sich unmittelbar östlich von Prophecy Resource Corp's (TSX VENTURE PCY) befindet. Die Burwash Anwesen ist von einem Allwetter-Straße 8 km mit dem Alaska Highway, im Südwesten Yukon, und 350 km von Haines Alaska Tiefseehafen zugänglich.

Gemäß dem Abkommen, Pacific Coast wird Strategic Metals Frage, geschätzt Stammaktien der Pazifikküste bei $ 1.000.000 auf den Durchschnitt 10 Tage Kurs der Pazifikküste Aktie basiert unmittelbar vor dem Abschluss des Abkommens. Das Abkommen ermöglicht auch Strategische das Recht auf Teilnahme anteilig in künftigen Pazifikküste Finanzierungen für einen Zeitraum von 5 Jahren ab dem Abschlussdatum.

Dieses Abkommen ersetzt das Abkommen vom Burwash Option 8. März 2010 zwischen Pazifikküste und Strategische und unterliegt TSX Venture Exchange genehmigt.

John Lee, Chairman und Interim-CEO von Pacific Coast kommentierte heute: "Mit dem Erwerb Burwash und die geplante Übernahme des benachbarten Wellgreen Eigentum von Prophecy Resource Corp, Pacific Coast bald Kontrolle der 20-km-lange Quil Creek Trias ultramafischen Komplexes im Kluane mafisch-ultramafischen Gürtel, 2. größte in Kanada nach dem Thompson Nickel Belt bekannt. "

Pacific Coast derzeit über 1.200.000 $ bar auf die Hand.

Über Pacific Coast Nickel

Pacific Coast Nickel Corp ist eine TSX-V gelisteten Nickel-und PGM-Explorationsunternehmen mit Liegenschaften in Kanada, Argentinien und Uruguay. Am 3. April trat Pazifikküste Nickel Corp und Prophecy Resource Corp eine definitive Vereinbarung wobei Pazifikküste Prophecy's Nickel PGM-Projekte durch die Ausgabe von 450 Millionen Stammaktien an der voraussichtlichen Stichtag Anfang Mai, vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre Prophecy erwerben.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS von  

1435 Postings, 3661 Tage njimkomail

 
  
    
3
07.04.11 22:06
Auf WO hat einer Kontakt zum IR gehabt. Es wurde mitgeteilt, solange die Verträge nicht unterschrieben sind gibt es keine Kohle. Am Bahnhof liegt die Kohle schon auf Halde, wurde aber noch nicht verladen.
Unterschrieben mit: Scott

Es dürfte kurzfristig interessant werden, wenn die Verträge veröffentlicht werden.

Wegen der Bahnkapazitäten habe ich noch einiges gefunden, was die Auslastung betrifft, da gibt es schon Engpässe. Besonders die Verbindung von Rußland nach China hat Kapazitätsprobleme, aber in der Hauptsache nicht nach Rußland sondern an der Grenze nach China. Der Grund dafür ist der ständig zunehmende Strom von Rohstoffen, die aus der Mongolei nach China transportiert werden oder über den Seeweg exportiert werden.
Die Strecke nach Zeltura wird ab 2012 den Grenzverkehr mit Rußland entlasten.
Dann bleibt als Nadelöhr die Transsib nach Wladiwostok. Diese Infrastrukturprobleme hat man auch in der Mongolischen Regierung erkannt, noch dieses Jahr soll eine 1000km lange Strecke eine Anbindung an die Rußischen Häfen am Pazifik schaffen:

http://www.business-mongolia.com/mongolia/2011/02/...t/#comment-26204

Ein Bericht über die Einrichtung einer Freihandelszone, aber auch die Schilderung der wirtschaftliche Situation. Das dürfte überall in der Mongolei sehr ähnlich sein.

http://www.investmongolia.com/forum/projects/tusul26.pdf

Zitat aus der .pdf:

Railway. Russia-Mongolia-China international railway network goes through
Zamyn-Uud. The transshipment facility of Zamyn-Uud station has a capacity
to load and unload 5 freight trains on a wide gauge and 2 freight trains on
a narrow gauge in 24 hours. The total transshipment capacity between the
wide (Mongolian) and the narrow (Chinese) gauges is 12000 containers and
2520 freight wagons per year. The liquid transshipment facility has oil-tanks for
Gasoline 3000 m3 cubic meter and for Diesel 3000 m3 cubic meter, which are
used for intermediate storage between transshipment operations. It has a capacity
to transship 180 tones in 2-3 hours.

Gruß  

7553 Postings, 4488 Tage sebaldonjimko

 
  
    
1
07.04.11 23:40
Die noch sehr dürftige Infrastruktur in der Mongolei ist m.E. der größte Hemmschuh für ein rasantes Wachstum in diesem Land. Aber das hat die Regierung ja auch längst erkannt und verfolgt den Ausbau mit größter Priorität.

PCY ist mit Ulaan Ovoo da ja noch gut dran. Nach Sukhbataar zur Schiene  ist es nicht allzuweit und der künftige Grenzübergang bei Zeltura wird weitere Erleichterungen bringen.

Du hast auch völlig zu recht auf die begrenzten Kapazitäten der TransSib hingewiesen. Man könnte das noch ergänzen um die begrenzten Hafenkapazitäten in den russischen Seehäfen.

Aber gerade deshalb ist eine intensive Ausrichtung in Richtung Russland unglaublich wichtig. Das kann nur mit hervorragenden Beziehungen zu russischen Firmen und Behörden funktionieren.

Und nach allem, was man so mitbekommt, ist John Lee seit Monaten dabei, genau diese Beziehungen aufzubauen.
-----------
Wer schützt uns vor den Aktionärsschützern????

180 Postings, 3999 Tage genial1967????

 
  
    
08.04.11 10:03
man hört und liest nur gutes,und fast jeder empfielt sie!

warum steigt das ding nicht??????

:((((((((  

225 Postings, 3562 Tage Sprittiehbxx

 
  
    
1
08.04.11 12:16
Also laut Chart machen wir grad eine gesunde Konsolidierung, tut der Aktie auch mal ganz gut nach dem doch relativ starken Anstieg im letzten Jahr.
Ich denke wenn die Verträge nun unterschrieben werden in nächster Zeit könnte nochmal ein kleiner Run Richtung 1? losgehen, solange heißts warten.
Sollte vorher das Hk-Listing durchgehen wirds wohl eher nochmal sinken auf Grund der Verwässerung  

885 Postings, 6130 Tage QADSANBescheiden!

 
  
    
1
08.04.11 12:44
http://bullve.st/9s

Einen noch relativ günstigen Eindruck erweckt die in Kanada gehandelte Aktie von Prophecy Resource (ISIN CA74345B1040). Hier steht einer Marktkapitalisierung von 136 Millionen kanadischen Dollar mit dem Changdana-Projekt ein Gegenwert von 1211 Millionen Tonnen Kohle gegenüber. Gemessen an den Kohlereserven ist das Unternehmen bescheiden bewertet ? unter der Voraussetzung, dass es die Produktion tatsächlich aufnehmen wird. Dann stünde einer Kursvervielfachung der Titel wenig im Weg.

http://twitter.com/bullvestor  

7553 Postings, 4488 Tage sebaldogenial

 
  
    
2
08.04.11 18:53
warum steigt das ding nicht??????

Gute Frage. Du bist übrigens nicht der Einzige, der sich das fragt. Mein Vorschlag: Lass uns mal die offtakes abwarten. Wenn PCY günstige Lieferverträge präsentiert und sich dann immer noch nichts tut beim Kurs, dann sollten wir vielleicht noch einmal über die Gründe spekulieren.

Bis dahin würde ich gerne abwarten.
-----------
Wer schützt uns vor den Aktionärsschützern????

1435 Postings, 3661 Tage njimkoLee kauft weiter kräftig ein!

 
  
    
2
11.04.11 09:28

1435 Postings, 3661 Tage njimkoNoch -1Cent, dann ist das Gap aus dem Nov 2010 zu,

 
  
    
3
21.04.11 10:59
danach könnte der Kurs sich wieder auf seine Stärken besinnen, denn dort setzt er auf eine starke Unterstützung auf. Off take news sollten den weiteren Verlauf positiv beeinflußen!
Gruß  

371 Postings, 4058 Tage Leo4stocks...und weiter gehts...

 
  
    
4
21.04.11 15:14
Prophecy Submits Formal Request to Mongolian Government to Build Chandgana Power Plant

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA -- (Marketwire) -- 04/21/11 -- Prophecy Resource Corp. ("Prophecy" or the "Company") (TSX VENTURE: PCY)(OTCQX: PRPCF)(FRANKFURT: 1P2) is pleased to report that after 8 months of due diligence, research and study, the Company has submitted the formal request with the Ministry of Natural Resources and Energy ("Ministry") to build the Chandgana Power Plant.

In August 2010, Prophecy engaged local Mongolian experts to initiate a Feasibility Study for the Chandgana mine mouth power plant with capacity of 600 MW, based on Prophecy's Chandgana coal deposit located in Khentii province, central Mongolia. With further assistance from Evonik Industries of Germany, the Prophecy team completed the necessary technical and financial analysis, including an Environmental Impact Assessment which was approved by the Mongolian Ministry of Nature and the Environment in November 2010 (see Prophecy news release dated November 15, 2010) and a Feasibility Study completed in accordance with Mongolia policies for the granting of a permit to construct and operate a power plant in Mongolia.

Prophecy's objective is to supply Mongolia with cleaner and affordable energy and to eliminate expensive and growing foreign electricity import. A number of antiquated Mongolian coal power plants are due to be decommissioned and Prophecy intends to build a modern 600MW thermal power plant complex at Chandgana and connect the power plant with Mongolia's existing Central and Eastern energy systems. This integration is critical to fuel Mongolia's growth and is part of the long term energy development policy of Mongolia. As the project scales up to 4,200MW, there is potential to export surplus power to China, with its capital Beijing located approximately 1,000km (600 miles) to the south. An independent transmission line study to connect Chandgana to China commenced in February. Prophecy has been in discussion with various investment banks interested in providing Chandgana with project financing.

Upon receiving Ministry's endorsement, Prophecy would then proceed to work with the Mongolian Energy Regulatory Authority ("ERA") for the issuance of the Power Plant Permit. Prophecy began comprehensive discussions with the Ministry and ERA since last October culminating in positive feedback for Prophecy to continue with its objectives. The anticipated time frame for the power plant permitting application process is 3 to 6 months.

John Lee, Chairman of Prophecy states that: "Prophecy officers, directors and advisors have a solid track record of constructing, operating and financing large energy projects. Chandgana Power Plant represents modern industrialization and energy independence for Mongolia, new potential energy supply to China, and further accretion of significant value for Prophecy's shareholders."

 

225 Postings, 3562 Tage SprittiehbDann kanns...

 
  
    
1
21.04.11 15:27
... ja gleich am Nasdaq wieder los gehen...  

485 Postings, 3512 Tage ich-binzTSX ist die Heimatbörse

 
  
    
2
21.04.11 19:41
..und nicht die Nasdaq !  

1435 Postings, 3661 Tage njimkospin off

 
  
    
4
22.04.11 11:43
Prophecy steht vor der Auslagerung seiner Metall-Assets. Es wird so funktionieren, dass ein neues Unternehmen gegründet wird für das von Prophecy und NKL 450Mio Aktien ausgegeben werden. Prophecy wird von diesem Paket 50% behalten, die anderen 50% werden bis zu einem Stichtag an die Altaktionäre ausgegeben. Dieser Stichtag dürfte nach der HV anfang Mai festgelegt werden. Wer nach dem Stichtag Prophecy Aktien kauft wird keine "Prophecy und NKL" Aktien mehr erhalten, ihm gehen so gesehen 50% der Metallwerte verloren.
Welchen Wert diese 50% Metallliegenschaften haben, kann man allein an den 1,3Moz PGM ersehen die Prophecy als NI 43-101 Resource hält, der Metallwert liegt nur für PGM bei 2,2MrdCAN, es ist noch anderes vorhanden z.B. Ni, Cu, Zn. Wenn jemand vor hat in Prophecy einzusteigen, wird der Zeitpunkt maßgeblich sein. Lange bleibt dieses Fenster nicht mehr offen!
Gruß  

1565 Postings, 4564 Tage BaseIch denke der

 
  
    
2
24.04.11 21:54
Boden dürfte jetzt gefunden sein und viel tiefer wird
es wohl nicht mehr gehen.
werde am dienstag nochmal zu kaufen.  

3066 Postings, 3763 Tage tolksvarbase

 
  
    
1
27.04.11 13:26
hast recht, habe mein stoplos auf 0,53 gesetzt,hatte bischen nach unten reduziert, obwohl die unterstützung bei 0,60 liegt, will nicht hinterher laufen daher und so wie es aussieht klappt alles so wie du gesagt hast, glaube tiefpunkt ist erreicht  

67 Postings, 3484 Tage KlassKleverGeduldsprobe

 
  
    
1
27.04.11 14:32
Ich habe aus lauter "Verzweifelung" auch noch einmal etwas nachgekauft. PCY ist gegen gute Nachrichten irgendwie resistent worden. Nach erfolgreicher Machbarkeitsstudie zum Kraftwerk und dem eingereichten Antrag dachte ich, es geht jetzt langsam mal wieder aufwärts mit dem Kurs. 0,80 bis 0,90 Cent sind doch nicht zu viel verlangt oder? ;-)  

1664 Postings, 3574 Tage StarbikerCharttechnisch

 
  
    
4
27.04.11 17:47
sieht das allerdings nicht gut aus. Die breite Unterstützung die von Dezember bis vor 2 Wochen gehalten hat, ist gebrochen. Bei anderen Aktien habe ich schon erlebt, das bei Auslagerung von großen Firmenbereichen (hier PMG) der Wert erst mal vom Kurs abgezogen wird. Macht ja auch Sinn, die Firma ist ja kleiner geworden und dafür soll es ja von der neuen Firma extra Aktien geben. Was ich aber nicht verstehe ist, das das vor dem Stichtag des spin of passiert. Es mag aber auch andere Gründe geben. Ich bin jedenfalls bei 0,629 rausgegangen, obwohl ich Prophecy für ein hervorragendes Investment halte. Ich werde auch wieder einsteigen, wenn man klarer sieht.  

943 Postings, 4200 Tage Alfgolf2News

 
  
    
2
27.04.11 20:46
http://www.proactiveinvestors.com.au/companies/...er-plant-15783.html
-----------
Nur wer an sich glaubt, kann anderen helfen, an sich zu glauben.

1435 Postings, 3661 Tage njimkoDie Jahres-Daten

 
  
    
4
02.05.11 18:45
http://www.prophecyresources.com/pdf/2010_annual.pdf

Die wichtigsten Infos sind:
- Die Kohle wird schon an den Bahnhof gebracht
- Die Brücken auf dem Transportweg sind verstärkt
- Die KKW BFS kommt mitte Mai auf SEDAR

In 2011 soll noch folgendes geschehen:

- Off take mit Russischen Kraftwerksbetreibern
- Off take mit asiatischen Abnehmern über die russichen Pazifik-Häfen
- Beginn der Kohleverschiffung für die asiatischen Abnehmer
- Erweiterung der UO Produktion auf 520,000t
- Erhöhung der Margen durch eigene Produktionsmittel, Einsparungen durch die  
 Lieferung über Naushki und/oder Zeltura (einen zweiten Grenz-Bahnhof)
- Sicherung des Chandgana KKW durch off take MOU (Memorandum off anderstanding =
 Absichtserklärung) mit mongolischen Investoren
- Die Mongolische Regierung zur kooperation für die volle Lizensierung des KKW-Projekt
 gewinnen
- Eigen- und Fremdfinanzierung für Chandgana Kraftwerksbau sichern
- spin-off Vereinbarung der Lynn Lake und Wellgreen Liegenschaften zu PCNC
- weitere Börsengänge (Honkong, Mongolien)

Wenn alle diesen wichtigen Meilensteine dieses Jahr noch erreicht werden, sollten wir das am Jahresende auch am Kurs deutlich sehen können!
Gruß  

1435 Postings, 3661 Tage njimko@starbiker

 
  
    
4
02.05.11 18:54
Mal eine Überlegung zur Charttechnik...
Die 0,60 sind eine wichtige Unterstützungs - Marke, aber darunter kommt nochmals eine ebenso wichtige Unterstützung bei ca 0,55. Erst darunter könnte es bis in den Bereich von 0,43 gehen. Bei der news-Lage dürfte ein Unterschreiten der 0,60 nur von kurzer Dauer sein, spätestens bei 0,55 sollte der Kurs nach oben abprallen. Wahrscheinlich macht er das Heute schon an der 0,60ger Marke. Da könnte es eher passieren, wenn eine off take Meldung kommt, dass man dann den Wiedereinstieg bei 0,629 verpasst?
Gruß  

1664 Postings, 3574 Tage Starbiker@njimko

 
  
    
3
03.05.11 14:54
was mich am meisten stört, ist dieser spin off. Damit habe ich schon 2 mal sehr schlechte erfahrungen gemacht. Dabei muss der Kurs ein neues Niveau finden, weil definitiv Werte des Unternehmens abgezogen werden. OK, die werden über neue Aktien den Aktionären auch wieder zugeteilt, aber das wird eine Zeitlang sehr undurchsichtig. Ich erlebe das auch gerade bei Oremex, da habe ich den Ausstieg verpasst und mache diesen spin off jetzt mit. Bei Megastar war es ein kompletter flopp und selbst wenn ich da jetzt die zugewonnenen Eloro Anteile zurechne komme ich immer noch nicht auf den Kurs vor dieser Meldung. Ich schaue mir das von der Seitenlinie an und wenn der Staub sich gelegt hat steige ich wieder ein. Das kann dann auch höher sein, aber mit klareren Verhältnissen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... | 27  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben