UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gazprom 903276

Seite 1551 von 1602
neuester Beitrag: 22.05.19 01:01
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 40039
neuester Beitrag: 22.05.19 01:01 von: SixpackMann Leser gesamt: 8008183
davon Heute: 1242
bewertet mit 104 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1549 | 1550 |
| 1552 | 1553 | ... | 1602  Weiter  

5632 Postings, 971 Tage raider7Bin selber schon zufrieden

 
  
    
27.03.19 13:11
dass es nicht mehr unter 4 geht, da scheint irgend jemand was dagegen zu haben wenn es da weiter runter geht,,, Westen aber hat immer noch den Daumen auf dem Aktienkurs.!

Denke mir dass den Russen der Gazprom-Aktienkurs immer noch egal ist.!?

Die wollen erstmal ihre neuen projekte fertigstellen,,,  die NS2 + China Pipline

verdienten ja zb in 2018 lappige +20 Mrd$

trotz Riesen Investitionen

Dann erst könnte es zu einem Aktienrückkaufprogramm kommen,,, denke mir aber dass so ein programm nicht nötig sein wird denn Gazprom wird einmal zum selbstläufer werden der sich in kürzester Zeit verdoppeln könnte...

Mein erstes Ziel ist die Dividende die ich dann in Aktien wechseln werde...

Ausserdem habe ich bei 4 eine Kauforder reingesetzt..

Aber versuche es mal und setzt mal eine grössere Kauforder rein,,, sagen wir mal 5000 Aktien,,, dann gehts in sekunden 10-20 cent nach oben..!?

Daran sieht man gut dass hier eine kleine Bank oder kleiner Fonds sich ein paar Euros verdienen will,,,,

Handel hier komplett tot.!?

hi exit58

wartest du immer noch auf 3,80,,,,, denn bei 3,60/3,80 gingen damals viele raus aus der Aktie

die warten doch alle auf tiefere kurse..hehe




 

5632 Postings, 971 Tage raider7wo du damals ausgestiegen warst exit58

 
  
    
27.03.19 13:18

bin ich rein

deshalb ich immer noch stark im gewinn bin...

stehe selber nicht so unter druck wie du,,,, denn kann diese kleine delle in ruhe aussitzen

und die nächste gute info zu Gazprom kann schon im nächstem Moment kommen..

Bin gerade dabei ein neues Reise-Ziel auszuwählen.smilelaugthingcool

 

1505 Postings, 650 Tage Ghul13Genau,

 
  
    
27.03.19 13:20
der Westen hat den Daumen auf dem Kurs. Und im Sommer ist`s billig und Im Herbst fängt es dann an zu steigen. Und der Kurs hängt sehr starkt vom Wetter hier in Mitteleuropa ab.

Ich weiß, das ich nichts weiß und finde mich damit ab, im Dunklen zu tappen. Wichtig ist nur: Potenzial vorhanden, durch Divi ist der Kurs auf einem starken Fundament. Rest ist abwarten. Das mache ich schon seit 3 Jahren und insgesamt ist das auch nicht schlecht, aber reich bin ich leider noch nicht geworden mit GP...  

1835 Postings, 2457 Tage exit58@raider

 
  
    
27.03.19 13:50
"wo du damals ausgestiegen warst exit58 bin ich rein
deshalb ich immer noch stark im gewinn bin..."

Oh Raider wie machst Du das ? Ich bin das letzte Mal bei 4,26 ausgestiegen und vor ein paar Tagen
bei 4,01 wieder rein. Wollte bei 4,26 wieder raus hat aber nicht geklappt.
Bin also im Minus, aber habe nicht viel. Druck hab ich immer nur morgends nach dem
Frühstück. Das dauert aber meist nicht lange und ich kann das auch gut aussitzen.  ;-))

und das schöne bei meinen langweiligen Anlagen ist, dass es in 5 Tagen schon wieder Dividende gibt.
Mach Dir also um mich keinen Kopf, ich kann meinen Druck jeden Tag aussitzen.
Such Dir ein Urlaubsziel, wo Du auch weißt wie das geschrieben wird. Ich empfehle
Dir mal Ost- oder Nordsee. Leicht zu schreiben und schnell zu googeln.  

392 Postings, 925 Tage Sylar88@Exit

 
  
    
27.03.19 14:34
hatte das selbe Problem mit dem Ausstieg. Hab ja vorher schon bei 3,99 gekauft wollte unbedingt die 25 Cent pro Aktie haben. Musste mich mit 21 zufrieden geben.
Aber dafür ist es schnell wieder runter gegangen. 3,9x Kurse sind durchaus möglich und ein Anstieg auf 4,2x ebenfalls wieder. Wären dann in Summe bis jetzt schon 3 mal 20-40 Cent Gewinn- trades pro Aktie dieses Jahr. Das summiert sich schon ordentlich.
Dividende ist ein netter kleiner Bonus aber auch nicht mehr.  

392 Postings, 925 Tage Sylar88.....

 
  
    
27.03.19 14:44
Raider mir 5000 Aktien wird man bei Gazprom nichts bewegen. Da traden Leute mit 20- 40.000 Stück mehrmals täglich um die Differenz zu bekommen.
 

392 Postings, 925 Tage Sylar88@Raider

 
  
    
27.03.19 14:45
Raider mit 5000 Aktien wird man bei Gazprom nichts bewegen. Da traden Leute mit 20- 40.000 Stück mehrmals täglich um die Differenz zu bekommen.


bitte die Nachricht davor löschen  

57117 Postings, 3500 Tage meingottxrai

 
  
    
27.03.19 15:21
Ich meine auch nicht Höchststände, sondern Tiefststand..mag sein , dass es bis in den Mai nochmals hoch geht...dennoch bis Herbst/Winter generiert GPz  wieder Tiefs.  Gut 2014 war ein bisschen anderes ....

Den Optimalen Einstieg erwischen so und so nur die Schokoriegel

Für mich beginnt jetzt die Down Phase....was nicht heißt, dass ich jetzt schon rein gehe, aber ich nutze jetzt die Hochs aus um zu Shorten





 
Angehängte Grafik:
chart_all_gazpromadr.png (verkleinert auf 86%) vergrößern
chart_all_gazpromadr.png

57117 Postings, 3500 Tage meingottUn gerade sehe ich

 
  
    
27.03.19 15:41
dass es doch mehr Scheine im Geld gibt...Naja, man sollte halt auch die 2. Seite der OS Seite aufmachen ;)  

1835 Postings, 2457 Tage exit58@Sylar88

 
  
    
27.03.19 16:22
ja es ist schön wenn man einen Plan hat der funktioniert. Scheinbar agierst Du flexibler als ich, da ich meine Marken sehr selten anpasse und die 25 Cent sind halt fest eingestellt, da geb ich mich dann auch nicht mit 21 Cent zufrieden. Ist aber auch kein Beinbruch, da meine Tradinggewinne eh nur für ein gutes Abendessen oder einen Konzertbesuch reichen. Ich bin hier nur mit Taschengeldbeträgen unterwegs.  

1445 Postings, 2843 Tage xraimeingott

 
  
    
1
27.03.19 17:03
die letzten Jahre gab es ja einen stabilen Abwärtstrend, da hätte man mit lang laufenden puts nichts falsch machen können.

Ich denke aber das wir jetzt die Trendwende geschafft haben, also nehm ich jetzt lieber lang laufende calls.

Wir wrrden sehen,......  

392 Postings, 925 Tage Sylar88@Exit

 
  
    
27.03.19 17:30
nur beim Verkauf, weil ich vermutet habe, dass es weiter runter gehen wird bzw auf jeden Fall nicht viel weiter rauf. Beim Kauf bleibe ich immer bei 3,xx. Mit 4,xx kaufe ich nicht mehr.  

5632 Postings, 971 Tage raider7Zeit des billigen Gas ist zu ende

 
  
    
27.03.19 18:42

https://de.sputniknews.com/kommentare/20190327324492747-ukraine-gastransit-perspektiven/

Ukraine zahlt schon heute den preis den später alle zahlen werden..

China bezahlt 350 und Europa nur 250$

so wird es bestimmt nicht weitergehn...!?

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...lieen-Gasvertrag-fr-400-Mrd/

Jeder kann sich ausrechnen wieviel Gazprom mehr verdienen wird falls der Gaspreis auf das nivaux von Chinas angehoben wird..smilewink

 

642 Postings, 2636 Tage Sokooo#raider007

 
  
    
27.03.19 19:57
Träum weiter raiderlein......schon mal was von Lieferverträge gehört....bestimmt nicht.

Einfach nur du.....  

5632 Postings, 971 Tage raider7hihi der Sokooo

 
  
    
27.03.19 20:17

Natürlich gibt es Lieferverträge zwischen Partner + Gazprom, kein Thema

Aber das meiste Gas muss bestellt werden sokooo

siehe link unten

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...-1192748.html#ref=rss

Das neue an der Geschichte ist dass Gazprom nun sein Gas auf einer eigener Energieplattform eigener Börse verkauft,,,, was heissen dürfte dass West-Energie-Börsen starke Konkurenz bekamen aus Russland,,,!?

https://www.russland.capital/...auf-elektronischer-auktion-fuer-rubel

hoffe selber dass bald nur noch über die "eigene Plattform" Gas verkauft wird.smilewink

 

2058 Postings, 734 Tage UlliMLieber Gott lass Hirn regnen

 
  
    
27.03.19 20:28
damit das Hoffen, Könnte und Spekulatius endlich aufhört.  

5632 Postings, 971 Tage raider7Dänemarkt will nur Umweltgutachten

 
  
    
27.03.19 23:29
haben von Gazprom,,,

Zeit hatten die Dänen ja genug.!?

Gazprom wird dies nun in aller Ruhe Prüfen,,,, und wenn das Prüfen fertig ist ist auch die Pipline fertig...hehehe

http://tass.com/economy/1050833

 

1835 Postings, 2457 Tage exit58@meingott

 
  
    
28.03.19 08:13
danke für die Chartbilder. Da ich meist nur die kurzen Zeiträume abschaue ist mir das Ausbilden der "Schüssel" gar nicht richtig aufgefallen. Wenn jetzt noch die untere Keillinie im Kurzen hält, könnte es im April doch nach oben ausbrechen. Dann könnte der Keks mal wieder durchatmen und mal einen richtigen Urlaub machen und nicht nur die fikitiven bei der Gloria.

Wobei ich nehme an, dass er dann wieder übermütig wird und mit dem Herrn Margin Brüderschaft trinkt.
Weil er will ja mit Gewalt reich werden und die früheren Verluste wieder ausbügeln. Mit dem Margin als Freund funktioniert das aber nur in ganz wenigen Fällen, aber vielleicht hat er ja mal Glück und schafft es wirklich.  

1505 Postings, 650 Tage Ghul13Guten Morgen!

 
  
    
1
28.03.19 08:52
Am Sonntag wird in der Ukraine gewählt und Selensky könnte das Rennen machen. Im Wahlkampf schlägt der eher versönliche Töne für das Verhältnis zu Russland an:
"Er betont zwar, die Krim und der Donbas müssten in den ukrainischen Staatsverband zurückfinden, sagt aber zugleich, gegenüber Russland zu Kompromissen bereit zu sein."

https://www.heise.de/tp/features/...kampf-Die-Kandidaten-4353862.html

Was denkt ihr, wie wichtig ist der Wahlausgang für das Verhältnis zu Russland? Und für das Minsker Abkommen? Ist meine Hoffnung auf eine Entspannung naiv? Hofft bzw. gaubt ihr in diesem Zusammenhang auch auf einen baldigen Sanktionsabbau?

 

5632 Postings, 971 Tage raider7Ukraine kann froh sein

 
  
    
28.03.19 09:06
wenn Gazprom überhaupt noch Gas liefern wird,,,, und das nur für das Ukrainisches Volk

Ukraine wird nicht mehr in den genuss von Transit-Gebühren kommen..

Zuviel ist passiert in letzten Jahren.!?

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...e-russland-gastransit-tarif/  

31276 Postings, 1822 Tage Lucky79#38771 von was soll Ukraine dann

 
  
    
28.03.19 09:18
das gelieferte Gas bezahlen...???

Ohne Transitgebühren ist das Land PLEITE...

und hat außer einem korrupten "SchokoladeKönig" nix mehr.  

5632 Postings, 971 Tage raider7Naftogas liegt falsch mit seinen behauptungen

 
  
    
28.03.19 09:35
https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...land-naftogaz-nord-stream-2/

Dänemarkt hat keinen verbot ausgesprochen.

Ausserdem hat Gazprom eine Alternativ route für die Pipline,,, und die würde genommen wenn Dänemarkt einen verbot ausgesprochen hätte

NS2 wird also so oder so gebaut von Gazprom...

Alternativ route wäre 36 km länger.!?  

642 Postings, 2636 Tage Sokooo# All

 
  
    
2
28.03.19 09:42

http://www.1prime.biz/news/archive/_Report_Gazprom_to_resume_purchases_of_gas_from_Turkmenistan_soon/0/%7B03E05658-D142-4D60-8007-5D5988745595%7D.uif

jetzt ist es raus..... Gazprom -----hat kein Gas mehr und muss in Turkmenistan zu kaufen.tongue outlaugthing

 

5632 Postings, 971 Tage raider7hihi sokooolein

 
  
    
1
28.03.19 09:53

deshalb wurde die "Pioneering Spirit" schnell ins NS2 gebiet beordert um schnell die NS2 Pipline zu bauen.smilewink

https://www.marinetraffic.com/de/ais/home/...17.1/centery:56.0/zoom:7


 

Seite: Zurück 1 | ... | 1549 | 1550 |
| 1552 | 1553 | ... | 1602  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben