UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gazprom 903276

Seite 1550 von 1793
neuester Beitrag: 15.12.19 13:00
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 44814
neuester Beitrag: 15.12.19 13:00 von: raider7 Leser gesamt: 9210364
davon Heute: 2893
bewertet mit 109 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1548 | 1549 |
| 1551 | 1552 | ... | 1793  Weiter  

6657 Postings, 1178 Tage raider7Fakr wird sein

 
  
    
1
26.03.19 14:47

Dass Gazprom ab 2020 kein Transit mehr Zahlen wird

Dann sieht es so aus

NS1 + 2 wird 110 bis 130 Mrd m3 Gas liefern nach Europa

dann die Türk Streams1+2 liefern 31,5 Mrd m3

dann wird die blaue Pipline 18 Mrd m3 Gas liefern

zusammen also:: 170 bis 180

Die Ukraine-Pipline beliefert nur noch die Ukraine,,,, falls der preis stimmt..

Und die Jamal Pipline beliefert nur noch Weis-Russand

https://www.russland.capital/...itsch-kiew-muss-mit-moskau-verhandeln

Damit könnte Gazprom noch max 220 bis 230 Mrd m3 Gas nach Europa liefern,, ohne Transit zu zahlen,, Gazprom wird dann jedes Jahr ((( 6 bis 8 Mrd$ ))) einsparen alleine beim Transit..smilelaugthing

 

1769 Postings, 3050 Tage xraiUkraine, Öl Gaz

 
  
    
26.03.19 15:53
Öl fett im Plus,
Gazprom im Minus,
Grund das Theater mit der Ukraine ?  

1769 Postings, 3050 Tage xraiwas ein Trauerspiel heute

 
  
    
26.03.19 17:26
Jungejunge, echt enttäuschend  

197 Postings, 900 Tage DjangokillerGründe ?

 
  
    
26.03.19 17:38
Es ist schon So ziemlich eingepreist was man Einpreisen könnte, sogar ein dritter Weltkrieg ist schon mit eingepreist !  

1769 Postings, 3050 Tage xraiTja,

 
  
    
26.03.19 18:54
bin auch etwas ratlos,
vielleicht wegen des Chartbildes, daß die Charttechniker sich nicht sicher sind, und erstmal abwarten,
scheint ja bald spannend zu werden aus chart-Sicht.  

1924 Postings, 2664 Tage exit58@xrai

 
  
    
26.03.19 19:32
im Chart läuft es wie im Leerbuch beschrieben. Ich hatte zwar oben die 4,26 auf dem Radar, aber ich war bei der Analyse etwas schlampig und hatte die 4,26 etwas früher erwartet. Man soll dann sein Limit auch nicht punktgenau auf die Linie legen, das geht meistens in die Hose.

Jetzt muss der Kurs bei 4,04-4,06 (gerne auch früher) nach oben drehen und hoffentlich das Dreieck/Keil nach oben auflösen. Wenn es unten rausfällt, dann sehen wir wahrscheinlich Kurse unter 4,- Euro.  

6657 Postings, 1178 Tage raider7USA sagen dass

 
  
    
26.03.19 19:48

Russland aussergewöhnlich wichtig für den Westen ist..

Dabei denken die USA + Europa vor allem an Öl + Gas

https://www.russland.capital/...ten-dauerhaft-in-russland-taetig-sein

Russland wird zum Global -player aufsteigen.smile

 

6657 Postings, 1178 Tage raider7Weltenergierat sagt.

 
  
    
26.03.19 21:40
Das jede Pipline seine berechtigung hätte

https://www.russland.capital/...er-politische-interessen-respektieren

die sagen aber nicht dass Gazprom gemolken wurde wie eine Kuh von der Ukraine,,, einfach so den preis erhöhen auf das Doppelte

siehe link,,,,

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...e-russland-gastransit-tarif/

und kein Westen kam und sagte es wäre gegen die Regel.!?

Denke mir dass Gazprom die NS2 fertig baut und dann nur noch die Ukraine mit der Ukraine-Pipline beliefert, wenn der Preis stimmt..!?

 

6657 Postings, 1178 Tage raider7Unternehmer begrüsst die NS2

 
  
    
27.03.19 08:48
https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...m-gas-deutschland-holtmeier/

Jede neue Pipline bedeutet für Europa mehr Energie-sicherheit

frage wird sein wer die NS3 bezahlen wird,,, denke mir dass Gazprom die nicht alleine bezahlen wird,, Europa wird da gefordert sein..!?

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...0-europa-nord-stream-bedarf/

denn falls diese gebaut werden sollte,,, wird Gazprom die nicht allein bezahlen,, denn auch China bezahlt die 1/2 von der Power of Siberia Pipline..  

6657 Postings, 1178 Tage raider7Putin + Lukaschenko

 
  
    
27.03.19 09:25
führen gespräche über die Gaslieferungen,, denke mir dass Weissrussland billigeres Gas bekommt von Russland weil der Transil nach >Polen wegfallen könnte für Weissrussland.!?

Weissrussland befürchtet dass der Gas-Transit wegfallen dürfte in 2022

Warum,,, Polen füllt sich bedroht von Russland + geht nun Millitärische Kooperationen mit den USA ein,,, USA wollen Bomben/Raketen in Polen aufstellen.!?

http://tass.com/politics/1050646

Gazprom könnte den weiter-transport von Russengas durch die Ukraine nach Polen stoppen nach 2022,,, dann nähmlich läuft der Transit-Vertrag mit Russland aus...

Zenario wird das gleiche wie bei der Ukraine,,, denn zuviel negatives ist passiert in letzten Jahren + Gazprom will keinen Transit mehr Zahlen an andere Länder..  

6657 Postings, 1178 Tage raider7Bei den Sanktionen ist die EU der grosse verlierer

 
  
    
27.03.19 09:41
Durch die Sanktionen hat Russland seine eine Wirtschaft stark stärken können,,,, Russland kann nun auf vielen gebieten sogar Güter exportieren was vorher nicht möglich war..

Russland sagt danke

Europa hingegen hat einen grossen teil des Export nach Russland nun verloren an Länder wie China,,, Exporte sind stark eingebrochen nach Russland.!?

Russland hingegen verdient immer mehr beim Europa geschäft,, jedes Jahr neue Rekorde...

https://www.russland.capital/wirtschaft

Und das,,, weil ein paar Möchtegern-Politiker in Brüssel sich bedenkenlos hinter die USA stellen,,, die würden sogar die Brücke runterspringen wenn der Befehl dazu aus USA käme..!?

Und, wie geht der Alpstraum weiter ist die Frage.!?

 

5097 Postings, 1017 Tage USBDriverRussland wird wirtschaftlich aufschließen

 
  
    
27.03.19 10:02
Der Rubel wird stärker werden. Ist mir egal was mit NS2 alles durch fließen wird. Die Firma ist auf einen guten Weg.  

133 Postings, 299 Tage Fredo75Wie geht es weiter

 
  
    
27.03.19 10:12
In den Brüsseler Büros könnte es im Winter sehr kalt werden,wenn der Gashahn plötzlich zugedreht wird.......  

1879 Postings, 857 Tage Ghul13.

 
  
    
27.03.19 10:12
Wenn das Bundeskabinett am Mittwoch (27.03.19) tagt, wird es die Novellierung der Gasnetzzugangsverordnung und der Anreizregulierungsverordnung verabschieden. Was recht technisch klingt, ist aus Sicht von Investoren, die in Deutschland ein Terminal für verflüssigtes Erdgas (LNG) bauen wollen, ein Befreiungsschlag. Sie werden durch die Novelle deutlich bessergestellt als bislang. Bisher hatte die Bundesnetzagentur die Auffassung vertreten, die Investoren müssten die Anbindung eines LNG-Terminals an das Gasfernleitungsnetz selbst finanzieren. Nun jedoch wird die Anbindungsleitung als Teil der öffentlichen Gasnetzinfrastruktur angesehen. "Die Investoren eines LNG-Terminals müssen die Anbindung an das Fernleitungsnetz nicht mehr selbst finanzieren, die Kosten werden vielmehr über die Netzentgelte auf die Netznutzer umgelegt. Das steigert die Wettbewerbsfähigkeit von LNG-Terminals", sagte Norbert Brackmann, maritimer Koordinator der Bundesregierung, dem Handelsblatt. (Handelsblatt S. 9)

super, dann bezahlt der Endkunde für das teure Amigas. Hier ein LNG kritischer Spiegelartikel:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...zahlen-a-1258452.html
 

36443 Postings, 2029 Tage Lucky79#38739 das machen wir nur auf Druck der

 
  
    
27.03.19 10:41
Amerikaner...
damit uns die hoffentlich wieder bald in Ruhe lassen..!!!  

1879 Postings, 857 Tage Ghul13ja,

 
  
    
27.03.19 10:48
das habe ich schon vor Jahren geschrieben, es gibt LNG Terminals und mehr Geld für Waffen, auf der anderen Seite Gas aus Russland.
das, was sich hier als News in den Medien liest, ist schon seit sehr langer Zeit beschlossene Sache.

Was mich ärgert ist der miese Kurs! noch bissl mehr als 1 Jahr, Ende April 2020 sind die höheren Umsätze durch die abgeschlossenen Projekte auf den Bilanzen sichtbar. Wenns dann nicht deutlich über 5.- steht, bin ich hier raus.  

6657 Postings, 1178 Tage raider7Terminal bauen wollen Ghul13

 
  
    
27.03.19 10:49
Wann wird das erste Terminal fertig gebaut sein..

in 10 Jahren oder in 20.!?

Alles Spekulation

Fakt ist,,,dass es bis dahin  noch ein langer langer langer langer langer weg ist.!?  

1769 Postings, 3050 Tage xrairaider

 
  
    
27.03.19 11:32
geht wieder auf 4
schreibst Dir die Finger wund......  

1924 Postings, 2664 Tage exit58@xrai

 
  
    
27.03.19 11:42
jetzt müsste der Kurs nach oben drehen sonst wird das Dreieck nach unten aufgelöst.
Momentan Charttechnik wie im Lehrbuch.

Der Raider muss Gas geben, den so um die 4,- Euro steht der Margin an der Ecke.
Unter 4,- klingelt er beim Raider. Dann wird es wieder übel.

 

430 Postings, 1132 Tage Sylar883,99

 
  
    
27.03.19 11:51
und ich kauf wieder eine Position und verkaufe bei 4,24+.
 

133 Postings, 299 Tage Fredo754,04

 
  
    
27.03.19 12:30
Nachgekauft  

57193 Postings, 3707 Tage meingottIch will euch ja nichts madig machen

 
  
    
27.03.19 12:30
Aber die Heizsaison in Europa ist zu Ende..und war meiner Meinung nach auch nicht prickelnd für Gpz...Februar Rekordtemperaturen ...die anderen Wintermonaten..naja...

Kurzum...Gzp ist zyklisch und jetzt kommt der Sommer und es wurde nicht geschafft aus dem Abwärtstrend raus zu kommen ..für mich ab jetzt wieder Put Saison bis September...Einstieg nach Indikatoren MACD und Slow Stoch....Spanne 20 Cent bei 5- 10 000 Stück.

Leider sieht mit den OS Scheine beschxxx aus...Bis 09 gibts mal 3 und die liegen weit außer dem Geld.
Es gibt überhaupt nur einen Schein der im Geld liegt und der ist auch Monat 06

Diese Konstellation von Ausdünnung der Scheine deutet für mich ebenfalls auf fallende Kurse hin...

Allen noch ein schönes Investieren/Traden  

133 Postings, 299 Tage Fredo75Raider

 
  
    
27.03.19 12:33
Bitte Mal eine Hammer Nachricht,damit der Kurs steigt
 

1924 Postings, 2664 Tage exit58@Fredo

 
  
    
27.03.19 12:50
der Raider kann gerade nicht schreiben. Der hat die Tür zugenagelt und sitzt im Keller und hofft dass der Margin die nächsten Tage nicht klingelt. Ist immer das gleiche Spiel. Ab 4,10 ruft er die 4,20 aus und ab 4,20 den Verdoppler. Beim Rückgang wird die Postingfrequenz erhöht und kurz vor der 4,- Euro Marke kehrt Stille ein und das große Zittern beginnt.  

1769 Postings, 3050 Tage xraiMeingott

 
  
    
1
27.03.19 13:08
wenn ich mir die letzten Jahre anschaue waren die Hochs meist Anfang Sommer, also irgendwas kann an deiner
Rechnung nicht stimmen.
Ich denke, die Rendite begrenzt das Abwärtspotential, insbesondere mit Blick auf höhere Dividenden die nächsten Jahre.
Ich hab den OS hier, leicht im Minus leider DE000VA41882  

Seite: Zurück 1 | ... | 1548 | 1549 |
| 1551 | 1552 | ... | 1793  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben