UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2929
neuester Beitrag: 17.06.19 12:27
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 73212
neuester Beitrag: 17.06.19 12:27 von: Hildegard vo. Leser gesamt: 11839885
davon Heute: 4954
bewertet mit 156 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2927 | 2928 | 2929 | 2929  Weiter  

24540 Postings, 6616 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
156
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2927 | 2928 | 2929 | 2929  Weiter  
73186 Postings ausgeblendet.

368 Postings, 1979 Tage shzzLDir

 
  
    
1
16.06.19 19:03
ist schon klar das mit "digger" nicht wirklich dick gemeint ist oder?  

882 Postings, 566 Tage Graf YosterFalls jetzt noch ein Aberkauf

 
  
    
16.06.19 19:28
in die achttausender Region kommt, ist das immer noch eine irre Rally. An der Börse kannst du nur mit kriminellen Sachen Geld machen. Weygand hat das Kursziel 13500 $ ausgegeben. Bin mal gespannt,  ob der Mann recht hat    

3712 Postings, 3983 Tage Motox1982Graf Yoster

 
  
    
3
16.06.19 19:38
Warum hat dann der Bitcoin schon so viele zu Geld gebracht? :-)

Bitcoin ist ja nicht kriminell, es ist nur Software, ein paar Dateien die weder Viren-/Trojanerverseucht sind noch sonst irgendwie schaden am PC nehmen, es ist einfach nur eine verschlüsselte Datenbank.

Kriminell ist es nur was der User daraus macht, das hat aber nichts mit Bitcoin zu tun.

Der Bitcoin hat mit Kriminalität einfach nichts zu tun, Software die Dezentral Transaktionen speichert was kann daran kriminell sein? Wer denkt ist hier klar im Vorteil!

Wenn jemand seine Frau mit einer Bratpfanne erschlägt, sind Bratpfannen deswegen kriminell?

Kriminalität, Marktmanipulation, Wale.... lauter Zeugs was komplett irrelevant ist :-)
 

5980 Postings, 2044 Tage ZakatemusBitcoin

 
  
    
3
16.06.19 20:45
mit Bratpfanne zu vergleichen - darauf muss man erst mal kommen...  

Clubmitglied, 5166 Postings, 5313 Tage 10MioEuroherr graf

 
  
    
16.06.19 21:21
das Kursziel steht doch schon längst fest..

100 000$  

20357 Postings, 4830 Tage minicooperLöschung

 
  
    
16.06.19 21:30

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.06.19 11:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1411 Postings, 465 Tage Gamsbichler@Mini: Steigt doch auf solche...

 
  
    
2
16.06.19 22:29
Diskussionen erst gar nicht ein, das ist die Beste Antwort ;-)  

20 Postings, 8 Tage Hildegard von Binge.Genau!

 
  
    
17.06.19 00:36

5980 Postings, 2044 Tage ZakatemusIch plädiere dafür

 
  
    
1
17.06.19 06:57

dass ab sofort der von Motox1982 entwickelte Bratpfannen-Vergleich zum Standard-Argument für den Fall geadelt wird, falls es immer noch User im Forum geben sollte, denen heute (nach über 10 Jahren der Existenz von BTC) noch klar gemacht werden muss, dass Bitcoin keine "kriminelle Währung" ist.

Dieses ausgeklügelte Argument (dass m.E. patentiert werden sollte) hat m.E. die nötige Power, selbst User, die bislang jegliche Bildung verweigert haben, überzeugen können.

Hat es selbst bei "Graf Yoster" gewirkt?

Eine Rückmeldung des Users wäre nett.

 

3712 Postings, 3983 Tage Motox1982Zaka

 
  
    
1
17.06.19 07:08

Clubmitglied, 5166 Postings, 5313 Tage 10MioEurodas BP-Echo

 
  
    
17.06.19 07:25

20357 Postings, 4830 Tage minicooperBerliner wahrscheinlich gesperrt worden

 
  
    
1
17.06.19 07:56
Seit gestern abend kein posting mehr.
Wer war das wohl...
-----------
schaun mer mal

20357 Postings, 4830 Tage minicooperAh da schau her. Der multi wars...

 
  
    
1
17.06.19 08:21
-----------
schaun mer mal

20357 Postings, 4830 Tage minicooper9,2k leute. Was ne performance. 10k

 
  
    
17.06.19 08:23
Im visier...:-)
-----------
schaun mer mal

5980 Postings, 2044 Tage ZakatemusBerliner

 
  
    
17.06.19 08:30
gesperrt bis
21.06.19 21:13

Für alle die es noch nicht wissen:
Solche Sperren auf ariva kriegt man leicht raus: Nur einmal auf den Usernamen klicken - dann erscheint eine Statistik zum User - u.a. auch die Information zur eventuellen Sperre

Vermutlich wird der Berliner aber auf crypoevo.de weiter posten.
 

5980 Postings, 2044 Tage Zakatemussorry - kleiner Fehler

 
  
    
17.06.19 08:31
muss heissen: cryptoevo.de  

882 Postings, 566 Tage Graf YosterGuter Vergleich

 
  
    
17.06.19 08:52
Bitcoin ist wirklich ne Bratpfanne.
Und die Zombies sind das Schnitzel.  

368 Postings, 1979 Tage shzzLKeine

 
  
    
1
17.06.19 09:39
Ahnung was du damit sagen willst. Spielt aber vermutlich auch keine Rolle.  

20 Postings, 8 Tage Hildegard von Binge.Vermutlich wird der Berliner aber auf crypoevo.de

 
  
    
17.06.19 10:42
weiter posten.
Genau, da kann er dann in Ruhe spamen und beleidigen wie er selber will.
Warum bleibt er nicht ganz dort und schreibt immer wieder hier, wo er ja angeblich so sehr zensiert wird.....
Was treibt ihn an und auch die Anderen welche immer über die Zensur bei Ariva schimpfen?  Warum schreibt ihr weiter hier?  

20 Postings, 8 Tage Hildegard von Binge.Der Bitcoin entwickelt sich übrigends sehr schön!

 
  
    
17.06.19 10:44
Hoffentlich zieht der Litecoin bald nach!  

5980 Postings, 2044 Tage ZakatemusLöschung

 
  
    
17.06.19 11:18

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.06.19 12:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

882 Postings, 566 Tage Graf YosterWichtigister Tagesheilige heute

 
  
    
17.06.19 11:37
ist Rasso. Bitten um Beistand bitte an Rasso ( Ratho) richten, da Bitcoin leicht schwächeln könnte.  
Angehängte Grafik:
rasso_von_andechs.jpg
rasso_von_andechs.jpg

20 Postings, 8 Tage Hildegard von Binge.Das Fehlen von Berliner wäre für das Forum ein

 
  
    
17.06.19 12:08
Verlust!
Viele hier sind  da  anderer Meinung, sonst würde er nicht andauernd gemeldet.
Is ja egal.  

20 Postings, 8 Tage Hildegard von Binge.Von mir aus macht er was er selber

 
  
    
17.06.19 12:10
will......................  

20 Postings, 8 Tage Hildegard von Binge.Jedenfalls zeugt es nicht von grosser

 
  
    
17.06.19 12:27
Intelligenz, hier immer und immer wieder eklatant gegen die Forumsregeln zu verstossen und andere Mitglieder zu beleidigen, zu provozieren, und sich dann aufregen wenn man gesperrt wird.
Ich jedenfalls bin froh darüber, dass die Moderation hier durchgreift und persönliche Angriffe und Spam nicht zulässt!
Eigentlich ist ja jeder schon länger hier und sollte die Forumsregeln kennen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2927 | 2928 | 2929 | 2929  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben