UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2717
neuester Beitrag: 19.03.19 19:18
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 67921
neuester Beitrag: 19.03.19 19:18 von: johe7 Leser gesamt: 11056462
davon Heute: 5787
bewertet mit 153 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2715 | 2716 | 2717 | 2717  Weiter  

24541 Postings, 6526 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
153
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2715 | 2716 | 2717 | 2717  Weiter  
67895 Postings ausgeblendet.

1261 Postings, 692 Tage MrBlockchainOfftopic?

 
  
    
18.03.19 21:42
Der beginn einer möglichen Revolution der Unterschicht soll nichts mit dem Thema bitcoin zutun haben, Schwachsinn.  

351 Postings, 1642 Tage John_RangoIch seh

 
  
    
18.03.19 22:10
Ne inverse SKS und Tasse mit Henkel
Und ******* auf alles Geplenkel


https://youtu.be/suDHicJLfYI

You dream  

1547 Postings, 579 Tage TonY417broom broom broom broom

 
  
    
2
18.03.19 22:28
I want to clean my room
Let's swing the broom together
Together in my room

ich finde das musste halt auch mal gesagt werden  

1 Posting, 0 Tage Icke_hochiminh_Löschung

 
  
    
1
19.03.19 01:15

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 19.03.19 12:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung - Wortwahl

 

 

107 Postings, 1376 Tage Gamrover1887Paukenschlag im Schweizer E-Commerce: Der grösste

 
  
    
7
19.03.19 06:46
Onlinehändler des Landes führt Kryptowährungen als Zahlungsmittel ein ? und macht sie damit massentauglich.

https://www.watson.ch/digital/schweiz/...und-anderen-kryptos-bezahlen  

785 Postings, 862 Tage mr. robotnews bakkt

 
  
    
19.03.19 08:09

86 Postings, 655 Tage Erfsbakkt( & Aufschieberitis)

 
  
    
1
19.03.19 08:58
das war doch klar mindestens seit dem Haushaltsstop in den VSA. Ist längst eingepreist.  Was soll denn passieren - dann geht es eben erst zum Jahresende ab, bis dahin gute Kaufkurse. Vllt. sogar extrem gute Kaufkurse. Die wären aus meiner Sicht aber kein Grund hier FUD zu verbreiten wie du es implementieren willst.  

315 Postings, 1889 Tage shzzLÄhm

 
  
    
4
19.03.19 09:02
absolut gar nichts? Niemand rechnet zeitnahe damit das Bakkt die Freigabe bekommt und solche News jucken echt keinen mehr. ich wäre eher überrascht wenn Bakkt 2019 ine Freigabe bekommt als wenn der Termin immer wieder verschoben wird.  

1990 Postings, 636 Tage romanov17Genau was ist jetzt mit Bakkt ?

 
  
    
19.03.19 10:04

63 Postings, 142 Tage Börsenmann1Die Meldung des Monats ist 67901 von Gwmrover1887,

 
  
    
19.03.19 11:27
auch wenn es vorerst nur die Schweiz betrifft. Es geht vorwärts bei der Akzeptanz, das ist extrem wichtig. Mir ist zu Ohren gekommen, dass auch Competec / Brack darüber nachdenkt. Die Schweizer sind uns leider wieder ein Stück voraus...  

5555 Postings, 1954 Tage ZakatemusBTC und Bakkt

 
  
    
1
19.03.19 11:30
Bitcoin benötigt vor allem Nachrichten wie #67901
Alles was dem Spekulantentum bzw. der blossen Wertespeicherung  dient, ist eher dem nachhaltigen Weiterkommen des BTC weniger förderlich.  

1990 Postings, 636 Tage romanov17Gamerover

 
  
    
19.03.19 12:28

1457 Postings, 588 Tage JackcointPaukenschlag im Schweizer E-Commerce:

 
  
    
19.03.19 13:34
Ist die billigste Werbung die es gibt.....

Der grösste Onlinehändler des Landes führt Kryptowährungen als Zahlungsmittel ein.

nur kein Schwein interessiert sich dafür....... und bezahlen mit Kryptowährungen ???

WARUM ??? WARUM???WARUM???

Egal.... Aufmerksamkeit ist damit erreicht ....

WEITER MACHEN. ;-)




 

1990 Postings, 636 Tage romanov17Jackcoint

 
  
    
1
19.03.19 14:15
Btc aktzeptieren sie nicht, siehe oben stehenden link
Blos billige Werbung kein paukenschlag nix dahinter  

1457 Postings, 588 Tage Jackcointinteressant wie manipulativ die Bitcoinjünger sind

 
  
    
19.03.19 14:43
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2019-03-19_um_14.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
bildschirmfoto_2019-03-19_um_14.png

1457 Postings, 588 Tage Jackcointjede noch so dumpfe Werbung...

 
  
    
19.03.19 14:47
wird als die befreiende Erlösung gefeiert....

Weiter Machen.... ;-)  

244 Postings, 327 Tage Mr49Alter

 
  
    
19.03.19 15:36
Hast du keine anderen Beschäftigungen als sinnlose Beiträge zu verfassen. Meine fresse wie oft man hier vorbei schaut und iwelche off topic Beiträge zu sehen bekommt, sowas von nervig. Ihr Internet Hengste  

1457 Postings, 588 Tage Jackcointso sinnlos das es dich tangiert ;-)

 
  
    
19.03.19 16:28
Weiter Machen ;-)  

244 Postings, 327 Tage Mr49Hahaha

 
  
    
19.03.19 16:43
Man bist du lächerlich das du denkst mich oder irgend jmd anderen, der sicherlich 10x belesener ist in dem Gebiet als du mit deinen sinnfreien Posts auf irgendeine Weise treffen könntest ne
Du armes Wesen such dir Freunde und heul dich bei denen aus  

109 Postings, 367 Tage id-1101trolle

 
  
    
2
19.03.19 17:33
nicht die trolle füttern!
einfach ignorieren!  

244 Postings, 327 Tage Mr49Dieser Troll

 
  
    
19.03.19 17:46
Hat noch am 14.10.2017 einen Beitrag verfasst wo er von ausgegangen ist das btc letztes Jahr bei 15k? stehen würde, er ist kein Troll, er ist ein verzweifelter der den Bärenmarkt nicht durchhält
So ein lächerlich Mensch, geht auf sein Profil und schaut auch den Beitrag an  

144 Postings, 48 Tage johe7Meine Marktphilosophie/-psychologie

 
  
    
19.03.19 19:04
Sollte der btc wirklich den Durchbruch über die 4200$ (ca.) schaffen,
dann ist er verdammt dazu, charttechnisch auf 5600$ oder sogar 6200$, zu steigen.

Das denken Alle, und keiner glaubst wirklich, und traut sich zu investieren.

Resumee:
- Der Seitwärtstrend wird noch bis zum Herbst anhalten
- Ist doch gut, wenn die Supports halten, daß wird die Angsthasen beflügeln
- je länger der Seitwärtstrend läuft, desto nervöser werden die Angsthasen,
 "Ihre Denke": Scheiße, es geht nicht runter => es kann doch nur nach oben gehen

Denke im Übrigen: Läuft genauso, wie von Jan 2014 - Jan 2018, oder Dez. egal
   

1457 Postings, 588 Tage Jackcointdas musst du aushalten können.. ansonsten ;-))

 
  
    
19.03.19 19:09

107 Postings, 1376 Tage Gamrover1887@jackcoint

 
  
    
19.03.19 19:18
verstehe deine Aussage nicht. Wo wird kein BTC akzeptiert?
Die Schweiz hat verstanden sich innovativen Lösungen und neuen Technologieen zu öffnen anstelle weg zu schauen. Gutes Beispiel ist z.B. die SBB (Schweizerische Bundesbahn) welche bereits seit einiger Zeit (kannst du selber Dr. googel fragen seit wann) das beziehen von BTC über jeden Ticketautomatrn ermöglicht.
https://www.sbb.ch/de/bahnhof-services/...billettautomat/bitcoin.html

Hier noch die Medienmitteilung von Figitec selbst.
https://www.digitec.ch/de/page/...eptieren-neu-kryptowaehrungen-11214
 

144 Postings, 48 Tage johe7Im Übrigen

 
  
    
19.03.19 19:18
Werde jetzt alle meine Kommentare in "Bitcoin für eine Welt" kopieren,
dort werden sie nicht gelöscht, echt witzig :)))

natürlich nicht:), das würde das Thema verwässern.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2715 | 2716 | 2717 | 2717  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben