UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Pistol Bay Mining: Kupfer Gold Zink

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.01.18 20:45
eröffnet am: 26.01.17 11:45 von: K1-Sport Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 31.01.18 20:45 von: spree8 Leser gesamt: 2660
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

657 Postings, 2418 Tage K1-SportPistol Bay Mining: Kupfer Gold Zink

 
  
    
26.01.17 11:45
Rio Tinto bohrt nach Uran während sich Pistol Bay auf Zink, Kupfer und Gold konzentriert

Mit einer Marktkapitalisierung von weniger als 1 Mio. EUR berichtete heute Pistol Bay Mining Inc., dass Rio Tinto Exploration Canada Inc. beabsichtigt, 4-6 Löcher auf dem C5 Urangrundstück im Athabasca Basin von Saskatchewan in Kanada zu bohren. Die Bohrungen sollen bereits am 20. Januar begonnen haben.  Pistol Bay optionierte die Grundstücke C5, C4 und C6 an Rio Tinto, die sich bereits einen 75% Projektanteil erarbeitet haben. Letztes Jahr verkündete Rio Tinto ihre Absicht, ihr Optionsrecht vollständig auszuüben und 100% Anteile zu übernehmen, indem $5 Mio. CAD innerhalb von 5 Jahren (seit 31.12.2014) an Pistol Bay bezahlt wird. Zusätzlich würde Pistol Bay eine Gewinnbeteiligung von 5% gewährt bekommen ("5% Net Profits Interest Royalty"; d.h. 5% der Einnahmen aus dem Minenbetrieb nach Abzug der Kapital- und Betriebsaufwendungen für diese Grundstücke).  Rio Tinto hat auf dem C5 Grundstück bereits 12 Löcher mit einer Gesamtlänge von 6.104 m gebohrt und Gravitäts- und DC-Widerstandsmessungen abgeschlossen. Die Diskordanz ("unconformity"), wo sich typischerweise das Uran anreichert, liegt nur 400 m unterhalb der Erdoberfläche von C4, C5 und C6. Rio Tintos vorherige Bohrungen erzielten 0,054% U3O8 über 1,5 m, jedoch lag die Bohrkerngewinnung bei nur 50%, womit indiziert wird, dass die Laborergebnisse den tatsächlichen Urangehalt nicht korrekt wiederspiegeln. Etwa 50 m weiter nordöstlich durchschnitt eine Bohrung 0,041% U3O8 über 0,32 m (direkt unterhalb der Diskordanz) und 0,022% U3O8 über 1 m (5 m unter der Diskordanz).

Die C4, C5 und C6 Grundstücke befinden sich zwischen der ehemals produzierenden Key Lake Mine und der aktuell in Betrieb befindlichen McArthur River Mine von Cameco Corp. (70%) und AREVA (30%). McArthur River hat bis Ende 2015 insgesamt 288 Mio. Pfund U3O8 produziert und verfügt noch über Reserven von 337 Mio. Pfund bei Durchschnittsgehalten von 16,89% U3O8, sowie "measured" und "indicated" Ressourcen von 5,6 Mio. Pfund bei durchschnittlich 3,8% U3O8, plus eine "inferred" Ressource von 58,6 Mio. Pfund bei durchschnittlich 7,72% U3O8. Mit insgesamt mehr als 688 Mio. Pfund U3O8 ist McArthur River die grösste hochgradige Uranmine der Welt.  Die C4, C5 und C6 Grundstücke sind per Strasse zugänglich; ein wichtiges Kriterium, um Explorationsmittel effektiv einsetzen zu können. Die 75 km lange Allwetter-Minenstrasse von der McArthur River Mine zur Key Lake Mine/Verarbeitungsanlage von Cameco verläuft etwa 5 km von den 3 Grundstücken entfernt.  Während Rio Tinto auf den Grundstücken von Pistol Bay bohrt, bereitet sich das Unternehmen selber auf ein Bohrprogramm auf ihren Dixie Zink-Kupfer-Gold Grundstücken inmitten vom Confederation Lake Greenstone Belt südöstlich von Red Lake im kanadischen Ontario vor. Im Oktober 2016 wurde Pistol Bay zum grössten Landbesitzer von diesem bekannten VMS-Gürtel, als die gesamten Grundstücke und Lagerstätten von AurCrest Gold Inc. und Glencore im Confederation Lake Greenstone Belt akquiriert wurden. Zusammen mit den bereits per Optionsverträgen akquirierten Dixie und Dixie 3 Grundstücken kontrolliert Pistol Bay mittlerweile 7.050 Hektar und besitzt die meisten der signifikanten Lagerstätten auf 43 km vom insgesamt 60 km langen Confederation Lake Greenstone Belt. Präsident Charles Desjardins kommentierte im Oktober: ?Zusammen mit den Dixie und Dixie 3 Gründstücken, die Pistol Bay bereits per Option hält, positioniert diese Akquisition das Unternehmen als den dominanten Landbesitzer in einem sehr aussichtsreich mineralisierten VMS-reichen Gürtel (?belt?). Unsere Grundstücke beinhalten nun die grösste Zink-Kupfer-Silber-Lagerstätte in der Gegend, sowie die zweitgrösste VMS-Lagerstätte (Fredart Lake) und ein Portfolio an Explorationszielen, die für neue Bohrungen startklar sind. Pistol Bay beabsichtigt ein ambitioniertes Explorationsprogramm, das nicht nur existierende Zielstellen und bekannte VMS-Lagerstätten nachgehen wird, sondern auch die neuesten luftgestützten Geophysik-Technologien einsetzen wird, um das gesamte Gebiet zu explorieren, und zwar in noch grössere Tiefen als dies in der Vergangenheit möglich war.?

Wende: Rio Tinto bohrt nach Uran während sich Pistol Bay auf Zink, Kupfer und Gold konzentriert | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...kupfer-gold-konzentriert

 

681 Postings, 2055 Tage spree8Läuft wohl

 
  
    
09.03.17 20:54

681 Postings, 2055 Tage spree8HEUTE

 
  
    
31.01.18 20:45

schöne Umsätze in Deutschland  und Blockchain Nachrichten

http://www.finanznachrichten.de/...anwendung-hashdrop-bekannt-016.htm

 

   Antwort einfügen - nach oben